Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Min Lesezeit 98 Kommentare

Das Honor Note 10 ist ein günstiges Mate 10 Pro auf Steroiden

Update: Offizielle Informationen

Honor, die Schwestermarke von Huawei mit der Ausrichtung auf die digital Natives unter uns, hat nun endlich das Honor Note 10 vorgestellt. Dieses gewaltige Smartphone hat nicht nur das Potential wieder ein Preis-Leistungswunder zu werden, sondern könnte durchaus dem Samsung Galaxy Note 9 oder Huawei Mate 10 Pro gefährlich werden.  

Springt zu den Abschnitten:

Bereits seit längerem gibt es Gerüchte zu einem Honor-Phablet mit der Bezeichnung Note 10. Am 31. Juli hat Honor in China das bisher größte Smartphone aus dem eigenen Hause offiziell vorgestellt. 

SPONSORED

Gewaltige Dimensionen und klarer Fokus auf Multimedia

Aber nicht nur die Abmessungen des 6,95 Zoll großen Phablets sind gewaltig, sondern auch der Akku des Note 10 von Honor: satte 5.000 mAh fasst die Energiezelle. Damit übertrumpft das Honor Note 10 selbst das kommende Galaxy Note 9 von Samsung, dass laut letzten Informationen mit 4.000 mAh auskommen muss. Bleibt nur zu hoffen, das Honor die Kombination aus Hard- und Software so gut auf einander abgestimmt hat, dass es tatsächlich zu den angegeben 18 Stunden Dauer-Video-Konsum reicht.

honor note 10 ufficiale scheda tecnica prezzo uscita 02
Das Note 10 ist das größte Smartphone aus dem Hause Honor/Huawei. / © Honor

Zurück zum Display: dieses bedeckt zwar nicht die komplette Front, aber mit 6,95 Zoll im 18,5:9-Format ist das AMOLED-Panel gewaltig. Zwar löst es nur mit Full HD+ auf, aber die geringere Auflösung könnte durchaus dafür sorgen, dass das Note 10 schonender mit dem Akku umgeht. 

Display und Akku sind voll auf Multimedia-Konsum ausgerichtet, dass setzt Honor beim Note 10 auch in Sachen Kamera-Ausstattung fort. Für Selfies steht eine 13 MP Kamera zur Verfügung, während wir die Kombination aus farbigen 16-MP-Sensor und einer monochromen 24-MP-Sensor schon aus dem Honor 10 kennen. Selbstverständlich hebt Honor wieder einmal die Intelligenz der Kamera hervor, die nicht nur Szenen und Objekte erkennen und somit die Einstellungen optimieren kann, sondern auch das Bild elektronisch stabilisieren kann.

Sämtlichen weiteren Daten könnt Ihr der nachfolgenden Tabelle entnehmen: 

Honor Note 10: technische Daten

Honor Note 10 Specifiche tecniche
Display 6,95", FullHD+, formato 18,5:9
Prozessor HiSilicon Kirin 970
RAM 4GB / 6GB / 8GB
Interner Speicher 64GB / 128GB
Hauptkamera 24 (monochrom) + 16 (RGB) megapixel mit AIS
Frontkamera 13 Megapixel (AI Beauty mode)
Akku 5.000mAh
Betriebssystem Android 8.1, EMUI 8.2

Bei der Software wird das Honor Note 10 mit EMUI 8.2 auf Basis von Android 8.1 ausgeliefert. Selbstverständlich enthält diese Software schon die des öfteren schon genannte GPU Turbo Funktion.

honor note 10 ufficiale scheda tecnica prezzo usci triangle
Der Kirin 970 und die NPU sollen auch dem Honor Note 10 wieder ein Stück "intelligenter" machen. / © Honor

Mit diesem Feature will Honor an die Samsungs Galaxy Note 9 Kunden

Mit dem Honor Note 10 will die Schwestermarke nicht nur die Multimedia-Fans ködern, sondern erstmals will man auch an die Geschäftskunden heran treten. Dazu erhält Honor das bereits vom Huawei Mate 10 Pro und P20 Pro bekanntem Feature namens Easy Projection. Ist das Honor Note 10 mit einem Display verbunden, wird die Darstellung in den Desktop Modus umgestellt. Das Smartphone verwandelt sich dann in ein Touchpad und Software-Keyboard, sodass keine weitere Hardware benötigt wird. Bei Samsung wird für solche eine Umsetzung noch das DeX Pad als Docking-Station für das Galaxy Note 8 benötigt und Peripherie muss per Kabel angeschlossen werden. Gerüchten zufolge, plant Samsung für das Note 9 die Dockingstation-Zwang für den Desktop-Modus abzuschaffen. 

honor note 10 ufficiale scheda tecnica prezzo usci lanczos3
Außer einem Videokabel ist kein zusätzliches Zubehör erforderlich. / © Honor

Internationaler Start zur IFA 2018 in Berlin? 

Das Note 10 von Honor ist aktuell nur in China erhältlich. Dabei gibt es drei unterschiedliche Speicherkonfigurationen und entsprechende Preise. 

  • Honor Note 10 mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicher kostet 2.799 Yuan (ca. 350 Euro)
  • Honor Note 10 mit 6 GByte RAM und 128 GByte Speicher kostet 3.199 Yuan (ca. 400 Euro)
  • Honor Note 10 mit 8 GByte RAM und 128 GByte Speicher kostet 3.599 Yuan (ca. 450 Euro)

Da Honor auch im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin vertreten sein wird, könnte das Note 10 der Star bei Honor sein. Wenn es der Fall sein sollte, dann werden wir Euch mit Sicherheit dann schon ein Hands-on liefern können.

Was haltet Ihr vom dem Honor Note 10? Ist das eine Alternative zu Huaweis Mate 10 Pro und auch zum kommenden Samsung Galaxy Note 9? 


Dieser Artikel wurde am 31. Juli im Rahmen der offiziellen Vorstellung in China komplett erneuert. Einige Kommentare beziehen sich auf frühere Gerüchte zum Honor Note 10 und könnten somit aus dem Zusammenhang gerissen sein.

Top-Kommentare der Community

  • Sandtiger vor 2 Monaten

    Mir wäre es auch zu Groß. Da kann ich doch gleich ein Tablet kaufen.

  • vos becker vor 2 Monaten

    Warum gibst du dich dann mit 7 zoll zufrieden ? Ein 10 oder 12 Zöller würde es dann auch nicht mehr rausreisen !

  • Sarah vor 1 Monat

    Genau weiß das wohl keiner von uns. Aber ich schätze mal, dass das daher kommt, dass eigentlich kein Smartphone speziell für Europa gebaut wird. Soweit ich das sehe, scheint es die Vorliebe für kleine Geräte fast nur hier zu geben. Somit ist es wohl ein zu kleiner Markt, als das die Hersteller solche Modelle entwickeln würden.
    Die meisten Geräte werden für die großen asiatischen und amerikanischen Märkte entworfenen und dort favorisiert man anscheinend große Smartphones.

98 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Also an der Note Reihe von Samsung kommt es nicht ran, da fehlt das entscheidende etwas....... Der S Pen ohne ein Stift wird es nichts.


  • Ich habe das Honor Note 8 also den Vörgänger und es hat ein 6,6 Zoll Amoled 2K Display und einen 4500er Akku.Ich bin sehr zufrieden und werde mir sicher das Note 10 holen.Es hat auch ein Amoled FHD+ Display.Ich hatte auch das Mediapad X2 mit FHD auf 7 Zoll und das reicht.Der Kopfhörer Anschluss ist mir egal,ich höre sowieso mit Bluetooth Kopfhörern.Speicher Erweiterung ist auch super.Und von den Maßen her ist das Note 10 sogar ein wenig kleiner als das Note 8.Es kommt auch eine Art Premium Version mit 512 GB Speicher


  • "formato 18,5:9" .... wurde ursprünglich wohl in einer romanischen Sprache verfasst? Aber jetzt zum Gerät. Mir gefällt es gut, die Größe stimmt in diesem "Formato" .... die Diesplaytechnik ist aber noch unklar, ich vermute LCD, der Akkus ist nicht so starkt wie man vermutet hat, mal sehen ob das reicht ..... Klinke hat es oder nicht? Ich vermute ehr nicht. Die ergänzten Angaben oben sind ja spärlich bis jetzt. Aber es gefällt mir, keine Notch, Speichererweiterung und ein großes Display. Wenn es nach Europa kommt, dann werde ich überlegen ob ich es mir irgendwann als neuer "daily driver" zulege..... aber bin ja mit meinem jetztigen sehr zufrieden..... will ja auch nicht mehr ständig neue Geräte kaufen.....

    Mein


    • Also Heise und andere Mag Seiten sagen der Akku habe 5000 mah was ja mal nicht schlecht ist und auch SD Karte ist vorgesehen. Die Klinke für die Kopfhöhrer fehlt in der Tat.

      Areamobile sagt zum Display ( Zitat ) :" Der Touchscreen des Honor Note 10 misst knapp 7 Zoll und bietet eine Auflösung von 2.220 x 1.080 Pixel, als Technik kommt AMOLED zum Einsatz und der Screen unterstützt HDR 10." Hier glaube ich es erst wenn ich es sehe ! Amoled bei Honor ? Die Auflösung ist zudem nicht üppig wir sind schliesslich schon bei 7".

      Zudem soll das Teil über einen Desktop Mode verfügen per Kabel. Mag sein das kein Mensch das braucht, aber wenn es drin ist, ist es drin.


  • Beim 18:9 Format wurden wir auch nicht gefragt, es war einfach plötzlich da.
    Aber weil ich große Hände habe, sind mit 6,9 oder 7,9 Zoll egal 😎


  • Es wäre interessant zu wissen, ob es einen SD-Kartenslot bekommt.


  • 5000 mAh und 7 Zoll Display. Mal sehen, wie lange kann man das Megahandy benutzen.


  • Naja. Hier bei uns sehe ich da keinen wirklichen Markt. Aber in Asien wird das sicher gefragt sein.


  • Xiaomi Mi Max 3 oder das hier?


  • 18h Video Play sind eigentlich gar nicht Mal so viel... das Note8 mit seinen 6.3" 1440p und mickrigen 3300 mAh kommt "laut Herstellerangaben" auch schon auf 16h...

    die drei Version sind irgendwie auch komisch... bei der einen bekommt man für 50€ mehr mehr RAM und mehr Speicher. von der mittleren zur größten Version kriegt man hingegen nur nochmal etwas mehr RAM... 8GB RAM sind so sinnlos, ganz ehrlich... aber wieso bringt man nicht stattdessen 256GB Speicher?

    "Mit diesem Feature will Honor an die Samsungs Galaxy Note 9 Kunden"
    Wenn Honor wirklich denkt, dass Note-Käufer diese Geräte wegen DeX kaufen, sollte Honor sich nochmal zurück an den Tisch setzen und Brainstorming betreiben ^^


  • Nun wie immer größer höher weiter. Nur die frage wer mag ständig mit so einem riesigen Teil durch die Gegend laufen.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel