Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Hier kommt Ballie: Samsungs Roll-Roboter für's Smart Home

Hier kommt Ballie: Samsungs Roll-Roboter für's Smart Home

Wer hätte das kommen sehen? Auf der CES 2020 in Las Vegas stellte Samsung den Ballie vor – einen KI-betriebenen Roboter, der Euch zu Hause zur Hand gehen soll. Er sieht ein bisschen aus wie eine Mini-Version des BB-8 der Star Wars Serie aus und mal unter uns, wir finden ihn irgendwie süß.

Der Ballie steht für das, was Samsung das "Age of Experience" nennt.  Auf der Bühne in Nevada läutete Samsung Consumer Electronics President und CEO, H.S. Kim, ein Jahrzehnt der menschen-zentrierten Innovation ein. Dabei beschrieb er, wie die Kombination von Hard- und Software zur Schaffung personalisierter Erfahrungen das Leben bequemer, angenehmer und sinnvoller machen wird.

Samsungs Vision von Robotern als Alltagsbegleiter beginnt mit Ballie, einem kleinen, rollenden Roboter, der Euch versteht, Euch unterstützt und auf Eure Bedürfnisse reagiert, um im ganzen Haus aktiv zu helfen. Während der Demo auf der Bühne bei der CES 2020 schien es so, als ob Ballie eine Kamera benutzt, um Kim im Auge zu behalten und ihm zu folgen. Daneben ist in dem Roboter – wer hätte was anderes erwartet – ein KI-Interface eingebaut. Das ermöglicht ihm zu einem Fitness-Assistenten und einer mobile Schnittstelle zu werden, die "nach Lösungen für die sich stetig ändernden Bedürfnisse der Menschen sucht".

CES 2020 Ballie 01
Er sieht aus wie ein Tennisball, aber Ballie ist eigentlich ein kleiner, intelligenter Roboter. / © Samsung

Zugegeben, auf der Bühne hat Ballie nicht viel gemacht, außer Kim zu folgen. Samsung hat aber bereits einige Teaser-Videos in sozialen Netzwerken veröffentlicht, die zusätzliche Funktionen zeigen, die sowohl Menschen als auch Haustieren helfen. So wird Ballie in der Lage sein beispielsweise die Jalousien zu öffnen, den Fernseher einzuschalten oder einem Reinigungsroboter Putzbefehle zu erteilen.

"Wir glauben, dass die KI die Zukunft der personalisierten Pflege ist", sagte Sebastian Seung, Executive Vice President und Chief Research Scientist bei Samsung Electronics, "Wir sehen die integrierte KI als zentralen Punkt für wirklich personalisierte Erfahrungen. Die geräteinterne KI gibt Ihnen die Kontrolle über Ihre Informationen und schützt Ihre Privatsphäre, während sie gleichzeitig die Möglichkeit der Personalisierung bietet."

HS.Kim CES 2020 Keynote 5
H.S. Kim von Samsung hält Ballie auf der Bühne der CES 2020 in Las Vegas. / © Samsung

Samsung hat keine Preise oder Verfügbarkeit für Ballie angekündigt. Die Vorstellung war mehr ein Blick in die Zukunft, auf die der südkoreanische Hersteller zusteuert. So oder so, Ballie ist eines der süßesten Produkte, die wir bisher auf der CES in diesem Jahr gesehen haben.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Thomas H. vor 6 Monaten

    Ich glaube wenn jemand große Hunde zuhause hat, wird Ballie das nicht lange überleben ! 🤣

  • Ingalena vor 6 Monaten

    @ Mastermind, das würde ich mir zwei mal überlegen 🙄
    Ballie kann den Zugangscode zu deinem Haus ändern, den Inhalt deiner Mails an deine Frau weiterleiten und alle Fußballsender in dem Fernseher löschen 😂
    Die Menschen werden Ballie sehr, sehr gut behandeln 😉

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Kann man damit Ball spielen und weiß Ballie selbst wenn er 'aus' ist?

    Gelöschter Account


  • Das Teil würde ich gerne mal testen! Könnte mir aber vorstellen das es Spaß macht und wenn der Preis stimmt, würde ich es kaufen.


  • Raiko vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich würd das Ding nehmen.


  •   77
    Gelöschter Account vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ballie mit KI.. 🤔....kann diese Kuller einen Hund ersetzen und eventuell Pantoffeln und Zeitung holen?...


  •   54
    Gelöschter Account vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ach herrje jetzt rollt die Smart Home Fernsteuerung einem auch noch hinterher. Selbst wenn ich jetzt Smart Home hätte, ich verstehe nicht wie dieses rollende Hindernis nun hilfreich sein soll?

    Edit: Aber nach dem Lesen einiger Kommentare erschließt es sich mir: Es ist sinnlos aber lustig, zum Witze reisen perfekt!!!

    Gelöschter Account


    • Etwas anderes als Witze darüber machen kann man nicht. 😁

      Gelöschter Account


    • Fusstritt und fertig 😀

      Gelöschter Account


      • @ Mastermind, das würde ich mir zwei mal überlegen 🙄
        Ballie kann den Zugangscode zu deinem Haus ändern, den Inhalt deiner Mails an deine Frau weiterleiten und alle Fußballsender in dem Fernseher löschen 😂
        Die Menschen werden Ballie sehr, sehr gut behandeln 😉


      • Sorry Ingalena, aber:
        -habe Schlüssel statt Zutrittskontrolle, also „analog“
        -Mail an mein Frau? Bitteschön, bekommt sie eben dann die Mails des afrikanischen Prinzen, dessen Millionenerbe ich bin
        -alle Fussballsender löschen? Sehr gern...schaue kein Fussball, nicht mal fernsehen...
        😅😅😅


  • Hat er auch einen extra Knopf für Bixby den man nicht deaktivieren kann 😂

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Ich würde Ballie gerne meinem Hund zeigen. Er liebt nämlich Balli und apportiert sie durch die Gegend 😂

    Gelöschter AccountGelöschter Accounttrixi


  • Anscheinend ist man bei Samsung jetzt völlig ballaballa geworden. Sonst würden die mit Ballie nämlich nicht belegen, dass es Dinge gibt, auf die die Welt nicht wartet.

    Gelöschter AccountGelöschter Account


    • Zumindest hat Samsung damit bewiesen, dass es in jeder Firma Nerds gibt. ;-)

      Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Ein Roboter der mir hilft den Saugroboter zu bedienen, der mir die Rollos öffnet und mir durch sein Rumgekuller sonstwie auf den Zeiger geht.
    Wow, das ist mal grandios.

    Markus LichtGelöschter AccountGelöschter Account


    • Wenn er für mich zur Arbeit gehen würde ohne dafür Lohn zu verlangen.... :D

      Gelöschter AccountGelöschter Account

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!