Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
8 mal geteilt 24 Kommentare

HTC One Max: Die kompletten technischen Details

Das HTC One Max wurde nach wie vor noch nicht offiziell angekündigt, vor zwei Tagen bekamen wir aber weitere erste Bilder zu sehen (zur Meldung). Jetzt veröffentlichte Steve Hemmerstoffer von Nowhereelse.fr, einer in der Vergangenheit zuverlässigen Quelle für Leaks, die kompletten Spezifikationen des One Max auf Twitter. Ein paar Überraschungen sind auf alle Fälle dabei.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 11326
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 5311
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme
HTC One Max press render
© HTC/@evleaks

Das Phablet von HTC mit knappen 6 Zoll und Full HD wird mit dem Galaxy Note 3, dem LG Optimus G Pro und nicht zuletzt dem Sony Xperia Z Ultra in Konkurrenz treten, wenn es dann erscheint. Sollten die durchgesickerten Details stimmen, verbaut HTC als Prozessor einen Qualcomm S4 Pro mit 4 Kernen und 1,7 GigaHertz sowie 2 Gigabyte Arbeitsspeicher (alle Details siehe unten).

Überraschend ist, dass das Gewicht mit nur 130 Gramm angegeben wird und das größere One Max damit leichter wäre als der Vorgänger. Außerdem soll der interne Speicher (von 16, 32 oder 64 Gigabyte) über microSD-Karte erweiterbar sein. Einen microSD-Slot gab es schon länger nicht mehr in einem HTC-Gerät.

htc one max specifications leak
Sind das die technischen Details des HTC One Max? / © www.nowhereelse.fr

Wie der Name schon sagt, wird das HTC One Max der große Bruder des HTC One, und mit den frontseitigen Beats-Lautsprechern und dem großen Display von 5,9 Zoll ist es ein ganz schöner Bolide. Mit dem HTC One hat der schwächelnde Hersteller, der zuletzt wegen einer vermeintlichen Übernahme durch Lenovo im Gespräch war (zur Meldung), dieses Jahr erst ein Gerät vorgestellt.

Technische Details

  HTC One Max
Prozessor: Qualcomm APQ8064 1,7GHz Quadcore
Display: 5,9 Zoll Full HD 16M-Farb-LCD, Multi-Touch
RAM: 2 GB
Interner Speicher: 16/32/64 GB (erweiterbar über microSD bis zu 32 GB)
Abmessungen: 144.5 x 70.5 x 10.6 mm
Gewicht: 130g
SIM: MicroSIM-Karte
Android-Version: Android 4.3 Jelly Bean mit HTC Sense 5.5
Audio: Beats Audio
Konnektivität: NFC, Bluetooth 4.0/BLE, WLAN 802.11 a/b/g/n, Micro-USB 2.0, HDMI, MHL, GSM, HDSPA

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @ Marcus B. Ist halt der snapdragon 600. Der ist auch im one und im S4. Also schlecht ist er bestimmt nicht. Allerdings ist ja das one max ja eigentlich der Konkurrent vom note 3. Und das note 3 hat einen snapdragon 800. Der ist halt nochmal besser wie der S600. Das ist dann halt ein bisschen blöd von HTC.

  •   26

    tha schon scheiße bei so nem teil bekommt es htc hin nen sd slot zu verbauen. aber beim one nicht. ich hiffe die gehen pleite und kommen nie wieder mitm arsch an die wand!!!!

  • kein LTE?

  • Ist der Prozessor schlecht? klärt mich mal auf anscheinend bin ich nicht auf dem Laufenden

  • @Rogerio Rodrigues....
    zwingen tut uns echt keiner aber wir können doch unsere meinung dazu sagen oder willst du sie uns verbieten in dem du andere als TROLL darstellst? wir geben feedback zu dem htc gerät und ja samsung hat viel plastik aber das ist bei smartphones eher ein + punkt ...Ich würde gerne ein htc gerät kaufen aber die überzeugen einfach nicht...und mir nur ein gerät zu kaufen WEIL es nicht aus plastik ist find ich sehr Zombie haft.

  • erweiterbar um bis zu 32GB kann ich mir nicht vorstellen. das muss doch auch 64GB Karten akzeptieren!

  • Also ich glaube eindeutig, dass das nicht das One Max ist wie es bei uns erscheint, der SD-Slot ist unrealistisch und ohne LTE wird es sicher auch nicht kommen, wenn selbst das One Mini LTE hat.

  • Was ist hier denn los? Trollparade? Zwingt euch doch keiner zu einem Smartphone, bei dem der Preis der Verarbeitungsqualität und Materialwahl entspricht. Ich persönlich habe mehrere hundert Euro mit einem Galaxy S3 und Galaxy S4 verbrannt, bis ich beim HTC One gelandet bin. Fazit zu Samsung: billige Haptik, verbugte und überladene Software, bei Movies dank AMOLED Top und in allen anderen Anwendungsszenarien Schrott, Preisverfall von 50% innerhalb von 6 Monaten, das S4 wird so heiß, dass es unangenehm wird. Nur die Akkulaufzeit ist Top.

  • Mäßiger Prozessor, zu wenig RAM, nur maximal 32 GB Speicherkarte und das in Kombination mit dem schlechten Updateservice von HTC. Und da wundert man sich, warum man schwächelt. Die nächste negative Überraschung wäre wahrscheinlich der Akku.

  • HTC hat erst ein Gerät vorgestellt?
    Kein HTC One Mini oder Butterfly S oder diverse Desire Geräte?

  • Ach und nur usb 2, nur 2 gig ram usw. Naja, sie hatten ihre Chance

  • hm... alle bringen so high end dinger raus und die sind grade dabei ein high end gerät für 2012 raus zu bringen xD

  • War die ganze Zeit geil auf das Teil. Aber bei dem Prozessor kann es nicht in Konkurrenz mit den anderen stehen. Nun wird es wohl doch das note 3. schade ich bin echt enttäuscht. Kein wunder das htc schwächelt

  • Prozessor geht gerade noch aber sd-slot nur bis 32gb is schlecht..
    das Display is aber eine tolle sache (:

  • komplett... ohne Akku angaben ?

  • MicroSD ist schön und gut nur mein LG P880 und das Note 3 haben MicroSD bis 64 GB, ansonsten gefällt mir das große HTC sehr gut.

  • Leider ist die Wichtigste Hardware veraltet, der Prozessor.
    das geht doch garnicht!

  • gerne

  • @Andi B:
    Danke! ;)

  • beats lautspr(ä)(e)cher? ;-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!