Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 14 Kommentare

Huawei rollt das Update auf Emotion UI (EMUI) 3.0 aus und holt das Wichtigste nach vorne

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei hat mit seinem Herstelleraufsatz Emotion UI schon immer starke Akzente gesetzt. Das Update benennt ihn in EMUI 3.0 um, und dieser soll die Tradition fortsetzen.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
7742 Teilnehmer
emui 3 teaser
Huaweis EMUI 3.0 soll neue Design-Akzente setzen. / © Huawei

In früheren Versionen war Emotion UI als auffällig iOS-inspirierter Herstelleraufsatz bekannt geworden. Das Update auf die dritte Iteration könnte sich tatsächlich als eine absolut eigenständige Entwicklung etablieren. Mit der Honor-Serie erwartet uns ein komplett überarbeitetes Interface, das sich abhängig von Zeit und Ort anpassen soll und wichtige Funktionen in den Vordergrund holt, wenn sie gebraucht werden. Im oberen Bild wird der "Magazine Unlock" angedeutet, der wichtige Shortcuts nach vorne holen soll. Damit erinnert man zwar stark an die Funktionalität diverser Launcher, Huawei lässt sich aber nicht die Chance nehmen, diese Möglichkeiten als Verkaufsargument für seine Honor-Geräte zu nutzen.

EMUI 3.0 soll nicht nur nützlich sondern auch schön werden. Die als „umgebungsbasierte Darstellung“ beworbene Technologie sammelt Wetterdaten und passt entsprechend Euren Hintergrund an. Auch diese Live-Hintergrundfunktion lässt sich mit manchen Wetter-Apps realisieren, doch auch hier setzt Huawei auf eine eigene Entwicklung als Teil der Vermarktung.

Weitere Features von EMUI 3.0 beinhalten eine Ein-Hand-Bedienung, bei der Tastatur und wichtige Icons in eine Ecke großer Displays geschoben werden; neue Icons; eine neue Lockscreen-Animation und neu strukturierte Shortcuts.

emui 3 icons
Neue Icons und System-Apps runden das Update auf EMUI 3.0 ab. / © Huawei

Wie sich das Ganze in der Praxis anfühlt, werden wir bald in einem Test nachvollziehen. Die Liste der Geräte, die das Update erhalten beziehungsweise auf denen man es schon installieren kann, lässt sich anhand der Download-Seite ableiten. Das Ascend P7 und etliche andere Modelle werden EMUI 3.0 also in den kommenden Tagen und Wochen Over-The-Air (OTA) erhalten, sodass Ihr nichts unternehmen müsst.

EMUI 3.0 basiert auf Android 4.4 KitKat. Pläne zum Update auf Android 5.0 Lollipop liegen uns noch nicht vor.


Link zum Video

Quelle: Huawei

Top-Kommentare der Community

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Muss mal was los werden habe das Huawei Ascend Mate 7 und ich muss sagen die EMUI 3.0 hat immer mal wieder ruckler das nervt


  • " Das Update auf die dritte Iteration könnte sich tatsächlich als eine absolut eigenständige Entwicklung etablieren "

    Vorweg: ich habe selbst ein Honor 6 und finde es top.
    Aber zum obigen: nein.
    EMUI 3.0 ist ein fast 1:1 übernommenes MIUI 6 mit anderen Farbakzenten, auch wenn die Aussage den ein oder anderen beißt.

    Wenn man von einem Xiaomi auf ein Huawei Gerät gewechselt hat, hat man sich direkt heimisch gefühlt, da man eigentlich alles an Features genau so vorfindet, wie dort und man fand sich direkt zurecht.
    Das war vorher schon so und nun mehr als je zuvor ;)


  • Wieso nicht das p6?! Sogar das P1 ist vorhanden


  • Huawei - only the best !


  • Spiele schon länger mit dem Gedanken, mir ein Huawei Tablet zu holen.


  • Klar, musst du aber extra einstellen.
    Ich nutze seit Jahren Nova Launcher.

    Einstellungen/Anwendungen verwalten/unten APP Standardeinstellung/Übersicht und dann den Launcher auswählen


  • Habe auch Emui 3.0 auf meinem Honor 6. Könnt ihr denn andere Launcher benutzen ?


  • Bei meinem P7 leider noch nicht angekommen.... :-(


  • Die UI ist wirklich sehr ansprechend geworden.

    Bin wirklich extrem zufrieden mit meinem Mate 7, 3.0 war aber schon ab Werk auf dem gerät


  • Patrick
    • Blogger
    19.01.2015 Link zum Kommentar

    Das Mate 7 hat doch von Werk an die EMUI 3.0 oder irre ich mich? Zumindest mein Mate7 hat es. Einhandbedienung ist "okay", an sich relativ schön das ganze System, der Launcher sagt mir aber gar nicht zu.


  • Das war wohl das pathetischste Promo-Video für eine Smartphone-Oberfläche, das ich je gesehen habe. Kinder, die mit verbundenen Augen durch den Wald laufen, Ballonfahrer und die Worte "to create a better world"... Was hat das alles mit einigen neuen Software-Elementen zu tun? Und wo Raum und Zeit aufeinander treffen, entsteht EMUI 3.0...? Ich glaube, nach dem Video habe ich mehr Fragen als vorher. Aber je öfter ich es mir anschaue, desto witziger wirkt das Ganze.


  • wow ich bin ja positiv überrascht das es bei androidpit doch noch Artikel gibt die einem interessieren xD hab aktuellen noch die beta auf meinem p7 und muss sagen mit Emui 3 ist das p7 das beste Handy was ich jemals hatte nach LG htc und Samsung.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!