Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Honor View20: Leistungsschub durch großes Gaming-Update

Honor View20: Leistungsschub durch großes Gaming-Update

Honor hat zum MWC kein neues Smartphone im Gepäck. Daher nutzte der chinesische Hersteller eine private Veranstaltung, um ein Update für sein aktuelles Flaggschiff-Smartphone Honor View20 anzukündigen. Das Update mit dem Namen Gaming+ enthält eine ganze Reihe neuer Funktionen zur Verbesserung von Leistung, Grafik sowie Qualität und stellt für sich eine neue Definition von Mobile Gaming auf.

Es ist nicht immer notwendig, die Hardware zu aktualisieren, um neue Funktionen bereitzustellen. Das jetzt angekündigte Update für das Honor View20 ist der Beweis dafür. Honor hat eine Reihe von Verbesserungen eingeführt, um das Spielerlebnis auf dem Smartphone zu optimieren. Eine neue Funktion nutzt dabei sogar die ToF-Kamera des Smartphones.

Gaming+-Technologie verbessert laut Honor die SoC-Leistung um 20,34 Prozent und optimiert die Mali-G76-GPU in den Bereichen Transcoding, Task-Management und Parallelverarbeitung. Die Aktualisierung optimiert auch die HD-Grafik in Spielen mit besserem Kontrast, höherer Helligkeit und größerem Farbraums.

androidpit mwc 2019 honor
Besitzer eines Honor View 20 haben die Möglichkeit, einen exklusiven Fortnite-Skin herunterzuladen. / © AndroidPIT

"Mit der revolutionären Gaming+-Technologie haben wir die Grafikleistung des Smartphones weiter verbessert und die steigenden Anforderungen junger Verbraucher an ein besseres mobiles Gaming-Erlebnis erfüllt. Zusammen mit den futuristischen TOF-3D-Kameraanwendungen und dem neuen Fortnite Honor Guard Outfit bringt Honor den Verbrauchern die unterschiedlichsten und außergewöhnlichsten Erlebnisse näher", erklärte George Zhao, CEO von Honor.

Mit diesem Update ist nun auch die Vulkan-Version von Fornite auf der Honor View20 verfügbar. Auch andere beliebte Spiele wie QQ Speed und Arena of Valor wurden für das Smartphone optimiert.

Die View20 ist bereits ein großer Erfolg

Schließlich gratulierte sich Honor selbst zu den guten Verkaufszahlen des View20. Seit der Markteinführung Ende Januar wurden weltweit mehr als 1,5 Millionen Geräte verkauft. Solide Leistung für die relativ junge Marke.

honor view 20 07
Das View20 ist ein großer kommerzieller Erfolg. / © AndroidPIT

Was haltet Ihr vom Honor View20? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Empfohlene Artikel

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ganz nett und schick. Aber eine Nintendo Switch oder New 3/2 DS XL ersetzt es auch nicht.


  • Diese Update-Politik kann man nur begrüßen. Ich denke langfristig kann man so die Kunden an sich binden. Mein OP6 hat auch die Kamerasoftware des 6T bekommen. Fand ich total klasse. Andere Hersteller nutzen neue Features ausschließlich, um Kunden zum Kauf eines neuen Smartphones zu animieren. Ich finde es toll das manche Hersteller auch an die Besitzer von "alten" Smartphones denken.


    • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Das View20 ist noch nicht mal 2 Monate alt und kein älteres Modell. Von einer (guten) Update-Politik würde ich da nicht sprechen. In den ersten paar Monaten liefern alle Herstellern zügig Updates, aber spätestens sobald die 6-Monat-Grenze überschritten wurde, lassen die Updates meistens stark nach.


      • Natürlich ist es eine gute Updatepolitik, wenn nach gerade mal 2 Monaten ein Update erscheint was die Leistung verbessert und noch mehr möglich macht. Das ist für mich sogar einer der Faktoren, der DEN Inbegriff einer guten Updatepolitik definiert!
        Anders wäre es, wenn sie nur vorhandene Fehler fixen würden.
        Auch beim view 10 wurde schon gute Updatepolitik betrieben (auch über deine pauschal angegebenen 6 Monate hinaus) und mit dem Nachfolger scheint es genauso weiterzugehen.
        Ich unterstelle dir einfach mal, dass du keins der beiden Smartphones je besessen hast und gerade einfach nur ins Blaue hineinvermutest.


  • Tolle Sache, andere Hersteller sollten sich ein Vorbild nehmen. Für Leistungsverbesserungen verzichte ich gerne auf ein Android Upgrade. Die meisten stellen wenn überhaupt nur Fehlerbereinigungen in Aussicht. Klar es gibt Ausnahmen. Bei den meisten Geräten gibt es aber nur Sicherheitspatches oder ein Android Upgrade. Keine wirkliche Modellpflege

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!