Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 20 mal geteilt 35 Kommentare

Huawei-Chef erwähnt Curved-Screen fürs P10

Offenbar werden wir noch mehr gekrümmte Displays von Huawei sehen. Das Mate 9 Porsche Design war eine teure Machbarkeitsstudie. Das P10 soll nun auch einen Curved-Screen bekommen. Zumindest soll dies aus einem vermeintlichen Versprechen des Huawei-Chefs Richard Yu hervorgehen.

Offenbar will Huawei beim P10 die Design-Keule schwingen. Und diese geht klar in Richtung Curved Screen. Das Mate 9 Porsche Design - in China als Mate 9 Pro vermarktet - zeigt, dass Huawei mit krummen Displays den Massenmarkt bedienen kann. Ein Leak im China-Twitter Weibo paraphrasiert Huawei-Chef, der von einem Curved-Display im P10 und P10 Plus gesprochen haben soll.

huawei p10 release date curved
Das Huawei P10 kommt in krumm und in gerade. / © Weibo

Eigentlich geht es in dem Leak in erster Linie darum, dass der Release des P10 und P10 Plus für März oder April anberaumt ist. Fast wie beiläufig wird darin erwähnt, dass ein Curved Screen in Planung sei.

Opinion by Eric Herrmann
Ein P10 mit Curved Screen wäre definitiv interessanter als eine flache Variante.
Stimmst du zu?
50
50
384 Teilnehmer

Der Curved-Trend scheint also nicht aufzuhalten sein. Samsung hat ihn im Note Edge im Herbst 2014 begonnen und seither in seiner Smartphone-Oberklasse erhalten. LG hat manche seiner K-Modelle und das G5 mit krummer Display-Verglasung präsentiert. Huawei hat das Mate 9 im Porsche Design gekrümmt. Dass es das Feature nun auch in die P-Reihe bringt, wäre nur folgerichtig. Oder was glaubt Ihr?

Quelle: Pocketnow

20 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hoffentlich wird das keine S7 edge nachmache sondern auch mit einem Stückchen Eigenarbeit. Sowas wie z.B. LG Flex.

  • Ein P10 mit Curved Screen wäre warscheinlich schon interessanter. Auch, wie sie den abgerundeten Bildschirm in die Software integrieren, aber die Idee stammt definitiv von Samsung, die ein gebogenes Display im Note Edge verbauten und so ihren Gedanken der Öffentlichkeit präsentierten

  • @Eric Herrmann: mach bitte die Autokorrektur wieder an oder lass Deine Artikel Korrektur lesen. Es heißt weder "Posche" noch "Prosche", sondern Porsche.

    "Das Mate 9 Posche Design"

    "Huawei hat das Mate 9 im Prosche Design gekrümmt."

    Ist ja schon fast peinlich, sowas abzuliefern...

    • Konzentriere Dich bitte auf das Wesentliche und nicht auf Rechtschreibfehler

      • @Blaubär: korrekte Rechtschreibung sollte in jedem Magazin ganz oben stehen

      • @Blaubär: das Wesentliche ist für mich der Text, und nicht die Bilder. Von daher fallen Rechtschreibfehler einfach auf. Vor allem, wenn sie innerhalb von ca. 16 Zeilen in ein und dem selben Wort gleich 2 Mal vorkommen. Liegt wohl daran, daß ich in der Schule noch richtiges Deutsch mit korrekter Rechtschreibung gelernt habe.

      • C.F. Dein Kommentar ist doch völlig überflüssig. Posche und Prosche sind ganz offensichtlich Schreibfehler, die immer vorkommen können und ganz sicher in diesem Fall nichts mit 'nicht gelernter anständiger Rechtschreibung' zu tun haben.
        Auch müsstest Du, gefühlt, mehr als 80 % aller Beiträge hier bekriteln, denn hier kann kaum jemand vernünftiges Deutsch.

      • O.K., für mich ist das Wesentliche der Inhalt, da kommen wir nicht zusammen...

      • @Bodo Panitzki: dann würdest Du also in der Tageszeitung auch mehrere Schreibfehler pro Artikel akzeptieren? Na, so eine Zeitung würde ich gerne mal sehen. Blaubär kommt mit mir nicht zusammen, weil er wohl die Bilder als wesentlichen Inhalt eines Artikels sieht, und nicht den Text (und damit den Inhalt). Und dass hier kaum jemand vernünftig Deutsch kann...na ja, darüber könnte man streiten. Zumindest, was den Prozentsatz angeht.

    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Vielen Dank für den Hinweis C.F., wir haben die Fehler korrigiert.

  • Das "Curved" Samsung Nexus war damals affengeil und genial :-)

  • Ist mir herzlich egal. Die P-Reihe gefiel mir bisher eh nicht so. Bin ein Fan der Mate-Serie und wenn die es hätte, fände ich das prinzipiell ok. Schlecht ist nur, dass diese Displays die Geräte noch teurer machen.

  • Wer es nicht mag, einfach nicht kaufen.

  • Das Mate 9 Posche Design war eine teure Machbarkeitsstudie....ist es auch machbar hier richtig zu schreiben? POSCHE!!! so übel...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!