Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 17 mal geteilt 60 Kommentare

HTC One & Galaxy S5: Wer hat den besseren Energiesparmodus? [VIDEO]

Das HTC One (M8) und das Samsung Galaxy S5 haben beide einen Extrem-Energiesparmodus, um in kritischen Momenten die letzten paar Prozent Akkufüllung so lange wie möglich zu bewahren. Doch was bewirken eigentlich die jeweiligen Modi? Und welcher ist sinnvoller und nutzerfreundlicher konzipiert? Unser Video zeigt beide im Vergleich. 

de teaser video powersaving small
© AndroidPIT

Die Akkulaufzeit ist für jeden Smartphone-Nutzer ein sensibles Thema. HTC und Samsung versuchen dem zu begegnen, indem sie ihren aktuellen Top-Geräten einen Extra-Energiesparmodus verpassen - beim One hat der das Attribut "extrem", beim S5 heißt er "ultra". Beide Modi funktionieren ähnlich, sie beschränken die Telefonfunktionen auf das Wesentliche, sie reduzieren die Displayhelligkeit und schalten Hintergrundaktivitäten weitestgehend ab. 

Doch was kann der eine besser als der andere? Beim S5 kann der Nutzer zum Beispiel selbst Apps hinzufügen, während beim One die Apps vorgegeben sind. Außerdem hat Samsung mit dem AMOLED-Display die bessere Technologie, da hier nur die Pixel aktiviert werden können, die auch benötigt werden, während beim One immer das ganze LCD-Panel beleuchtet wird. Dafür schaltet sich der Modus beim One auf Wunsch automatisch ein. Am Ende unseres Schnelldurchlaufs steht der Gewinner des Vergleichs eindeutig fest - aber seht selbst!


Link zum Video

Top-Kommentare der Community

  • XJ6Nblack 08.04.2014

    Könnt ihr das nicht einfach auch Posten... Was is mit den Leuten mit wenig Datenvolumen...

  • Christian R. 08.04.2014

    Wer den besseren Energiesparmodus hat, kann man doch nur beurteilen, wenn man die Laufzeiten vergleicht, was ihr leider nicht macht..

  •   44
    Christoph V. 08.04.2014

    Ich habe mir jetzt auch, nachdem hier so viel gemeckert wurde, das Video angeschaut, und finde es eigentlich recht gut. Allerdings kann ich das Fazit nicht ganz nachvollziehen.

    Was mir beim HTC besser gefällt ist die automatische Aktivierung, die es so beim Samsung wohl nicht gibt (jedenfalls geht das nicht aus dem Video hervor). Und diese automatische Aktivierung ist besonders wichtig, denn manchmal merkt man einfach nicht, dass der Akku leer läuft und schaltet dann zu spät den Modus ein bzw. das Smartphone geht einfach aus. Klarer Punkt für HTC daher für die automatische Aktivierung.

    Die Möglichkeit, selbst Apps hinzuzufügen, finde ich dagegen unwichtig, da die Auswahl der zusätzlichen Apps nur sehr gering ist und man den Energiesparmodus ja ohnehin nicht dafür hat, Apps zu nutzen. Bei Bedarf kann man ja jederzeit zurück in den normalen Modus.

    Der Vorteil des S5 durch seinen AMOLED Bildschirm ist sicher gegeben, hat ja aber nichts mit dem Modus an sich zu tun, sondern mit der Bildschirmtechnik.

    Welcher Modus am Ende besser ist, kann man eigentlich nur und alleine an der Restlaufzeit festmachen. Da bin ich gespannt, was in ein paar Tagen berichtet wird.

  •   17
    A. K. 08.04.2014

    Es leuchtet ja ein, dass ihr gerade nicht den Zeitaufwand für einen Vergleich beider Modi bis zu einem leeren Akku aufbringen könnt. Dann sprecht doch bitte nicht von einem eindeutigen Sieger. Die Geschichte hat uns doch gelehrt, dass im Tech Segment Specs nicht alles sind. Es sind genug Geräte im Umlauf, die Papiertiger sind. Genauso kann ein Dienst mit unnötigen Wakelocks dem S5 trotz besserer Voraussetzungen das Energie sparen vermiesen. Ansonsten interessanter Vergleich und guter Weg der eingeschlagen wird.

60 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • HTC hat die Idee von Samsung kopiert, denn das Feature beim One (M8) wurde erst mit einem Update nachgereicht.

  • Interessant wäre es beide Geräte in diesem Modus im Standby einfach liegen zu lassen und zu gucken was geht.

    Ich finde an solch einem Energie spahr modus nichts verkehrt.
    Bringt schon etwas wenn man aufs ( Telefon ) angewiesen ist und z.b aus 15% Akku noch möglichst viel Standby raus holen kann.

  • Der Modus lässt sich auch beim S5 einstellen!!!
    Man kann die % Zahl wählen, bei der der Modus greifen soll!
    Außerdem schauen wir alle am Tag so oft auf unser Smartphones, dass wohl bei keinem es einfach so unwissend ausgehen wird!
    Das ist ja wohl der blödeste Einwand, den ich je gehört habe!

  •   26

    Die HTC Fans sind offenbar etwas dünnhäutig. :-D
    Die neuen Apple Fanboys. Metal, Design, passt. ;-)

  • Also diese Vergleiche hinken sowieso. Ich hätte darüber gar kein Bericht gemacht, weil man das in der Form garnicht vergleichen kann. Zumal das Amoled eh Vorteile hat und das hätte man auch vorher wissen können, ergo hat es auch null mit dem Stromsparmodus zu tun.
    Beide Geräte drosseln mit dem Modus doch eh nur den CPU-Takt, dimmen das Display und schalten Töne aus etc. Von daher gibt es überhaupt keinen Gewinner BEI DEM MODUS. Somit ist auch der Bericht total über und suggeriert mal wieder nur wie "angeblich toll" wohl Samsung ist.
    Ich hätte hier ein Bericht ohne Vergleich besser gefunden um einfach zu zeigen, was man bei den Modellen mit dem Modus überhaupt machen kann. Also Tipps geben aber keine Kindergartenvergleiche, wer die tollste Klingel am Laufrad hat.

    Zum Anderen ist das Ganze eh ein Widerspruch in sich. Erst sollen es immer die schnellsten und besten SoCs sein und dann hampelt man später mit dem Energiesparmodus rum. Mal ehrlich das ist EPIC-FAIL.

    Die sollen mal lieber das Geld in die Forschung und Entwicklung der Akkutechnik stecken und deren Software vernünftig pflegen dann bräuchte man den ganzen Blödsinn gar nicht.

    Aber Hauptsache ich habe das schnellste Smartphone was ich später dann drosseln muss um mit dem Akku zwei Tage hinzukommen.

    • Vielen Dank für Dein ausführliches Feedback. In einigen Punkten hast Du Recht. Warum ich trotzdem finde, dass Samsung hier der "Gewinner" ist, habe ich weiter oben bereits erläutert und geht auch aus dem Video hervor. Das hat aber nichts damit zu tun, dass wir alle Samsung "toll" finden. Hätte ich die Wahl zwischen dem One und dem S5, ich würde das One nehmen.
      Unser Video soll auch genau das zeigen: Was kann man bei beiden mit dem Modus überhaupt machen. Und bei Samsung kann man eben etwas mehr machen.
      Zu dem Widerspruch (schnelle Hochleistungsgeräte, dann aber die Power drosseln) gebe ich dir Recht - ich sage ja auch im Video, dass die Modi für mich vor allem aus Marketingzwecken eingeführt wurden.

      • Habe es auch absichtlich jetzt etwas übertrieben und reißerisch geschrieben.
        Ich finde das Einzige was uns die Modi zeigen ist, dass man nicht immer den schnellsten SoC haben muss. ;)

        Generell finde ich jetzt Videos für so etwas auch die bessere Wahl, weil man das damit besser transportieren kann als zig Screenhots zu machen.

      • OK, dann sind wir uns ja einig ;-)
        Ich habe es an anderer Stelle schon einmal geschrieben: Ich bin mit meinem HTC One auf einem Festival auch mal 3 Tage locker durchgekommen, ohne Energiesparmodus: Einfach Displayhelligkeit runter und mobile Daten aus. Dann sind die größten Stromfresser schon eliminiert.

  • Mein N 3310 topt beide!

  • Würde sofort das HTC One kaufen, da es mir optisch besser gefällt als das S5. Und da ich den Vorgänger hatte und schon von diesem begeistert war :-)

    • "Vorgänger hatte" und "begeistert war" klingt sehr nach Vergangenheitsform. Was ist passiert?

    •   26

      Das HTC ist viel zu rund. Samsung wird langsam wieder etwas eckiger und männlicher, dafür bringt HTC jetzt so rundgelutschte Mädchenphones. :D

      Das HTC kann man natürlich besser wie einen Kieselstein übers Wasser hüpfen lassen, aber - Mist - das geht ja nicht, weil nicht wasserdicht. :-P

  • Falsche Taste :D wenn sich der Modus beim s5 nicht automatisch einstellt ist er sinnlos

  • Wenn sich der Modus beim s5 d

  • naja, es kommt natürlich auch auf das benutzerverhalten an, wielange der akku im endeffekt hält aber mir gefällt es, dass HTC und SAMSUNG sich in der Richtung verbessern.

  • @Björn: Hier mal einer der immer nur "jammert". Videos sind eine schöne Abwechslung. Keine Frage. Aber wenn in einem Video nicht das gezeigt wird, was vorher angekündigt war, dann darf man doch zurecht "jammern" oder? Und ich würde es nicht jammern nennen, sondern konstruktive Kritik ;-)

  •   17

    Es leuchtet ja ein, dass ihr gerade nicht den Zeitaufwand für einen Vergleich beider Modi bis zu einem leeren Akku aufbringen könnt. Dann sprecht doch bitte nicht von einem eindeutigen Sieger. Die Geschichte hat uns doch gelehrt, dass im Tech Segment Specs nicht alles sind. Es sind genug Geräte im Umlauf, die Papiertiger sind. Genauso kann ein Dienst mit unnötigen Wakelocks dem S5 trotz besserer Voraussetzungen das Energie sparen vermiesen. Ansonsten interessanter Vergleich und guter Weg der eingeschlagen wird.

  • *Ich meine for the win!

  • Beide sind Schrott - Sony Xperia Z2 for the Winner! <3

  • Habe das One M8 und finde Samsungs Lösung trotzdem besser - jedoch belanglos für mich, da ich den Modi eh nie verwenden werde - ich habe nämlich immer eine Power Bank mit 8400 mAh mit, das reicht ....

Zeige alle Kommentare
17 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!