Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 11 mal geteilt 31 Kommentare

Huawei MediaPad 10 FHD jetzt in Deutschland erhältlich

Wie Huawei gerade per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, ist das MediaPad 10 FHD ab sofort zum Preis von 429 Euro in Deutschland erhältlich. Es handelt sich um ein 10-Zoll-Tablet mit der scharfen Auflösung von 1920 x 1200 Pixel, das von einem 1,2 Gigahertz schnellen Quad-Core-Prozessor mit 1 Gigabyte RAM angetrieben wird.

Auf welchen Speicher achtest Du mehr beim Smartphone-Kauf?

Wähle RAM oder Festspeicher.

VS
  • 4482
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    RAM
  • 3844
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

Das Tablet ist nur 8,8 Millimeter dünn und wiegt nur 598 Gramm, obwohl es in einem eleganten Aluminium-Gehäuse steckt. Zur Ausstattung gehören eine 8-Megapixel-Kamera und 8 Gigabyte Speicher, der über micro-SD-Karten erweitert werden kann. Der Akku fasst 6600 mAh und als Betriebssystem ist Android 4.0 installiert. 

Huawei ist mit dem MediaPad 10 FHD etwas spät dran. Es wurde bereits Anfang 2012 das erste Mal gezeigt und sollte eigentlich schon längst auf dem Markt sein. In der nächsten Woche bringt Google das Nexus 10 in den Handel – mit Exynos-Dualcore-Prozessor, 2 Gigabyte RAM und einem Display, das unglaubliche 2560 x 1600 Pixel darstellt. Hinzu kommen die neueste Android-Version 4.2 und die Garantie, immer schnell System-Updates zu erhalten. Ich weiß momentan nicht, warum jemand zum MediaPad greifen sollte. Für Huawei dürfte der Zug wohl abgefahren sein, oder wie seht Ihr das?

Foto: Huawei

11 mal geteilt

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ja ja, der Preisverfall. Jeder will billig kaufen und dann wundert man sich dass die Geräte kurze Zeit später nichts mehr Wert sind. Das ist halt bei Apple Geräten anders. Sind zwar teuer aber man erhält auch noch gute gebrauchtpreise, falls man es mal wieder verkaufen will.


  • Ich habe mir ein paar Wochen vor dem Nexus 7 dummerweise ein Mediapad 7" gekauft, für 315 Euro plus 25 Euro für ne SD-Card. Jetzt kriege ich für das Ding noch 175 Euro auf Ebay abzüglich Verkaufsgebühr. Mit SD-Card bestenfalls 190 Euro. Das ist schon bitter...

    Jelly Bean wird nicht kommen und die Custom-ROM-Unterstützung ist auch ziemlich mau. Also die Nexuse sind da empfehlenswerter.


  • Dünner - aber echt sehr verspätet. Schade, keine Alternative - vllt für 300-350€


  • Sieht eleganter aus, kann per SD-Card erweitert werden. Wird seine Käufer finden.


  • Wer zu spät kommt, den bestraft der Kunde!


  •   19

    DIW stellen immer Geräte vor und dann kommen sie nicht und die Software ist meistens auch rückständig und Updates kommen nicht. Die müssen noch viel lernen wenn sie erfolgreich sein wollen.


  • Ich bekomme das Nexus 4, hab das Nexus 7 und bekomme noch das Nexus 10....
    ich weiß echt nicht was ich mit alledem anfangen soll :O
    Meine Eltern sind krank...


  • Das Huawei ist ein schickes und leistungsfähiges Tablet, wobei es für Speicherhungrige durchaus interessant ist.

    Schick ist es. Das Nexus ist es nicht.

    Google ist in diesem Fall kein Fair-Player. Andere Hersteller müssen mit der Hardware einen Gewinn erzielen, was Google nicht muß.

    Ich hoffe das dieses Vorgehen langfristig nicht die anderen Hersteller vergrault.
    Dann hätten auch die jetzt so schadenfrohen User nichts mehr davon.


  • JWs 07.11.2012 Link zum Kommentar

    "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben."

    Bye Bye Huawei. Hatte Anfang des Jahres mit diesem Pad und Ascent D kalkuliert.
    Jetzt kommt ihr erst? 3/4 Jahr später?!
    Sorry, für diese UVP gebe ich das Geld für die neuen Nexus Geräte aus... Google macht das 100% richtig!


  • @Android Pit...... habe gerade versucht einen älteren Beitrag, so vor 3 Tagen erschienen, zu finden, ist mir nicht gelungen. Wo werden die denn abgelegt? Oder komme ich da nur mit dem PC hin?


  • Qn alle die das Nexus 10 kaufen wollen, informiert euch genau! Das Media Pad 10 ist ein gutes, schon mehrfach getestete, bewertest Tablet. Wenn 10 Zoll meine Größe wehre, ich würde es sofort kaufen. Und die es kaufen werden brauchen Endtäuschungen nicht zu fürchten.


  • Vor ein paar Monaten hätte es eine Konkurrenz zu Acer und Asus werden können. Jetzt kommt es wirklich etwas zu spät, Android ist auch deutlich weiter als 4.0. Ich selbst hätte das Tablet vor einigen Monaten in Betracht gezogen. Aber es war nicht da und ich habe ein anderes gekauft.


  • Gegen das Nexus 10 ist es natürlich schwächer, aber ich finde es trotzdem interessant, weil mit micro-sd kann selbst entscheiden wieviel Speicher man benötigt ohne gleich utopische Aufpreise zu bezahlen. Außerdem sieht es mit knapp 9mm und Alu Gehäuse sicher gut aus, mir gefällt das Design des Nexus gar nicht, so ziemlich das hässlichste was Samsung je gebaut hat!


  • China-Tablet? Ein lustige Wortwahl , angesichts der Tatsache dass die meisten Tablets, das Ipad eingeschlossen, in China gefertigt werden...


  • Ist auf jeden Fall ein sehr interessantes Tablet. Und im Vergleich zu dem ipad ist das gar nicht so teuer.


  • China-Tablet und wie viele Apps werden dann darauf angepasst bzw. sind überhaupt kompatibel??? Da nehme ich mir lieber ein Nexus 10.. da ist man sicherer...


  •   26

    also wenn das neue nexus auch noch 3g oder lte haben sollte wäre es eine klare sache, hät ich die kohle mal eben so über würde ich es mir holen , vor allem weil das teil nicht von dem drecksladen LG stammt !!!!


  •   26

    hehe ich weiß warum die solange gebraucht haben XD, mussten erst noch die spionage software und den anderen kram anpassen, wie die ammis ja angeblich rausgefunden haben wollen XD, zte und huwai XD


  • zong, nexus 10


  • Hätten sie das Teil paar Monate eher rausgebracht, wäre es noch interessant gewesen. Muss nicht sein, das es schlecht ist, aber das FHD kommt halt einfach zu spät meiner Meinung nach um halbwegs gut sich hier verkaufen zu können.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!