Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
15 mal geteilt 68 Kommentare

Samsung und LG: Das waren die größten Smartphone-Enttäuschungen

In der vergangenen Woche wollten wir von Euch wissen, welches Smartphone, das sich in Eurem Besitz befand, Euch am meisten enttäuscht hat. Die Teilnahme war rege, das Ergebnis überraschend.

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 7057
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 10164
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody
smartphone disappointments
© LG, Samsung, Pictureguy, Shutterstock, AndroidPIT

Vorweg: Wie immer erheben wir hier keinerlei Anspruch auf Repräsentativität. Wir wollten nicht wissen, welche Smartphones die größten Flops auf dem Markt waren, sondern welche Geräte unsere Leser am meisten enttäuscht haben. Da ist es klar, dass es viele Einzelmeinungen und -Erfahrungen gibt, die andere wiederum gar nicht nachvollziehen können. Manche Probleme gehen auf Montagsgeräte zurück, andere auf unfähige Bedienung - eine schlechte Nutzungserfahrung kann tausend Gründe haben, und natürlich sind die Erwartungen individuell verschieden.

Hier sind die drei meist genannten Smartphone-Enttäuschungen, und wie erwähnt, sind wir doch ziemlich überrascht. Weil sich den vierten Platz gleich mehrere Modelle teilen, haben wir ihn auch noch aufgeführt. Zusätzlich geben wir hier an, wie häufig die einzelnen Hersteller genannt wurden.

  1. LG Optimus Speed: 12 Nennungen
  2. Samsung Galaxy S3: 11 Nennungen
  3. Samsung Galaxy S3 mini: 6 Nennungen
  4. Sony Xperia Arc S/ HTC Wildfire/ Samsung Wave/ Samsung Galaxy S: 5 Nennungen
Hersteller Genannte Modelle Genannte Einzelgeräte insgesamt
Samsung 16 49
LG 8 24
HTC  20
Sony 6 11
Apple 3 7
Google 2 6
Nokia 3 5
Asus 2 3
Alcatel 2 2
Palm 2 2
Huawei 1 1
BlackBerry 1 1
    Stand 11.06.2014, 9.45 Uhr

Was sagt uns das?

An dieser Stelle können wir nur extrem vorsichtig spekulieren, denn wie gesagt: Dies sind keine repräsentativen Werte. Aber die Tatsache, dass LG derart häufig genannt wird, passt gut mit der Feststellung zusammen, dass die Koreaner auf dem hiesigen Smartphone-Markt lange Zeit gelinde gesagt nicht den besten Ruf genossen haben. Dafür reicht mitunter schon ein weit verbreitetes Gerät, das seine Nutzer enttäuscht. Das Optimus Speed wäre womöglich so ein Kandidat.

Dass nun aber ausgerechnet das Galaxy S3, das vielleicht erfolgreichste Android-Smartphone aller Zeiten, so häufig fällt, hätten wir nie gedacht. Nun darf man nicht vergessen, dass Samsung die meisten Geräte verkauft und noch dazu das breiteste Produktportfolio von allen hat, weshalb es statistisch wahrscheinlich ist, dass seine Geräte relativ häufig genannt werden. Aber ausgerechnet das S3? Mit einem Galaxy Ace hätten wir gerechnet, aber das wurde nur viermal genannt. Immerhin unsere Kollegin Sophia ist rehabilitiert, denn mit ihrer persönlichen, bei manchen Lesern umstrittenen, Nennung des Galaxy S2 ist sie nicht ganz allein - immerhin dreimal wurde es genannt. Glück gehabt, Sophia.

Top-Kommentare der Community

  • Sebastian Neger 11.06.2014

    Ich verstehe nicht wieso das Galaxy S3 hier auftaucht?

    Es war seiner Zeit voraus & ich hab es immer noch liebend gerne in Verwendung.

    Gefällt mir sogar besser als ein G2...

  • Marcus B. 11.06.2014

    Das hätte ich jetz auch nich gedacht! Das S3 war ein sehr dankbarer , schneller , stabiler und root-freundlicher Alleskönner mit riesiger Community! Das kann nur Bashing gewesen sein..

  • Jakkin 11.06.2014

    Was kann Samsung dafür wenn du dein Handy nicht richtig halten kannst? Die Frontseite von jedem anderen Handy wäre auch gesplittert.

  • Olesbln 11.06.2014

    Ich denke das S3 taucht alleine so oft auf, weil es halt kein Update bekommt und klar auf Grund der Menge der verkauften Geräte. Aber wirklich ein Spiegel ist diese Mini Umfrage nun wirklich nicht.

  • NocDub 11.06.2014

    Ich weiß ja nicht in welcher Dimension du lebst, aber das S3 ist im Mai 2012 released, das Xperia Z im Februar 2013. Damit ist deine Aussage schlichtweg falsch ;)

68 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also das dass Galaxy S3 hier so weit mit oben steht verwundert mich nun doch schon etwas.
    Ich hab meins schon seit über 2 Jahren und es war noch nie zur Reparatur.
    Es ist mir einmal runter gefallen genau oben auf die rechte Rundung aber das ist weder das Display gesplittert noch sonst was.
    Das einzigste was ich als negativ empfinde ist die schnelle Abnutzung der abdeckhülle hinten aber ansonsten tip top.
    Meiner Meinung sind deswegen soviele negative Meinungen über das S3 vorhanden
    da es in so extrem hoher Stückzahl gefertigt wurde. Umso so mehr Stückzahl umso größer auch die Fehler Wahrscheinlichkeit ;) ist bei HTC LG und co auch nicht anders ;) und was das ewige gestreite Zwecks Plastik gegen Metall angeht ist meiner Meinung Geschmackssache des Kunden. der eine mag eher Metall und der andere Kunststoff aber deswegen immer gleich zu sagen "scheiß Plastik die haben keine Ahnung bei Samsung" ist falsch. wenn sie keine Ahnung hätten wären sie nicht so lange erfolgreich am markt ;)

  • Ich habe auch das S3 genannt, meiner Meinung nach mit Grund: Das S3 war fast häufiger in Reparatur als es benutzt werden konnte - nein, im Ernst, es war innerhalb von einem Jahr fünf Mal beim Samsung Reparatur Service (keine Stürze o. ä., immer Softwarefehler!) Erst nachdem ich dem Reparatur Service beim fünften Mal einen 'netten' Brief mitgegeben habe, aus dem hervorging, dass ich fachlich nicht ganz doof bin und mich nicht mehr mit einem Reboot/Factory Reset ihrerseits als 'Reparatur' zufrieden gebe (das hatte ich auch schon erfolglos durch), haben sie offensichtlich wirklich einmal 'ins System geguckt' und seitdem läuft es mit leichten Einschränkungen in der Akkulaufzeit. Zumindest ist es seit dem nicht mehr abgestürzt oder unbenutzbar geworden.

    • WoW ich hab ja von dem miesen kundenseviece gehört aber sowas...
      hab mein ladekabel eingeschickt(wackelkontakt) und hab ein neueres leistungsfähigeres netzteiel+2(!!) USB kabeln bekommen...
      Sony suport is super :-D

  • Ich hab das Optimus Speed noch zu Hause liegen. Gott was eine miserable Software,... Das Ding lief unter alle sau obwohl die Hardware nicht schlecht gewesen ist. Ohne ROM praktisch nicht nutzbar. Ich habe mir gesagt nie mehr ein Gerät von LG und nun bin ich zufriedener LG G2 Nutzer.

    • CSS 12.06.2014 Link zum Kommentar

      Bei mir ist es genauso, hab das p990 auch noch hier und werde es denke ich verkaufen für wenig geld. Ohne eine geniale kitkat rom welche ich genutzt habe war es nicht Alltags tauglich... Besonders ni ht mit dem 2.3...das g2 ist echt genial und würde es jederzeit wieder kaufen

  • Also ich hatte ein s2. War dann ob des s3 sehr gespannt. Dich was dann kam hat mir so gar nicht zugesprochen. Design - wie auch Hardwaretechnisch für mich total uninteressant gewesen!

  • Naja mit der Updatepolitik ist es mit dem S3 kein Wunder. Zumal ich mir, wenn es nach Samsung ginge, nun ein eues S3 kaufen muss um KitKat nutzen zu können.

    Mein nächstes Handy wird garantiert kein Samsung Gerät.

    Sam

  • Also ich habe schon das Gefühl das dieses Ergebnis im großen und ganzen die tatsächlichen Gegebenheiten gut wieder spiegeln. Natürlich wird es schlechtere Geräte geben die aber aufgrund ihrer sehr geringen Absatzzahlen im dunkeln bleiben.....aber das ist denn halt so.Wahlen verlieren ja auch nicht ihre Bedeutsamkeit nur weil die Hälfte nicht wählen gehn oder Parteien nicht berücksichtigt werden können weil die unter 5% bleiben.

  • Mich wundert fast, dass niemand Motorola erwähnt hat.

  • Ich verstehe nicht warum im ganzen Artikel kein Nexus auftaucht. Gemeinsam sind die nexen mindestens 7 mal gennant worden aus meinem empfinden :)
    Aber postiv überrascht, der artikel war fair geschrieben

  •   38

    Seit dem G2 muss man von LG nicht mehr enttäuscht sein. Bei Samsung ist es klar wenn die 1000sinnlose Smartphones auf dem Markt werfen und sich nicht darum kümmern.

    • Bitte bitte lösch dich ; )
      Geht auch ganz einfach

      • Dass Samsung zu viele Modelle auf den Markt wirft und es hinterher schleifen lässt, da gebe ich ihm recht.
        Warum soll er nicht seine Meinung äußern dürfen? Du tust das doch auch.

  • leider klicken sicher auch viele leute aus neid oder warum auch immer in hoher anzahl auf konkurierende hersteller / modelle um denen zu schaden. gerne auch mit mehreren benutzerkonten... lasst doch den quatsch und bewertet nur wenn ihr ein gerät wirklich länger mal mit all seinen möglichkeiten getestet habt. und erst dann, wenn ihr wirklich unzufrieden seit, gebt eure stimme ab. ihr belügt euch im endeffekt eigentlich nur selbst!

    • Den Aufwand wird sich bestimmt kaum einer antun. Ansonsten kannst du sicher sein, dass dieser bald in ein Irrenheim eingewiesen wird.
      Aber das ist ja deine Meinung.

  • Ich selbst hab zwar kein Galaxy S3 besessen bis jetzt, aber ich habe von vielen Freunden gehört, die es haben, dass z.B. der MicroUSB-Anschluss ziemlich schnell einen Wackelkontakt hat und deswegen das Handy nicht mehr lud. Sowohl beim normalen S3 als auch beim S3 Mini.
    Die Performance ist jetzt nicht die Beste, aber das vergleicht man heutzutage ja immer mit den Top-Modellen.
    Ansonsten ist das S3 ein schönes Handy. Ich persönlich würde es aber dennoch nicht kaufen. Ich bin mit meinem Xperia Z äußerst zufrieden. :)

  • Wie wäre es mal mit der Möglichkeit aus der App heraus abzustimmen? Dann würden bestimmt viel mehr mitmachen.

    MfG

    • Diese Abstimmung hier ging über die Kommentare. Das Einzige was man tun musste, war die Marke und den Typ zu kommentieren. Begründung war optional. Und mit der App kurz einen Kommentar zu schreiben ist ja wirklich nicht viel "schwieriger".

  • warum soll das s3 mini schlecht sein?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!