Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
11 mal geteilt 40 Kommentare

Ascend P2: Huawei zeigt schlanken 8-Millimeter-Androiden mit LTE

Huawei hat gerade das Ascend P2 vorgestellt. Das Android-Smartphone läuft mit Android 4.1.2, darüber hat der chinesische Hersteller seine selbstentwickelte Benutzeroberfläche Emotion UI gestülpt. Es soll sich um das "schnellste LTE-Smartphone der Welt" handeln. Im 2. Quartal, also zwischen April und Juni 2013, soll der globale Marktstart erfolgen, der Verkaufspreis wird in Deutschland bei 449 Euro liegen (UVP). Hierzulande wird das Gerät ab Juni verkauft.

Huawei verspricht Download-Raten von bis zu 150 Mbit/s – dabei handelt es sich aber nur um einen theoretische Geschwindigkeit, in der Praxis dürfte der Speed deutlich darunter liegen. 

Die wichtigsten Eckdaten lauten:

  • Vierkern-Prozessor mit 1,5 Gigahertz mit 1 Gigabyte RAM (Hi-Silicon K3V2)
  • 4,7-Zoll-Display mit 1280 x 720 Pixel und IPS-Technologie
  • 136,2 × 66,7 × 8,4 Millimeter / 122 Gramm
  • LTE / HSPA / WLAN / Bluetooth 4.0 / NFC
  • Kameras: 13 Megapixel (Rückseite) / 1,3 Megapixel (Front)
  • 16 Gigabyte Speicher / kein microSD-Slot
  • 8,4 Millimeter dünn
  • Akku mit 2420 mAh (nicht wechselbar)
  • Android 4.1.2 mit Emotion UI 1.5

Das Smartphone ist sehr kantig gebaut, lag aber beim Ausprobieren gut in der Hand, weil es sehr leicht ist. Kein Wunder, das Ascend P2 besteht vollständig aus Kunststoff. Hier noch offizielle Pressefotos:

Was haltet Ihr von dem Teil?

Quelle: Huawei

40 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Zitat: "das Ascend P2 besteht vollständig aus Kunststoff". Das sagt ja wohl schon alles über das Gerät.

  • die daten lesen sich wie mein optimus 4x.... ausgenommen LTE und prozessor hersteller!

    oder täusch ich mich da!?

  • 5

    250 Euro für einen China Böller als direkt Import.

    Aktuell Jiayu G3. Da stimmt für mich persönlich das Preis Leistungs Verhältnis.

    aber jeden das seine.

  • Schaut für mich klasse aus....ich würde dem Ding ne Chance geben, wenn der Speicher erweiterbar wäre....16 GB reichen mir hinten und vorne nicht....

    Beim Handy ist es weniger der Name, der das Image macht, sondern das äußere Design....zumindest für die breite Masse da draußen - und das Design stimmt für mich...

    Gruß
    Marc

  • 449€ ? Dann gebe Ich lieber 349€ für ein Nexus 4 aus....

  • @ Fred Man: da ist er ja wieder, der Mann mit dem brennenden Geldbeutel.

    Huawei produziert Geräte, die man sich kauft, wenn man auf's Geld schauen muss (wer muss das eigentlich nicht?!). Die Hardware IST mehr als ausreichend, aber klar, kein Top Notch. Ich kann nur immer wieder begrüßen dass "Billighersteller" den Markt anheizen. Produzieren tun ja leider alle unter widrigen Umständen, die Materialkosten tun sich auch nicht viel. Warum also nicht zum günstigeren Gerät greifen? Des Images wegen? Sollte eigentlich mit ner Priese Charisma zu lösen sein oder?

  • Pet 25.02.2013 Link zum Kommentar

    Schön schmal und schön schmaler Akku! :-( Das wars fürs Teil, eben billig oder ist Solar an Bord?

  • so viel scheisse für so viel euro!!!

  • Akku soll ja eher schwach sein

  • Mag sein das das S3 mindestens genau so gut ist, dafür ist es aber um Welten hässlicher als dieses Phone von Huawei.

  • gehört eher zur mittelklasse. Nicht gerade die besten hardware :P

  • Ich besitze 3 Huawei Geräte, mit meiner Tochter. Und Probleme gibt es nicht. Das einzige was noch zu bemänteln ist, ihre Support verhalten. Das P2 wird wahrscheinlich für 399 € hier zu kaufen sein, das bietet kein einziger Hersteller zur Zeit. Schon der 615, der mich interessiert, ist vom Preis~Leistung unschlagbar. Genau das Gegenteil was du behauptet hast. Zumindest als Standard Aussage. Für einzelne Geräte mag deine Aussage noch Stimmen, doch Huawei betreibt einen großen Aufwand hier Fuß zu fassen und ein Bauteil davon ist zweifellos, günstiger als die Mitbewerbern zu sein.

  • Das P2 hat nur ein cooles Design, bei Menschen die nichts von Design verstehen. Leider totaler fail das Gerät!

  • Dachte erstmal geil nur 449 €
    endlich mal nicht so überteuert wie Samsung und HTC
    Und ein 720 p gutes Display reicht völlig aus
    Was nicht ausreicht sind 1 GB RAM und 16 GB nicht Erwin erweiterbarer Speicher

  • Cooles Design, Takt top, Ram ausreichend, Akku ist leider ein kleiner Minuspunkt, da er nicht wechselbar ist, sonst cooles Teil! Auflösung vollkommen in Ordnung bei 4,7". Habe 5,5" (Note II) und die selbe Auflösung und es ist spitze! Wer jetzt meint, dass bei der Auflösung die keinen Erfolg haben, der ist in meinen Augen die größte Labertasche. Full HD wird vollkommen überbewertet. Guckt eure 23 oder 24" Monitore mit Full HD an. Hier ist es 4,7"! Also redet mal nicht so einen Quatsch ;-)

  • Technisch in Ordnung, das Design gefällt.

    Für mich trotzdem keine Wahl, das S3 ist min. gleich gut..

  • auf dem bild ist doch ein sd karten slot oder ist es der sim karten schub?

  • @mapatace nein der prozessor und die camara ist zwar klasse für den preis aber trotzdem finde ich den ram und das display oder kein sd slot schon etwas wenig kein thema huawei baut sehr schicke geräte aber früher hatten sie trotzdem ein besseren preisleistungsverhältniss .Trotzdem bin ich noch skeptisch gegenüber huawei oder zte denn habe viele freunde die solche geräte besaßen aber trotzdem viele bucs haben (ist aber nicht meine erfahrung) ;)

  • Jim Panse +1, für den Kommentar! mfg robert

  • @Frank, dann nenne doch mal einen Hersteller mit den Daten für den Preis.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!