Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Honor Magic Earbuds im Test: Fetter Sound und schwaches ANC

Honor Magic Earbuds im Test: Fetter Sound und schwaches ANC

Die Honor Magic Earbuds, die auf einem der letzten physischen Events des Jahres, auf einer Ersatzveranstaltung des Mobile World Congress, vorgestellt wurden, erobern einen überladenen Markt: In-Ear-Kopfhörer mit Aktiver Geräuschunterdrückung (ANC). Wie setzen sich die Kopfhörer im AirPod-Stil also gegen die Konkurrenz durch? Ich habe sie getestet, um das herauszufinden.

Bewertung

Pro

  • Schnelle, zuverlässige Kopplung
  • Angenehm zu tragen
  • Superlaut
  • Gute Batterielebensdauer

Contra

  • Schlechtes ANC
  • Bei Wind unbrauchbar
  • Klobiges Design

Honor Magic Earbuds: Preis und Verfügbarkeit

Die Honor Magic Earbuds wurden ursprünglich bei einer Veranstaltung in Barcelona im Februar zusammen mit dem Honor 9X und dem Honor MagicBook 14 vorgestellt. Das Produkt wurde zunächst in Russland, Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Italien, Großbritannien und Malaysia eingeführt, und mehrere andere Länder sind inzwischen gefolgt.

In Europa ist der Preis auf 99,90 Euro festgelegt. Vorbestellungen sind seit dem 5. Mai möglich, wobei die ersten Lieferungen am 21. Mai 2020 bei Käufern eintrudeln werden. Zwei Farben sind verfügbar: Perlweiß und 'Robin Egg Blue'.

 

In-Ear-Design mit vertrauter Inspiration

Wie so viele Hersteller in diesen Tagen hat sich Honor für sein neuestes Paar drahtloser Kopfhörer  von den Apple AirPods Pro inspirieren lassen . Das Ergebnis ähnelt ein wenig einer Kombination aus AirPods und AirPods Pro, da sie wie bei den regulären AirPods einen Schaft an jedem Ohrstöpsel vorweisen, aber mit den Silikonspitzen der Pro-Variante für den In-Ear-Komfort und die Geräuschisolierung ausgestattet sind.

AndroidPIT Honor TWS headphones top
Bei den Honor Magic Earbuds sind die Stege ziemlich lang. / © AndroidPIT

Sie wurden für maximalen Komfort und Stabilität für den täglichen Gebrauch hergestellt, und Honor hat dieses Versprechen eingelöst. Die Magic Earbuds sind sehr angenehm zu tragen, auch über längere Zeiträume hinweg, und sie halten auch beim Sport sicher im Ohr. Ich würde diese oder andere True-Wireless-Kopfhörer ohne Flügelspitzen jedoch nicht als richtige Sportkopfhörer bezeichnen. Das In-Ear-Design bildet eine sorgt nicht nur für einen guten Sitz, sondern sorgt auch für eine gute passive Geräuschisolierung, die teilweise das Eindringen von Umgebungsgeräuschen verhindert.

Die Magic Earbuds sehen sicherlich modern aus, aber sie sind nicht so perfekt wie einige Modelle der Konkurrenz. Die Kopfhörer sind jedoch ziemlich leicht, da jeder Ohrstöpsel nur 5,5 Gramm und das Ladegehäuse 51 Gramm wiegen. Die neuen Honor-Kopfhörer sind somit wirklich tragbar und können leicht in den meisten Taschen verstaut werden.

AndroidPIT Honor TWS case stand
Das Ladegehäuse ist sehr anschmiegsam. / © AndroidPIT

Die Magic Earbuds sind mit einem eingebauten kapazitiven Sensor ausgestattet, um Berührungssteuerungen zu ermöglichen, die ein doppeltes Antippen für Musik, die Steuerung von Sprachanrufen und langes Antippen zum Aktivieren oder Deaktivieren der aktiven Geräuschunterdrückung ermöglichen. Diese Steuerkürzel lassen sich auch über die Huawei AI Life App anpassen. Ich habe festgestellt, dass das Pairing sowohl auf dem Google Pixel 4 als auch auf dem Samsung Galaxy S20 schnell und ohne die App funktioniert. Ich habe die neuen Magic Earbuds mit einem MacBook Pro für Google-Hangouts-Anrufe ohne Verbindungsprobleme verwendet. Die Kopfhörer sind für EMUI 10.0 optimiert, ähnlich wie Apple mit seinen Audioprodukten und iOS, aber Ihr werdet hier keine Probleme mit Smartphones bekommen, die nicht von Honor oder Huawei stammen.

Hybrides ANC

Honor wagt sich erstmals auf den umkämpften Markt der ANC-Kopfhörer. Die Marke nennt dies ihre "Hybrid Active Noise Cancelling (ANC)-Technologie". Es gibt auch eine Dreifach-Mikrofon-Geräuschunterdrückung, die ein immersives und ablenkungsfreies Hören ermöglicht. Der Hybridteil ist technologisch nicht ganz so fortschrittlich, wie er klingt. Im Wesentlichen verwenden die Honor Magic Buds eine Kombination aus mikrofongespeistem ANC und der natürlichen Geräuschisolierung, die sie durch das In-Ear-Design mit Silikonspitzen erhalten.

Die Magic Earbuds kombinieren ein Feedforward-Mikrofon, das Umgebungsgeräusche eliminiert, und ein Feedback-Mikrofon, das die verbleibenden unerwünschten Geräusche weiter herausfiltert. Das Ergebnis, zumindest auf dem Papier, ist, dass störende Hintergrundgeräusche bis zu 32 dB herausgefiltert werden können.

AndroidPIT Honor TWS headphones side
Man kann die Löcher für die ANC-Mikrofone an der Außenseite der Ohrstöpsel sehen. / © AndroidPIT

In der Praxis ist die Leistung enttäuschend. Man merkt zwar, dass eine aktive Geräuschunterdrückung stattfindet, aber so wirklich gut funktioniert das nur in Umgebungen, die ohnehin schon relativ ruhig sind. Sobald die Außengeräusche irgendeine Art von signifikantem Pegel erreichen, schwächelt das ANC.

Ein Anwendungsfall, für den ich gerne ANC-Kopfhörer verwende, ist das Staubsaugen. Die konstante Frequenz des Geräts eignet sich hervorragend, um ANC-Kopfhörer auf Herz und Nieren zu testen. Ich besitze einige Kopfhörer-Modelle, die die Geräusche soweit ausblenden, bis ich gar nicht mehr sicher bin, dass ich noch mit viel Power staubsauge. Mit den Magic Earbuds war dies jedoch nicht der Fall. Es war leiser, aber unter dem Podcast, den ich mir anhörte, summte es immer noch.

Der frustrierendste Aspekt dieser hybriden ANC-Technologie ist jedoch die Verwendung im Freien. Wind verursacht ein sehr merkwürdiges Gefühl im Gehörgang, da ihr das ANC aktiv gegen das Rauschen ankämpfen hören könnt. Das ruiniert das Hörerlebnis erheblich. Fahrradfahren während des Tragens ist ein absolutes No-Go.

Laute, druckvolle Klänge

Die Honor Magic Earbuds erreichen eine gute Klangqualität mit vielen Details. In jedem der Kopfhörer befindet sich ein leistungsstarker, dynamischer 10 mm-Treiber, der für mehr als genug Volumen und viel Druck sorgt. Die Magic Earbuds erzeugen starke Bässe und klare Höhen. Der Treiber sorgt für eine gleichmäßige Übertragung des Audiosignals für einen klaren und ausgewogenen Musikgenuss.

Ich war überrascht von der Audioqualität und der Gesamtlautstärke der Magic Earbuds. Im Vergleich zu einigen Over-Ear-Kopfhörern, die ich in dieser Preisklasse mit größeren Treibern getestet habe, können diese In-Ear-Kopfhörer Eure Ohren mit qualitativ hochwertigem Klang füllen.

AndroidPIT Honor TWS case open
Die Honor Magic Earbuds liefern ein gutes Klangerlebnis. / © AndroidPIT

Dennoch ist es genau diese starke Audioleistung, die den schwachen ANC noch überflüssiger macht. Mit einem In-Ear-Design erhaltet Ihr ein gewisses Maß an passiver Geräuschisolierung und der Rest kann mit der Lautstärke übertönt werden. ANC könnt Ihr hier getrost dauerhaft abschalten. Für das Protokoll: Die Honor Magic Earbuds unterstützen Bluetooth 5.0, 2DP 1.3, HFP 1.6 und AVRCP 1.5. Die Bluetooth-Audio-Codecs, die hier angeboten werden, sind SBC und AAC.

Ausreichende Batterielebensdauer

Honor hat die Magic Earbuds mit verbrauchsarmer Bluetooth-Technologie (5.0) ausgestattet, die eine kontinuierliche Musikwiedergabe von etwa dreieinhalb Stunden oder zweieinhalb Stunden Sprachanrufe mit einer einzigen Akkuladung ermöglicht. Der 410-mAh-Akku im Case ermöglicht eine Gesamtspieldauer von bis zu 14,5 Stunden Musikwiedergabe.

Diese Zahlen sind ungefähre Nutzungsstunden, wenn ANC ausgeschaltet ist. Die Akkulaufzeit unterstützt bei aktiviertem ANC bis zu etwa drei Stunden ununterbrochene Musikwiedergabe oder zwei Stunden Anrufe und insgesamt bis zu 12 Stunden Musikwiedergabe mit dem Ladegerät.

AndroidPIT Honor TWS usb
Der Ladevorgang erfolgt über USB-C. / © AndroidPIT

Natürlich variieren die tatsächlichen Nutzungszeiten je nach Volumen, Nutzungsbedingungen, Umweltfaktoren und allem anderen. Ich habe festgestellt, dass ich mit den Kopfhörern leicht einen ganzen Tag ohne Aufladen auskomme.  Vor allem, wenn man sie von Zeit zu Zeit in und aus dem Ladegerät nimmt. Wenn Ihr die Kopfhörer aufladen wollt, wird das Ladegehäuse über USB-C mit Energie versorgt.

Abschließendes Urteil

Für den Preis von knapp 100 Euro  sind die Honor Magic Earbuds ein solides Paar Kopfhörer mit allen modernen Annehmlichkeiten, die wir gewohnt sind, wie zum Beispiel schnelle Paarung, gute Batterielebensdauer und eine kompakte Tragetasche. Das ANC dieses Produkts fühlt wie ein Marketing-Gimmick an. Es ist nicht wirklich leistungsstark genug, um die Art von Geräuschunterdrückung zu bieten, die sich echte ANC-Liebhaber wünschen würden, und mit dem In-Ear-Design und viel Audioleistung braucht Ihr es wirklich nicht zu verwenden. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass es das Klangerlebnis tatsächlich verschlechtert, wenn es aktiviert ist.

Für Besitzer von Honor- und Huawei-Smartphones, die auf der Suche nach einer erschwinglichen AirPods Pro-ähnlichen Kopfhörerlösung sind, mit all den Hardware-Software-Optimierungen, die sich aus eine gute Integration ins vorhandene Ökosystem ergeben, sind die Honor Magic Earbuds jedoch ein anständiger Kauf.

Wenn Ihr auf der Suche nach einem richtig guten Paar ANC-Kopfhörer seid, werdet Ihr in unserer Top-Liste fündig:

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   77
    Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Billige Apple-Kopie.💩👎


  •   16
    Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Der Akku ist alles andere als Gut mit 3,5 std und 15std mit case. Die airpods pro bieten 4,5std mit ANC und diese wurden schon mit schlecht bewertet beim Akku


    •   10
      Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Dafür kosten die hier auch nur ein Bruchteil im Gegensatz zu den Airpods wo man für viel mehr Kohle auch nicht viel mehr Akku bekommt. Zudem sind die hier sogar noch Android kompatibel.


      • Sind AirPods Pro auch.

        Gelöschter Account


      •   10
        Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Nein


      • Doch. Du verlierst einzelne Funktionen (die sich per App aber anscheinend wieder hinzufügen lassen), aber es geht.

        Gelöschter Account


      • Und selbst wenn es so wäre, wäre das kein negativer Punkt für die AirPods. Man weiß doch schließlich, welches System man nutzt. Das wäre ja so, als würde ich sagen, der Play Store taugt nichts, weil ich seine Apps nicht auf IOS nutzen kann.


      • Nein, das wäre so, als würdest du sagen, die Kopfhörer von Bose taugen nichts, weil man sie nur an einer Anlage von Bose nutzen kann.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!