Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 26 Kommentare

HTC DLX – 5-Zoll-Androide für den internationalen Markt?

Unter dem Namen J Butterfly wurde vor knapp einem Monat in Japan ein 5-Zoll-Androide von HTC vorgestellt. Neben dem Riesen-Display, das mit 1080 x 1920 Pixeln auflöst, verfügt das J Butterfly unter anderem über einen Snapdragon-S4-Pro-Prozessor, 2-Gigabyte-RAM und eine 8-Megapixel-Kamera. Bisher gab es nur eine vage Hoffnung, dass dieses Smartphone auch in Europa erscheinen wird. Dank neuer Informationen scheint das jedoch alles andere als unwahrscheinlich zu sein.

Dass morgen in den USA eine Version des J Butterfly für den dortigen Markt mit dem Namen Droid DNA vorgestellt wird, ist schon länger bekannt. Jetzt zeigt sich das Smartphone erneut auf einigen Bildern, jedoch mit dem Namen HTC DLX. Es soll sich hierbei um die Version für China und Taiwan handeln, wo das Smartphone den aktuellen Informationen zufolge am 6. beziehungsweise 10. Dezember in den Handel kommen wird.

Technische Daten des HTC J Butterfly:

  • 5-Zoll-Display (Super LCD 3) mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixel
  • Snapdragon S4 Pro Prozessor
  • 16 Gigabyte Speicher + micro SD-Slot
  • 2 Gigabyte RAM
  • 8-Megapixel-Kamera
  • 2-Megapixel-Front-Kamera
  • Akku mit einer Kapazität von 2020 mAh
  • NFC
  • LTE

Wenn HTC das J Butterfly in drei verschiedenen Märkten und Versionen veröffentlicht, sollten die Chancen für eine Europa-Version eigentlich nicht allzu schlecht stehen, oder was denkt ihr? 

Bilder: ePrice.com.tw

Quelle: pocketnow.com

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • My1 14.11.2012 Link zum Kommentar

    aber im Ernst so viele DPI braucht keiner ich habn Note2 und ich muss nach Pixeln suchen


  • Angeblich soll das Butterfly und das DLX zu Weihnachten verfügbar sein
    Euopastart 1.Quartel 2013


  • "Viele unserer Kunden erwarten das HTC J Butterfly bereist sehnsuechtig, in Japan ist dies bereits vorgestellt worden. HTC ist in diesem Zusammenhang aber leider nur Hersteller. Wir koennen nichts zum Zeitpunkt einer Veroeffentlichung sagen. Das hängt von Faktoren ab, auf die wir keinen Einfluss haben. " - HTC Support auf meine Frage obs auch hier erscheint.. mhm.


  • Soll doch ein 16:9 Display werden. Daher sollten die 5 Zoll gar nicht mal so groß ausfallen. Ob der Akku dafür okay ist werden die ersten Tests zeigen


  • 1. Mit 32 GigaByte Intern würde ich es mir sofort holen. (Spiele)
    2. 2020 mAh, komm schon 3000 sind besser :P.


    Sonst ein super Handy


  • Wer weiß was gut ist, kauft Handy's von HTC !


  • Wow! Schickes Teil!
    Ich bin eigentlich Samsung-Fan (habe ein SGS2).
    Liebäugel zur Zeit mit dem HTC One X+. Aber dies hier wäre auch eine Option. Wenn der Akku bloß mehr Kapazität hätte...
    3100mAh, da machts Samaung mit seinem Note 2 richtig. Würde mir selbiges für's 5"-HTC(baldFlaggschiff?) wünschen.
    MicroSD-Kartenslot - yeah!! Meiner Meinung nach muss das schon sein - ist mir zumindest wichtig.


  • @Marcus Bauschberg
    Das nexus nieder machen aber dann wieder meckern das dass s3 Monate auf uodates warten muss !!!!! :-p


  • Das ganze Nexus 4 taugt nix :D


  • der Nexus 4 Akku taugt angeblich auch nix


  • Naka wenihstens ist der SD-Slot vorhanden.


  • Warum macht HTC wieder den selben Fehler mit dem Akku ich kann das einfach nicht verstehen. Würde das Gerät dem nexus vorziehen aber mit nem ordentlichen Akku


  • das Super LCD 3 frisst aber weniger Strom als das AMOLED von Samsung


  • der akku ist ja wohl wirklich nicht der hit


  •   23

    ja es ist nur minimal grösser als One X .und in One X ist nur 1800 mAh,also denke ich das DLX wird etwa genau so lang halten oder etwas länger.


  • Dieses gerät soll nur ein mm breiter sein als das HTC One X und 3 mm langer.


  • In Europa soll es vorraussicht X5 heißen und 2600 mAh haben
    wobei da nur 1,5 GB RAM spekuliert wird


  • Wow, sieht verdammt gut aus, HTC! Und was soll man sagen: wieder ein sd-slot, ob die da was gelernt haben aus dem OneX?
    Um das Riesen-Display scheint auch nur wenig Gehäuse zu sein, vielleicht ist es gar nicht sooo viel größer als bisherige Flagschiffe.
    Ich glaube ich kaufe mir vorübergehend mal das N4, trotz geringen Speichers und warte auf die nächste Generation.


  • Das sind sogennante Testgeräte. Im Frühjahr 2013 kommt dann ein quasi Upgrade für den Europäischen Markt und wird dann das neue Flagshiff von HTC.


  •   18

    Sieht schon sexy aus Anstrich werde mich erst ma von Sendung oder anderen Tests beraten lassen, da ich ja eigentlich auch etwas mit den hox+ liebäugle

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu