Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 11 mal geteilt 37 Kommentare

HTC One Mini vs. Galaxy S4 Mini: Vergleich der kleinen Brüder

Nach dem Galaxy S4 Mini hat HTC nun mit dem One Mini nachgelegt. Der Vergleich drängt sich auf: Das bestverkaufte Android-Smartphone der Welt in klein versus das hübscheste. Samsung will den Erfolg - HTC braucht ihn dringend. Ob sich eines der beiden absetzen kann oder sich das Kopf-an-Kopf-Rennen der großen Brüder wiederholt, seht Ihr in meinem Vergleich.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 33510
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 28613
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
s4 mini one mini
S4 Mini vs. One Mini: Wer ist der Zwergenkönig im Reich der Androiden? / © Hersteller/AndroidPIT

Zwei gefeierte Top-Smartphones, zwei Anwärter auf den Titel Mini-Android-Champion: Das HTC One Mini ist der Nachzügler in diesem Wettbewerb, das Galaxy S4 Mini hat einen wichtigen Vorsprung von mehreren Wochen. Grob betrachtet folgen sowohl Samsung als auch HTC hier derselben generellen Formel.

Technische Daten

Diese lautet: Kleinerer Formfaktor, schwächere Hardware, niedrigerer Preis. Dabei haben beide Geräte ihre relativen Stärken und Schwächen. Das One Mini punktet mit einem besseren Display, einem hochwertigeren Material, mehr internem Speicher und letztendlich vermutlich dem besseren Preis. Das S4 Mini hingegen hat den leicht stärkeren Prozessor, etwas mehr Arbeitsspeicher, ist durch microSD erweiterbar, hat einen minimal stärkeren und vor allem tauschbaren Akku, ist unmerklich schmaler und rund 20 Gramm leichter (was der Materialwahl geschuldet ist). Megapixel-Angaben zu den Kameras sind nicht vergleichbar, da unterschiedliche Technologien zum Einsatz kommen. Es ist aber davon auszugehen, dass HTC hier die Nase vorne hat, da im One Mini dieselbe Kamera zum Einsatz kommt, die wir vom großen Bruder kennen. Einziger Unterschied: Es fehlt der optische Bildstabilisator.

one mini s4 mini
© Hersteller/AndroidPIT
  HTC One Mini Samsung Galaxy S4 Mini
Display 4,3 Zoll, 1.280 x 720 Pixel (341 ppi), Super LCD2 4,3 Zoll, 960 x 540 Pixel (256 ppi), Super AMOLED
Prozessor 1,4 GHz Dual-Core, Qualcomm Snapdragon 400 1,7 GHz Dual-Core, Qualcomm Snapdragon 400
Arbeitsspeicher 1 GB 1,5 GB
System Android 4.2.2, Sense 5 Android 4.2.2, TouchWiz Nature UX 2.0
Kamera 4 MP hinten (UltraPixel-Technologie), 1,6 MP vorne 8 MP hinten, 1,9 MP vorne
Konnektivität WLAN, HSDPA, LTE, Bluetooth 4.0 WLAN, HSDPA, LTE, Bluetooth 4.0
Interner Speicher 16 GB, 11 frei verfügbar 8 GB, 5 frei verfügbar, microSD-Erweiterung bis max. 64 GB
Akku 1.800 mAh, fest verbaut 1.900 mAh, austauschbar
Abmessungen 132 x 63 x 9,2 mm 124.0 x 61.3 x 8.9 mm
Gewicht 128 g 107 g
Preis 449 Euro (UVP) 409 € (Amazon.de, Stand 18.07.2013)

Design und Verarbeitung

Wie immer ist es in erster Linie eine Geschmacks- beziehungsweise Glaubensfrage, was das bessere Material ist: Aluminium oder Polycarbonat. Alleine daran schon schieden sich beim Galaxy S4 und HTC One die Geister. In ihren kleineren Reinkarnationen schrumpft der Design-Graben zwischen den Lagern aber etwas, denn das One Mini hat einen Rahmen aus Polycarbonat erhalten - und damit einen Hauch des, man verzeihe mir die polemische Wortwahl, Billig-Glanzes eines S4. Trotzdem bleibt der hauptsächliche Unterschied zwischen beiden Geräten bestehen. Während das S4 Mini jedoch ein Mini-Klon des großen Bruders ist, hat HTC seinem Mini einen etwas eigenständigeren Look verpasst. Ob das gut oder schlecht ist, entscheidet letztlich der Käufer.

GalaxyS4 GalaxyS4Mini 3
Von Galaxy S4 zu S4 Mini hat sich optisch nichts getan. / © AndroidPIT

Der auswechselbare Akku bleibt ein einseitiger Vorzug des S4 Mini. In meinem ersten Eindruck beschrieb ich minimale Unregelmäßigkeiten im Rahmen des One Mini. Diese waren das einzige Minus an der Verarbeitung und könnten theoretisch auch ein Einzelphänomen gewesen sein. Johannes fand am S4 Mini keinerlei Verarbeitungsmängel. Unterm Strich haben wir hier zwei hochwertige Mini-Smartphones, von denen jeweils eine hohe Verarbeitungsqualität erwartet werden kann, auch wenn das Aluminium des HTC One Mini für viele Nutzer immer in Sachen Optik und Haptik vorne liegen wird.

DSC 0072
Auch die beiden Ones sehen sich ähnlich, das Mini setzt aber mehr eigene Akzente als das S4. / © HTC/AndroidPIT

Software

Beide Geräte kommen mit den entsprechenden aktuellen Herstelleraufsätzen TouchWiz und Sense. Welche Vor- und Nachteile diese jeweils bringen, haben wir an anderer Stelle ausführlich thematisiert. Hierzu lege ich Euch Nicos detaillierten Vergleichsartikel nahe, den Ihr hier findet.
Es bleibt, wie schon beim Thema Design, eine Glaubensfrage. Beide Systeme haben ihre Freunde und Feinde. Das wird sich auch bei den Mini-Varianten nicht ändern, denn die grundsätzliche Software bleibt die gleiche.

Was Extra-Features der Hersteller angeht, habe ich den Eindruck, dass Samsung hier sparsamer war. Für das S4 Mini wurde auf einige Funktionen des großen Bruders verzichtet, Air View und Smart Scroll seien als Beispiele genannt. Ich kann es nicht mit absoluter Sicherheit sagen, aber ich meine, HTC hat praktisch alle Software-Features die das One auszeichneten, auch dem Mini spendiert, sei es Zoe, BeatsAudio, BoomSound oder BlinkFeed. In Sachen Software hat HTC also scheinbar weniger gespart, als Samsung. Aber auch hier werden wir die fertige Version aus dem Handel abwarten müssen, um ein abschließendes Urteil zu fällen.

Preisvergleich

Ein ganz entscheidender Punkt ist der Preis, und hier dürfte HTC die Nase klar vorne haben. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) von Samsung lag bei markerschütternden 500 Euro. In den Vodafone-Handel kam es dann für 439 Euro, bei Amazon ist es derzeit für rund 400 Euro erhältlich. Wenn man diese Preisentwicklung nun auf ein One Mini anwendet, dessen UVP bereits bei 449 Euro liegt, kommt man unter gleichen Bedingungen auf einen Handelspreis von 380 Euro und etwa 340 Euro nach wenigen Wochen bei Amazon. Selbstverständlich muss es nicht zu dieser identischen Entwicklung kommen, aber das One Mini wird in jedem Fall spürbar günstiger sein. An dieser Stelle sei auch angemerkt, dass der hier genannte Preis des S4 Mini sich auf ein Gerät mit acht Gigabyte bezieht. Das heißt, um einen vergleichbaren Speicher von grundsätzlich 16 Gigabyte zu haben, wird eine microSD-Karte fällig, die noch mal 10-15 Euro kostet. Das muss auf den Preis also noch draufgeschlagen werden.

one mini s4 min design
Die radikal unterschiedliche Designsprache beider Modelle ist nicht zu übersehen. / © AndroidPIT/Weibo.com

Fazit

So unbefriedigend es auch ist, bei zwei derart hochwertigen Geräten ist es am Ende immer dasselbe: Welches Smartphone man vorzieht, ist reine Geschmackssache, denn keines hat eindeutig alle Vorzüge auf seiner Seite. Leistungsorientierte Nutzer, denen nackte Zahlen wichtig sind, kommen wohl am S4 Mini nicht vorbei. Andererseits haben diese ohnehin keinen Grund, sich ein Mini-Gerät anzusehen und werden wohl eher zu den großen Brüdern greifen. Foto- und Medienbegeisterte Nutzer dürften mit dem One Mini glücklicher werden, da es sich vermutlich besser zum Fotografieren eignet, Bilder hochauflösender darstellt und definitiv den überlegenen Sound hat.

one mini s4 mini 3
© AndroidPIT

Design-Fetischisten werden sicherlich tendenziell auch zum One Mini tendieren, obwohl das wie immer eine Geschmacksfrage ist. Die Optik des HTC One wurde an breiter Front jedoch eindeutig mehr gefeiert, als die des Galaxy S4, und ich denke, das ist auch berechtigt. Gewisse Schlüsselvorteile behält das S4 Mini aber für sich, so die Speichererweiterung und den wechselbaren Akku. Gepaart mit den etwas besseren Hardware-Daten, gibt es definitiv auch genügend plausible Kaufargumente für das S4.

11 mal geteilt

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das samsung galaxy s4 ist besser :)

  • Re: Preisvergleich
    Die Annahme dass das One Mini in jedem Fall spürbar günstiger sein wird halte ich nicht für nachvollziebar. Es stimmt zwar das die UVP des One Mini unterhalb der des S4 Mini ist und bei einer ähnlichen Entwicklung des Straßenpreises das One Mini tatsächlich günstiger sein wird. Aber die UVP des HTC One ist meines Wissens nach auch niedriger wie die des S4 und trotzdem ist das S4 auf der Straße günstiger. Sollte sich diese Entwicklung bei den Minis wiederholen, dann wird das One Mini teurer sein.
    Statt also zu Behaupten "das One Mini wird in jedem Fall spürbar günstiger sein" sollte man besser sagen "das One Mini wird möglicherweise spürbar günstiger sein" oder "das One Mini wird wahrscheinlich spürbar günstiger sein".

  • Maik Hoffmann: Ich brauch keinen SD Slot Bei 32 GB. Wozu auch mehr? Austauschbarer Akku ist mir auch egal. Musste ihn nie austauschen Bei meinem LG P990 nur halt mal rausnehmen weil es sich aufgehangen hat was beim HTC One nicht passiert. Ein Update? Updates sind mir egal. Kein Update heißt für mich nicht dass Ich es nicht kaufen will. Und wennn Ich doch ein Update will nimm Ich mir ne Custom Rom.

  •   44

    UVP mit UVP ----> Mega-Fail.

    Warum denn Fantasiepreise vergleichen???

  • Ganz großer Fail beim Preisvergleich!
    Wenn man vergleicht, dann muss man UVP mit UVP vergleichen!

  • Samsung ist sooo scheiße.

  • Frank@ Ich meinte das iPhone S, mir ist in dem Moment die richtige Bezeichnung nicht eingefallen. S.... bin ich mir jetzt auch nicht 100% sicher. Die 4.3 Zoll hatte ich gestern, vorgester in einem Forum gelesen. Wo, weiss ich aber jetzt auch nicht mehr.... dazu lese ich viel zu viel, um das im Gedächtnis zu halten. Ich meine es stand im zusammenhang mit LG als Display Zulieferer für Apple. Aber kann auch ein anderer Artikel gewesen sein. Vielleicht stolpere ich ja noch mal darüber.

  • @Benjamin
    Ich weiss ja nicht wo du mehrheitlich fotografierst, aber die Ultrapixel-Kamera ist bei Sonnen-/Tageslicht bestimmt im Detail schlechter, da geb ich dir Recht.
    Aber mit einem Foto aus einer Handykamera mache ich auch keine Poster-Vergrösserungen. Und dass auf einem 1900x1200 Monitor das Vollbild "schlechter" aussieht sehe ich gar nicht so. Es hat bei 100% Crop halt weniger Details.
    Wenn ich aber schaue wie oft jetzt ICH Fotos mache welche schöne Sonne bietet, dann sind das deutlich weniger wie 50%. Natürlich nutzt man die Kamera grundsätzlich dort wo sie auch gute Bilder macht, also am hellen Tag, und den Rest lässt man sein?
    Was ist mit den Bereichen Abends ab 19 Uhr, geschäftlich in Gebäuden und Werkshallen um Details von Anlagen und Maschinen festzuhalten, in Zoo-/Austellungs-/Museums-Gebäuden, Familien- und Geburtstags-Festen usw.
    Natütlich kann man sagen dass man dann die "gute" Kamera mitnimmt und es nicht mit dem Handy macht, in der Praxis ist es aber oft so dass man die "gute" Kamera dann leider nicht mit dabei hat.
    Und genau bei solchen Sachen kann man aktuell am besten die Ultrapixel von HTC und die PureView von Nokia einigermassen gebrauchen. Die anderen Handykameras generieren dann schon oft zu dunkle Bilder, oder mit so viel Bildrauschen dass man es bereits deutlich sieht.

  • @mapatace:

    Ich weiß nicht, welches iPhone du mit 5+ meinst, aber vom nächsten iPhone ist bereits das neue Display Panel aufgetaucht und es hat immer noch 4 Zoll. Falls du das iPhone 6 oder ein anderes iPhone meinst, könntest du natürlich Recht haben, aber darüber gibt es soweit ich weis noch keine Informationen. Tatsächlich könnte Apple mit der gleichen Auflösung und 4,3 Zoll noch das Retina Kriterium erfüllen, was ich aber für unrealistisch halte. Wahrscheinlicher wird Apple irgendwann mit >=4,5 Zoll kommen und einer neuen Auflösung.

  • Sony Xperia V.. 340€, 720p Display, NFC, LTE, 1GB Ram und der etwas schwächere Prozessor fällt nicht auf. Kamera ist auch super, ebenso, das es Staub und Wasserfest ist. Dazu coole Optik und gute Verarbeitung, SD-Slot und Wechselbarer Akku!

    Seit mind. einem 3/4 Jahr auf dem Markt.. Frage mich, wieso das keine Beachtung findet

  • Ja, der ist ganz gut. Vor allem zum Preis von 240 €. Ist da mittlerweile auch das Update gekommen ?

  • Also bei dem was geboten wird bleibe ich bei meinem LG P880. Die beiden Geräte locken mich nicht hinter dem Ofen hervor.

  • Ultrapixel besser als die 8MP Kamera?
    Die einzige Schwäche der 8MP Kamera von Samsung ist das fotografieren bei Dunkelheit, bzw. schwachen Lichtverhältnissen, ansonsten in allen Bereichen besser als die Ultrapixel von HTC!
    Hat sich jemand schonmal die Bilder von der Ultrapixel auf nem großen Monitor oder Flatscreen angesehen?
    Einfach nur grässlich!

  • @Maik
    Kann man 1GB wirklich als "mini Ram" betiteln? Vor allem wenn man berückschtigt dass das hier nicht das Flagschifff sindern der kleine Bruder ist.

  • Leo 19.07.2013 Link zum Kommentar

    jetzt bin ich mal gespannt was HTC für Gründe liefert später das X/X+ nicht mehr zu unterstützen wenn das One Mini ein Update bekommt und die beide o.g. nicht mehr.

  • @Monti:D
    die kamera vom one (und auch one mini) kann nicht mit den samsung kameras mithalten. Allein die 4 MP: vllt bei dämmerung besser, aber die meisten fotos schießt man im hellen und da kann samsung deutlich punkten.

  • Die LTE-Version des S4 mini hat auch NFC an Board, was beim One mini fehlen dürfte.

  • Ich finde die Tests nicht sinnlos sie haben ja ein Fazit für Fotografen sowie für Media Fans ist htc besser und für technische Daten Freaks Samsung ich denke das hilft bei der Kaufentscheidung ungemein :)

  • @Hoffmann
    Lies den Test Fertig! Das s4 mini ist nur bei bereits gesunkenen preis billiger!!!
    Ich hab das s1(noch) und den Akku musste ich auch noch nie wirklich raus nehmen!
    Und den SD slot hab ich nicht lange gebraucht ... nur in der Zeit meiner Serien Wut :D

  • nox 19.07.2013 Link zum Kommentar

    Sind letzlich beide Etikettenschwindel.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!