Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 40 mal geteilt 68 Kommentare

Android-Update für das Honor 7: Marshmallow-Update wird verteilt

Das Honor 7 gehört in der AndroidPIT-Redaktion zu den Smartphone-Favoriten des Jahres 2015. Gründe gibt es viele, die für das Honor-Top-Smartphone sprechen: Solide Technik und ein edles Design zu einem sehr attraktiven Preis. Update: Nach einer langen Beta-Testphase verteilt Honor jetzt das Update auf Android Marshmallow für das Honor 7.

Liste der in Deutschland verfügbaren Android-Versionen für das Honor 7:

Android-Versionen 5.0 5.1.1 6.0
Honor 7 ab Werk unbekannt Ja

Honor 7: Android 6.0 Marshmallow

Ab Werk läuft auf dem Honor 7 Android 5.0 Lollipop in Form vom hauseigenen Android-Derivat EMUI 3.1. Seit Dezember 2015 gewährte Honor einer kleinen Gruppe an freiwilligen Testern den Zugang zu der Android 6.0 Beta mit EMUI 4.0. Diese Testphase sollte schon Mitte Februar beendet sein und zeitnah das finale Android 6.0 Update für alle Honor-7-Nutzer bereitgestellt werden. Leider dauerte es bis Ende März, bis Honor das OTA-Update aus Android 6.0 bereitgestellt hat. Was Euch mit dem neuen Android-Betriebssystem erwartet, könnt Ihr in folgenden Artikeln nachlesen:

Android-Update auf dem Honor 7 manuell installieren

Da auch Honor das Android-Update nach und nach ausrollt, kann es sein, dass Ihr über das Update-Programm Eures Honor 7 noch kein OTA-Update erhaltet. In diesem Fall stellt Euch Honor die aktuellste Firmware zum Download bereit, so dass Ihr diese manuell installieren könnt.

Bevor Ihr mit dem manuellen Update anfangt, achtet darauf, dass der Akku voll aufgeladen ist. Für das manuelle Update müsst Ihr die Firmware herunterladen, diese stellt Honor zur Verfügung. Die ZIP-Datei müsst Ihr entpacken und diese auf eine MicroSD-Karte kopieren. Beachtet dabei, dass auf der MicroSD-Karte ein Verzeichnis /dload angelegt ist und die entpackte Datei mit dem Namen Update.app in diese kopiert wurde. 

Jetzt müsst Ihr die MicroSD-Karte in das Honor 7 einlegen und über Einstellungen > Updateprogramm > Menü > lokales Update die Installation starten. Das Update benötigt etwas Zeit und das Honor 7 sollte in der Zeit nicht ausgeschaltet werden.

Hier noch mal die manuelle Update-Prozedur in kompakter Form: 

  1. Akku des Honor 7 vollständig aufladen
  2. Die Update.zip mit dem PC oder Mac herunterladen und entpacken
  3. Die entpackte Datei Update.app in den Ordner /dload auf eine MicroSD-Karte kopieren
  4. MicroSD-Karte in das Honor 7 einlegen
  5. Updateprogramm öffnen und lokales Update auswählen
honor 7 android update updateprogramm
Mit das systemeigenen Update-Programm könnt Ihr ganz leicht Eure Software aktualisieren. / © ANDROIDPIT

68 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hallo,
    Hat in der zwischen Zeit jemand das Update auf die b341 erhalten via OTA oder hat es manuell installiert?

    Das lange warten ist echt müßig.

    Mfg
    Hubertus

  • Leonardo vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    B330 = Release Candidat
    B341 = Stable

    B341 ist gemäss Info freigegeben worden und sollte ebenfalls bis Ende Mai überall verteilt sein... :zzz

    Quelle:
    club.hihonor.com/in/update.249/moving-towards-marshmallow-all-you-need-to-know-about-your-honor-device.3205

  • Honor hat mir über twitter mitgeteilt,das es von denjenigen,die das update erhalten hatten,rückmeldungen bezüglich bugs gab und honor jetzt versucht,diejenigen,die das update noch nicht haben ,bugfrei zu übermitteln,deshalb dauert es so lange

  • Kann ich dieses Update rückgängig machen? Empfinde es wie der Vorposter als Verschlechterung.

    • Ja, kann man offenbar, allerdings nicht ohne Datenverlust.
      Kann den Link leider noch nicht posten, weil ich noch zu neu hier bin, aber such einfach bei honornews de nach "Honor 7 rollback" und du wirst fündig.

      Spiele auch mit dem Gedanken, allerdings hege ich noch die Hoffnung, dass alte Features wiederkommen.

  • Habe das Update nun auch schon eine knappe Woche.
    Leider bin ich doch ziemlich enttäuscht davon.

    - Die versprochene Akkulaufzeitsverbesserung ist eher eine Verschlechterung.

    - Einige Funktionen funktionieren nicht mehr: Fingerprint-Sensor als Zurückknopf zum Beispiel (habe ich viel genutzt, weil die Position deutlich besser für kleine Hände ist, als den Display-Zurück-Button zu nehmen.
    - Außerdem kann man mit Halten des App-Übersicht-Buttons nicht mehr direkt zur zuletzt genutzten App wechseln.

    - Die Laufende-Apps-Übersicht ist verschlechtert worden ( nur noch 1 ganze und 2 halbe Apps werden in der Übersicht pro 'Seite' angezeigt statt 4). Dies erschwert das Finden einer bestimmten App unter vielen geöffneten deutlich.

    Im Moment fällt mir nichts anderes mehr ein, aber alles in Allem ärgere ich mich über das Update nur. Mir ist noch nichts Positives aufgefallen. Hoffentlich patchen die das bald.

    • Also bei mir ist die Akkulaufzeit besser geworden. Bei dir könnte es daran liegen, dass eventuell nicht alle energiespareinstellungen 1:1 übernommen wurden.
      Die zurück funktion vermisse ich nicht, hab sie nie gebraucht.
      Die App Übersicht zeigt nun zwar weniger Apps an, dafür finde ich sie sehr viel übersichtlicher wodurch ich Apps mindestens so schnell finde wie früher.
      Dass man durch das Halten des Quadrats nicht mehr direkt zur letzten App kommt vermisse ich allerdings auch.

  • Marc M. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Hallo...freudige Kunde. Soeben kam da Update OTA. Und es läuft.

  • Leonardo vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Halleluja!
    Gerade eben den Hinweis über das Update erhalten, ohne den OTA-Update-Knopf gedrückt haben zu müssen.
    Provider Swisscom / Schweiz
    PLK-L01C432B330
    1.09 GB

  • Ich denke,die verteilen es noch nicht,wollen nur den bürgern damit sagen,wir sind jetzt besser in updates verteilen.
    Sind sie aber nicht und kein Herrsteller braucht 4 -5 wochen für die verteilung.
    Auch wenn angeblich schon welche es offizell bekommen haben sollen,es ist nicht normal.

  • Leonardo vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Und wieder ist ein Monat rum... :-x
    Was genau versteht Honor eigentlich unter einer schrittweisen Verteilung des Updates?
    Meint ihr nicht auch, dass da was im Busch ist? Die Chinesen schreiben bestimmt schon an der nächsten Version rum und die Inder, die Marshmallow per OTA erhalten haben, dienten ihnen als Versuchskaninchen. Wenn es so weiter geht, ist Honor7 das erste und letzte Smartphone das ich denen abgekauft habe!

  • Marc M. vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Ich warte noch auf das Update. OTA tut sich bei mir nix. Ich bin dem händischen Update nicht so zugetan. Mal gucken ob ich mich da ggf. noch umstellen muss. Bin keine Betatester. Hat jemand Infos zum Fahrplan der Auslieferung?

    • Mike vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Kam gestern bei mir über OTA...1,08 GB, alles sehr gut gelaufen.
      Und ENDLICH Widgets auf dem Homescreen....so macht mein Music Player in verbindung mit Knock on endlich Spaß!! :-)

  • Hat schon jemand (kein beta tester), das update android 6 über ota bekommen?

  • Also ich habe mit Android 6 auf dem Honor 7 auch Probleme.
    Während der Installation wurden auch Fehler angezeigt wie bei anderen. Einer lautete "resize failed"
    Nach dem Neustart war es aber drauf und lief erstmal.
    Allerdings hatte ich plötzlich Probleme mit der SD-Karte. Es wurde ständig angezeigt, dass die Karte unerwartet entfernt wurde und ausgeworfen werden muss um Datenverlust zu vermeiden.
    Vorher, bei Android 5 kam das nie, die Karte ist eine 64 GB Samsung Pro und in Ordnung soweit ich das beurteilen kann.
    Hat jemand einen Rat?
    Habe erstmal das Rollback gemacht und es noch zweimal mit Android 6 probiert aber immer mit gleichem Ergebnis.
    Hat einer einen Rat? Würde schon gerne Android 6 nutzen.

Zeige alle Kommentare
40 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!