Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 39 mal geteilt 15 Kommentare

So wird Euer Android-Smartphone zur PC-Fernbedienung

Ihr habt Euren Computer im Wohnzimmer am Fernseher angeschlossen und wollt nicht in teure Drahtlos-Peripherie investieren? Müsst Ihr auch nicht. Dank Intels neuer App könnt Ihr Euren PC mit dem Handy steuern. Die neue PC-Fernbedienung heißt Intel Remote Keyboard und ist Touchpad und Tastatur in einem.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle OnePlus 5 oder Moto G5 plus.

VS
  • 134
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    OnePlus 5
  • 60
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto G5 plus

Intel hat eine wirklich nützliche, kostenlose App vorgestellt, mit der Ihr Euren PC am Handy steuern könnt. Nach der Installation der Server-Software und der virtuellen Eingabegeräte (Die Software findet Ihr hier), mussten wir zwar erst unser Testssystem neu starten, damit Laptop und Smartphone einander sehen, aber dann lief alles wie geschmiert. Ähnlich wie mit Unified Remote (zur Vorstellung) stellten wir ab und an ein leichtes Ruckeln des Mauszeigers fest, doch sei dies verziehen, da unser Redaktions-WLAN reichlich ausgelastet ist. Kommen wir also zum ersten Bildschirm, den Euch Intel Remote Keyboard präsentiert:

intel remote keyboard computers
Nach einem Neustart erkennt Intel Remote Keyboard unseren Computer. / © ANDROIDPIT

Freilich wäre es recht fahrlässig von Intel, würde man jeden, der die App installiert hat, Euren PC steuern lassen. Also hat man einen zweiten Schritt eingebaut, um nachzusehen, ob Ihr wirklich mit der Fernsteuerung einverstanden seid. Tippt auf Euren Rechnernamen, damit folgendes passiert:

intel remote keyboard qr code
Der QR-Code dient der Absicherung, dass Ihr wirklich die Fernsteuerung zulasst. / © ANDROIDPIT

Scannt also den erscheinenden 2D-Code und bestätigt damit Euer Einverständnis, den Computer fernzusteuern. Dann könnt Ihr Euch wieder ins gemütliche Sofa werfen und Euren Computer mit Handy steuern. Das Touchpad dafür ist ziemlich pfiffig programmiert.

intel remote keyboard touchpad
Das Intel Remote Keyboard bietet alle wichtigen Mausgesten. / © ANDROIDPIT

Intels Remote Keyboard bietet alle wichtigen Mausgesten, mit denen Ihr Euren PC fernsteuern könnt. Natürlich ist die Maus nicht alles. Auch die Tastatur braucht möglichst alle Funktionen einer physischen.

intel remote keyboard input
Im Hybridmodus könnt Ihr auch Tastatur- und Mauseingabe kombinieren, wenn es nötig wird. / © ANDROIDPIT

Die Modifikatoren Strg, Alt und Umschalt könnt Ihr einrasten, um Tastenkombinationen unverkrampft einzutippen. Eine Zifferntastatur erleichtert das Eintippen von Rechenaufgaben. Einzig die F-Tasten haben wir nicht gefunden; wenn Ihr sie findet sagt uns gerne Bescheid.

39 mal geteilt

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   44

    l


  • Hallo,

    was spricht gegen eine Air-Mouse mit Tastatur. Da spart man sich sogar das ständige auf die Tastatur schauen.

    Gruß
    Andi


  • nutze den Asus Remote Link und bin schwer begeistert. zuerst habe ich es gut die Arbeit genommen, weil ich keinen Presenter auf die schnelle bekomme, dann habe ich mit dessen Optionen gespielt und war sehr angetan. die Bedienung ist einfach, die Datenübertragung per Bluetooth makellos, die Haptik auch ok.

    allgemein bin ich von der Smartphone to pc Remote angetan. Wer diese Option für unnötig erachtet, für den ist die auch unnötig. es gibt aber Leute, die so etwas gut gebrauchen können.


  •   44

    bernd nobody
    du musst auf deinem pc diese software instalieren link fehlt im beitrag
    https://downloadcenter.intel.com/download/24967


  • Laut Intel funktioniert das nur mit Intel NUCs (MiniPCs) oder Compute Sticks, worauf habt ihr das zum Laufen gebracht?
    mit meinem AMD-CPU-PC ist es leider nicht kompatibel.


    •   44

      allso ich habe einen hp pc mit intel(r) core (tm)i5 cpu das programm scheint aber einen virus zu haben siehe meinen letzten post


  •   44

    funktioniert ausserordentlich gut. habe damit als erstes chrome geöffnet. positionierte auf yahoo.de den cursor im suchfeld wollte etwas schreiben und tippte ein f ein und oh wunder er nahm mir sämtliche Schreibereien ab und öffnete eine ominöse sexseite (gaydonis) die ich nicht wollte. wollte den tap schliesen kam wollen sie die seite wirklich verlassen? klick auf ja kam die nächste sexseite und das gefühlte 5 min.immer wieder .musste chrome beenden program deinstaliert nun läufts wieder normal


  • Unified Remote - und dir steht die Welt offen! Es gibt zwar auch eine Premium Variante, aber das ist viel besser als diese Krücke! :D


  • So ein Schwachsinn komplizierter als mitm smartphone kann man wohl keinen pc bedienen


    •   44

      meinst du? warte ab bis jemand auf die idee kommt eine app zu schreiben mit der man den pc mit einer smartwatch bedienen kann(ohne sprachsteuerung)


      • Gibt es schon :P
        Remote Control bietet eine Smartwatch App um Media, Lautstärke und Powerpoints zu steuern ;D


      •   44

        lucas so habe ich das nicht gemeint. den mediaplaier lauter und leiser zu machen oder bei Powerpoint durchzublättern hat absolut nichts mit pc bedienen zu tun .pc bedienen kannst du nur mit tastatur oder/und maus nun stell dir vor mit der smartwatch maus und tastatur zu ersetzen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!