Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Huawei: "Wir schaffen Platz 1 auch ohne die USA!"

Huawei: "Wir schaffen Platz 1 auch ohne die USA!"

Auf einer Pressekonferenz in Peking sagt Richard Yu, CEO der Mobile Division von Huawei, kühn: "Auch ohne den US-Markt werden wir die Nummer eins in der Welt sein. Das ist unser Jahr. Spätestens im nächsten Jahr werden wir es schaffen!"

Yu bezieht sich offensichtlich auf die Smartphone-Division des Unternehmens, die weltweit momentan an zweiter Stelle steht und nur vom südkoreanischen Rivalen Samsung geschlagen wird. Für die meiste Zeit des Jahres 2018 war Huawei Dritter hinter Samsung und Apple, konnte aber im August den Cupertino-Giganten überholen. Im Jahr 2018 erzielte das chinesische Unternehmen deutliche Gewinne, während seine beiden bitteren Konkurrenten mit einer Reihe von Schwierigkeiten konfrontiert waren.

Laut verschiedenen Berichten hat Huawei im vergangenen Jahr mehr als 208 Millionen Smartphones ausgeliefert, was einer Umsatzsteigerung von 35% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Wachstum im starken Gegensatz zum Wachstum steht im starken Gegensatz zum Markt, in dem Huawei zu finden ist, da die Gesamtzahl der weltweit verkauften Smartphones um 3% gesunken ist.

AndroidPIT huawei mate 20 vs mate 20 pro c
Das Mate 20 und Mate 20 Pro sind die aktuellen Flaggschiffe von Huawei / © AndroidPIT

Huawei sah sich in letzter Zeit jedoch mit einigen ernsthaften Schwierigkeiten konfrontiert, etwa der Blockade seiner Smartphones in den USA oder die Verhaftung seiner Finanzchefin in Kanada. Trotz all dieser Schwierigkeiten hat Huawei jedoch ein ausgezeichnetes Vertrauensverhältnis zu seinen Nutzern aufgebaut, und vielleicht würde Huawei, wenn es seine Produkte in den Vereinigten Staaten verkaufen könnte, schon jetzt an der Spitze der Rangliste der Hersteller von Smartphones stehen.

Traut Ihr Huawei zu, schon bald an Samsung als größter Smartphone-Hersteller vorbei zu ziehen?

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Stephan vor 5 Monaten

    Mit der aktuellen UI wird das nichts 😂

  • Tim vor 5 Monaten

    Huawei hat kein Vertrauen aufgebaut... die haben nur einfach gefühlt alle 12 Sekunden ein neues Smartphone auf den Markt geworfen.
    Ich würde es Huawei nach wie vor gönnen, wenn sie auf dem Smartphone-Markt endlich einen Dämpfer bekämen. Dieses Teils grundlose und blinde Gehype nervt nur noch...

  • Andreas H. vor 5 Monaten

    Niemals :) für mich immer noch DAS Argument, kein Huawei zu kaufen.

  • Taeniatus vor 5 Monaten

    Wie vergesslich die Menschen sind... Ein Spionage Vorwurf der USA... Das ich mich nicht kaputt lache.
    Ausgerechnet die Spionage Nation Nummer 1 sollte die Klappe halten!
    Du glaubst es doch selbst nicht, daß die Amis und die Deutsche Regierung keine "linken" Sachen mit Iran machen, oder?
    Fakt ist, dass die Chinesen eine große Industriemacht sind und die Amis ganz einfach Angst haben nur noch Nummer zwei zu sein.

  • Tobias R. vor 5 Monaten

    Und wo hat hier die Autovervollständigung versagt..? 😁

103 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ob Huawei oder Xiaomi ist mir egal (Oneplus erwähne ich aufgrund der Konzerngröße nicht). Hauptsache die USA merken, dass wir auf ihre Marken nicht angewiesen sind. Und vor allem: egal ob sie Spionagevorwürfe verbreiten oder sonst was. Wer ist die Spionage und Kriegsnation schlechthin? Läuft es mit den US Konzernen in der Welt nicht 100 % und steigen andere auf, werden sie durch Propaganda zerstört. Bin gespannt wann Xiaomi der Spionage verdächtigt wird.
    Hoffentlich bekommen die Chinesen und von mir aus Europäer mal ein eigenes OS gebacken, damit wir vollkommen unabhängig werden. SMS, Tel und Internet läuft überall. Scheiss auf die ganzen Messenger.


    • Sag mal seid ihr alle verblendet? Die USA würden uns nicht weh tun aber die da unten löschen uns aus u pinkeln danach noch auf dich. Sowas unterstützt du?.. bzw würdest denen noch macht geben. Was ein glück ,das solche wie hier ,rein null zu melden haben. Da kann man froh darüber sein


  • Marc vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Bestimmt ist jedes 📱 von huawei und der andere Rotz so gebaut das die jederzeit nen EMP aussenden können und dann sind wir im arsch!


  • Ein Smartphone von einem Konzern, der von einem ehemaligen Offizier der chinesischen Volksbefreiungsarmee geleitet wird, kommt mir nicht ins Haus.

    Neben dem Spionageverdacht und dem Technologieklauvorwurf sollten auch noch die politischen und menschenrechtlichen Umstände eines Landes, von dem man Produkte kauft, bedacht werden. Durch meinen Kauf möchte ich Regime, die ich als Unrechtsregime ansehe, nicht unterstützen. Das muss aber jeder für sich entscheiden.


  • Huawei: nach dem P10, hatte ich das P20Pro und nun das Mate 20 Pro und ich bin: mega zufrieden. Ich denke, Sie können es schaffen. Allerdings dürfen Sie sich nicht auf den jetzt erzielten Erfolg ausruhen, wie es die Herrschaften aus Cupertino gemacht haben und früher schon Nokia. Entweder fällt man ab (Apple) oder wird fast ein Nobody (Nokia). Kunden "rächen" fehlende Innovationen.


  • Huawei: "Wir schaffen Platz 1 auch ohne die USA!"

    Hoffentlich kann es Huawei schaffen und allen zeigen, wie man Innovationen und Preis/Leistungen richtig manchen kann.


  • Ich habe den Aufwärtstrend von Huawei gebremst und gerade ein Xiaomi gekauft! Da wird das wohl nichts mit dem nächsten Jahr Nummer 1.


  • Abdus vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ich finde Huawei hat es verdient Platz 1 zu sein. Über Huawei wird viel negatives erzählt. Früher wo ich noch kein Huawei hatte wurde ich auch von den negativen Märchen beeinflusst sodass ich kein Huawei kaufen wollte. Einige Youtuber sind auch daran schuld weil sie negatives zeug gelabert haben. Aber dann hatte ich nach langer suche kein passendes Smartphone mit guter preis leistung und Qualität gefunden und wollte Huawei eine Chance geben auch wenn es mir schwer gefallen ist. Nach dem kauf des Mate 10 Pro war ich mir auch die ersten tage immer noch unsicher da ich auch noch die negativen Aspekte im Hinterkopf hatte. Aber dann nachdem ich es doch noch einige tage mehr benutzt habe wofür ich auch heute noch froh bin konnte ich sehen wie gut Huawei sich verbessert hat. Update sind immer schnell da obwohl es schon über ein jahr alt ist und durch die Updates wird es soagr noch besser immer auf dem aktuellen stand. Seit dem ist mir bewusst das ich lieber es selbst ausprobiere und meinen eigenen Urteil dafür abgebe. Jetzt würde ich mir nurnoch Huawei holen. Freue mich schon auf die nächsten Modelle.


  • very long time to here about VR & Games.
    very interesting article on Games and Vr Glasses. Want to read some more click


  • Sowas arrogantes wie huawei habe ich selten gesehen, in jeder Hinsicht


  • Uwe vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Was bringt es die Nummer 1 zu sein? Selbst Samsung verdient mit ihren Millionen verkauften Smartphones kaum Geld. Ich rede nur von den Smartphones! Letztes Jahr sogar fast Verluste!
    Was bringt es dann die Nummer 1 zu sein. Huawei verrät ja auch nicht, wieviel sie mit ihren verkauften Smartphones verdienen, sprich, wie hoch der Gewinn ist! Komisch! Ich kann mit vorstellen, das auch Huawei nicht wirklich viel Geld mit Smartphones macht und nur die Nummer 1 sein wollen, weil sich das besser vermarktet.
    Apple braucht das nicht zu kümmern, die verdienen mit viel weniger so viel, wie alle(!) Android Hersteller zusammen und noch viel mehr.
    Wichtig ist, was hinten bei rum kommt. Der Gewinn zählt, nix weiter.


    • Immer wieder interessant, Leute komplett im Unternehmer-Modus argumentieren zu sehen. Aus Käufersicht kann man doch eigentlich nur heilfroh sein, dass nicht alle Hersteller ähnlich hohe Gewinnmargen wie Apple anstreben können.


  • Mit der aktuellen UI wird das nichts 😂


    • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Und mit der Politik, sich quasi dauerhaft mit Apple zu vergleichen eigentlich auch nicht. Kommt irgendwie komisch, wenn man sich dann als "größter und BeStEr Hersteller" mit dem Drittplatzierten vergleicht 🤔
      Als Nummer 1 (und eigentlich auch als Nummer 2...) sollte man schon etwas eigenständiger agieren, aber Huawei orientiert sich mMn immer noch VIEL zu sehr an Apple.


      • @ Tim

        Apple und Design war immer Synonyme. Hardware war nicht immer so gut, aber das Design ist einfach ein Traum. Sie können das richtig gut machen. Und wenn Huawei will das Design ein bisschen kopieren, bedeutet nichts Negatives oder Schlechtes. Noch ein paar Jahre und Apple wird Huawei kopieren =D


      • Kann durchaus passieren. Ich traue Xiaomi eine Menge zu.


    • UI von Huawei ist viel besser geworden und momentan kann man es gerne nutzen.


  • Wer bei dem Sauhaufen Smartphones kauft, dem ist nicht mehr zu helfen!


  • Mit der Software die Nummer eins der Welt werden ?


  • ait vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Das wenn man auf seinem heimischen Markt in China Privilegien als Staatsunternehmen genießt deswegen dort schneller und einfacher viel verkauft ist hoffentlich jedem klar.


  • Mich interessiert wie es ausschauen würde wenn alle Hersteller mal die USA kurz ausblendet. Dann müsste Huawei tatsächlich Nr. 1 sein.

    Naja, Wenn man sich der 1. nähert hat man immer eine große Klappe


  • Huawei und Platz 1?...hochkommen geht leichter, aber auch auf Dauer da bleiben ist aufwändiger als man denkt. Der Absturz kann schneller kommen als man denkt.


    • Apple hat viele Probleme und unglaublich höhe Preise, Platz 2 ist auf jeden Fall gesichert.
      Samsung fühlt sich momentan auch ziemlich schlecht und zwar überall. Nur Note 9 bringt was Neues, ansonsten bringt ein neue Reinkarnation von S8 nichts Neues und Revulutionäres. Die einzige Hoffnung ist S10 und wenn Samsung ja wirklich wieder nichts Neues zeigt, dann kann Huawei gewinnen.


  • wenn die teuersten Phones nicht mehr kosten als $ 950 traue ich es denen schon zu - da hatte z.B. Apple einen Fehler gemacht - immer teurer und teurer

    Sarah


    • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Dann hat Huawei deiner Aussage nach schon verloren, denn das Mate 20 Pro kostet 999€.
      Und bei Apple liegt es immer noch nicht an den Preisen. Das X hatte die exakt gleiche UVP, wie das XS und hat sich BLENDEND verkauft. Das Problem bei Apple ist dieses Jahr der viel zu geringe Mehrwert gegenüber dem 8 und X... Wenn es so wenige Neuerungen beim XS gibt, dass Apple sogar das X aus dem Verkauf nehmen muss, sagt schon einiges. Am Preis allein lag es definitiv nicht.


      • das werden wir ja bei Samsung sehen: deren S 10 kommt mit über € 1000 - ob die noch viel verkaufen?


      •   52
        Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Beim Note 9 hat man sehr gut gesehen, dass es trotz über 1000€ gut verkauft wird.
        Das kostet in der 128 GB Version 999€ und in der 512 GB Version 1249€.
        Die 512 GB Version ist, was ich gelesen habe, von den Verkaufszahlen her besser als die 128 GB Version.

        olwi


      • NilsD vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Es wird sich so oder so gut verkaufen. Eines der größten Vertriebswege scheint über Verträge zu laufen, alleine wenn ich hier auf der Seite Mal nach rechts luke sehe ich 1&1 Links "DIE AKTUELL INTERESSANTESTEN SMARTPHONES" da sind 2 von 3 Geräten von Samsung. Und wenn ich dann so schlaue Kommentare hier lese "hatte das S8, das S9 und das S10 werde ich mir auch direkt wieder holen" ergibt sich der Rest ("steht doch Samsung drauf, muss gut sein, ist gekauft"..).


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        @NilsD
        Also bei mir werden bei "Die aktuell interessantesten Smartphones" gerade zwei von Huawei gezeigt ^^
        Galaxy S8 (interessant - nicht das S9)
        Huawei P20 Pro
        Huawei P20
        ^^

        NilsD


  • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Huawei hat kein Vertrauen aufgebaut... die haben nur einfach gefühlt alle 12 Sekunden ein neues Smartphone auf den Markt geworfen.
    Ich würde es Huawei nach wie vor gönnen, wenn sie auf dem Smartphone-Markt endlich einen Dämpfer bekämen. Dieses Teils grundlose und blinde Gehype nervt nur noch...


    • H.E. vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Ganz mein reden. Aber wenn es nicht Huawei/Honor ist, dann ist es irgend eine andere Markte aus dem Reich der Mitte, und in meinen Augen sind alle nicht besser oder schlechter.


      • @Tim: Na, Samsung oder Apple fanboy?
        Ob geHype oder nicht (ist aber genau so bei Apple und Samsung), Huawei macht vom Preis-/Leistungsverhältnis schon ziemlich gute Smartphones. Das ist Fakt. Samsung hat auch zeitweise ein neues Handy nach dem anderen raus gehauen. Das ist auch ein Fakt.


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Das ist überhaupt kein Fakt. Jedenfalls nicht bei den Flaggschiffen, die so gehyped werden. Huawei verlangt für deren Flaggschiffe 1:1 das gleiche, wie Samsung.
        Bei Samsung und Apple gibt’s schon eine Weile keine Hypes mehr. Höchstens noch das X vorletztes Jahr.

        Und wie witzlos die Aussage „na, Samsung oder Apple fanboy“ ist, merkst du selbst, oder?


      • Na, bei mir hat Huawei/Honor schon eine Menge Vertrauen aufgebaut. Hatte über die Jahre Smartphones von fast allen Herstellern. Huawei/Honor (ich bewege mich im mittleren Segment, derzeit Honor 8X) bietet da extrem viel für den Preis. Ebenso überraschend, wie schnell die Sicherheitsupdates kommen. Und ist der erste Hersteller, bei dem ich nach Major-Updates nicht mit erheblichen Bugs oder kürzerer Akkulaufzeit zu tun hatte. Ja, das baut Vertrauen auf.


      • @Tim: Ich weiß nicht wie alt du bist, aber ich habe es mitbekommen wie Samsung damals angefangen hat. Mit zig verschiedenen Geräten (die kaum Unterschiede aufwiesen) zu günstigen Preisen den Markt überschwemmt. Mittlerweile hat Samsung die Palette ein wenig gestraft.

        Zur Zeit gibt es das Galaxy S9 bzw. bald kommt ein S10 raus, das heißt das Samsung jedes Jahr ein neues Flaggschiff rausgebracht hat. Die Note Modelle nicht mitgerechnet. Von den ganzen Schrott was die sonst noch rausgehauen haben ganz zu schweigen.

        Huawei macht es mit ihren Frachtschiffen genau so wie Samsung. Die P-Modelle im Frühjahr entsprechend Galaxy S Modellen und die Mate-Modelle im Herbst (entsprechend Note).

        Seinerzeit wurden in fast allen Elektronikgeschäften oder Telekommunikationsladen allen Leuten nur das gehypete Äpfel oder Samsung eingedreht. Bei Huawei ist es jetzt das gleiche. Wo ist das Problem?
        Ich nehme das Smartphone was mir gefällt und nicht das was mir ein "möchtegern Kenner" im Geschäft aufgequatscht hat.

        Samsung verlangt mittlerweile die gleichen Preise wie Apple, aber ohne deren Software Support. Wie witzlos ist das, dass merkst du wohl selbst, oder?


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        @Taeniatus (was sind denn das für Namen immer...)
        Ich weiß, wie Samsung angefangen hat. Und? Huawei ist trotzdem wesentlich schlimmer, weil sie nicht nur ein Hersteller sind, sondern zwei. Von Honor kommen quasi exakt die gleichen Geräte nur mit anderem Namen wenige Wochen später noch mal.
        Da kann Samsung selbst zu deren „besten“ Zeiten nicht mithalten.

        Auch bei den Flaggschiffen bringt Huawei/Honor viel mehr, als Samsung. 2018 waren es bei Samsung exakt drei Flaggschiffe. Bei Huawei allein schon mal 6 bzw. 7, wenn man das Mate RS noch mitnimmt.

        „Samsung verlangt mittlerweile die gleichen Preise wie Apple, aber ohne deren Software Support. Wie witzlos ist das, dass merkst du wohl selbst, oder?“
        Und nach dieser Aussage googelst du bitte mal die UVP vom Note9 und die des Mate 20 Pro. Wenn Samsung deiner Aussage nach die gleichen Preise, wie Apple verlangt, ohne den gleichen Support zu bieten, dann macht Huawei (!)EXAKT(!) das gleiche. Ich hoffe DAS merkst du selbst.


      •   37
        Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Samsung hat damals das Wave Bada Smartphone rausgebracht ,ich fand es eines der tollsten , innovativsten Geräten zur damaligen Zeit zumindestens .


      • Der UVP und der tatsächliche Straßenpreis weichen meilenweit voneinander ab...


      • Hatte bei Xiaomi noch nie einen Bug, jedenfalls keinen bemerkt.
        Samsung dagegen gleich in der ersten Woche, da brauchten die nicht mal ein Update. Bei Freunden von mir auch, geht von Displayfehlern über aufgeblähte Akkus schon bei der Hardware los. Außerdem - ein Sturz - ein Spinnennetz.


  • H.E. vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Sagen wir mal so, er kann ja davon träumen, das ist nicht verboten.


    •   37
      Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Träumen darf jeder mal etwas,ist ja auch nichts verbotenes,sich seine eigene heile Welt auszumalen.

      Was wäre wenn ...wir Huawei die Nr.1 wären ? 😁

      Aber diesen Stand der Dinge zu halten über Jahre ,wie es Samsung und Apple bislang getan hat,wird sehr sehr schwer werden ,unter Android sowieso und Apple macht eh sein eigenes Ding .


  • In den nächsten 2 Jahren durchaus. Danach wird es schwierig. Huawei ist bei der Mittelklasse besser aufgestellt als Samsung


    • Fragt sich nur wie lang noch denn es is ja das ganze Unternehmen,der Chef die finanzchefin usw das ganze Unternehmen is ein absoluter Sau Haufen u gehört sofort gestoppt
      Ach ja u das schreib ich jetzt nicht nur weil ich Apple nutze ..jeder der ein klein wenig verstand hat u die Nachrichten verfolgt... jaja jetzt kommt, die Nachrichten. Aber diese Nachrichten sind auf der ganzen Welt u es ist einfach Fakt wo huawei überall seine Finger hat

      Gelöschter Account


      • Ja, ja... Und wo hat Trump und die Amis überall die Pfoten drin?


      • Und wo hat hier die Autovervollständigung versagt..? 😁


      • Mr. N vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ein Bild leser!


      • Sarah vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Sorry aber mit der Rechtschreibung kann man dich kaum ernst nehmen. Und von den Anschuldigungen ist nichts bewiesen und bei uns gilt immer noch unschuldig bis zu Beweis der Schuld.


      • Sarah ich bin nicht deutsch also soll mir das verziehen sein aber sich über den Weg zu äußern zeigt euren Charakter.
        Da kannst auch kim Jong un verteidigen wenn du es beim huawei Chef machst. Die geben sich ja täglich die Hand und er gibt es öffentlich zu. Meinst warum USA so dagegen ist! Wenn du dich mal schlau machst von wem huawei geründet wurde, welcher Mensch das war... Was alles vorgefallen, was huawei Chef alles öffentlich zugegeben hat. Bei euch muss man nur den Kopf schütteln


      • Nichts bewiesen? Tomaten auf den Augen? Meinst warum alle Länder darüber diskutieren,weil nichts dran ist...?..


      • Nicht nur die BILD alle Zeitschriften,ganz Berlin ,u nicht zu vergessen, nicht nur in Deutschland.


      • @Stan Lee du hast keinen Schimmer. Du wurdest schon von den ganzen Medien manipuliert. Woher hast du denn deine Aussagen?

        Mr. N


      • Manipuliert, also auch die deutsche Regierung die huawei auch nicht vertraut. Wer hier kein Plan hat ist offensichtlich. Ich beobachte das Thema huawei schon sehr viel länger u bin voll auf Seite Trump u der von ganz Europa die huawei wegen den ganzen Vorfälle kein Vertrauen schenkt und schenken mag.
        Google doch einfach.alles zu erlesen denke ich mal


      • @Tobias R: Da siehst du, ich schreibe lieber über Triumph als über Trump. 😉😜🤘


      • Sarah vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ich verteidigte niemanden, ich fordere Beweise, die bisher niemand vorgelegt hat. Nur weil alle es sagen, muss es noch lange nicht stimmen. Du findest es ja auch ungerecht, wenn man dich aufgrund des Anscheins falsch beurteilt. Das es alle den USA nachmachen, heißt nur, dass es sich keiner mit denen verderben will.
        Wenn Huawei schuldig ist, muss das Konsequenzen haben, aber wenn wir besser sein wollen, verurteilen wir niemanden ohne Beweise.
        Mit Kaspersky haben sie übrigens das Selbe gemacht. Auch ohne Beweise.


      • "Sarah ich bin nicht deutsch also soll mir das verziehen sein aber sich über den Weg zu äußern zeigt euren Charakter."

        Und die beleidigte Leberwurst zu geben zeigt deinen Charakter.

        Sarah hat vollkommen recht bislang ist jeder Beweise schuldig geblieben, vielleicht ja, weil es keine gibt? Aber Hauptsache schon mal vorverurteilen. Ich möchte nicht in einer Welt leben, in der Menschen, Firmen oder Völker nur aufgrund von Vorurteilen und eigener Dummheit verurteilt und verfolgt werden. Du scheinbar schon. Dann wünsche ich dir schon mal viel Spaß in so einer Welt und viel Glück, du wirst es brauchen.

        Sarah


      • Wer hat denn die USA gegründet, was für Leute waren das? Mich schaudert!


  •   37
    Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Und Huawei hat keine Probleme momentan ..? 🙄

    Sie verlieren eines der wichtigsten Quellen, der Ausbau von 5G Netz in Deutschland ,wegen illegale Geschäfte mit dem Iran .

    Ahh warum wird das hier nicht erwähnt mal ?

    Dann der Handelskrieg mit der USA und Spiegonage Vorwürfe .🤭

    Und meinen und erhoffen sich jetzt mit der Smartphonesparte den großen Erfolg ?

    Naja wenn man jeden Tag ein Gerät rauswirft und die Updates dafür etwas vernachlässigt ,könnte diese Strategie eventuell aufgehen .


    • Da war ne Riesen debatte in Berlin u Plakate mit...wer hat Angst vor huawei...das mit Iran is ja noch lang nicht alles. Der huawei Chef hat überall seine schmierigen Finger stecken.

      das hab ich vor ein paar Tage schon mal erwähnt und die üblichen verdächtigen an fanboys haben ihr Text darunter gesetzt. Da sieht man mal wie sehr hier Berichte und Nachrichten verfolgt werden u die drecks Marke wird immer noch gekauft. Gegen die Wand muss man das huawei schmeißen und aus allen deutschen Läden verbannen
      Trump hat in der Sache absolut recht und so müssten dass alle machen


      •   37
        Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ich habe es auch nur durch die allgemeinen Nachrichten erfahren ,das unsere Regierung in Erwägung zieht ,den Ausbau des 5g Netzes durch Huawei wegen Spionage und Zusammenarbeit mit dem Iran, sofort zu stoppen.


      • H.E. vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Das Huawei immer noch gekauft wird und auch deren Tochter Honor, woran liegt das? Einfach doch nur daran das die meisten in den Geräte gute oder günstige Geräte sehen, aber sich nicht mit der Politik auseinander setzen. Und alle gängigen Technik seiten die Geräte in den Himmel heben. Persönlich mache ich mir schon ein paar Gedanken, wenn ich nur lese das die Geräte in China schon eine Blockade des Launchers bekommen sollen, damit das neue Sozial System dort die notwendigen Daten direkt bekommen kann (wird natürlich wie immer von Huawei/Honor bestritten), und argumentiert das Sie ja viel Arbeit in das System gesteckt haben.

        Gelöschter AccountStan Lee


      •   37
        Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        In China benutzen sie auch andere Software wie hierzulande ,dort wird Android ohne Google Dienste ausgeliefert.

        "So liefern insbesondere chinesische Hersteller, wie Xiaomi und Huawei, Updates deutlich früher auf ihren Heimatmärkten aus. Der Nachteil: Diese Versionen verzichten auf Google-Apps, da Google in China gesperrt wurde."

        Quelle:

        www.futurezone.de/produkte/article216269247/Endlich-sind-Android-Smartphones-nicht-mehr-die-letzten-bei-Updates.html?fbclid=IwAR2qup71zfGzQhHKWK57lSxPG_KDO5N4ESQ4v4COJ78nulkshQVajOk1NCk

        Sarah


      • H.E. vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ja derzeit ist es nur China! Aber allein das eine Firma das mit Ihren Landsleuten macht ist für mich ein Grund, das ich sehr skeptisch schaue was die Firma macht. Erst sperren sie den Bootloader damit kein alternativ Rom installiert werden kann, und was kommt als nächstes? Derzeit nur in China sperren sie den Launcher, wird das so bleiben oder irgend wann auf alle Geräte ausgedehnt? Wer weiß das heute schon und wer kann mit Sicherheit sagen das es nicht kommt? Keiner der so schlauen Leute die hier schreiben. Und einer solchen Firma soll man dann den gesamten 5G Ausbau anvertrauen, würde ich persönlich nie machen, ich würde Sie zwar prinzipiell nicht ausschließen aber ich würde einen gesunden Mix aller Anbieter nutzen, damit ich nicht abhängig von nur einem Anbieter bin, der dann machen kann was er will.

        NilsD


      • Nicht schlimm ich brauche kein 5G


    • Deutschland und 5g Ausbau als eine wichtige Einnahme Quelle. you finally made my day. was für ein Witz Deutschland ist so rückständig da wird eher das dosentelefon flächendeckend ausgebaut bevor 5g zum Standart wird xD und wenn 5g hier mal Standart ist sind wir längst weltweit bei 7g oder besser. nicht das ich nicht begrüßen würde ein netzt in 5g vorzufinden wie das der Schweiz mit 4g aber Deutschland ist technologisch ein Witz und bevor das nicht umgesetzt ist glaube ich leider nicht dran da Deutschland bisher immer hinter her hinkt.


      • @Sebastian Steinert:
        Was bitte ist "Standart"? Stehkunst? Die Kunst des Stehens? Stehen als Kunstform?
        Zum Thema Kunst biste hier im falschen Artikel.


      •   37
        Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        @Sebastian Steinert

        Das Deutschland hinterherhinkt im Ausbaus,steht hier erstmal außer Frage momentan .

        Mir ging es hier rein nur um die Vergabe des Ausbaus vom 5g Netzwerk durch Huawei,diese den Auftrag erteilt bekommen haben,bzw. welche in Erwägung gezogen wurden ,diesen Auftrag zu übernehmen.


      • Ich mag mir garnicht ausmalen,hätten sie den Zuspruch bekommen..

        Ich hätte keine Freude mehr an der Marke bzw mein Verstand würde ein sofortigen Marken wechsel vorschlagen.
        Mit einem huawei hätte ich persönlich kein gutes Gefühl mehr.
        Das geht auch überhaupt nicht, solche Leute wie der huawei Chef gehören mit aller Gewalt zur Rechenschaft gezogen.


      • "Neue Rechtschreibung" :-/


    • Wie vergesslich die Menschen sind... Ein Spionage Vorwurf der USA... Das ich mich nicht kaputt lache.
      Ausgerechnet die Spionage Nation Nummer 1 sollte die Klappe halten!
      Du glaubst es doch selbst nicht, daß die Amis und die Deutsche Regierung keine "linken" Sachen mit Iran machen, oder?
      Fakt ist, dass die Chinesen eine große Industriemacht sind und die Amis ganz einfach Angst haben nur noch Nummer zwei zu sein.


      • Sarah vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Genau mein Gedanke, als hätten die deutschen Konzerne keinen Dreck am Stecken, alles vorbildliche Unschuldslämmer. (Ironie off)
        Und von der angeblichen Huawei-Spionage konnte bisher nichts bewiesen werden. Im Falle der USA ist es bewiesen.
        Mir persönlich erscheint das alles nur ein Vorwand zu sein. Man braucht halt irgendeine Begründung, weil man nicht zugeben will, dass man in Wahrheit einfach nur den Schwanz einzieht und es sich nicht mit Trump und co verderben will. Huawei opfert man da halt.


      • Spionage is da noch lang nicht alles...und man kann es auch nicht mit USA, Deutschland oder England vergleichen. und ja, wenn dieses Land Spionage betreibt könnte das für den Rest der Welt weit aus schlimmere Folgen haben wie wenn es zb USA oder Deutschland macht.


      • Wer hat das nich.... aber ich geb 1000 mal lieber einem Land die macht das keinen innigen Kontakt zu China idioten Regierung hält hält u wenn du sowas gut findest dann gute nacht


      • @Stan Lee xD jeder hat auf die eine oder andere art kontakt zu china. auch dein geliebtes apple. das ist fakt.


      • Der fanboy deines Vertrauen,das ist er wieder...


      • Lieber den kleinen Chinaman, als den Idioten Trump und Putin.
        Und die Macht haben die meisten Firmen, Regierungen und privat Personen schon längst den Chinesen gegeben.
        Wäre es nicht so, dann wurden die Menschen in Europa weitgehend europäische Marken und Software bevorzugen. Aber nein... Die "Geiz ist geil" Mentalität hat sich durchgesetzt. Statt auf z. B: Nokia, Siemens, Symbian, Meego oder Sailfish zu setzen, kauft man lieber billige China oder Korea Ware dazu das "kostenlose" Android und dann meckert man, das die ihre Machtstellung mißbrauchen.


      • So sieht es aus, Amerika ist davor seine Macht zu verlieren, daher immer mehr diese linken Nummern. Schade nur, dass die EU Schoßhunde immer mitziehen.

        Sarah


      •   37
        Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Mom mein Gerät kommt aus Japan ...was nun ?

        Nokia HMD global lässt auch in China bauen ,also streiche die auch mal wieder ganz schnell 😁

        Selbst die pflegen also innige Kontakte ,mit diesen Land .


      • Welche Machtstellung,nur in ihrem Land denn wenn es dem Rest der Welt zu bunt wird werden sie ausgeschlossen.
        Zudem wer der chinesischen Regierung,Süd u Nord die Hand und technologische Mittel zusagt gehört man einfach vom europäischen markt


      • Es ist was anders dort billig zu produzieren oder mit der Psycho Regierung Technologie teilen bzw zu Verfügung zu stellen...das war mit ein Grund in Iran u die guten Kontakt zu Nord u Süd lassen da ganz andere Gedanken Gänge zu, deswegen ist auch USA so extrem gegen huawei u das zurecht.


      •   37
        Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ich bin mal gespannt,wenn Huawei die Nr.1 ist/sein will,ob die dann auch so zügig Updates verteilen, für eine Nr.1 gehört auch das dazu ,nur in Moment findet man nur drei Hersteller die das schaffen ,Sony ,One Plus und Xiaomi .🙄

        Nur in Minutentakt Geräte rauswerfen,damit gibt sich kein Kunde lange zufrieden ,ist leider so .

        Das muss dann einfach alles stimmen ,die Geräteauswahl inklusive dazugehörige Major und Security Updates,ohne Unterbrechungen.


      • Die iPhones werden doch bei Foxconn gebaut...
        Und die sitzen doch auch in China.
        Oder täusche ich mich da?


      • Spionage wird weltweit betrieben woher kommt diese künstliche Empörung? Das gehört doch zum guten Ton!


      •   37
        Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Jap und auch Nokia wird von Foxconn zusammengebastelt,also auch Made in Taiwan-China.

        Dann zu sagen ,lieber kauft man billige China Ware ,ein Wiederspruch in sich.

        Daher verstehe ich nicht wie man Nokia mitunter aufführen kann ,sich das unbedingt zu kaufen ,oder Gigaset .

        Mir soll es egal sein,ich benutze wie gesagt ein Gerät aus Japan .


      • Ich habe die letzten Jahre immer Motorola genutzt.
        Absolut in Ordnung, die Geräte.
        Ich kann nichts negatives sagen.
        Da steht auch Made in China drauf.
        Gerade habe ich erstmalig Huawei in Gebrauch.
        Hat alles was ich brauche und macht, was es soll.
        Dienstlich benutze ich ein iPhone 8.
        Brauche ich privat gar nicht...
        Das geht preislich schon in Richtung 1000€.
        Gebe ich nicht für ein Handy aus.
        Und für mich ist es auch einfach nicht mehr als ein Handy...


  • VR46 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Da nimmt aber einer den Mund ziemlich voll

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!