Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

HANNSpad SN70T3 – 7“ Ice Cream Sandwich Tablet für 120 €

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 12654
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 5900
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme

Ob das auch was taugt? Schwer zu sagen, da das HANNSpad SN70T3, das man aktuell bei Amazon für 121,98 € bekommt, nur über einen 1 GHz Cortex-A8-Prozessor und 512 MB RAM verfügt. Aus meiner Erfahrung läuft Android 4.0 eigentlich erst mit 1 GB RAM zufriedenstellend. Da das 7“ Display jedoch nur mit 800x480 Pixel auflöst, könnte die Performance vielleicht durchaus zufriedenstellend sein.

Weitere technische Daten des HANNSpad SN70T3 sind 4 GB interner Speicher, micro-SD-Slot, Mini-USB-Anschluss und 3000 mAh-Akku. Bevor das Nexus 7 offiziell angekündigt wurde, wäre das HANNSpad SN70T3 ja durchaus einen Blick wert gewesen, aber jetzt? Gut, der Preis von knapp 120 € klingt ja schon schwer in Ordnung, aber da sollte man dann wohl doch die 80 € drauflegen und sich das erste „echte“ Google-Tablet kaufen, oder was meint ihr?

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich war ernsthaft am Überlegen, es mir bei reichelt zu holen - inzwischen kostet es neu weniger als 80€.

    Mich würde interessieren, ob es wirklich schon jemand getestet hat. Anders als andere Billig-Tablets hat es ja kapazitiven Touchscreen und Android 4.
    Leider habe ich bei Alternate in einen Kommentar gelesen, dass für Skype-Video die Leistung nicht reicht :-( Gerade Videotelephonie wäre für mich entscheidend.

    Sinn macht ein Niedrigleistungstab meiner Meinung nach, wenn man es in irgendeiner Weise stationär/halbstationär einsetzen will - sei es Hausautomatisation, sei es ein Telefon (entweder direkt als SIP oder Skype (Video-)Telefon oder schlicht als Steuerzentrale für die Telefonanlage).

    Ein Tab sehe ich nicht so sehr als Luxus-Artikel - sondern als Gebrauchsgegenstand, der spezielle Aufgaben erfüllen soll.

    Für mich ist 100€ hierfür quasi eine Schmerzschwelle, ohne Videotauglichkeit 50€. Mal schauen, evtl. ist in einem Jahr ein Billigtab verfügbar, das Skype-tauglich ist.

  • Schrott...


    Ainol Novo 7 ELF 2 etc.....


    Hätten die Ainol Geräte 3g und bluetooth integriert, würd ich mir eins zulegen ;)

  • Was soll eigentlich ein Beitrag über eins der wie Sand am Meer erhältlichen Billig-Tablets wenn man es noch nicht einmal selbst im der Hand hatte?

  • Wenn Windows XP flüssig bei 512mb RAM läuft. muss auch ics laufen.

  • Also ICS auf meinem SGS (1GHz Single Core, 512MB RAM wers nicht weiß) läuft super. SlimICS, ziemlich schmale Version, aber echt schnell und Akkulaufzeit ist richtig gut. Die Rom hat grade mal 55MB und im Gegensatz zu früheren ICS-/ GB-AOSP-Ports oder den Original-Firmwares wird die ROM einfach nicht langsamer.

    War noch nie so zufrieden mit der Arbeitsgeschwindigkeit meines SGS. :)

  • In der Preisklasse gibt es bessere Geräte, z.b. die von
    Odys, die gibt es momentan bei Staples, hab es mir mal das "Odys Next" angeschaut gehabt mit JB laufen die teile recht flüssig aber ist halt nichts gegen die großen aber brauchbar wen man nicht zocken möchte.

    Zu dem RAM Tehma hab ICS4.0.4 auf meinen SGS+ mit 396MB RAM läuft auch flüssig das Prob. ist ehr das die Hersteller nicht anständig Optimieren b.z.w. zuviel unnötigen quatsch einbauen.

  • Bei der niedrigen auflösung, würde ich es nichtmal umsonst nehmen.... Da sparen sie eindeutig an der falschen stelle!

  •   10

    einfach nicht nennenswert das produkt

  • Ich glaub, die Leute verstehen nicht, dass ein Tablet ein purer Luxus Artikel ist. Ein Tablet muss in den Kategorien Surfen, Videos schauen und Lesen BESSER sein als ein Smartphone und PC zugleich. Diese ganzen Billigtablets taugen meiner Meinung nach gar nichts und sind mit 80PS Sportwagen zu vergleichen. Sorry, aber wer sich sowas ernsthaft kaufen will, hat den Sinn von einem Tablet nicht richtig verstanden und kauft sich sowas nur, um auch sagen zu können, dass er ein Tablet hat.

    Ist halt meine Meinung, aber ich kann echt nicht verstehen was man damit will.

  • Ohne das Nexus wäre das Angebot nicht schlecht gewesen.

    Aber der Name HannsPad ist cool.

  • also ich bin mit meinem Ramos w17pro sehr zufrieden. das hat bessere Spezifikationen, als das oben genannte und ist vor 2 Monaten auch für auf ca. 150 Euro gekommen

  •   7

    Kann bestätigen, dass ICS auf "nur" 512Mb und Singlecore Prozessor sehr gut läuft (Sony Ericsson xperia neo). In meinen Augen sogar besser als GB.
    Weiß aber nicht wie das bei Tablets aussieht.

  • Vlt wird das mein günstiger CarPC ;)

  •   52

    Also das Teil hier hat wenigstens einen micro-SD-Slot, im Gegensatz zum Nexus 7.....

  • @johannes lindberger War das jetzt gerade dein ernst?! Huawei hat schon längst das Media Pad herausgebracht. Übrigens schreibe ich gerade damit. Bin echt zufrieden damit. Und bald kommt dann auch noch das 10" Gerät. Einfach mal googeln. ;)

  • Wird Zeit dass Huawei auch mal Tablets auf den Markt wirft...

  • Ich frage, weil es da ja jetzt das verführerisch preiswerte Ascend G300 gibt, für das es eine offizielle 4.0- und mit ziemlicher Sicherheit auch eine 4.1-Community-ROM, sogar auf der Huawei-Seite selbst, geben wird.
    Es wäre interessant zu sehen, ob preiswerte Singlecore-Modelle mit 4.1 vielleicht sogar schneller als mit ICS laufen werden ("Vista-Effekt").

  • Also das mit dem 1Gb RAM kann ich nicht wirklich bestätigen, zumindest nicht auf smarthphones.
    Mein neo v von Sony Ericsson, läuft mit der eiscreme schnitte flüssig.
    :-)

  • @oval:

    Auf tablets, ein Smartphone mit 512 MB RAM und ics hatte ich noch nicht in den Fingern.

  • "Aus meiner Erfahrung läuft Android 4.0 eigentlich erst mit 1 GB RAM zufriedenstellend."

    Bezieht sich die Aussgage nur auf Tablets, oder auch auf Smartphones ?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!