Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 59 Kommentare

Huawei verhöhnt Apple und bestätigt dabei Feature des Mate 20 Pro

Wenig überraschend hat Apple mit dem gestrigen Launch drei neuer iPhones und der Apple Watch Series 4 die Medien dominiert. Da lässt es sich Huawei natürlich nicht nehmen, den Konzern aus Cupertino auf die Schippe zu nehmen und etwas Aufmerksamkeit auf die eigenen Flaggschiffe zu ziehen.

Mit dem Launch des iPhone XS, XS Max und iPhone XR sowie der Apple Watch Series 4 hat Apple gestern viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Doch damit wollte sich Huawei scheinbar nicht einfach so abfinden. Der Hersteller, der kürzlich Apple als zweitgrößten Smartphone-Hersteller abgelöst hat, wurde plötzlich auf Social-Media sehr aktiv und preiste die besonderen Features des P20 Pro an und teaserte noch einmal das Mate 20 Pro an.

Damit gibt es nun auch das erste Bild vom nächsten Huawei-Flaggschiff und die Bestätigung, dass das nächste Smartphone des Herstellers ein an den Längsseiten gebogenes Edge-Display hat.

Das ist nämlich das einzige wirkliche Detail, das auf dem Bild zu erkennen ist. Hinzu kommt eine ordentliche Portion Häme mit den Worten "Danke, dass Ihr uns der Held des Jahres sein lasst".

Nicht weniger provokativ ist ein kurzes Video, in dem eine Person zu erkennen ist, die in einem Kreis zu laufen scheint, der stark dem Symbol für den Apple Campus in der Einladung zum Launch-Event von Apple ähnelt. Doch der Läufer schafft es aus dem Kreislauf auszubrechen und läuft an einem Schriftzug und dem Huawei-Logo vorbei. Dort heißt es: "Danke Euch, dass Ihr uns in unseren Innovationen unterstützt".

Zu guter Letzt gibt es noch ein weiteres Video. Dort ist zunächst das Wort "Dasselbe" im Apple-Stil mit schwarzer Schrift auf weißem Grund zu sehen. Anschließend wird die Schrift von bunter Farbe überdeckt und verwandelt sich in die Schriftzüge "Über Einheitlichkeit hinaus", "Über den Horizont" und "Mehr als intelligent" und endet mit einer weiteren Danksagung: "Danke, dass bei Euch alles beim Alten bleibt".

Kindisches Machtspiel oder cleverer Schachzug

Es ist nicht ungewöhnlich, dass andere Smartphone-Hersteller rund um das Apple-Event versuchen, auch etwas Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Beliebtes Thema ist dabei, dem Unternehmen aus Cupertino mangelnde Innovationen vorzuwerfen und die eigenen in den Vordergrund zu rücken. Ob das nun einen potenziellen Käufer des iPhones dazu bewegt, sich doch einmal das neue Huawei-Smartphone anzugucken, bleibt fraglich.

Falls völlig an Euch vorbei gegangen sein sollte, was da gestern bei Apple überhaupt los war. Wir haben das zweistündige Event für Euch auf ein fünf Minuten langes Video zusammengedampft.

Was sagt Ihr zu der Aktion von Huawei? Kindisches Machtspiel oder cleverer und unterhaltsamer Schachzug? Hat das Unternehmen recht, Apple ein Mangel an Innovationen vorzuwerfen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Moritz vor 2 Monaten

    Man kann Apple gar nicht genug verarschen, vor allem bei den Preisen.

    Danke Huawei und weiter so! : )

  • Saibot vor 2 Monaten

    @ait

    Huawei ist schon lange keine Nachbauklitsche mehr. Sie übernehmen zwar viele Features von Apple (Aussehen, IOS-ähnlicher Launcher, etc), aber auch nur weil, das auf dem Markt gut läuft und von den asiatischen Kunden so gewünscht wird. Die Qualität stimmt mittlerweile und im Bereich KI und Kamera betreiben sie auch selbst Entwicklung. Nur durch Nachbauen wird man nicht zweitgrößter Handyhersteller der Welt, da gehört schon mehr dazu.

    Meines Wissens nach gibt es keine konkreten Beweise für den Spionagevorwurf.

  • 👿 J. G. 👿 vor 2 Monaten

    Diese Fragestellung ergibt sich wohl nur hier... Vergleichende Werbung ist in den USA zulässig und erlaubt die mehr oder minder offene Diskreditierung eines Mitbewerbers. Wer die Werbelandschaft dort kennt, weiß um die ewigen (und teils sehr intelligent-humorvollen) Seitenhiebe zwischen CocaCola und Pepsi, Ford und GM, und und....
    Ich mag derlei Positionierung, weil mich die unfassbare einfaltslose Tristesse einer Frau Sommer, die bei einem Besuch bei Nachbarn ein Pfund Kaffee aus ihrer Handtasche ziehen kann oder eine blonde Frau, die einer dunkelhaarigen Frau zeigt, wie man beim Fensterputzen die Putzstreifen vermeidet, unfassbar anödet! Man muss Eier haben, um Apple zu "bashen"... Und "Eier haben" macht vor allem deutschen Werbern Angst und wirkt provokant... Aber das Ziel ist erreicht- Huawei ist im Gespräch.... Deal with it!

  • jeroME vor 2 Monaten

    Dann war es auch damals kindisch, als Apple mit seinen Werbespots über Windows hergezogen ist ??

  • Peter H vor 2 Monaten

    Potentielle Käufer vo Apple kann man nicht ändern egal wie grässlich und innovationslos das idings auch immer ist

59 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ein geschlossenes System war nie gut, ist nicht gut und wird auch in Zukunft keine Möglichkeit für Freiheit anbieten! 👎🏻


  • Finde es sehr clevere von Huawei und denke die schaffen mehr Innovation + Qualität als die neuen/langweiligen Apple iPhones 🍏

    Wer das Apple Event in der vollen länge anschaut wird wenig Amazed and Magic sein! Man kann durchaus sagen, dass dies eines der schwächsten Events überhaupt war!


  • Ich fand die Apple Phones schon immer leicht beeinträchtigt (PC), aber die SE Serie hatte Stil. Schade, dass man nur noch auf Kindertablets und notchability setzt.


  • David vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Das Huwai 20 Pro is hammer, kann net klagen alles läuft perfekt zusammen. Apple is für mich von anfang an der größte missthaufen den es auf dem Smartphone markt gibt.


    • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Das P20 Pro ist in Sachen Design und einem Großteil der Software auch nur eine Nachmache dieser großen Misthaufen, aber ok...


  • Hoppla, da sind sie ja alle wieder. Die Freund des einen und die Gegner des anderen. Ok, es ist denke ich mittler weilen sinnfrei, darüber zu diskutieren, welches der beiden Systeme nun das bessere sein soll. Ich sehe da nicht so gravierende Unterschiede, außer dass ich eigentlich beide gut finde, da ich ja auch zweigleisig fahre. Ein gravierender Unterschied könnte natürlich das Preisniveau sein, aber ist dem wirklich so? Der Hardcore-Android-Nutzer liebt es, dem System seinen Stempel aufzudrücken, je mehr je besser, einige bis hin zur Systemzerstörung, inclusive oftmals fehlender Abwärtskompatibilität und ausbleibender Updates. Der andere hat eher ein Herz für ein strukturiertes System, das ihn vor Fehlern bewahrt, immer gleich aussieht, möglicherweise zwei bis drei Generationen abwärtskompatibel ist und Updates nicht auf die lange Bank schiebt.
    OK, jeder/m das seine und wie sie/er mag.
    Ähnlich sehe ich das Preisgefüge. Oder eben auch nicht. Ich sehe nur, kann ich oder eben nicht. Früher war ein Mac unerschwinglich, aber definitiv besser als andere. Heute steht er neben meinem Win-Rechner auf dem Schreibtisch und beide vertragen sich in friedlicher Koexistenz.
    Früher hatte ich auch keinen Zweitwagen, einen Luxusschlitten schon mal gar nicht. Habe ich heute auch nicht, aber zwei Woks auf Rädern.
    Und wie ich mir das heute leiste, gönne ich mir auch den Luxus, der mir für mich richtig erscheint und lasse mich von niemandem davon abhalten, solange ich es kann.

    Tim


  • Egal was Apple bringt die Fangemeinde kaufen es trotzdem es ist das OS was den Usern gefällt auf Hardware oder Innovation oder Revolution achten sie nicht. Es ist die Kompaktiblität mit Apple Produkten. Schade ist nur das der Preis so hoch ist den das ist für die Hardware nicht gerechtfertigt.
    Wie gesagt ist ne Geschmacksache.
    Aber sollten die Apple User nicht so über andere Hersteller meckern oder verspotten weil die Hardware wird von anderen Herstellern geliefert Display von Samsung kamera von Sony usw.
    Nur die CPU ist von Apple und das Betriebssystem das ganze wird von foxconn zusammengebaut weil Apple selber hat keine eigene Produktion also wer kopiert wem?
    Aber das ist ja auch egal es ist halt Geschmacksache ein geschlossenes System oder ein offenes mit mehr Möglichkeiten aber noch ein Kommentar selbst bei Apple wird man ausspioniert oder wozu zahlt man für die Cloud.
    Hut ab Huawei hat es geschafft sich nach vorne zu arbeiten und Samsung war lange vorne hinter Apple auch wenn die Kamera shon seit 3 Generationen besser war. Aber jetzt kommen auch die anderen Hersteller Oneplus ,Xiaomi,Vivo,Nokia,Google Pixel 3 und Huawei und das zum guten Preis-Leistungsverhältnis mit Moderner neuer Hardware einfach Mal ne Chance geben dann seht ihr den Unterschied das Apple einfach übertrieben überteuert ist.


  • Iphone ist der letzte Müll. Die Zeit ist vorbei. Huawei hat seit 2 Jahren die Nase vorn. Das Mate 20 pro wird ein Schlag in die Fresse für Apple. Dann können alle einpacken. Labert hier auch nicht herum, guckt euch einfach das Datenblatt an...


    •   7
      Gelöschter Account vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      @Harry

      Hier werden sich demnächst Thomas und co melden, um wieder zu behaupten, dass die Hardware egal ist, weil IOS SO flüssig und SO einfach ist und einfach und einfach SO viel besser ist.

      PS: Wenn du dich auf eine Diskussion mit Thomas einlässt, dann wird er dich, wenn ihm mal wieder die Argumente ausgehen, was sicher passieren wird,bestimmt als geistige Amöbe bezeichnen und behaupten, dass du auf dem Schulhof nicht genug Aufmerksamkeit bekommst.


    • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Huawei läuft nach wie vor Apple hinterher. Vorn sind die nirgends. außer im Nachmachen, da sind sie Spitze...

      Und das Mate 20 Pro wird gar nichts einschlagen, vor allem nicht wenn es selbst so aussieht, wie verprügelt.

      Und du solltest weniger auf das Datenblatt, sondern auf die tatsächliche Leistung achten. Denn für dar gebotene bei Huawei kriegst du bspw. Eine sehr schlechte Akkulaufzeit. Ein iPhone 8 Plus kommt mit den 4000er Huawei-Geräten locker mit und das mit nicht einmal 2700 mAh.


    • Ole vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Nichts destotrotz ist die pure Behauptung "Apple sei Müll" plumper Haterspeech. Ohne Begründung oder Argumente. Es ist halt einfach nur scheisse, weils kuhl ist Apple scheisse zu nennen. Ziemlich armseelig. Ich persönlich mag Apple auch nicht, die Geräte sind aber definitiv kein Müll und auch nicht scheiße. Die Chips sind technologisch topp und auch sonst die Hardware ist gut. Von iOs und dem ganzen Applesoftwaresystem kann man halten, was man will, aber die platte Behauptung, dass Apple scheisse sei, ist Schwachsinn von Leuten, die noch nie ein iPhone in der Hand hielten und vermutlich nicht mal wissen, was die Welt Steve Jobs und seinen Freunden zu verdanken hat. Vor allem aber solltet ihr mal anfangen auf Fakten und Sachlichkeit zu diskutieren und nicht wie pupertierende 15 Jährige, die sich unter Freunden mit der Technik immer übertrumpfen wollen, dämlich rummaulen und gefühlte Schwanzvergleiche zu zellebrieren.


  • ...und preiste die besonderen Features des P20 Pro an...
    OMG!

    Benny


  • Na wenn Ihr es schon schafft, einen 2-stündiges Event auf 5 Minuten zusammen zu fassen, kann ja wieder nichts vernünftiges bei Apple vorgestellt worden sein.
    Abgebissenes Obst gehört übrigens in die Mülltonne.


  • ait vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Apple ist eine ganz andere Liga als diese nachbauende chinaklitsche Huawei.
    Bei Apple läuft das Gerät rund.
    Bei Huawei wird der Smartphonebesitzer auch noch schön ausspioniert.


    • @ait

      Huawei ist schon lange keine Nachbauklitsche mehr. Sie übernehmen zwar viele Features von Apple (Aussehen, IOS-ähnlicher Launcher, etc), aber auch nur weil, das auf dem Markt gut läuft und von den asiatischen Kunden so gewünscht wird. Die Qualität stimmt mittlerweile und im Bereich KI und Kamera betreiben sie auch selbst Entwicklung. Nur durch Nachbauen wird man nicht zweitgrößter Handyhersteller der Welt, da gehört schon mehr dazu.

      Meines Wissens nach gibt es keine konkreten Beweise für den Spionagevorwurf.


    • Ooh, ganz dünnes Eis. Auch auf die Gefahr hin das die Sophie wieder schimpft... Apple Geräte sind halt zu... sagen wir mal, einfach! Anscheinend kommen IPhone Besitzer nicht so gut mit Halboffenen/Offenen Dateisystemen zurecht. Alles viel zu Kompliziert für euch. 😂Mein P20 Pro hakelt nicht, stürzt nicht ab und ist auf jeden Fall um einiges schneller als ein IPhone. Die Kamera ist von Leica und nicht wie bei Apple von Sony.Zu dem Brauch ich keine Spionagesoftware wie ITunes die sogar meinen Musikgeschmack mit allem drum und dran zu Apple sendet, oder wann ich welchen Film geguckt hab. Da schenken sich die Hersteller nix. 😂IPhones laufen, das wars dann aber auch schon. Und wer hier wen und wann kopiert sollten sich mal lieber Apple und Samsung fragen.Huawai ist für alle P20 Pro User unstoppable. Warte mal ab bis das Mate 20 draußen ist. Dann können alle entgültig einpacken.


      • Junge Junge ist doch Sch...egal was Huawei hat und Apple nicht, am Ende kauft eh jeder wo drauf er Lust hat und nicht nach solch dummes Geschwafel von einigen hier.

        Ich habe mir ein Galaxy x Cover geholt und nun ?

        Ich kann das Akku tauschen selber wenn es angebracht ist ,ich habe noch eigene Hardware Tasten.

        Hey was interessiert mich da die Kamera von Huawei.

        Kommt an eine Spiegereflex doch eh nicht ran und am Ende interessiert es niemanden, was dort verbaut wurde.

        Die Software ist entscheident und nicht ob dort Leica ,oder Clown Dolly draufsteht.

        Leica ist auch nur reine Werbeverarsche,denk mal drüber nach.

        Aber kaufe du mal weiter dein Huawei und gut ist.

        Huawei kommt weder an die Software von Samsung, noch an Apples iOS ran, um das mal verständlich auszudrücken.

        Die brauchen Millionen Jahre dafür, eh sie überhaupt mal irgend etwas vernünftig hinbekommen.

        Kleines Beispiel gefällig :

        Samsung s Experince 9.5 hat jetzt schon Features inbegriffen (Face Widgets ),die normal erst mit Android Pi erscheinen und wie lange das bei Huawei dauert üblich,weiss man ja.


    • Du hast keine Ahnung. Du fährst bestimmt auch einen Ford und behauptest dass Ford besser als Mercedes ist.

      Benny

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern