Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 16 Kommentare

Huawei MediaPad 10 Link: Einsteiger-Tablet für Unterhaltungs-Junkies

Huawei erweitert seinen Geräte-Bestand und präsentiert auf dem MWC in Barcelona mit dem MediaPad 10 Link ein Einsteiger-Tablet mit 10-Zoll-Display. Laut Huawei bekommt Ihr für einen fairen Preis ein schlankes Tablet im Unibody-Design, das für die perfekte Unterhaltung sorgen soll.

Endlich unbeschwert mobil streamen, das wär's!
Stimmst du zu?
50
50
3402 Teilnehmer

Auf seinem IPS-Multi-Touch-Display mit einer Diagonale von 25,4 Zentimetern erwartet Euch eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Das Tablet misst nur 9,9 Millimetern Höhe und hat ein edles Metallgehäuse aus Aluminium.

Im MediaPad 10 Link ist der Vierkernprozessor K3V2 von Huawei verbaut, der eine Taktung von 1,4 Gigahertz hat. Unterstützt wird er durch einen Arbeitsspeicher mit einer Größe von einem Gigabyte. Der interne Speicher umfasst je nach Modell acht oder 16 Gigabyte. Die Speicherkapazität lässt sich mithilfe einer microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitern. 

Drahtlos-Zugang bekommt Ihr mit dem neuen Gerät über HSPA+ und WLAN 802.11 a/b/g/n, ebenso wird Bluetooth 3.0 unterstützt. Der 6.600 Milliamperstunden starke Lithium-Polymer-Akku verspricht eine Nutzungsdauer von bis zu acht Stunden, in denen Ihr laut Huawei vor allem mobiles Entertainment genießen könnt.

Bei Maßen von 257 x 176 x 9,9 Millimetern bringt das Tablet laut Datenblatt 640 Gramm auf die Waage, in der offiziellen Pressemitteilung ist jedoch von 620 Gramm die Rede. Hier scheint sich Huawei nicht einig zu sein. Auf der Rückseite ist eine 3 Megapixel-Kamera verbaut und auf der Vorderseite findet Ihr zusätzlich eine Frontkamera für Videotelefonie. Für noch mehr Unterhaltung sollen die integrierten Stereo-Lautsprecher mit Dolby-Surround-Technologie sorgen.

Ausgeliefert wird das neue Gerät leider nur mit Android 4.0.4 Ice-Cream-Sandwich. Ein Update bleibt abzuwarten. Ab Mitte des Jahres könnt Ihr das silberfarbene Huawei MediaPad 10 Link kaufen. Preisangaben wurden bisher noch nicht gemacht.

(Fotos: kwe/AndroidPIT, mit Material von Huawei)

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   23

    danke ,hab schon Nexus 7 ohne mhl oder HDMI.

  • @Li, leider nicht. Aber gehe doch auf Huawei rauf, da kannst alle Daten nachlesen, schöne Bilder sehn und mehr. Lohnt sich.

  •   23

    HDMI Ausgang oder fähig ?

  • Leo 28.02.2013 Link zum Kommentar

    Ich verstehe nicht wieso extra mit Unterhaltung beworben wird. Für mich wäre ein Tablet extra auf Unterhaltung ausgelegt wenn die Lautsprecher überdurchschnittlich wären, der Akku und speziell die Oberfläche angepasst wäre. Wobei das Letztere natürlich Geschmackssache ist.

    Außerdem wäre ein Tegra meiner Meinung nach besser geeignet.

    Und 4.0.X ist schon fast ne Frechheit.
    Nicht das ICS schlecht wäre, aber aktuell ist was anderes...

  • Nicht schlecht aber bei Bluetooth sind wir bei 4.0. Kann doch nicht so viel teuer sein das einzubauen! Sonst wäre es bei 250 Euro wirklich der Hammer!

  • Preis soll bei 250 €liegen. Übrigens mit 3G.

  • Es gibt zwei Modelle. 1, 2GHz u. 1, 4 das hat denn auch Full HD. 4Kern Prozessor als Einsteiger Gerät, auch nicht schlecht.

  • @ Steve, Konkurrenz für Samsung hat schon was für sich! Das sollte doch jeder für sich entscheiden! ;) lg robert

  •   18

    Steht und fällt alles mit dem Preis aber man darf trotzdem gespannt sein xD

  • ..und moch ein Ideal-Stamdard-Tab .. gibts nich schon genug??

  • wenn der Preis stimmt, warum nicht? Huawei, weiter so!

  • kann Erik nur zustimmen. Bis auf die Auflösung (ist keineswegs schlecht, ist aber bei 7" Tablets schon fast Standard) und die Android-Version ist das mindestens obere Mittelklasse!

  • ....mein Fehler, die Auflösung war höher...

  • hmm und das wird als Einsteiger Pad bezeichnet? Ich find die Austattung eigentlich relativ gut. Die Auflösungen ist ja auch nicht ganz so schlimm, hängt natürlich von der Qualität des Displays ab. Aber micro sd slot und Alu - Gehäuse könnten auch mal die "Premium" pads haben.

  • könnte es sein, daß ein Huawei Tablet mit genau diesen Daten vor genau einem Jahr in Barcelona als das non plus ultra vorgestellt wurde?

  •   4

    Sieht gut aus ! Wenn der Preis noch Passt.....

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!