Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Infos zu Google Stadia: So verfolgt Ihr den heutigen Livestream

Alle Infos zu Google Stadia: So verfolgt Ihr den heutigen Livestream

Bisher wissen wir wenig über Google Stadia, den Streaming-Service für Videospiele, der den Gaming-Markt revolutionieren soll. In Kürze wird es auf dem Event Google Stadia Connect endlich Infos zu Preis und Launch-Termin geben. Wir zeigen Euch, die Ihr den Livestream zu Event verfolgt.

Es war auf der Game Developer Conference im vergangenen März, als Google erste Infos zu seinem Streaming-Service für Videospiele lieferte. Das Prinzip: Selbst grafisch anspruchsvolle Videospiele können ohne eine klassische Spielkonsole oder einen Spiele-PC gezockt werden.

Alles, was Ihr dafür braucht, ist ein PC, Tablet oder Smartphone, das mit Google Chrome oder dem Chromecast kompatibel ist, so dass es auf die Cloud zugreifen kann, über welche die Titel gestreamt werden. Bisher wissen wir, dass Google Stadia mit exklusiven Spielen starten soll, aber bekannte Titel wie die der Assassin's-Creed-Reihe oder Doom dabei sein werden.

Die Leistung soll überragend sein und sogar Spiele in 4K HDR mit 60 fps sollen sich spielen lassen. In Zukunft werde das System sogar das Spielen in 8K mit 120 fps unterstützen, so Google.

Auf dem Papier ist die Idee mehr als attraktiv. Leider hat sich Google bisher weder zum Preis noch dem Zeitpunkt des Marktstarts geäußert, sodass wir für ein paar Wochen im Unklaren blieben. Glücklicherweise werden wir in Kürze hoffentlich alles wissen, was es über Google Stadia zu wissen gibt.

So könnt Ihr die Google Stadia Connect im Livestream verfolgen

Wenn Ihr die Ersten sein wollt, die alles über Google Stadia wissen, empfehlen wir Euch, die Veranstaltung live über Youtube zu verfolgen. Der entsprechende Livestream startet heute, dem 6. Juni, um 18.00 Uhr. Google hat bereits bestätigt, dass es Infos zu drei wichtigen Punkten geben wird: den Preis, die verfügbaren Videospiele und das Start-Datum. Hier geht es zum Livestream:

Glaubt Ihr, dass Google mit Stadia die Gaming-Welt durchrütteln kann? Welchen Preis würdet Ihr für den Dienst zahlen?

Quelle: Trusted Reviews

Empfohlene Artikel

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Bin wirklich gespannt wie das dann bei den Leuten Zuhause funktioniert.

    Warten wir Mal auf die ersten Erfahrungsberichte im November.


  • Roman vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Und wiedermal nicht in Österreich erhältlich....(?) Import wird nicht funktionieren oder? (Man braucht ja mir den Chromecast Ultra)


    • Hardware Import wird schon gehen. Aber das streaming nicht.
      Eventuell mittels VPN aber das kostet wieder.
      Und ob man überhaupt das Abo bei Google abschließen kann ist auch fraglich.

      Leider 😟


  • Mir gefällt das gezeigte.

    Für 10€ im Monat ist der Service Konkurrenzfähig zum XBox Game Pass.


    • Also die 10€ im Monat für Stadia PRO könnten durchaus die Preise der kommenden Next-Gen Konsolen etwas drücken 👍

      Werde den Service aber noch nicht abchecken... Das Founders Bundle für 129€ ist nicht so günstig wie Google dies erzählen mag!

      Ein Chromecast Ultra gibts im Sale auch mal für 30€ und der Controller kostet zusätzlich 69€!

      Gamepass benötigt zwar ne Konsole, hat aber über 100+ Games und dazu alle Forza, Gears, Halo und weitere Microsoft Games auf Abruf!

      Es wird spannend werden in 2019, Google, MS, Sony und Nintendo!

      Mehr Konkurrenz bedeutet auch fallende Preise für Gamer 🎮😝


  • Was hat sich Google nur dabei gedacht. Ich bin fest davon ausgegangen, dass es eine Spiele Flat zum Streamen ist und jetzt sollen wir die meisten Spiele teuer bezahlen. Hoffentlich macht Microsoft seine Hausaufgaben deutlich besser


  • An für sich erstmal toll, wenn man Spiele streamen kann per Abo .... Schön das man kostenlos alte Spiele per stream im Netz findet. Spiele kosten ja meist ü 50 Euro im Handel und vergriffen hab ich mich auch schon mal, wo ich dachte, das es auf der Verpackung toll aussieht aber dann macht es keinen Spaß. Anderseits... Man stream das Spiel ja nur und bezahlt für das Spielen und das Spiel selber ist nicht meine, was ich mal später immer noch gegen ein paar Euro verkaufen könnte,wenn es meine wäre. Würde Google dir Spiele als Download anbieten, dann wäre es toll.
    Kennt jemand noch die Psp Go. Spiele nur per Download kaufen? Das Konzept hielt nicht lange. Von daher Blicke ich etwas skeptisch auf Stadia.


  • Klingt ja erstmal nicht schlecht, aber es hat einen Haken: Es ist von Google. Das bedeutet, man muss damit rechnen, dass Google bald wieder die Lust dran verliert und den Dienst wieder einstellt.


    • Ja das denke ich auch. Diverse Spielehersteller sowieso, wenn die merken das Verkäufe der Spiele im Handel einbrechen. Die ziehen dann bei Stadia schnell sich zurück.


    • Tim vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      ... und zwei Wochen später einen "besseren" Dienst anbietet, statt den alten einfahc upzudaten ^^ Ist auch alles schon vorgekommen.
      Sobald es mal einen Monat nicht so gut läuft, machen die das Ding dicht und dann sitzt man auf dem Trockenen.


    • Ich habe ein Interview mit einem der Verantwortlichen gelesen. Der meinte, dass Google nicht nur Unsummen, sondern auch viel zu viel Zeit und Ressourcen investiert habe, um das Projekt aus einer Laune heraus fallenzulassen. Klingt für mich glaubhaft.


      • Lies mal nach Google+, Chrome Apps, Picasa, Panoramio, Nexus, Project Ara, Hangouts on Air, Google Compare, My Tracks, Google X, Catalogue, Web Accelerator, Answers und so weiter und so weiter.


  • Da bin ich echt gespannt, besonders welche Spiele verfügbar sein werden


  • Zahlen für einen Dienst von Google? Niemals!!!!!!! Eher friert die Hölle zu!

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!