Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 14 Kommentare

Google werkelt weiter an Hangouts und streicht den SMS-Support

Vor einigen Tagen noch berichteten wir über den gescheiterten Versuch von Google, Ordnung ins Messenger-Chaos zu bringen. Nun zeigt sich: Noch immer arbeiten Entwickler an Hangouts. Als Beweis streicht Google ein populäres Feature.

Droid Life hat über eine E-Mail berichtet, die Kunden der GSuite erhalten haben - in der GSuite bietet Google die klassischen Dienst an, aber mit einem Fokus auf Geschäftskunden. In der Nachricht informiert Google darüber, dass die Hangouts-App (also die originale) am 22. Mai den Support für SMS verlieren wird. Ab dem 23. März will Google innerhalb der App auf die Maßnahme hinweisen.

Zwar gilt die Nachricht zunächst nur für GSuite-User, aller Wahrscheinlichkeit nach wird dies aber auch diejenigen treffen, die Hangouts für private Zwecke mit ihrem klassischen Google-Account nutzen.

Als Alternative gibt es natürlich Android Messages, insofern könnte man vielleicht sagen: Jetzt wird es noch ordentlicher. Andererseits zeigt diese Maßnahme auch, dass Google zumindest noch ein paar Ressourcen in Hangouts steckt. Ob dabei aber auch neue Features rauskommen, erscheint fragwürdig: Wer sich in Internetforen über Hangouts unterhält, stellt schnell fest, dass die SMS-Integration eine sehr populäre Funktion ist. Dass nun Google ausgerechnet dieses Feature streicht kann auch bedeuten: Die Entwickler streichen einfach so lange Funktionen, bis niemand mehr die Hangouts-App verwendet. 

Ob dies aber der beste Weg ist, um User zu Allo und Duo zu locken - was ja der Masterplan von Google ist - darf bezweifelt werden. 

Google-Mitarbeiter dürfen einen Teil ihrer Arbeitszeit in Projekte investieren, die sie selbst bestimmen. Vor einigen Tagen stellte ein Team den Supersonic Fun Voice Messenger vor. Wer weiß: Vielleicht wird dieser ja irgendwann zu dem Google-Messenger, der tatsächlich Ordnung ins Chaos bringt.

Nutzt Ihr Hangouts mit SMS-Integration?

Quelle: Droid Life

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Extrem schade, dass fast niemand Hangouts nutzt. Wir nutzen es im kleinen Familienkreis - beste App überhaupt, denn: Sie ist nicht an eine Simcard gebunden. Ich erhalte alle Nachrichten und es ist egal, ob ich mit dem Smartphone unterwegs bin oder am Tablet arbeite, auch am PC funktioniert es einwandfrei. Ich kenne keinen Messenger, der dies kann...


  • Schade das Google mit Hangouts nicht zurück um Jabber standard mit aktueller (OMEMO) ende zu ende Verschlüsselung geht. Dann hätten sie zumindest ansatzweise eine Chance, da Jabber im OSS bereich immer noch recht verbreitet ist.


  •   23
    Gelöschter Account 24.03.2017 Link zum Kommentar

    die schlussfolgerungen des herrn kluge sind mehr wie merkwürdig !

    weil die SMS funktion entfernt wird , jenen dienst den Google ersetzen will , schließt man darauf das noch durch "entwickler" daran gearbeitet wird !
    das sind "abbrucharbeiten" wodurch Google seine ambitionen zum aufbruch an "neue ufer" unterstreichen will !!!!


  • Traurig, dass Google nichts Sinnvolleres mit seiner Zeit anzufangen weiß :/

    Thor


    • Sinnvoll liegt im Auge des Betrachters.
      Google ist halt ein Superreicher Konzern der auch alternative Wege einschlagen kann.


    • Würde ich so nicht sagen... Chrome ist der sicherste Browser, Android die stärkste mobile Plattform (OS), und die Suchmaschine... Also Google scheint schon sehr viel richtig zu machen. Das nicht immer alles perfekt ist, ist klar.


  • Googel kann mich mal kreuzweise mit dem Messengermüll!


  • Wer will schon die letzte freie Bastion von Google ausgewertet haben.

    Ein Hoch auf Threema und conversations

    decrypt off bzw encrypt on

    Thor


  • Ich werde die SMS Funktion vermissen.


  • Hangouts ist mit das erste was ich in einen Phone deaktiviere. SMS App hat sowieso jedes Phone und als Messenger wird eh WhatsApp genutzt, weil Hangouts kein Schwein nimmt. Zumindest bei meinen Kontakten ist es so.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern