Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
17 Min Lesezeit 8 mal geteilt 12 Kommentare

Diese grandiosen HBO-Serien solltet Ihr kennen - und wir fordern Android-Spiele zu ihnen

Der Name HBO steht für aufwendig produzierte Serien, die teils sehr vom Mainstream abweichen und dennoch oft ein sehr breites Publikum finden. Auch in Deutschland ist der Pay TV-Sender aus den USA vielen Serien-Fans ein Begriff, man denke nur an den Mega-Erfolg Sex and the City oder aktuell an das Phänomen Game of Thrones. Aufgrund der großen Popularität dienten einige HBO-Serien auch schon als Vorlagen für Videospiele. In diesem Artikel will ich Euch zehn Serien-Favoriten vorstellen, die Ihr auf keinen Fall verpassen solltet, die sich aber auch sehr gut für ein Android-Spiel eignen würden. Update: Mit Entourage, Deadwood, Rom, Oz und Die Sopranos stehen wie versprochen fünf weitere Top-Serien bereit.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 35836
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 30338
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
HBO
HBO: Der Name steht für Serien-Qualität / © HBO

Entourage

Der Weg an die Spitze des amerikanischen Filmgeschäfts ist steinig, gespickt von zahlreichen Rückschlägen, Triumphen und grenzenlosem Erfolg. Zumindest will uns das die TV-Serie Entourage weismachen und obwohl sicher einiges übertrieben ist, dürfte ein Großteil doch der Wahrheit entsprechen. Da außerdem Mark Wahlberg maßgeblich an der Entwicklung von Entourage mitgewirkt hat, ist sicher einiges von seinen Erfahrungen mit eingeflossen.
Alles dreht sich um den Filmstar in spe Vincent „Vince“ Chase und seiner Entourage, bestehend aus seinem Bruder Johnny „Drama“ Chase, dem gutmütigen Freund „Turtle“ und dem Jugendfreund  Eric „E“ Murphy.

ebtttttt
Ein einfach unschlagbares Team. / © HBO

 In acht Staffeln erleben die Freunde den Wahnsinn Hollywood hautnah mit und wie schnell man ganz oben und auch wieder ganz unten ist. Das alles kann schon mal an die Nerven gehen und immer kurz vor einem Nervenzusammenbruch steht der Manager von Vincent: Ari Gold. Dieser Choleriker mit einem weichen Herz ist nur einer von vielen hervorragenden Schauspielern, die die Serie zu einem Erfolg machten. Nicht zu vergessen ist Aris Assistent Lloyd Lee oder der mehr als exzentrische Regisseur Billy Walsh. 

Aber auch andere Schauspieler und Regisseure treten in Entourage auf und geben der Serie so einen authentischen Touch. Die Freunde treffen unter anderem auf James Cameron, Seth Green, Snoop Dogg und Martin Scorsese. Weitere Stars sind mit Sicherheit im Kinofilm zu sehen, der am 5. Juni 2015 in die amerikanischen Kinos kommt.


Link zum Video

So könnte ein Android-Spiel aussehen: Das Ziel bei einem Entourage-Spiel dürfte klar sein: Vince muss einen neuen Film drehen. In Form eines klassischen Adventures treffen die Jungs dann diverse Regisseure, Schauspieler und Drehbuchautoren und versuchen zusammen mit Ari das Geld für den Streifen zusammenzukommen. Wie bei der Serie sollten auch beim Spiel unerwartete Ereignisse auftreten, um alles etwas schwerer zu machen. Da bei E, Turtle und Drama auch immer was los ist, dürfte es an Nebenquests oder möglichen DLCs nicht mangeln.   

Deadwood

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts war das Städtchen Deadwood (South Dakota) eine brodelnde Stadt, in der sich Outlaws, Goldgräber, Händler und allerlei zwielichtige Gestalten herumtrieben. Genau diese Epoche spiegelt die gleichnamige TV-Serie wieder, in der der Wilde Westen wirklich wild war und nichts mit einer Karl May-Romantik zu tun hatte. 

deadwoodhbo
Hier ist der Westen so richtig wild. / © HBO

Hier versuchte Sheriff Seth Bullock die Ordnung aufrecht zu erhalten, was ihm oft nur schlecht als recht gelang. Für Chaos und Unordnung sorgte nämlich in regelmäßigen Abständen der Saloon-Besitzer Al Swearengen, so etwas wie der Mafia-Chef von Deadwood. Um diesen großen Konflikt und weitere Schwierigkeiten wurden drei aufregende Staffeln gestrickt. Danach setzten die Verantwortlichen von HBO die Serie leider ab, ohne den Fans ein richtiges Ende zu zeigen. Eigentlich sollten zwei Filme alles abschließen, da viele Kulissen aber schon abgebaut und zerstört waren, wurde dieses Projekt nicht mehr realisiert. Schade!


Link zum Video

So könnte ein Android-Spiel aussehen: Dadurch ergeben sich aber für ein Videospiel ganz neue erzählerische Möglichkeiten, denn es wäre sicher interessant zu sehen, wie es mit Alma Garret, Doc Cochran oder Trixie weitergeht.

Eine Blaupause für ein hervorragendes Spiel mit Western-Setting hat bereits Red Dead Redemption geliefert und genau daran sollten sich die Macher orientieren. Noch besser wäre es natürlich, wenn ein Deadwood-Spiel direkt von den GTA-Entwicklern kommt. 

Rom

Der Untergang der Römischen Republik und der Aufstieg des ersten Kaisers sind ebenso dramatisch wie spannend. Der perfekte Stoff also für eine TV-Serie und das Ergebnis „Rom“ konnte sich auch mehr als sehen lassen. Wo soll man mit dem Lob nur anfangen? Eine der großen Stärken von Rom ist wohl die Ausstattung, sowohl was die eigentliche Schauplätze als auch Kostüme angeht. Die Hauptstadt des römischen Imperiums wird dabei nicht wie in zahlreichen Sandalenfilmen als schöne und sauber Stadt dargestellt, sondern als ziemlich schmutziger Moloch, der zu Zeiten von Cäsar und Augustus wohl auch so ausgehen hat.

Apropos Cäsar und Augustus: Die TV-Serie Rom verfolgt relativ genau den Werdegang der beiden charismatischen Führer und deren Umfeld. Aber nicht nur die Adligen und Mächtigen kommen zu Wort, sondern auch die einfachen Leute, die normalen Soldaten.

romhbo
Die spinnen, die Römer? Definitiv nicht! / © HBO

Besonders wichtig für die Geschichte sind der stolze Lucius Vorenus und sein Freund Titus Pullo, die die Wirren und Intrigen dieser turbulenten Zeit hineingezogen werden und die sich teils auf dramatische Weise auf ihr Leben auswirken. Ihnen und den vielen anderen hervorragenden Schauspielern dabei zuzusehen, ist ein großer Genuss und allerbeste Unterhaltung.

So könnte ein Android-Spiel aussehen: Auch für ein Spiel, das auf der TV-Serie basiert, gibt es schon ein sehr gutes Vorbild und zwar den Xbox One Exklusivtitel Ryse. Der überzeugte durch eine wunderschöne Grafik und einer durchaus spannenden Geschichte, an der Abwechslung haperte es aber.


Link zum Video

Wenn also ein Entwicklerteam den Mut aufbringt und sich der Geschichte rund um Gnaeus Pompeius, Cäsar, Lucius Vorenus  annimmt, dann doch bitte darauf achten, dass nicht nur kräftig mit Schwertern ausgeteilt wird. Eine Strategie-Variante  à la Total War würde sicher auch für die nötige Abwechslung sorgen. 

Oz

Die deutschen Zusatztitel bei Kinofilmen sind oft eher überflüssig, im Falle der wegweisenden Fernsehserie OZ von HBO passt er aber sehr gut: OZ – Hölle hinter Gittern. Wer in diesem Gefängnis landet, hat nur wenig Chancen heil wieder herauszukommen, denn hinter Schwedischen Gardinen herrscht das Recht des Stärkeren. So sind Prügeleien, Verstümmelungen, Vergewaltigungen und brutale Morde keine Seltenheit. Klar, auch bei Prison Break oder Orange Is the New Black geht es hart zur Sache, das ist jedoch kein Vergleich zu OZ. 

ozhbo
OZ - Die Hölle hinter Gittern / © HBO

Oz ist vielen Serien-Fans in Deutschland eher unbekannt und hierzulande lief die erste Staffel nur beim Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD. Diese „Serien-Lücke“ sollte man aber unbedingt schließen, da Oz alle Qualitäten einer erfolgreichen HBO-Serie aufweist.


Link zum Video

In Sachen Ausstattung, schauspielerischer Leistung und spannender Geschichten muss sich die Gefängnis-Saga nicht hinter Größen wie Sopranos oder The Wire verstecken. Der Erfolg und die Art, wie Oz erzählt wurde, ebneten in den späten 1990er Jahren außerdem den Weg für die Serie rund um Tony Soprano und anderen HBO-Erfolgen.  

So könnte ein Spiel aussehen: In einem Videospiel sollte es natürlich um das Leben und vor allem Überleben im Knast gehen. Um also möglichst unbehelligt seine Zeit abzusitzen, muss der Spieler wie bei einem klassischen Adventure Gespräche führen und Aufträge für diverse NPCs erfüllen. Dabei sollte es der Held möglichst vermeiden, bestimmte Gruppen im Gefängnis gegen sich aufzubringen, denn in OZ ist ein Leben bekanntlich nur sehr wenig wert.

Die Sopranos

Diese legendäre TV-Serie gilt als Inbegriff einer qualitativ hochwertigen HBO-Produktion. Hier stimmte einfach alles, angefangen vom charismatischen Hauptdarstellern, den hervorragenden Nebendarstellern und natürlich den spannenden und oftmals einfach menschlichen Geschichten.

Alles spielt sich zwar in der Welt einer Gangsterfamilie ab und die Mafia von New Jersey verstand oft keinen Spaß, dennoch hatte Familien-Oberhaupt Tony auch mit ganz normalen Problemen zu kämpfen. Panikattacken, Versagensängste und Streit innerhalb seiner Familie setzten ihm oft gehörig zu. Wir lernten: Auch ein Mafiaboss hat es oft nicht leicht! 

sopranos
Immer Ärger mit der Familie. / © HBO

Dass hier Gangster-Klischees nicht immer zutrafen und sich die Mitglieder der „ehrenwerten Gesellschaft“ über Mafia-Filme wie der Pate lustig machten, war ebenfalls eine große Stärke der Serie. Humor gehört ebenso in die Welt der Sopranos, wie auch tiefe Depressionen und Gewalt. Diese brillante Mischung aus Drama und Milieustudie haben bislang nur sehr wenige Serien hinbekommen und es wird auch in Zukunft alles andere als leicht sein, diese Qualität wieder auf den Bildschirm zu bannen.

So könnte ein Spiel aussehen: Halt, zu den Sopranos gab es doch bereits ein passendes Videospiel! Richtig, aber erinnert sich noch jemand an das PlayStation 2-Spiel The Sopranos: Road to Respect? Wohl nur die Wenigsten und das hatte vor allem mit dem bescheidenen Gameplay zu tun. Die Mischung aus Prügelspiel und Action-Adventure wollte einfach nicht aufgehen und von zahlreichen Kritikern wurde dieses Machwerk mit sehr niedrigen Wertungen abgestraft. 


Link zum Video

Bei einem neuen Anlauf sollten sich die Macher daher auf die Stärken der Serien-Vorlage konzentrieren. Action und Schießereien sind durchaus willkommen, wenn der Fokus aber mehr auf die Beziehungen innerhalb der Gangsterfamilie und Tonys richtiger Familie liegt, wäre das aber auch nicht verkehrt.  

Curb Your Enthusiasm

Ein Spiel mit Larry David  wäre einfach pretty… pretty…pretty good! Bei dieser genialen Comedy-Serie dreht sich alles um das Leben des Serien-Autors und früheren Standup-Comedian Larry David. Diese Rolle in Curb Your Enthusiasm (heißt in Deutschland: „Lass es, Larry!“) wird nicht von einem Schauspieler verkörpert, sondern vom echten Larry David. Er spielt sich also selbst und trifft während seiner Streifzüge durch Los Angeles auch auf andere echte Schauspieler, Regisseure und Prominente. Gastauftritte haben unter anderem Jerry Seinfeld, mit dem Larry zusammen die erfolgreiche Sitcom „Seinfeld“ geschrieben hat, Shaquille  O'Neal, Mel Brooks, David Schwimmer und Richard Lewis (Prinz Jon aus „Robin Hood – Helden in Strumpfhosen).

curb
Präsentiert von Larry David: Der ganz normale Wahnsinn des Alltags/ © HBO

Was diese Serie so besonders macht und auch weshalb sie schon einige Nachahmer gefunden hat – „Pasteweka“ -, ist die Fülle an einfach genial geschrieben Gags. Im Fokus von Larry Leben stehen dabei keine spektakulären Abenteuer, sondern einfach der Wahnsinn des Alltags. Warum Larry und oft auch seine Frau und Freunde nicht unbeschadet aus diesen Situationen herauskommen, liegt zum Großteil am Verhalten des liebenswerten Neurotikers. Er ist auch einfach nicht der Typ, der es mal gut sein lassen kann. Obwohl er oft das Richtige machen will, kommt es am Ende ganz anders und der selbstbewusste Glatzenträger muss kräftig einstecken. 


Link zum Video

So könnte ein Android-Spiel aussehen: Für ein Curb Your Enthusiasm-Spiel würde sich wohl ein Adventure anbieten, in dem der Spieler Larry auf seinen Streifzügen begleitet. Ähnlich wie bei einem Spiel von Telltale Games gibt es auch hier keine richtigen oder falschen Antworten, sondern abhängig davon, wie sich Larry verhält, wird es entweder schwerer oder ein bisschen leichter für ihn. Im Laufe des Spiels trifft er natürlich auf bekannte Persönlichkeiten aus der TV-Serie, zum Beispiel auf seinen gutmütigen Agenten Jeff Greene und seine nicht besonders freundliche Frau Susie ( "F..k you, Larry David!").

Falls sich Larry David nicht dazu entscheidet, endlich eine neunte Staffel zu schreiben, könnte die Geschichte des Spiels genau diese Ereignisse beleuchten. Obwohl… eine neunte Staffel wäre den meisten Fans wohl lieber. Dann  also bitte mehr von Larry David im Fernsehen und bitte auch ein passendes Spiel!  

Boardwalk Empire

Wenn Alkohol verboten ist, dann eröffnen sich für Gangster ganz neue Möglichkeiten. Genau diesen Aufstieg und Fall, der mit dem Alkoholschmuggel während der Prohibitionszeit in den USA einherging, beleuchtet die von Terence Winter (Sopranos, The Wolf of Wall Street) entwickelte Erfolgsserie Boardwalk Empire. Im Zentrum dieser Welt aus Mord, Erpressung, Liebe und Verrat steht Enoch "Nucky" Thompson, der zusammen mit vielen anderen, mehr oder weniger ehrlichen Personen, ein Schmugglersyndikat aufgebaut hat. Sein Erfolg zieht natürlich Neider an und da auch die italienische Mafia sowie andere Gangster etwas vom großen Geld-Kuchen abhaben wollen, sind Konflikte an der Tagesordnung. 

Boardwalk Empire steht wie Game of Thrones und andere aufwendig produzierten Serien für eine neue Zeit, manche nennen sie sogar „Goldene Zeit“, des Fernsehens. Wurden Serien-Schauspieler erst durch ihre TV-Sendung bekannt und wechselten dann zum Film, ist es heute völlig normal, dass erfolgreiche und bekannte Darsteller in HBO-Produktionen zu sehen sind. Das wohl bekannteste Gesicht in Boardwalk Empire ist Steve Buscemi, der endlich in einer vielschichtigen Hauptrolle zeigen kann, was alles in ihm steckt. Die Serie wird aber nicht nur von ihm getragen, sondern auch von so tollen Darstellern wie Michael Pitt (Jimmy Darmody), Kelly Macdonald (Margaret Schroeder/Thompson), Michael Shannon (Nelson Van Alden) und Jack Huston (Richard Harrow), um nur ein paar zu nennen. 

boardwalkempire
Top Besetzung, top Geschichten, top Serie. / © HBO

Damit gute Schauspieler zeigen können was in ihnen steckt, benötigten sie aber auch gute Geschichten. In dieser Hinsicht spielt Boardwalk Empire ganz klar in der ersten Liga mit, denn die Haupt- und Nebendarsteller sind weder gut noch böse, sondern sie entwickeln sich, verändern im Lauf der dramatischen Ereignisse ihre Persönlichkeit oder handeln einfach menschlich. Das ist oft unerwartet, aber immer nachvollziehbar.   

Nicht unerwähnt lassen sollte man auch den großen Aufwand der betrieben wurde, um die frühen Jahre des 20. Jahrhundert so authentisch wie nur möglich darzustellen. Hier erwachen die Goldenen Zwanziger Jahre zum Leben und der Zuschauer sieht, wie das Leben der reichen und auch einfachen Menschen in Atlantic City, New York oder auch Chicago war. Das Schöne und der schöne Schein werden dabei ebenso dargestellt wie brutale und heimtückische Angriffe, in denen das Blut spritzt. Bei diesen Auseinandersetzungen mischen auch Persönlichkeiten mit, die es tatsächlich gab. Allen voran Al Capone, Arnold Rothstein, Charles „Lucky“ Luciano und auch der Vater des späteren US-Präsidenten John F. Kennedy hat einen Auftritt. Einige Charaktere aus der TV-Serie sind außerdem echten Menschen nachempfunden. Das Pendant von Nucky Thompson ist Enoch Lewis "Nucky" Johnson, Louis "The Commodore" Kaestner orientiert sich an Louis "Commodore" Kuehnle. 


Link zum Video

So könnte ein Android-Spiel aussehen: Gangster, viele verschiedene Orte, Gewalt, Schmuggel, der Aufstieg vom Tellerwäscher zum Millionär… das kennt man doch! Ein Bordwalk Empire-Spiel im Stile von Grand Theft Auto wäre sicher keine schlechte Idee und schon die Mafia-Serie von 2K Games hat gezeigt, dass so ein Spiel auch mit „alten“ Gangstern funktioniert. Da es in der TV-Serie auch immer um Handel und Schmuggel geht, sollte bei einer Videospiel-Umsetzung eine kleine Wirtschafts-Simulation nicht fehlen. 

In Hinblick auch die Story bieten sich viele Geschichten aus dem Boardwalk Empire-Universum an. Es wäre sicher spannend, den Aufstieg von Nucky mitzuerleben, auch denkbar wären Episoden mit Nelson Van Alden und Elias "Eli" Thompson, während ihrer Zeit in Chicago. 

True Detective

Der Beruf des Polizisten ist angeblich „mehr als nur ein Job“. Schenkt man den Machern von Tatort, Soko XYZ oder CSI Glauben, dann wirkt sich das, was Polizisten während ihrer Einsätze und mit Kollegen erleben, auch auf ihr Privatleben aus. Und tatsächlich haben viele Kommissare ein mehr oder minder großes Problem, das entweder durch ein dramatisches Ereignis während eines Einsatzes oder noch vor dem eigentlichen Dienst ausgelöst wurde. Im Vergleich zu dem, was die Kommissare in der gefeierten HBO-Serie True Detective erleben, wirken viele Probleme der deutschen Tatort-Kollegen aber eher wie „Problemchen“. 

Das Thema an sich und auch die Schwierigkeiten, mit denen die Rustin Spencer "Rust" Cohle und Martin Eric "Marty" Hart zu kämpfen haben, sind eigentlich nicht neu. Schon vor True Detective haben Kommissare mit Kindesmissbrauch, Ritualmorden und Verwicklungen in hohe Kirchen- und Politik-Kreise zu tun gehabt, die Art und Weise, wie das alles in der TV-Serie dargestellt wurde, war jedoch etwas Besonderes. 

truedetective
Bei dieser HBO-Serie stimmt einfach alles. Ansehen! / © HBO

Es war vor allem diese ganz spezielle Stimmung und das Tempo der Erzählung, die sowohl Kritiker als auch Fans begeistert hat. Egal ob sich die zwei Detectives an verschiedenen Orten in Louisiana ihren Ermittlungen nachgingen oder sich in ihrem privaten Umfeld aufhielten, über all dem schwebte eine gewisse Gefahr, eine depressive Stimmung und etwas Diabolisches. 

Dass diese Atmosphäre so gut rüber kam, lag zum einen an der nahezu perfekter Produktion. Besonders hervorzuheben ist die Kameraarbeit (unter anderem von Adam Arkapaw), aber auch das Zusammenspiel aus Schnitt, Musik und Ausstattung trug einen Großteil zum stimmigen Look bei. Zum anderen lieferten Woody Harrelson und besonders Matthew McConaughey eine fantastische Schauspielleistung ab. Ohne dieses hart aber herzliche Duo wäre die erste Staffel wohl nur halb so gut geworden und es dürfte für die neuen Stars der zweiten Staffel wohl sehr schwer werden, an dieses Niveau anzuknüpfen. 


Link zum Video

So könnte ein Android-Spiel aussehen: Da es bei True Detective nicht um Action sondern um klassische Polizeiarbeit geht, sollte letzteres auch bei einem möglichen Videospiel im Vordergrund stehen. Mit L.A Noire von Rockstar Games gibt es schon ein sehr gutes Vorbild und genau diesen Ton sollte auch ein Spiel einschlagen. Also weniger ballern und mehr Verdächtige befragen sowie Gegenstände und Ereignisse richtig miteinander kombinieren.

Band of Brothers

Einer der bekanntesten und wohl auch intensivsten Kriegsfilme ist „Der Soldat James Ryan“ von Steven Spielberg, mit Tom Hanks in der Hauptrolle. Der Streifen beleuchtet sowohl brutale Gefechte wie die Landung der Alliierten in der Normandie am 6. Juni 1944, als auch das Innenleben einer kleinen Einheit, die auf die Suche nach Private James Ryan ist. Genau dieses Konzept wird auch in der HBO-Serie Band of Brothers verwendet, die von Steven Spielberg und Tom Hanks mitentwickelt wurde. 

Bei Band of Brothers werden also nicht nur die Kampfeinsätze der Easy Company, 2. Bataillon, 506. US-Fallschirmjägerregiment der 101. US-Luftlandedivision der US-Streitkräfte gezeigt, sondern die zehnteilig Serie nimmt sich auch Zeit, die Schicksale, Stärken und Schwächen der Soldaten vorzustellen. Hier rücken nicht einfach gesichtslose Kampfmaschinen gegen Wehrmachtssoldaten vor, sondern Menschen, die der Krieg seelisch und physisch zusetzt.

bob123
Kein Hurra-Patriotismus, sondern eine schonungslose Darstellung des Krieges. / © HBO

Besonders die unterschiedlichen Blickwinkel zeichnet die Serie aus, denn so erhält der Zuschauer ein Gefühl dafür, was es heißt Soldat in einem mörderischen und gnadenlosen Konflikt zu sein. Absolut schonungslos und nicht weniger intensiv ist die indirekte Fortsetzung „The Pacific“, in der man verschiedene Soldaten der 1. Marineinfanteriedivision beim Kämpfen, Sterben und Überleben zusieht. 

So könnte ein Android-Spiel aussehen: Ein Spiel zu The Pacific oder Band of Brothers gibt es bislang noch nicht, dennoch haben sich in den vergangen Jahren viele WW2-Shooter sehr an den Vorbildern bedient. Vor allem dem erste Brothers in Arms von Gearbox Software merkt man an, dass sich die Entwickler wohl sehr genau die Serie angesehen haben. Bei Call of Duty: World at War dürften Serien-Kenner ebenfalls einige Passagen sehr bekannt vorkommen. 


Link zum Video

Gegen einen Shooter wäre auch gar nichts einzuwenden, im Gegensatz zur Call of Duty-Reihe sollte aber mehr Wert auf die Charakter-Entwicklung gelegt werden. Die sind bei den CoD-Einsätzen eher Randfiguren und so richtig interessiert hat man sich für sie eigentlich nie. Ab und zu dürfen auch gerne mal die Waffen ruhen, um mehr über die Kameraden zu erfahren. 

The Wire

Wenn es um die besten Serien aller Zeiten geht, dann ist The Wire mit Sicherheit vertreten und das völlig zu Recht! In fünf spannenden Staffeln wird gezeigt, wie ganz unterschiedliche Polizisten gemeinsam versuchen verschiedene Gangster dingfest zu machen. Allein das ist schon sehr aufregend und wer einmal mit The Wire angefangen hat, kann wohl nur schwer wieder davon loslassen.

wirehbo
Ganz nah an der echten Polizeiarbeit. / © HBO

Interessant ist dabei auch zu sehen, wie Polizisten bei einer Beschattungen vorgehen und welche Hilfsmittel und Tricks sie anwenden. Da die Serie schon etwas älter ist (lief von 2002 bis 2008), sollte man sich jedoch nicht wundern, dass vielen Cops diese „SMS-Nachrichten“ noch nicht bekannt sind. Aber: Für die Sopranos war ein DVD-Player auch etwas völlig Neues. So erlebt der Zuschauer ganz nebenbei auch ein wenig Zeitgeschichte mit und sieht, mit welchen Problemen dein Freund und Helfer zu kämpfen hatte und welche legalen und illegalen Kräfte in Baltimore wirkten. 

The Wire war nicht nur für HBO ein großer Erfolg, sondern auch der Karriereschub für zahlreiche Schauspieler. Man denke nur an Dominic West/ James „Jimmy“ McNulty (300, The Affair), Idris Elba/ Russel „Stringer“ Bell (Luther, Mandela: Long Walk to Freedom), Amy Ryan/ Beatrice „Beadie“ Russell (Green Zone, Birdman) und für den Mann mit der großen Narbe im Gesicht Michael K. Williams/Omar Little (Boardwalk Empire, The Road). 


Link zum Video

So könnte ein Android-Spiel aussehen: Da bei der TV-Serie nicht nur Polizisten im Fokus standen, sondern auch Kriminelle, Politiker, Hafenarbeiter und Journalisten, sollte ein Videospiel wenn möglichst mehrere „Helden“ haben. In Hinblick auf das Genre würde sich ein Action-Adventure anbieten, bei dem vor allem die verdeckten Ermittlungen im Vordergrund stehen. Schusswechsel und Verfolgungsjagten dürfen auch ein Teil des Gameplays einnehmen, im Vordergrund sollte aber der ewige Kampf zwischen Räuber und Gendarmen stehen. 

8 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Ali A. 15.03.2015

    Wow, Stefan, so lange und ausführliche Artikel ist man Sonntags nicht gewohnt :D Da hat sich AndroidPit einen guten Mann ins Boot geholt!

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Aus Band oft Brothers ein Spiel zu machen wäre wirklich schade, denn ein Spiel kann nicht ansatzweise emotional so anspruchsvoll sein. Ein Spiel würde alles ins lächerliche ziehen und in kaum einem Zusammenhang mit BOB stehen.

  • Bin ja sehr gespannt über die nächsten Seiten zu den deutschen Sendungen. Vor allem die Tauglichkeit von Android-Spielen zu Tagesschau, Das Wort zum Sonntag und Berlin direkt!

  •   26

    Siehe ET, Akte X, Prison Break... Kein Serien -/Videospiel Fan wird dem nachweinen, wenn seine Serien nicht in Spiele konvertiert werden.

  • Also einen Bericht über grandiose Serien, hab ich für heute nicht erwartet.
    Hatte mich schon so sehr darauf gefreut, etwas über die besten Serien zu erfahren.

  •   25

    Oder einen Film zum the Wolf among us. Eins der besten Android Games ever.

  • Verlangt es wirklich noch immer Menschen nach Computerspielumsetzungen von TV- oder Kinofilmen/-Serien? Haben bald bummelig 40 Jahre nicht hinreichend bewiesen, daß es Dinge gibt, die besser nicht sein sollten? Gibt es, ausser Platoon und Indy 3, überhaupt gelungende Umsetzungen?

  • True Detective für mich eine der herausragendsten Serie (im Krimi Bereich) aller Zeiten - Meisterleistung der beiden Hauptdarsteller

  •   30

    BandOfBrothers als Videogame ???
    absolutes NO-GO !
    die Serie ging mir doch heftig unter die Haut, mit allen ihren Tragödien, Ränkespielen und Schiksalen. Man war ziemlich nah dran (GW an die Regie) , selten sowas "erlebt" .
    Sorry, aber ein Game daraus machen... NEVER, würde ich boykottieren.

    BreakingBad fehlt in deiner Liste,
    DAS könnte ich mir durchaus vorstellen :

  • ...waren genauso wertvoll wie die kinomovies Franchise Spiele. kann ich locker darauf verzichten.

    Imho,sollten Spielefranchises und moviefranchises sich besser nie vermischen. kann sich irgend einer an irgend eine erfolgreiche Umsetzung überhaupt erinnern? mein Tipp, lässt die Finger davon!

  • Wow, Stefan, so lange und ausführliche Artikel ist man Sonntags nicht gewohnt :D Da hat sich AndroidPit einen guten Mann ins Boot geholt!

  • Daumen hoch! Zwei von den Serien kannte ich noch gar nicht! Freu mich schon auf die nächsten fünf. Gleich ma schauen was ich davon auf maxdome finde! Aus der Überschrift würde ich nur das Android streichen! Vielen Dank

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!