Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 11 mal geteilt 19 Kommentare

HTC One (M8) Prime: Macht HTC nun einen auf Samsung?

Bisher hat sich HTC mit seiner sehr fokussierten Produktpalette stark von Samsung unterschieden. Dann kamen Gerüchte über einen günstigeren M8-Ableger (zur letzten Meldung). Nun gesellt sich dazu noch das Gerücht über ein Premium-M8, was auch immer das sein soll. Klingt absurd, doch @evleaks lag schon oft richtig.

Ist Dir eine Schnellladefunktion wichtig oder egal?

Wähle Schnellladen oder egal.

VS
  • 13882
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Schnellladen
  • 7434
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
htcone m8 samsung logo
© HTC, Samsung, AndroidPIT

Noch fällt es einigen von uns schwer, an ein One (M8) aus Kunststoff zu glauben, aber der Gedanke ist nicht absurd. Schließlich ist das aktuelle HTC-Flaggschiff nicht gerade günstig, und die Konkurrenz aus Südkorea ist übermächtig. Da muss man Dinge ausprobieren.

Doch das M8 ist in mancherlei Hinsicht aktuell das Maximum dessen, was es an “Premium” auf dem Android-Markt gibt. Alleine das womöglich edelste Gehäuse im Jahr 2014 sorgt für diesen Eindruck, und die Hardware ist auch auf der Höhe der Zeit. Und der Preis ist bereits weitaus mehr “Premium” als “Budget”.

Trotzdem lässt @evleaks vollmundig verlauten, wir sollten das M8 Ace (die günstigere Plastikvariante) vergessen, denn das M8 Prime sei das Gerät, auf das wir tatsächlich warten. @evleaks hat einen guten Ruf, wenn es um Insider-Infos geht, aber ist das wirklich plausibel? Was will HTC am M8 denn noch in Richtung Premium hochschrauben?

An der Präsentation des Gerätes lässt sich wohl kaum noch etwas aufwerten, und die Hardware könnte nur geringfügig verbessert werden. Würde das den Kostenaufwand lohnen und das Gerät genügend vom Standardmodell abheben, um ihm eine Existenzberechtigung zu geben?

Oder hat HTC entschieden, dass es schlichtweg nicht den Ruf und die Position hat, um eine langsame Produktpolitik à la Apple zu fahren, die sich auf wenige Geräte konzentriert, und stattdessen eher den Samsung-Weg der Marktüberflutung gehen und permanent auf den Markt reagieren muss?

Quelle: @evleaks

11 mal geteilt

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wo ist das Problem...
    3GHz
    128GB plus SDslot
    4K screen mit schmutzabweisendem gorilla 5 Glas
    30mp hauptkamera plus 13mp frontcam
    3gb Ram
    Optimiertes Gehäuse... Sprich... Etwas schlanker...
    Sennheiser Kopfhörer... Incl.
    Wasserabweisend... Dicht...
    3d sensor a la amazon...
    Also...
    Wenn man sich Mühe geben würde...
    Könnte man mit etwas realer fantasie... Sehr einfach ein echtes premium bauen..
    Mit 6000maH akku...

  •   58

    "die Hardware könnte nur geringfügig verbessert werden"???

    Na, wie wär's mal mit einer wirklich guten Kamera und keinen Experimenten mit gröbster Auflösung und eingebauten Bildverfälschungen. Die Kamera des M7 war/ist Schrott, die Bild-Ergebnisse des M8 nicht wirklich besser. 4MP bleiben 4MP und per default zu lang gewählte Verschlusszeiten sind kein Allheilmittel in Bezug auf Farbtiefe und Lichtempfindlichkeit.

    Die beste "Prime"-Lösung wäre aber sicherlich ein M8, das auf Sense komplett verzichtet.

  • fände ich eine frechheit. habe das m8, und vor 2 jahren hatte ich das "one x". dazumals war ich schon sehr entäuscht, dass nach 4monaten ein "premium" (one x+) kahm, welches mein telefon alt aussehen liess wenn es um updates ging.
    letztes jahr war ich positiv überrascht, was mich dieses jahr zum one m8 führte.. nun wider der selbe mist?!

  • "Headline" ist auch nicht besser

  • "Macht HTC nun einen auf Samsung?"
    Seriöser ging es aber nicht, oder?

  • Htc "the all new One Prime" oder was? :-D

  • Das kostet dann vierstellig oder was?

  • es kommt ein htc one mit neuem Prozessor... 2,8ghz ;)

  •   21

    Leider lassen sich in den Prestigeträchtigen Bereichen immer noch genug Geräte mit 50€-Ichbindochblöd-Verträgen vermarkten ... Die Branche wird solange den Fokus auf nutzlose, Innovationslose Features setzen, solange sich die Konsumenten dazu breitschlagen lassen sich für 2 Jahre dumm und dämlich zu zahlen, nur um der Welt das einzig Individuelle 700€ Massensmartphone Präsentieren zu können ... Hoffe HTC vernachlässigt nicht das Mittelpreissegment genauso wie Samsung und Sony ... deren Produkte weisen entweder ein zu hohes Preisniveau auf oder deklassieren sich selbst durch ihre Hardware im Mittelklassebereich und mangelnde Produktpflege ...

    Was die Autoindustrie mittlerweile erkannt hat (Oberklasse Ausstattung auch in Kleinwagen) wird in der Handy Branche noch auf sich warten lassen, solange die Finanzierungsmodelle der Provider verschleiern das der User alle 2 Jahre in einen noch größeren Vertrag Investiert nur um nen Eierphone 5 , Galaxy S Irgendwas oder ähnliches Präsentieren zu können ...

    Ich würde mir mehr Geräte ohne Net oder Simlock wünschen die auch ohne Vertragsverlängerung erschwinglich sind und Oberklasse Performance mitbringen ...

    Hoffen wir weiter das die unbekannteren Chinesen mehr auf den Europäischen Markt drängen und damit den Preisdruck erhöhen ...

    •   17

      Dann kauf dir doch ein Smartphone aus dem Osten!? Einerseits verteufelst du die Hersteller, andererseits wünscht du dir, dass sie erschwinglicher werden?!

      Irgendeinen Mehrwert scheinen die ja zu haben, wenn du sie so unbedingt haben möchtest. Aber für den Mehrwert zahlen? Im Traum nicht...

      Wenn ich sowas schon lese ...

  • Werden sie dann genauso schlecht mit fahren wie Samsung. Jeder Käufer des ersten Produktes fühlt sich doch verarscht. Die ersten Produkte sind die Testphase um dann später das wirklich bessere Endmodell vorzustellen oder wie!? O.o

    Entwicklung gefällt mir überhaupt nicht aber passt ja zu der Wegwerfgesellschaft. Das die Hersteller es einfach nicht raffen uns mal mit ordentlicher Software zu versorgen als immer den Markt mit neuer Hardware zu überschwemmen. Mich wundert ehrlich gesagt das noch keine Sättigung auf dem Markt eingetreten ist aber Deutschland ist eh zu klein. ;)

    • Bin deiner Meinung! Die sollen bloß nicht den Weg gehen, den Samsung beschreitet: Man kauft sich ein Handy im höchsten Preis-Bereich und nach 2 Monaten gibt es dann das neuere (bessere) Phone und das was ich besitze natürlich zum halben Preis.

  •   17

    Vielleicht werden einfach die Schwankungen bei der Verarbeitungsqualität Weggelassen xD

  • Mehr "Premium" macht keinen Sinn, es geht eher in Richtung "Budget". Aber da lauert der Rivale Samsung und die Chinesen, so dass sich HTC da wirklich was einfallen muss.

    Mein Tipp ist ein "Mini"...

    •   34

      Ein Mini wär nix neues.
      Neu wäre, ein 4" mit Extra-Premiumaufschlag! Weil 4" ideal ist (oder waren's 3.5"?) und in dieser Klasse - mit Alu - die höchsten Preise zu erzielen sind...
      ;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!