Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 9 mal geteilt 17 Kommentare

Google-Tastatur GBoard wird noch vielfältiger

Die Bildschirmtastatur von Google heißt GBoard und erfreut sich bei den Android-Nutzern großer Beliebtheit. Nun bekommt GBoard neue Funktionen, die für gute Unterhaltung sorgen sollen.

Smartphone-Meldung: “Nicht genug Speicherplatz verfügbar.”
Kennst Du das auch?
50
50
8333 Teilnehmer

Emojis, GIFs, Sticker - kaum eine Unterhaltung am Smartphone kommt noch ohne sie aus. Mit der neuesten Beta-Version bekommt GBoard nun mehr davon, und zwar neue Sticker, die ein eigenes Tab auf der Tastatur bekommen, und die Symbole der App Bitmoji. Sowohl die Sticker als auch die Bitmoji-Symbole müssen manuell installiert werden, das geht direkt über GBoard.

Nach der Installation des jeweiligen Sticker- oder Emoji-Pakets tauchen die neuen Bilder in der unteren Leiste von GBoard auf. Wird das Icon geklickt, zeigt die Tastatur alle derzeit installierten Sticker oder GIFs. Beide Arten von Inhalten kann man mit Suchbegriffen finden und filtern.

Wer die neuen Funktionen des GBoard direkt ausprobieren möchte, muss die App installieren und sich für das Beta-Programm anmelden. In Kürze wird Google die neuen Features aber auch in die allgemein verfügbare App einbauen.

Gboard – die Google-Tastatur Install on Google Play Bitmoji – dein Avatar-Emoji Install on Google Play
9 mal geteilt

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • An die SwiftKey Tastatur kommt keine andere Tastatur ran..... Erst recht keine von Google !


    • Marcel. vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Seit Microsoft die Firma gekauft hat nicht mehr. Gbord ist wirklich besser geworden als SwiftKey. ⌨


  • DKaempf vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Stürzt die App denn mittlerweile nicht mehr ab? Bzw. ich hatte oft den Fehler, dass wenn ich eine Nachricht schreiben wollte und die Tastatur geöffnet habe, diese ohne jedes Zeichen geöffnet wurde. Also komplett schwarz. Erst durch einen Neustart wurden wieder alle Symbole angezeigt. Das hat so genervt das ich auf Fleksy umgestiegen bin..


  • Tirok vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Habe jahrelang Swift Key Tastatur benutzt aber mittlerweile nur noch Gboard . Für mich die beste Tastatur .


  • Sara A. vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Kann man drei Sprachen benutzen?


  • Cool, muss man es ausprobieren.


  • Also ich habe aktualisiert und bin Beta-Tester,aber ich finde weder Sticker noch Bitmoji zum herunterladen.


  • Aber automatisch eine Leerstelle nach dem komma macht es noch immer nicht? Das ist ein Manko.


  • Ich habe Gboard immer mal wieder ausprobiert. Wenn es eine erweiterte Tastatur, eine Zahlenreihe und Pfeiltasten hat, dann gerne, aber den ganzen anderen Kram brauche ich nicht.


    • DiDaDo vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Zahlenreihe kann man einstellen. Cursor kann man über die Leertaste steuern (durch nach links/rechts ziehen des Fingers auf der Taste)


      • Das wusste ich nicht, danke. Umlaute können direkt angezeigt werden ohne Gedrückhalten? Das wäre noch das letzte Feature, dass ich bräuchte.


      • Gorti vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Das ja und man kommt zusätzlich über das Google Symbol zu einem erweiterten Cursor, mit welchem man zusätzlich noch hoch/runter gehen kann und auch markieren.


      • dave vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        toller Tipp!

        Nur das mit den Umlauten direkt anzeigen ohne halten finde ich nicht!?
        (schuldigung das war auch ne Frage, ups)
        Ja das wär auch schön. Aber halten klappt doch auch sehr gut!
        Komma ist hinter Punkt. () gibts auch und wird sogar auf den Tasten angezeigt was da hinter ist.
        SUUPER!

        Aber eine Zwischenablage(Clipboart) fehlt total. Dann wäre das GBoard meiner Meinung nach perfekt.


      • DiDaDo vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Text markieren und gedrückt halten. Anschließend "kopieren" und er ist in der Zwischenablage.


      • Einfach als Sprache Deutsch (Schweiz) auswählen, dann hast Du auch die Umlaute auf den Tasten.


    • Tirok vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Weiß nicht was du mit erweiterterter Tastatur meinst , aber die Zahlenreihe ist in den Einstellungen aktivierbar .

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu