Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Honor 20 Pro vs. OnePlus 7 Pro: Eine einfache Entscheidung

Honor 20 Pro vs. OnePlus 7 Pro: Eine einfache Entscheidung

Die Landschaft der Smartphones mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnisses hat sich in letzter Zeit stark verändert. Während OnePlus, dessen Name mit günstigen Preisen in Verbindung steht, beschließt, eine Pro-Version für über 700 Euro anzubieten, ist Konkurrent Honor zum Opfer des politischen Konflikts zwischen Huawei und den USA geworden. Hier aber wollen wir uns auf die Smartphones konzentrieren: OnePlus 7 Pro vs. Honor 20 Pro - wer verdient die meiste Aufmerksamkeit?

Es ist schwierig, zu bestimmen, welches der beiden Smartphones das bessere ist, da wir keinen kompletten Test des Honor 20 Pro durchführen konnten. Wir konnten uns aber schon einen ersten Eindruck des Smartphones verschaffen (zum Hands-on). Natürlich wird dieser Artikel aktualisiert, wenn wir einen vollständigen Test haben.

Ein Hauch von Extravaganz

Es scheint, als gelte es auch in der Welt der Smartphones, möglichst exzentrisch oder zumindest originell zu sein. Ein Hauch von Extravaganz hilft, damit sich Nutzer an ein bestimmtes Gerät erinnern. In einer Welt, in der jeder jeden kopiert, bleibt man jedoch nicht sehr lange originell. Es sei denn, man setzt selbst Trends.

So entschied sich Honor, sich durch ein Loch im Bildschirm von anderen Smartphones abzuheben. Ganz im Sinne des mit dem View 20 eingeschlagenen Trends, der mittlerweile auch bei Herstellern wie Samsung und dem Galaxy S10 zu finden ist. Der Vorteil ist, dass die Notch überflüssig wird. Der Nachteil ist natürlich, dass es ein Loch im Display gibt. Das sieht nicht besonders gut aus, wenn man Videos schaut.

Anmerkung der Redaktion: Bei den hier gezeigten Geräten der HONOR 20-Serie handelten es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von den finalen Versionen unterscheiden können.

AndroidPIT honor 20 pro notch detail cf3
Die Honor 20 Pro hat ein Loch im Bildschirm. / © AndroidPIT

OnePlus hat sich von seinen Schwestermarken inspirieren lassen, die ebenfalls zu BBK Electronics gehören. So gibt es auch hier eine ausfahrbare Frontkamera, ähnlich wie beim Oppo Reno 10x. Interessant ist auch, dass OnePlus den Fingerabdrucksensor unter das Display setzt. Bei Honor ist er im Rand untergebracht.

Ansonsten haben beide Smartphones ein typisch modernes Design. Die Rückseite der Smartphones wird vielen gefallen, die blaue Farbe beider Geräte ist schön und Honor weiß wirklich, wie man mit Lichteffekten auffällt. Das OnePlus-Gerät ist schwerer und größer, aber beide haben vorne und hinten Glas und einen Aluminiumrahmen.

Einige Unterschiede sind offensichtlich

Man muss nur auf das Datenblatt schauen, um einen signifikanten Unterschied beim Bildschirm festzustellen. Um den viel günstigeren Preis zu rechtfertigen, verzichtet Honor auf einen OLED-Bildschirm. Natürlich handelt es sich dennoch um ein gutes Display, doch die AMOLED-Technik bei OnePlus macht hier den Unterschied. Darüber hinaus ist das Display des OnePlus 7 Pro größer (6,67 Zoll statt 6,26 Zoll) und bietet eine höhere Auflösung (3.120 x 1.440 statt 2.340 x 1.080 Pixel). Zudem gibt es beim OnePlus eine Bildwiederholrate von 90 Hz und HDR10+ sowie eine Gorilla-Glass-Schutzschicht.

AndroidPIT oneplus 7 pro almond selfie
Die Frontkamera beim OnePlus 7 Pro ist ausfahrbar. / © AndroidPIT

Auf der Rückseite ist Honor mit seinen vier Kameras zumindest auf dem Papier überlegen. Hier gibt es einen 16-Megapixel-Sensor mit Weitwinkelobjektiv, einen 48-Megapixel-Sensor (Sony IMX586), einen 8-Megapixel-Sensor und einen 2-Megapixel-Sensor für Makrofotografie. Beim OnePlus 7 Pro bekommt man drei Kameras.

Hier ist der gleiche IMX586-Sensor verbaut. Außerdem gibt es eine Weitwinkelkamera mit 16 Megapixel und einen mit Zoom mit 8 Megapixel. Noch können wir die Kameras nicht vergleichen, da uns die Erfahrungen mit dem Honor 20 Pro fehlen, aber wir werden diesen Artikel so schnell wie möglich aktualisieren.

Beide Geräte laufen mit Android 9 Pie. Natürlich setzt Honor auf Magic UI, während OnePlus OxygenOS installiert. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Honor noch nicht von Google zertifiziert, die Veröffentlichung des Smartphones ist daher gefährdet. Es wird auch Android Q nicht bekommen, es sei denn, die US-Regierung ändert ihre Entscheidung. OnePlus wird zweifellos Android Q per Update anbieten.

Viel Leistung bei beiden Smartphones

Sowohl Honor als auch OnePlus verbauen aktuelle High-End-SoCs. Der Kirin 980 und der Snapdragon 855 bieten ein Maximum an Leistung.

Ebenso bieten beide Smartphones einen 4.000 mAh großen Akku. Aber natürlich ist nicht nur die Größe des Akkus entscheidend, sondern auch, wie gut die Software optimiert ist. Auch die Einstellungen haben einen Einfluss auf die Akkulaufzeit: Wenn Ihr beim OnePlus 7 Pro auf Full HD+ mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz wechselt, ist die Laufzeit besser als bei QHD+ und 90 Hz. Inwieweit kann Honor hier konkurrieren? Erst ein vollständiger Test kann diese Frage beantworten. Der wichtigste Unterschied ist die Ladegeschwindigkeit, bei OnePlus beträgt sie 30W, bei Honor 22,5W.

AndroidPIT honor 20 pro back cf3
Die Honor-Rückseite mit schicken Lichteffekten. / © AndroidPIT

OnePlus 7 Pro vs. Honor 20 Pro: Technische Daten

  OnePlus 7 Pro Honor 20 Pro
Abmessungen: 162,6 x 75,9 x 8,8 mm 154,6 x 73,97 x 8,44 mm
Gewicht: 206 g 182 g
Akkukapazität: 4000 mAh 4000 mAh
Display-Größe: 6,67 Zoll 6,26 Zoll
Display-Technologie: AMOLED LCD
Bildschirm: 3120 x 1440 Pixel (515 ppi) 2340 x 1080 Pixel (244 ppi)
Kamera vorne: 16 Megapixel 32 Megapixel
Kamera hinten: 48 Megapixel 48 Megapixel
Blitz: Dual-LED LED
Android-Version: 9 - Pie 9 - Pie
Benutzeroberfläche: Oxygen OS Emotion UI
RAM: 8 GB
6 GB
12 GB
8 GB
Interner Speicher: 256 GB
128 GB
256 GB
Wechselspeicher: Nicht vorhanden Nicht vorhanden
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 855 HiSilicon Kirin 980
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,84 GHz 2,6 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0

Die eigentliche Frage...

Natürlich drängt sich die Frage auf, ob sich die Situation von Honor und Huawei verbessert? Im Moment kann man das nicht sagen, aber derzeit könnte es sein, dass das Honor 20 Pro nie in Europa erscheinen wird. Das alleine könnte einem die Entscheidung zwischen den beiden Smartphones bereits abnehmen.

Empfohlene Artikel

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Diese Art von Tests nervt ein wenig. Ein Handy zu bewerten das ich noch gar nicht ausprobieren konnte. Ein Mercedes AMG mit der Straßen-Version zu vergleichen macht genau so wenig Sinn, besonders wenn ich einen noch nicht einmal fahren durfte. Oje


  • trixi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Hmmm...
    Wenn ich die Kommentare lese "Wer kauft denn jetzt noch ein Huawei", frage ich mich immer :

    Wer ist denn sicher, ob ein gewisser gelber Mann mit Katzenfell auf dem Kopf nicht in nächster Zeit allen Firmen aus China den Saft abdreht, indem er die Kooperation mit amerikanischen Partnern per Dekret beendet?

    Irgendeinen an den Haaren herbei gezogenen Grund wird er schon finden, wenn China weiterhin nicht auf seine Forderungen in den Verhandlungen eingehen will.


  • Tom vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Das oneplus 7 pro ist doch alleine wegen dem 90 hz full-screen Display ne andere Liga, das es bei dem Vergleich gewinnt ist schon dadurch klar..


  • ich hatte das s8plus und das Honor10 sowie das mate 20 lite. zurzeit hab ich das redmi note 7 und bin voll zufrieden! top Leistung zum fairen Preis!


  • Die verbaute Technik ist mir schon lange nicht mehr so wichtig.

    Die eingsetze Software ist für mich wichtiger.
    Da ich mit EMUI nicht so klar komme, bevorzuge ich OnePlus.


  • Ich finde diese Frage kommt jetzt für Honor/Huawei natürlich zur Unzeit denn ich denke das Gros der potzenzeillen Käufer, sofern sie hier wahrheitsgemäss Ihre Stimme abgeben und nicht aus Sympathie gegenüber dem geprügelten Hund Huawei.

    Stünde hier z.B. das Xiaomi Mi 9T dem Oneplus 7 gegenüber, so dürfte es für mich gerne das Xiaomi sein. Aber ein Honor Telefon bei der gegenwärtigen Lage ? Also ich bin ehrlich, Huawei hat durch die politische Situation meine volle Sympathie, aber kaufen würde ich es nicht.

    Auch wenn man Google Dienste nachinstallieren kann, ist es für Google kein Problem diese Türe zuzuschlagen und die werden das tun wenn sie müssen.


  • Oneplus 👍


  • >>> aber derzeit könnte es sein, dass das Honor 20 Pro nie in Europa erscheinen wird. Das alleine könnte einem die Entscheidung zwischen den beiden Smartphones bereits abnehmen <<<

    ... danke, liebes AP für die Verschwendung meiner Lese(Lebens)zeit!
    😕


    • Ähm, jeder der auch nur halbwegs informiert ist, weiß doch, wie es derzeit um Huawei und Honor steht. Warum sollte da jetzt AP Schuld haben, wenn du nicht auf dem Laufenden bist?


  • Sarah vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Sollten die Sicherheitspatches garantiert werden können, würde ich wohl eher zum Honor tendieren, da ich hier bessere Fotos erwarten würde, natürlich muss man hier die richtigen Tests abwarten.

    Neue Androidversionen sind mir mittlerweile ziemlich egal, Google hat hier schon seit zwei Jahren kaum noch etwas von Interesse für mich gebracht. Das Meiste gibt es schon lange von den Herstellern und Huawei kann nach wie vor Neues über EMUI-Updates bringen.

    Da ich auch aktuell schon ein chinesisches Mate 20X verwende, schrecken mich auch fehlende Apps nicht solange die Installation nicht aktiv geblockt wird kann ich mir den PlayStore einfach per Apk nachinstallieren. Damit bin ich absolut zufrieden.


    • Sehe ich auch so. Ich update inzwischen schon nicht mal mehr die neuen Androidversionen, weil selten was besser wird, dafür aber meist vieles schlechter oder gar nicht mehr funktioniert. So habe ich jahrelang zum Beispiel Clipper+ verwendet, das der Entwickler jetzt eingestellt hat, weil künftige Androidversionen seine App unbrauchbar machen.


  • Mir stellt sich die frage mal so garnicht das oneplus 7pro steht schon ziemlich hoch im Kurs weil kein loch im Display oder Aussparung und es sieht von den Farben her schon ziemlich gut aus.


  • Ulmer vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ist das schon das Sommerloch?


  • Bei mir stellt sich eher die Frage ob OP7 Pro oder S10+... Oder doch evtl Sony X1 - hier muss man die Tests abwarten. Bin übrigens im Moment Huawei Nutzer, möchte aber angesichts der jetzigen Lage wechseln....


    • Ich würde noch warten, Updates kommen derzeit noch und der Preisverfall ist garantiert. Ausser es ist sowieso eine alte Mühle, dann wär es egal


      • Also genauso wie bei dem Tom unter mir Ist es bei mir ein P20 Pro und Oneplus7 Pro auf dem Schirm. Leider schreibt er zu wenig, ein "nicht bereut" ist mir noch nicht genug um den gleichen Schritt zu machen...


    • Tom vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Habe mein p20 pro gegen ein oneplus 7 pro getauscht, und den Schritt nicht bereut. Kann ich dir nur empfehlen

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!