Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
36 mal geteilt 55 Kommentare

Hangouts-Update: Google legt SMS und Chats zusammen

Bereits seit der Einführung von Google Hangouts gab es eine offensichtliche Schwäche: Die App verwaltet zwar grundsätzlich sowohl traditionelle Kurznachrichten als auch Chat-Konversationen, jedoch tut sie dies bisher auf relativ unelegante und für manche Nutzer verwirrende Art und Weise. Damit räumt Google nun endlich auf.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 9198
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 4300
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme
google hangouts teaser
© Google

Mit dem aktuellen Update auf Version 2.1 werden SMS und Chats zusammengelegt und in einem Konversationsverlauf dargestellt. Natürlich wird man beide Formate weiterhin voneinander unterscheiden können, und wer diese Zusammenlegung nicht mag, kann sie auch rückgängig machen.

Die Kontaktverwaltung wurde ebenfalls vereinfacht. So gibt es nun zwei Sektionen, die Hangout- von regulären Telefon- beziehungsweise SMS-Kontakten trennt. Zusätzlich bietet Google nun ein Homescreen-Widget für den schnellen Zugriff auf häufig genutzte Kontakte.

In Google-typischer Manier wird das Update unter Umständen noch etwas auf sich warten lassen. Ungeduldige finden die entsprechende APK hier.

Was meint Ihr? Wurde auch Zeit oder?

Hangouts Install on Google Play

Top-Kommentare der Community

55 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • hab jetzt umgestellt in den hangout eigenschaften, dann chomp-sms installiert, da das native sms weiter nicht geht...

  • vielleicht kannst du mir den genauen pfad in den einstellungen geben, danke...!

  • nein, meine apps werden automatisch upgedated. aber ich hab gelesen, daß die umstellung von google schrittweise vorgenommen wurde. ich sitze hier in österreich. vielleicht rollen die provider das update auch schrittweise ota aus, da die native sms-app und die lg sms nachrichten app seit heute 17:00 plötzlich nicht mehr gehen, aber immer noch das icon da ist. auch ist der playstore plötzlich in einem anderen layout, wie auch die kontakte-ansicht, wo plötzlich google plus und hangouts erscheinen und das sms-icon nur zur fehlermeldung führt...

    • Ja, der PlayStore im neuen "Material Design" ist normal, aber die hier beschriebene Neuerung betrifft eigentlich nur Geräte/ROMs auf denen seit einer bestimmten Android-Version (weiß jetzt spontan gar nicht mehr welche, glaube es war KitKat?) gar keine eigene SMS-App mehr vorhanden und statt dessen sowieso schon Hangouts für die SMS mit zuständig war! - Die hier beschriebene Änderung war dann nur noch eine Änderung in der Hangouts-App, dass SMS & Hangout-Nachrichten nicht mehr in getrennten -, sondern zukünftig in einem gemeinsamen Stream angezeigt werden...
      Diese Einstellung für dieses Detail findest du in den Einstellungen der Hangouts-App unter "SMS", ganz unten den Punkt "Zusammengeführte Unterhaltungen aktivieren" - allerdings ist diese Änderung nur Hangouts-intern, ob die SMS unter den Hangouts-NAchrichten angezeigt werden oder extra - das stellt keine andere SMS-App wieder her!

      Wie bereits erwähnt ist das neue PlayStore-Design normal, aber der Rest, den du beschreibst, hört sich alles Andere als normal an und sollte ziemlich sicher nicht so sein!

      Hast du schon mal versucht das Gerät neuzustarten? - Wenn das auch nichts hilft würde ich mal im googeln ob es evtl. Leidensgenossen unter den Besitzern der gleichen Geräte gibt. Wenn aber auch das nicht der Fall ist dürfte da wohl irgendwas mit dem Speicher gründlich schief gelaufen sein und wenn ein Neustart nichts mehr ändert bliebe zumindest noch die Hoffnung auf einen Werksreset....

      • na ja, ich habe ein eigenen thread dazu im forum unter "android allgemein" gemacht. ich habe ein lg p880, zwar gerootet, aber mit stock android 4.1.2.bis heute 17:00h war alles normal, dann plötzlich ohne nachricht, ließ sich sms/mms (die native system-app) ebenso wie die lg "nachrichten"-app nicht mehr starten. meine apps aktualisieren sich automatisch und somit habe ich kein update versäumt...aber ich habe hinweise gefunden, daß in österreich die umstellung markt- bzw. providerspezifisch offenbar später als in deutschland erfolgte. oder vvielleicht liegt es auch an der alten android-version? auf jeden fall gehts nun nicht mehr...wie beschrieben! such jetzt diese einstellungen, danke!

  • wer braucht hangouts...wie kann man das rückgängig machen...vor 3 stunden ging sms noch, jetzt ohne mitteilung plötzlich nicht mehr...frechheit!

    • Ja, das kann man auch wieder rückgängig machen: In den Einstellungen --> SMS ganz nach unten scrollen und das Häkchen bei "Zusammengeführte Unterhaltungen aktivieren" entfernen, fertig... :)

      Diese "Neuerung" kam vor mittlerweile 3 Monate mit einem Update der Hangouts-App, also entweder bist du mit diesem Update wirklich sehr spät dran oder du meinst doch etwas Anderes..? :)

  • Genau das meine ich, lies mal die "Google-Nutzungsbedingungen"
    http://www.google.com/intl/de_ALL/policies/terms/
    darin nimmt sich Google das Recht, die Inhalte nicht nur für die Übertragung aufzuarbeiten sondern auch anders zu Verwerten. Und genau das tun sie auch. Via data mining werden Schlüsselworte aus Deiner Kommunikation, Suche, usw. mit anderen Daten aus anderen Quellen die Google zugänglich sind verbunden und z.B. für Werbung und evtl. sogar für den Ausschluss (verstoß gegen die Google Nutzungsbedingungen) verwendet. Mir geht das zu weit. Wenn schon sowas nur aus Verbindungsdaten ohne Inhalte möglich ist, was hat dann Google für Infos von uns:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Schweiz-Glaeserner-Abgeordneter-dank-Vorratsdatenspeicherung-2178350.html

  • Als "Talk" war die App funktionell. Nie auch nur ein Problem. Durch den allgemeinen (a)"Social Zwang wäre "Hängauf" angebrachter. Eine weitere Verschlimmbesserung einer weiteren App der viele weitere Apps ebenso verschlimmbessert folgen werden. Leider

    • Der G+ Zwang ist ja nicht generell sondern nur für die erweiterten Funktionen (wie z.B. Bilder posten) nötig, die GTalk so oder so nicht hatte - also für die Basis-Funktionen ist gar kein G+ nötig...
      Also ich bin soweit ganz zufrieden mit Hangout. Was mich gestört hat waren vereinzelte Einschränkungen was zeitweise die Aktualisierung einzelner Geräte anging (erst vor wenigen Wochen), aber vereinzelte Probs gab's zu GTalk-Zeiten genauso...

      • Hangouts ist so problematisch, da es mehrere Dienste kombiniert und die (privaten) Daten damit verknüpft. Es gibt keine Ende zu Ende Verschlüsselung und auch sonst nimmt sich Google alle Rechte an den Daten!

      • Ich verstehe nicht ganz wie du das mit dem "verknüpft" meinst..? Hangouts wird natürlich in mehreren Diensten verwendet, aber die wurden untereinander ansonsten durch Hangouts auch nicht mehr oder weniger verknüpft - schon gar nicht durch die Tatsache ob man es nun verwendet oder nicht...
        Klar, es verwendet keine End2End-Verschlüsselung, aber das macht auch ansonsten die ganz große Mehrheit der Messenger nicht (das las sich fast als wäre das schon längst Standard in dieser Kategorie).
        Google "nimmt sich *alle Rechte* an den Daten"...? - Wie/was meinst du denn damit genau?

        Ich nutze viele Google-Dienste und ich bin mir absolut sicher - Google weiß wirklich seeehr viel von mir. - Meine Hangouts-Nutzung ist da bestenfalls noch ein Tropfen auf den heißen Stein - also wenn ich Hangouts nie genutzt hätte würde das für Google ziemlich sicher keinen allzu großen Unterschied mehr machen...

  • Also ich habe hangouts deinstalliert. Benutze den Dienst aber mit einen Messenger da ja Jabber/XMPP basiert. Z.B.mit Jitsi (noch Alpha), ChatSecure oder Xabber. WhatsApp scheidet aus Sicherheitsgründen aus. Parallel benutze ich noch nenn Zeiten Jabber/XMPP Account. Zusätzlich habe ich noch Threema und GMX SMS& FreeMessages (um kostenlos SMS zu senden).

  • Bei WA gibt's doch hin und wieder diese Horrormeldungen. Käme für mich nicht infrage.

  • Hangouts ist dem Ende
    es gibt WhatsApp

  • Finde Hangouts auch nicht schlecht. Kann mir aber nur leider selber schreiben. Hab 2 Smarties.

  • Würde Hangouts benutzen, wenn es jemand in meinem Bekannten- und Freundeskreis nutzen würde. Alle die ich kenne sind ab 40 aufwärts. Einige von denen wissen nicht mal wie man ein Smartphone benutzt, geschweige denn was drin steckt.

  •   14

    Das einzige, was mich richtig nervt, ist die fehlende Möglichkeit, Dateien ohne G+ Account zu versenden...

  • ich benutze nur noch hangout für sms und mms bin zufrieden andere sms apps funktionieren meistens nicht richtig vorallem haben die meisten mms brobleme

  • ich bleib bei whatsapp

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!