Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 4 Kommentare

HTC Genesis: Vive-Smartphone oder Blockchain-Projekt?

Niemand geringeres als Evan Blass ruft uns in Erinnerung, dass bei HTC einiges im Fluss ist. Nach der etwas überraschenden Präsentation des Blockchain-Smartphones HTC Exodus weist er auf einen Tweet aus dem Jahr 2017 hin und legt nahe, dass ein Vive-Phone unter dem Namen Genesis in Entwicklung sein könnte. Wir haben etwas anderes gehört.

Vive ist HTCs Ausgründung für Virtual Reality. Und mit der Vive, der Vive Pro und dem Content-Portal Viveport scheint die Sparte durchaus auf dem richtigen Weg. Bald steht noch der Launch der Vive Focus an, einer Standalone-VR-Brille, die auf mobiler Technik beruht. 

Jüngst hat HTC das kuriose Blockchain-Smartphone HTC Exodus vorgestellt. Evan Blass weist in einem Tweet darauf hin, dass sich HTC außerdem die Domains genesisphones.io und htcgenesis.com gesichert habe. Letztere Domain zeige ein Vive-Logo (ist inzwischen aber nicht mehr erreichbar).

Es könnte sich dabei um eine Fortführung eines Smartphone mit Vive-Branding handeln, das bereits vor rund einem Jahr auf einem Bild auftauchte - geleakt natürlich von Evan Blass. Mit dem im VR-Bereich eingeführten Branding Vive könnte HTC durchaus ein VR-optimiertes Smartphone in Vorbereitung haben. Ebenso kommt es in Betracht, dass HTC den boomenden Markt der Gaming-Smartphones adressieren möchte.

Wir haben uns ein wenig umgehört und haben eine andere Interpretation vernommen. Demnach sei Genesis inzwischen im Projekt Exodus aufgegangen. Also kein Gamer-Phone von Vive, sondern vielmehr ein Blockchain-Smartphone mit höchstem Buzzword-Appeal? Danach sieht es wohl aus.

Seid Ihr eher an einem Vive-Gaming-Phone oder einem Blockchain-Smartphone interessiert?

5 mal geteilt

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu