Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Gute Nachrichten für Samsung: Galaxy S10 bricht alle Rekorde

Gute Nachrichten für Samsung: Galaxy S10 bricht alle Rekorde

Während Samsung für sein schlechtes Management bei der Einführung des Galaxy Fold Kritk einstecken muss, läuft nicht alles schlecht für den südkoreanischen Hersteller. Laut einer aktuellen Studie von Counterpoint Research lag der Umsatz mit dem Galaxy S10 (Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10e) in den Monaten März bis Mai über dem des Galaxy S9 im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Insgesamt wurden seit der Markteinführung der Geräte im März fast 16 Millionen Galaxy S10 von Samsung verkauft, ein Plus von 12 Prozent gegenüber den Verkäufen seiner Vorgänger. Im Detail zeigt sich, dass die Galaxy S10+ mit 42 Prozent des Umsatzes am erfolgreichsten ist, gefolgt vom Galaxy S10 (32 Prozent) und dem kleinen Galaxy S10e (22 Prozent). Das Galaxy S10 5G, das nur in einigen wenigen Ländern bisher auf den Markt gekommen ist, scheint nicht in diesen Verkaufszahlen enthalten zu sein. In Südkorea wurden jedoch bereits mehr als eine Million Exemplare des 5G-Smartphones verkauft.

Samsung Galaxy S10 07
Das Galaxy S10+ ist das beliebteste Smartphone der neuen Familie. / AndroidPIT

Diese hervorragenden Verkäufe ermöglichten es dem weltweit führenden Hersteller, wertvolle Marktanteile in der High-End-Smartphone-Kategorie zurück zu gewinnen, einem sehr lukrativen Markt für die Hersteller. Samsung kontrolliert nun 25 Prozent des Marktes bei Luxus-Smartphones, ein Plus von drei Punkten gegenüber dem Vorjahr, so Counterpoint Research.

Diese gute Nachricht sollte Samsung und insbesondere seinem Präsidenten DJ Koh nach der Sommerpause etwas Trost spenden. Das Versagen des Galaxy Fold, das er selbst als "peinlich" bezeichnete und in dem er zugab, "etwas mit dem faltbaren Smartphone verpasst zu haben", hat Spuren hinterlassen.

Seid Ihr mit dem Samsung Galaxy S10 zufrieden?

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Bin echt zufrieden weil ich keins habe.


  • Hat das S10 sich echt besser verkauft als das S8?... Naja, jeder Hersteller kann seine Verkaufsstatistik schön reden, nach so einer peinlichen Premiere des Fold.
    Zu den Verkaufszahlen für die Galaxy S10-Smartphones gibt es bisher ganz unterschiedliche Einschätzungen. Während einige Analysten der Galaxy S10-Familie trotz der starken Konkurrenz von Huawei und Xiaomi gute Marktchancen einräumen, bleiben einige Marktbeobachter skeptisch.
    Aktuell kämpft Samsung mit massiven LTE-Problemen bei seinem Galaxy S10+.



    Da glaube ich eher Nintendo, die sagen das sich die Switch besser verkaufen lässt als die Wii.


  • Ich seh schon wieder den Artikel zu Gewinner und Verlierer und der Gewinner heißt Samsung, ähm Samsung Galaxy S10 Serie. Zweifelsohne im Vergleich zum S9 eine Verbesserung, wenn auch nur im geringem Umfang (abzüglich dem Loch im Display) Und da die Preise jetzt gepurzelt sind, ist das Preisleistungsverhältnis auch gut. Aber alle Rekorde brechen ist mir etwas zu übertrieben,zumal es noch nicht so lange aufm Markt ist.


  • Finde das S10+ toll, aber leider noch zu teuer.


  • Vor allem Rekorde für die enttäuschende Laufzeit der non-+-Modelle.


  • Ich würde mir sehr gerne das S10e kaufen aber nachdem man überall hört, dass die Exynos-CPU-Variante, die man in Europa bekommt, deutlich Probleme mit der Laufzeit hat, traue ich mich nicht mehr. Der Rest wäre perfekt gewesen.


  • Und das trotz der nicht deinstallierbaren Bloatware? Werde ich nie verstehen, aber jeder hat da seine eigenen Präferenzen.


  • Ich habe seit einer Woche das S10+ mit Vertrag geholt! An sich ein sensationelles Smartphone, unglaubliche Kamera, fantastisches Display, als auch Dolby Atmos bei Netflix und co. und Akkulaufzeit!

    AAAABER was soll der MIST dem Seitenlicht; wie abgefahren es sein könnte, wenn es bei Benachrichtigungen dauerhaft leuchten würde! Dazu halt die nicht besonders intelligente Face Erkennung und Fingerabdrucksensor!


  • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Bricht alle Rekorde? Naja nicht wirklich...
    Das S9 hat sich für die Galaxy S-Verhältnisse sehr schlecht verkauft und das S10 liegt nur 12% darüber... Und dabei darf man nicht vergessen, dass es vom S9 nur zwei Modelle gab, vom S10 drei (bzw. vier, aber das 5G wird ja offenbar nicht mitgezählt).


  • Es hätte mich sehr gewundert, wenn die Absatzzahlen noch niedriger als beim S9 gewesen wären...

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!