Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 27 Kommentare

Huawei Edge: Erste Bilder des Galaxy-Schrecks

Bisher war der chinesische Konzern nicht unbedingt für High-End-Smartphones bekannt. Das kommende Flaggschiff Huawei Edge soll das jedoch ändern. Erste Bilder machen definitiv Lust auf mehr.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
1751 Teilnehmer
huawei edge 2 2
So sieht angeblich das Huawei Edge aus. / © Nowhereelse

Vor wenigen Wochen kamen die ersten Gerüchte auf, dass Huawei an einem Konkurrenten für das Galaxy S4 arbeitet. Bisher mag so mancher das nicht all zu ernst genommen haben. Schließlich ist der chinesische Mega-Konzern eher für günstige und weniger hochwertige, wenn auch nicht notwendigerweise schlechte, Modelle bekannt. Nun sind allerdings erste Bilder eines Smartphones (Codename: Huawei Edge) aufgetaucht, die eingen Zweiflern den Wind aus den Segeln nehmen dürften. Ich für meinen Teil muss sagen: Bisher hatten die Chinesen meine Aufmerksamkeit, jetzt haben sie mein Interesse.

Die Bilder waren zuallerserst auf dem französischen Tech-Blog Nowehreelse zu sehen. Sie zeigen anscheinend eine erste Rohfassung des Gerätes. Und die sieht in ihrem schlanken Aluminium-Unibody schon vielversprechend aus. Das Edge soll ein 4,9 bis 5 Zoll groß großes Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln haben und trotz eines ordentlichen Akkus mit 2.600 mAh gerade mal 6,3 Millimeter dick sein. Das wäre eines der schmalsten Geräte auf dem Markt.

huawei edge 3 2
Trotz seiner vermeintlichen Größe, wirkt das Edge handlich / © Nowhereelse

In Sachen Prozessor soll man sich für vier Kerne entschieden haben, vermutlich den neuen Cortex-A15. Auch die 13-Megapixel-Kamera und die 2 GB RAM wären aktueller Standard. Der interne Speicher soll 16 bis 32 GB groß sein. Als Betriebssystem wird von Jelly Bean 4.2 ausgegangen.

Wenn diese Daten stimmen und sich nicht ändern, wäre das neue Huawei-Referenzmodell technisch auf jeden Fall konkurrenzfähig - zumindest heute. Erwartet wird das Edge aber erst in der zweiten Jahreshälfte. In jedem Fall würde die Materialwahl es vor Samsung platzieren und sich eher am HTC One orientieren, das derzeit für sein Design gefeiert wird. Dann wird es vor allem an einem attraktiven Preis liegen. In dieser Hinsicht hatte Huawei bisher ja ein gutes Händchen. Wenn das so bleibt, müssten Samsung und HTC möglicherweise durchaus einen neuen Namen auf die Liste der ernstzunehmenden Konkurrenten setzen, auch in Europa.

Was haltet Ihr von den Bildern? Könnte das designtechnisch eine Alternative zum HTC One werden?

huawei edge 1 2
In der Rohfassung fehlen natürlich noch das Innenleben und die Kamera. Könnte der Ausschnitt oben ein microSD-Slot sein? / © Nowhereelse

(Fotos: Nowhereelse)

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Pet 08.05.2013 Link zum Kommentar

    Ich habe gerade den Eindruck, dass Huawai entweder an Samsung eine Kampfansage sowie ein indirektes Verkaufsgebot macht, oder Samsung einen sehr grossen Fehler!


  • Ich denk mal oben der slot is für die SIM ^^


  •   30

    @ Pappkopf...ja du..lern erst mal was...


  •   30

    Pappkopf


  • Aussehen ist nicht so wichtig solange das innenleben gut ist. Bin gespannt auf das Gerät aber wenn es wieder ohne Tegra erscheint ist es nur was für Einsteiger.


  • Wenn das so auf den Markt kommt, könnte das mein nächstes Phone werden. Und bzgl support und so....... Wenn es kaputt geht, wird es eingeschickt, fertig. Kaufen würde ich es bei Amazon, die haben mir noch nie Probleme bei Reklamationen gemacht. Also ist mir der Support seitens des Herstellers völlig egal. Und Updates..... Es wird wahrscheinlich genug Custom Roms geben, wenn sich das Teil bewährt.


  • Gallocke, noch ein Tipp, bin ja großzügig... Leute die Geld haben, müssen damit nicht angeben und in aller Regel tun sie es auch nicht. Hast du das verstehen können? Bist demnächst.


  • Wie soll das jetzt geistreich gewesen sein.? Strenk dich mal an!!


  •   30

    Huawei ist doch ein Billigheimer...aber manche Leute kaufen das halt..siehe @Mapatace....wer hat der hat es..würde mich auf keine Experimente ein lassen..wer weiss wie der support ist..aber leute die wenig in der tasche haben kaufen das halt...ansonsten sieht es nicht sooo schlecht aus..aber updates ????


  • Wenn es nicht zu teuer wird, und nicht wie das LG Optimus G viel zu spät nach Deutschland kommt, könnte Huawei der Durchbruch in Europa gelingen.


  • Huawei bringt schon seit 12 Monate gute, sehr gute Geräte raus. Und mittlerweile bieten fast alle Großhändler diesen Hersteller an. Diesen Erfolg muss als Neubewerber auf dem europäischen Markt erst einmal gebracht werden. Ich habe drei Produkte von dieser Firma und sie funktionieren einwandfrei. Habe ich von anderen ganz andere Erfahrungen machen müssen. Support ist eine Katastrophe, update ist Geräte abhängig und wenn man Glück hatte, kommt es sehr verspätet. Wenn Huawei das noch scheckt, kann und werden die ihren Platz finden, auch hier in Deutschland. Das Phone sieht richtig edel aus, entscheidend ist für mich aber der Preis.


  • Sieht für mich nach einer Mischung aus nem Lumia Phone und nem iPod Touch aus.
    Was soll ich dazu noch groß sagen...Das Teil is lecker!


  • guter artikel,bis auf den billigen django spruch.


  • Cooles Teil!


  • Macht einen sehr sehr luxuriösen Eindruck. Huawei startet dieses Jahr wohl voll durch, hoffentlich können sie es auch rechtzeitig rausbringen.


  • @ Emir F.: Wenn Huawei sich zeitlich nicht so verkalkuliert, dass das Gerät schon "veraltet" oder irrelevant ist, wenn es rauskommt, dann werden wir da bestimmt etwas zu machen. Schließlich könnte es - wenn sie ihre Versprechungen halbwegs halten - ein echter "game changer" werden. Ich würde es jedenfalls sehr gerne mal in die Hände bekommen.


  • Sieht nicht verkehrt aus, mal sehr Edel und macht nen Stabilen eindruck, mal Gespannt was genau verbaut werden soll


  • Für mich persönlich?..
    Alu Unibody?.. und schon ist es raus aus dem Rennen..


    Ansonsten ist huawei echt nicht übel.. High-End haben die genug.. aber leider immer min. nen halbes jahr zu spät um damit die richtig fetten Kundenmassen zu angeln.
    Meiner Schwester habe ich ein Huawei besorgt.. Sie wollte was gutes aber günstiges.. Und da geht der griff dann recht schnell zu Huawei. Die günstigen geräte von Samsung überzeugen mich zum Großteil nicht.. LG kann man von A bis Z rauchen (im Vergleich).. Und Sony ist technisch (im jeweiligen Preissegment) noch weiter zurück.


  • Noch was, gibt es auch Beulendoktor für Smartphones?


  • Wenn die Rückseite blank poliert würde, könnte man es auch als Spiegel benutzen.
    Hoffe die Ecken sind nicht so rasiermesserscharf wie sie aussehen.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!