Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 13 Kommentare

Holo-Instagram: Flach kennt keine Grenzen

Vergangene Woche erst haben wir Euch Flat Instagram vorgestellt (zur Meldung). Mit diesem Ableger könnt Ihr der App zum Teilen von Fotos ein neues Aussehen verpassen, das sich an der iOS-Version orientiert. Holo-Instagram dürfte eher Euer Fall sein, wenn Ihr das flache Design von Google bevorzugt.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
6500 Teilnehmer
app instagram holo teaser
© Instagram

Der Entwickler MagedMoh94 wollte ebenfalls der offiziellen Instagram-App einen neuen Anstrich verpassen und hat das Holo-Design durchweg für die Anwendung umgesetzt.

app instagram holo screenshot 03
Links: Die Original-App. Rechts: Holo-Instagram. / © AndroidPIT

Holo-Instagram liegt die Version 5.0.6 von Instagram zugrunde, die App bietet einen weißen Hintergrund und natürlich jede Menge flache Bedienelemente und Menüs. Auch der Immersive-Mode von Android 4.4 KitKat wird unterstützt, lediglich das Homescreen-Icon wurde bis jetzt noch nicht angepasst.

app instagram holo screenshot 04
Links: Die Original-App. Rechts: Holo-Instagram. / © AndroidPIT

Die Funktionalität ist natürlich die gleiche wie beim Original: Ihr könnt Bilder hochladen, mit den üblichen Filtern versehen und teilen. Auch die neue Direktnachrichten-Funktion ist vorhanden.

app instagram holo screenshot 02
Holo-Instagram unterstützt den Immersive-Mode von KitKat. / © AndroidPIT

Zur Installation ist das vorherige Entfernen der offiziellen Instagram-App erforderlich. Laut des Entwicklers gibt es keine bekannten Bugs. Den Link zum Download findet Ihr in diesem Thread im Forum der XDA-Developers.

Quelle: XDA-Developers

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • SXS 07.02.2014 Link zum Kommentar

    Noch so ein Argument ist..
    Es wird gesagt, Mit holo werden die icons "flach gemacht".." übersichtlicher"... noch so ein zauberwort. Wärend Hersteller wie LG sich den arsch rausbeissen um handys zum kaufbarem preis mit brillenlosen 3d Bildschirmen auszustatten... Also was soll die scheisse..
    Will mir jetzt einer erzählen, das wir alle ferraris kaufen, aber wohnwagen comfort haben wollen? Ohmann... FAIL.. Und das hat jetzt auch noch die masse so entschieden.. Woooow..


  • SXS 07.02.2014 Link zum Kommentar

    Hmmmmm... Das klingt wie eine verdammt gute Frage mein Feund..
    Es gibt zb in der auto industrie futzies, die darüber entscheiden, "studien erstellen" welche auto farben nächste saison "In" sein werden... Das hab ich schon paar mal in paar dokus gesehen..


  • Ja, Holo ist hässlich, öde und irgendwie lächerlich...aber was will man machen?

    Die Masse hat entschieden.

    Oder hat Google für die Masse entschieden?

    Man weiß es nicht...


  • Bitte Bitte... kein prob!

    Hab dich schon verstanden... Du meinst:

    "Bessere Hardware also möglichst aufwändigeres Design"

    Aber, wenn man Grafiken mit vielen Farben, Details, 3D-Effekten will braucht man KEINE(!) bessere Hardware!!! (Abgesehen von Animationen -> siehe oben) Also ist "Bessere Hardware ---> aufwändigeres Design" einfach keine logische Schlussfolgerung! Wann merkst du es endlich!

    ABER HEY, ich kann deine Meinung nachvollziehen:

    - Display kann 3. Mio Farben darstellen -------> Also sollen die Grafik-Elemente gefälligst auch diese 3. Mio Farben auf einmal beinhalten

    - Auflösung FULL-HD ------------> Also soll auf dem Display so viel wie nur irgend möglich dargestellt werden. Minimum 10.000 Bildchen und die Schrift so klein, dass man sie am Besten nach >3cm Abstand vom Display nicht mehr lesen kann.

    - 3GB Ram ---------------> Der soll, dann bitte auch NUR für Grafik-Aktionen verwendet werden, um am Besten diese 10.000 Bildchen zwischenzuspeichern. Dann kann man im Notfall wieder schnell auf sie zugreifen.

    SO SEHEN WIR DAS! ODER??

    Aber jetzt mal im Ernst! Diese techn. Fortschritte sind aus anderen (sinnvollen) Gründen entstanden. Bsp. Großer RAM: Der wird verbaut, damit die Smartphones für aufwändige Aufgaben gewappnet sind. Wie z.B. Games, Foto- oder Videobearbeitung, Multitasking... Aber nicht um 10.000 Bildchen für das GUI reinzuladen! Oder weiteres Beispiel: Hohe Auflösung. Damit sind Bilder, Videos oder Schriften schön knackscharf und nicht so pixelig.

    Im Leben wird alles Weiterentwickelt (Evolution wie du schon so schön angesprochen hast). Und das gilt gaanz besonders für die Informatik!!! RAM, AUFLÖSUNG, LEISTUNG, AKKU... alles wird besser! Und das ist auch gut so, sonst würden wir heute noch mit 5kbit/s surfen oder auf ganze 6MB Festplattenspeicher beschränkt sein.

    Und auch das Design entwickelt sich weiter, es wird möglichst einfacher, übersichtlicher und für jeden leichter bedienbar.

    PS.: Und ich finde es toll wie du für uns alle spricht, dass uns allen HOLO nicht gefallen soll. Aber lass es doch bitte uns entscheiden ob wir HOLO mögen oder nicht. Und HOLO kann nicht so schlecht ankommen... sonst wäre es schon lange weg vom Fenster.(Auch Google muss sich an seine Kunden orientieren!!)


    • SXS 06.02.2014 Link zum Kommentar

      Joa kommt drauf wie mans interpretieren möchte... Du meintest "Bessere Hardware also möglichst aufwändigeres Design"
      Und alles soll winken wackeln und funkeln....

      Ich meinte - das ganze Potential der Hardware und die Limits nutzen.
      Aber das kommt davon das ich eher ein realität mögender mensch bin..ich finde, es besser etwas so realistisch zu gestalten wie es nur geht... Anstatt so quietsch bunt (simple) wie es nur geht.. Aber egal... Lassens wir einfach.
      Wir beide haben unsere unterschiedliche ideal vorstellungen und erwartungen... und ich werde dir meine genauso wenig reinwirgen können wie du mir deine versuchst.
      P. S. Ich habe nicht behauptet, ihr sollt alle jetzt auch dislike'n was mir nicht passt, sondern ich habe nur gemeint das die mehrheit der leute die ich kenne hält (wie ich) auch nichts von..
      Das erstere hast du selber eben behauptet und willst es mir jetzt vor die nase schieben..is nich, kollege...
      Also lassen wirs sein, denn ich hab auch echt keine lust auf ein shitstorm chat battle royale darüber auf android pit's seite. U dig it?
      Gude...


  • @SXS
    Du hast sooooooo wenig Ahnung von Technik, dass es mir die Sprache verschlägt :D

    Man kann HALO-Design mögen, man kann es nicht mögen... das ist Geschmackssache!
    Wenn du sagst, dass es dir nicht gefällt... OK, passt! Jedem das Seine.

    HALO ist lediglich eine Designrichtlinie! Es schreibt also unter anderem vor, dass man das Design flach gestaltet. Fast alle modernen Designrichtlinien schreiben übrigens ein eher flaches Design vor, sei es bei iOS7 oder auch bei Windows 8.
    Das bedeutet also, dass man auf 3D- und Schatten-Effekte bei Icons usw. möglichst verzichtet. Und zusätzlich ein ein einfaches, minimalistisches und aufgeräumtes Design verwendet.

    Wenn du auch nur ein bisschen Ahnung hättest, dann wüsstest du, dass eine App-Oberfläche (auch GUI genannt) aus einer Ansammlung von einzelnen Grafiken besteht. Das bedeutet also, dass z.B. ein "Hauptmenü - Icon" eine(!) kleine Grafik von vielen ist. Und dabei spielt es keine Rolle ob auf einer solchen Grafik etwas mit 3D-Effekt oder etwas Flaches abgebildet ist... Die Anzahl der Pixel für die Grafik bleibt gleich!!! Also hat das System (in diesem Fall Smartphone) damit nicht mehr oder weniger Arbeit, um es zu verschieben, einzublenden usw. Also ist es im Folgeschluss für die Performance völlig egal ob man ein 3D Design verwendet oder nicht!

    Ausnahme hierbei sind aufwändige 3D-Animationen, wobei die einzelnen Grafiken in Kurzer Zeit gleichzeitig skaliert, gedreht, usw. werden müssen, um die 3D Animation herzustellen.
    Aber mahl ehrlich welche Animationen stellst du dir da vor?? Sollen bei jedem Klick alle Buchstaben herumtanzen, sich gleichzeitig das Display drehen und die Icons drehende Würfel sein??

    Behalte das nächste mal so einen einfältigen Kommentar für dich, sonst muss ich wieder so viel schreiben, um jemanden wie dich aufzuklären!!


    • SXS 06.02.2014 Link zum Kommentar

      Ich wusste es, das sich direkt einer melden wird, der mir die Welt erklären will und wie die dinge funktionieren und mein Komentar sonst so behindert sei und und und.. Bin diesmal nur überrascht wie schnell es ging... Ja danke sehr für die Mühe zum Thema graphical user interface...
      Richtig, ich wollte nur sagen das mir persönlich diese halo holo (wie auch immer) Geschichte nicht gefällt.
      Aber eins hast du nicht verstanden, was ich damit ausdrücken wollte..
      Ich habe nirgends erwähnt das es mein Handy lahm oder schneller macht und das ich es doof finde.
      Ich wollte nur sagen, das ich es rein logisch eine total behinderte Idee finde...wo die Geräte immer mehr leisten können/sollen, das Interface so zu gestalten, das es aussieht wie eine gameboy color grafik mit 64 Farben.
      Und... Ganz ehrlich... Das ganze ist potthässlich! Nicht nur nach meinem geschmack, sondern ziemlich fast jeder den ich so kenne denkt das gleiche.


  • SXS 06.02.2014 Link zum Kommentar

    Ihr mit eurem kack holo Design...
    Warum wird seit Jahrzehnten Hardware und Software immer weiter und weiter entwickelt? Damit mann mehr Leistung, mehr Detail und bessere Darstellung hat, das es halt mehr kann.
    Jetzt kamen ein paar Lappen von irgend einer kleinen Ecke gekrochen und meinten "weniger ist mehr"...und jetzt rennen die restlichen superbrains hinterher. Im Leben mag der Spruch zutreffend sein, aber in der Technik... Weniger ist einfach nur...weniger.
    Und ich sehe es nicht ein, mehr und mehr Geld zu bezahlen, für doch so tolle, neuere, bessereTechnik...Note 3...quad core hier... 3 Gig RAM da... Full HD 1080p Display uuuuhhhh...
    damit ich noch weniger zu sehen krieg? Ne...Nicht mit mir...
    Ihr könnt de-evolutionieren wie ihr wollt, von mir aus zieht wieder in eine Höhle und grillt Würstchen, wenn das für euch Fortschritt bedeutet.
    Aber wenn ich so ne App mit nem kack holo design aufmachen muss, dann kreig ich die Kotze... Ich muss kotzen und es bricht mir das heulen aus... Weil ich Augen Krebs bekomme!!!
    Ich will Weiterentwicklung!
    Ich will mehr Auflösung, mehr Power, mehr und BESSERE Grafik, MEHR DETAILS!
    Gerade deswegen kauf ich mir auch ein neues Gerät, gerade dafür zahle ich mein Geld! Ihr holo brains!...
    Wenn ich weniger haben will, dann hol ich mein gutes altes Nokia 5800XM aus dem Schrank und dann hab ich weniger.
    Jämmerlich... Einfach nur jämmerlich.. Hohl-o bis zum geht ned mehr.


  • Ich hab folgendes Problem...

    Wenn ich mich bei den beiden oben genannten Instagram apps via Facebook einloggen will, funktioniert das leider nicht...

    An was kann das liegen?


  • Also wenn ihr wirklich auf Holo steht, dann ist Holofication Nation mit Abstand die bessere Wahl!!!

    Sie haben die Instagram App mit transparenter Statusleiste + immersive Mode

    Sieht wahnsinnig schick aus!

    Screenshot: http://i.imgur.com/Hmm6v7e.png

    Community: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2630718

    Sie haben auch noch andere Apps im Angebot, das weiter wachsen wird.


  • http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2624666

    Also, ich persönlich finde diese Variante um einiges besser


  • Warum ist die Statusbar auf den Screenshots nicht Kitkat-like eingefärbt? Bei mir ist die nämlich passend blau in der Flat Instagram App.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!