Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

User-Beitrag 8 Min Lesezeit 12 Kommentare

HTC U11 vs Sony Xperia XZ Premium: Welches Flaggschiff gewinnt?

Das HTC U11 und das Sony Xperia XZ Premium sind beide technisch innovativ, aber nur eines fühlt sich wirklich modern an. In diesem Vergleich diskutieren wir die Vor- und Nachteile der beiden Flaggschiffe. Beide Smartphones stellen den Käufer zufrieden. Seid Ihr aber auf der Suche nach dem Smartphone mit der besseren Performance, der besseren Kamera und der besseren Multimedia-Erfahrung, solltet Ihr unseren Vergleich lesen, um heraus zu finden, für welches der beiden Smartphones Ihr Euch entscheiden solltet.

HTC U11 vs Sony Xperia XZ Premium: Design und Verarbeitung

Das HTC U11 will sich nicht unter den anderen Highend-Smartphones verstecken. Das aktuelle Flaggschiff der Taiwanesen ist mit seinen Kurven und auffälligen Chasis ein wahrer Eye-Catcher. Das Glas auf der Front und der Rückseite, was aus Gorilla Glas 5 beziehungsweise 3 gefertigt ist, geht fast ansatzlos in den Metallrahmen über und glänzt sehr schön, auch wenn es recht anfällig ist für Fingerabdrücke. Das Smartphone bringt eine IP67-Zertifizierung mit, es ist also staub- und wasserdicht bis zu einem Meter und 30 Minuten.

AndroidPIT HTC U 11 4625
Das HTC U11 in all seinen Farben / © AndroidPIT

Mit dem Xperia XZ Premium trennt sich Sony nicht von seiner legendären Designsprache. Stattdessen wurde das zurückhaltende und moderne Design weiter verfeinert. Das Gerät ist sehr gut verarbeitet. Die Varianten in Schwarz und in Chrome sind sehr attraktiv und der Mix aus Metall und Glas weiß zu gefallen. Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite werden durch Gorilla Glas 5 geschützt und das neue Flaggschiff ist durch IP65/68-Zertifizierung gegen Staub und Wasser geschützt.

AndroidPIT Sony XZ Premium 6205
Das Sony Xperia XZ Premium / © AndroidPIT

Sowohl das HTC U11 als auch das Sony Xperia XZ Premium haben einen 5,5-Zoll-Bildschirm, und recht große Ränder drumherum. Das Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis beträgt beim HTC U11 71,4% - besser als beim iPhone 7 (67,7%), aber schlechter als beim Galaxy S8 (84%). Der Rahmen des Xperia XZ Premium ist mit einem Verhältnis von 68% sogar noch auffälliger als bei dem U11. Das lässt es etwas altbacken wirken. Es ist auch ca. 2 mm höher und 1 mm breiter als das U11. Beide Smartphones sind mit 7,9 mm aber recht dünn. Das XZ Premium ist auffällig schwerer. Es wiegt 195 Gramm, das HTC-Smartphone kommt auf 169 Gramm. Die Kamera des U11 steht dabei aber mehr vom Gehäuse ab als die des XZ Premium. Legt Ihr es auf den Tisch, wackelt es leider etwas.

HTC U11 vs Sony Xperia XZ Premium: Display

Das HTC U11 ist mit einem 5,5-Zoll-Display mit QHD-Auflösung (1440 x 2560 Pixel) ausgestattet. Somit kommt es auf eine Pixeldichte von 539 ppi. Leider handelt es sich nicht um ein OLED-Panel, wodurch ein leichter grauer Schleier entsteht, wenn man es von der Seite betrachtet. Hinzukommt, dass bei unserem Testgerät die Farbtemperatur etwas zu warm war und in den Einstellungen korrigiert werden musste.

AndroidPIT HTC U 11 4677
Das HTC U11 hat ein solides Display. / © AndroidPIT

Das Xperia XZ Premium hat auch ein 5,5-Zoll-Display (3840 x 2160 Pixel), aber eine deutlich höhere Pixeldichte von 807 ppi. Die 4K-Auflösung und die Unterstützung von HDR machen es zum besseren Display. Um das wirklich auszunutzen, bedarf es aber natürlich HDR-Inhalte. Aktuell bieten das nur Netflix und Amazon. Auf diesem Gerät kann der Weißabgleich etwas genauer eingestellt werden als beim HTC U11. Beide Displays bieten eine gute Helligkeit.

AndroidPIT sony xperia xz premium 9440
Das Display des XZ Premium ist klar besser. / © AndroidPIT

HTC U11 vs Sony Xperia XZ Premium: Software

Das U11 bringt ein wirklich einzigartiges Feature mit: Edge Sense. Mit dieser Funktion könnt Ihr durch Drücken des Rahmens verschiedene Aktionen aufrufen. Das mag für manche wie eine Spielerei wirken, für andere ist es aber eine aufregende Innovation für die Interaktion mit Smartphones.

AndroidPIT HTC U 11 4791
Drückt den Rahmen des HTC U11, um ein Bild aufzunehmen! / © AndroidPIT

Auf dem HTC U11 ist die aktuellste Android-Version vorinstalliert, Android 7.1.1, auf dem die unaufgeregte HTC Sense UI liegt. HTC hat einen guten Ruf, wenn es um Updates geht. Daher sollte das U11 eines der ersten Smartphones sein, die das Update auf Android O erhalten.

AndroidPIT HTC U 11 4601
Das HTC U11 sollte gut mit Updates versorgt werden. / © AndroidPIT

Das Sony Xperia XZ Premium kommt auch mit Android 7.1.1 Nougat. Hier finden wir die Sony Xperia UI vor, die sehr stark an Stock Android erinnert. Auch Sony möchte zeitnahe Updates liefern. Wie das U11 bietet das Xperia XZ Premium einen Assistenten, der bei der Bereinigung des Speichers hilft und die Performance aufrecht erhalten soll.

AndroidPIT sony xperia xz premium 9483
Das Xperia XZ Premium ist auch auf dem neusten Software-Stand. / © AndroidPIT

Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, welche Oberfläche Euch besser gefallen könnte, sollte Euch unser Vergleich der verschiedenen UIs helfen.

HTC U11 vs Sony Xperia XZ Premium: Performance

Beide Smartphones sind mit dem aktuellsten Qualcomm-Prozessor, dem Snapdragon 835, ausgestattet, dem jeweils 4 GByte RAM und 64 GByte Hauptspeicher zur Seite stehen. Dank der sehr ähnlichen Ausstattung ist es schwer zu sagen, welches der beiden die bessere Performance aufweist. Im direkten Vergleich scheint das HTC U11 Apps etwas schneller zu öffnen, was auch unser letzter Performance-Test unterstreicht. Nach einem Test mit Asphalt 8, zeigt das HTC U11 auch die etwas besserer Gaming-Performance. Aber beide Geräte bieten die Performance, die man von einem Flaggschiff-Smartphone im Jahr  2017 erwartet. Keines der beiden wird Euch im Stich lassen.

HTC U11 vs Sony Xperia XZ Premium: Audio

Das Xperia XZ Premium hat 2 nach vorne gerichtete Lautsprecher und unterstützt LDAC, was Qualitätsverlust bei der Nutzung von Drahtlos-Lautsprechern und -Kopfhörern verhindern soll. HTC hat dem U11 die typischen BoomSound-Lautsprecher spendiert. Hierbei haben sie sich aber erneut selbst übertroffen. Beim Design des Innenlebens des Smartphones haben sie sich Unterstützung von Sound-Designern gesichert. Es bringt allerdings keinen echten Stereosound mit, der kleine Lautsprecher oben wird dem großen Lautsprecher oben einfach nur zugeschaltet. Insgesamt liefern die Lautsprecher des XZ Premium den besseren Sound, während die des U11 etwas mehr Lautstärke erlauben. Wir möchten an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass Ihr die gute Hardware der beiden Smartphones nur mit der entsprechend guten Ausgangsqualität wirklich ausnutzen könnt.

Die Audio-Qualität und das Display des Sony-Smartphones sind beeindruckender.

Das HTC U11 lässt einen 3,5-mm-Klinkenanschluss vermissen und setzt stattdessen auf USB-Typ-C. Dem Smartphone liegt immerhin ein passender Adapter bei, damit Ihr noch Eure alten Kopfhörer nutzen könnt. Das Sony Xperia XZ Premium hat den altbewährten Anschluss noch.

Das U11 hat insgesamt 4 Mikrofone, eins am oben Rand, ein am unteren Rand, eins auf der unteren Rückseite und eins oben auf der Front. Diese können in bestimmten Situation teilweise recht leicht abgedeckt werden. Das Sony Xperia XZ Premium hat nur 2 Mikrofone, wobei eines davon ausschließlich für die Geräuschunterdrückung gedacht ist.

AndroidPIT htc u11 tips tricks 07
Personalisiert mit dem HTC U11 Euer Audio-Profil. / © AndroidPIT

HTC U11 vs Sony Xperia XZ Premium: Kamera

Das Sony Xperia XZ Premium hat eine 19 Megapixel Kamera mit einer f/2.0 Blende, während das HTC U11 eine 12 Megapixel Kamera mit f/1.7 Blende hat. Der Sony-Smartphone hat einen neuen dreilagigen Sensor, welcher auch Slow-Motion-Videos mit 960 Bildern pro Sekunde erlaubt. Dieser Sensor kann auch Bilder aufnehmen, bevor Ihr den Auslöser betätigt. Sony nennt diese Funktion Predictive Shot und kann bis zu 4 Bilder aufnehmen, aus denen Ihr dann das beste wählen könnt. Das XZ Premium beherrscht auch 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde.

Beide Kamera produzieren sehr gute Bilder, aber wie Ihr selbst im Blindtest festgestellt habt, schneidet die Kamera des U11 insgesamt etwas besser ab. Das Smartphone hat im DxOMark-Test das bisher beste Ergebnis erzielen können.

AndroidPIT Sony Xperia XZ Premium Motion capture eye 0162
Beide Kamera-Apps bringen so einige Features mit. / © AndroidPIT

Die Frontkamera des HTC Flaggschiff löst mit 16 Megapixeln auf, was einer höheren Auflösung als die der Hauptkamera entspricht. Das XZ Premium hat eine 13-Megapixel-Frontkamera.

AndroidPIT HTC U 11 4782
Dank Edge Sense gehen Bilder sehr einfach von der Hand. / © AndroidPIT

Das Fotografieren geht mit diesen Smartphones sehr leicht von der Hand. Das XZ Premium hat einen dedizierten Kamera-Button an der rechten Seite, das HTC U11 kann einfach am Rahmen gedrückt werden, um die Kamera-App zu starten und ein Bild aufzunehmen.

HTC U11 vs Sony Xperia XZ Premium: Akku

Wie alle Flaggschiffe in 2017, brauchen auch diese beiden Smartphones einiges an Saft. Das HTC U11 hat einen durchschnittlichen 3000-mAh-Akku, was bei normaler Nutzung für einen Tag Laufzeit reicht. Das XZ Premium kommt mit einem 3230-mAh-Akku, um das 4K-Display mit Energie zu versorgen. Zusätzlich kommt hier der von Sony bekannte STAMINA-Modus zum Einsatz, welcher passend zu Eurer Smartphone-Nutzung Akku sparen soll. Abhängig von Eurer täglichen Aktivität, sollte der Akku für einen normalen Tag ausreichen.

HTC U11 vs Sony Xperia XZ Premium: Fazit

Sollte Euch das klassische Sony-Design nicht ansprechen, wird Euch zunächst die gute Verarbeitung des Sony Xperia XZ Premium gefallen, aber der etwas altbackene Look negativ auffallen. Vor allem neben dem glänzenden, kurvigen HTC U11 ist das Sony-Design etwas in die Jahre gekommen. Das Sony ist vollgepackt mit technischen Innovationen und bietet klar das bessere Display und die besseren Lautsprecher. Das reicht aber nur zum Sieg im Bereich Multimedia und nicht zum Gesamtsieg. Das HTC U11 nimmt die besseren Bilder auf und zeigt die bessere Performance, auch wenn Prozessor, Speicher und Android-Version die gleichen sind.

Beide Smartphones sind sehr gute Vertreter der 2017er Highend-Klasse, aber nur eines sieht und fühlt sich modern an. Wollt Ihr die beste Performance, solltet Ihr zum 749 Euro teuren HTC U11 mit Edge-Sense greifen. Wollt Ihr die beste Multimedia-Performance und ein etwas zurückhaltenderes Design, ist das gleich teure Sony XZ Premium wohl die bessere Wahl.

Welches Smartphone gefällt Euch besser? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   35
    Gelöschter Account 05.07.2017 Link zum Kommentar

    @ C B
    Ja.

    @ Sophia
    Dankesehr 👍


  • Ich finde das Lop Design des Sonys wie schon früher das OmniBalance-Design einfach klassisch schön. Sind beides Kandidaten für das Moma in New York. Auch der Bildschirm, die aufgeräumte UI mit dem besten Standard-Musik-Player und die dedizierte Auslöser-Taste mag ich. Aber es ist sehr schwer, wegen der vielen Glasflächen erscheint es mir empfindlich und leider ist das Display-Body-Verhältnis unterirdisch.


  • Ich würde das Sony dem HTC vorziehen wenn mal der Preis Xperia typisch irgendwann fällt 📱😊


  • Also den Zitierten Kameravergleich fehlen die Bilder - die Bewertung ist hier aber meist sehr subjektive (viele lieben kräftige Farben und geringes Rauschen, als Hobbyfotograf der meist den Manuellen Mode nimmt und gute Bilder auch mal mit ein paar klicks im Fotoeditior nachbearbeite) komme ich meist zu einem anderen Ergebnis.


  • Mit dem Xperia XZ hat Sony das Loop Design eingeführt. Omni Balance ist nicht mehr. Das ist ein echt grober Fehler. Und nur eines sieht und fühlt sich modern an? Was soll das denn für ein Satz sein? Unterirdisch diese Artikel hier....


  • Das Sony disqualifiziert sich aus meiner Sicht bereits durch das Design. Die sehr spitzen Ecken sind für Hosentaschen völlig ungeeignet. Das sieht gruselig aus. Ich würde es daher als reines Mädchentelefon betrachten.


  •   35
    Gelöschter Account 04.07.2017 Link zum Kommentar

    Mit dem Xperia XZ Premium trennt sich Sony nicht von seinem legendären OmniBalance-Design. Heißt schon lange nicht mehr so und wurde bereits mehrfach erwähnt. Qualität, bitte.

Empfohlene Artikel