Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 18 mal geteilt 24 Kommentare

HTC One S: Update auf Android 4.2 angeblich doch in Planung

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass das HTC One S entgegen ursprünglicher Meldungen doch kein Update auf Android 4.2.2 erhalten soll. Es wurde sogar eine Petition ins Leben gerufen, die HTC zum Umdenken veranlassen sollte. Ob die Meldung, die derzeit die Runde macht, eine direkte Konsequenz aus dieser Unterschriftenaktion ist, kann nur spekuliert werden. Fakt ist aber, dass HTC nun doch angeblich ein Update für das One S plant.

HTC one s
HTC One S: Bekommt es doch Android 4.2.2? / © HTC

Es ist ein Hin und Her, aber wenn man den Informationen von HTC-Insider “LlabTooFeR” Glauben schenken darf, bekommt das One S doch Android 4.2.2. Sense 5, die neueste Version von HTCs Herstelleraufsatz, soll wohl ebenfalls Bestandteil des Updates werden. Unklar ist unterdessen noch, in welcher Form das Update verteilt werden soll. Es ist gut möglich, dass es nicht direkt als OTA-Update auf den Geräten landet, sondern über das Entwicklerportal HTCdev zum Download angeboten wird. Einen ähnlichen Weg schlug HTC damals schon beim Desire ein.

So oder so, HTC-One-SV-Besitzer dürften Grund zur Freude haben.

Via: Smartdroid Quelle: Twitter

18 mal geteilt

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!