Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 25 Kommentare

Google bietet Quickoffice kostenlos an, 10 GB Speicherplatz geschenkt

Vor über einem Jahr kaufte Google Quickoffice (zur Meldung), was vielfach als Seitenhieb gegen Microsoft und die Microsoft-eigenen Dateiformate von Office-Dokumenten gesehen wurde. Gestern gab Google bekannt, ab sofort Quickoffice für Android und iOS kostenlos anzubieten, um die Zusammenarbeit mit externen Office-Anwendungen wesentlich zu vereinfachen. In einer Aktion gibt es noch gratis 10 Gigabyte Google-Drive-Speicherplatz für zwei Jahre dazu.

Quickoffice teaser
© Google

Bisher war Quickoffice nur für Geschäftskunden von Google-Apps umsonst, jetzt ist die Anwendung für jeden frei verfügbar. In der Mitteilung auf dem offiziellen Google Enterprise Blog hieß es weiter, dass das Konvertieren von Office-Dokumenten zu Google Drive nicht immer reibungslos und ohne Formatierungs-Verluste möglich sei. Hier soll Quickoffe helfen: Optimiert für Smartphones und Tablets ermöglicht die Anwendung das Öffnen und Bearbeiten von Microsoft-Office-Dokumenten - ohne dass die Formatierung verloren geht.

In der neuesten Version können sowohl lokal gespeicherte als auch Dateien aus Google Drive bearbeitet werden. Weitere neue Features sind die Möglichkeit, ZIP-Archive anzulegen, Diagramme in Excel- und PowerPoint-Dokumenten zu öffnen und ein Widget für schnellen Zugriff auf wichtige Dokumente. Bisherige Versionen von Quickoffice wurden aus dem Google Play Store und dem App Store entfernt, bestehende Kunden von Google Apps bekommen den Hinweis, ein Update auf die neue Version zu installieren.

Wer bis zum 26. September die Quickoffice-App mit seinem Google Account verlinkt, bekommt als Bonus für zwei Jahre 10 Gigabyte Speicher in Google Drive obendrauf.

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • ich habe quick office schon länger auf dem nexus 4 (bisschen versteckt) ohne es zu kaufen oder sonst wie zu bestellen ( vorinstalliert)


  • Hallo zusammen. Anscheinend ist das ein Fake mit dem geschenkten zusätzlichen Speicherplatz. Seit 2 Tagen warte ich auf die Freigabe. Aber es tut sich nichts.


  • Eine Desktop Version davon wäre noch toll.


  • Hab genug Storage per SD im Gerät, ganz nebenbei die komplette Musiksammlung und Bilder & Videos


  • kann man auch ms office doc's damit öffnen ?


  •   13

    Ich hab von den 15GB grad mal knapp 80MB belegt. Ich wüsste nicht was ich auf 25GB an Daten speichern soll. Zumal die dann ja erstmal hoch geladen werden müssten.
    Ich denke 15GB reichen für privat Anwender aus.
    Wichtige Fotos, Videos usw. Speicher ich ohnehin auf einer Externen Festplatte.


  • also ich hab 15GB ;) werd die wohl nur nie brauchen^^


  • perfekt


  • 10 GB ist ja schön und gut, aber auf 2 Jahre begrenzt? Nein Danke! Damit wohlen sie doch nur das die Leute das machen und nachher jedes mal zahlen. Zumal man sich schon nach PRISM fragen sollte ob man seine Daten ausgerechnet Google anvertrauen sollte. Dann lieber eine Schweizer Cloud wie z.B. Wuala. Ja ist nicht kostenlos, aber dafür sicherer.

    @Icke
    Genau!


  • aber so richtig Komplett kann das ein Office auch noch nicht ersetzen oder? zum lesen und bearbeiten gehts, aber wenn es komplizierter werden sollte mit Inhaltsverzeichnis und die Geschichte mit dem ganzen Einrücken wird man auf dem Handy bestimmt noch bekloppt^^ bzw das geht nicht^^ fürn Tabluator hab ich noch die Hackers irgendwas geladen, aber beim Office kann man ja am Lineal auch noch was verschieben.


  • Jupp... Diese Angebote sind weder kostenlos noch geschenkt.


  • Das erinnert mich stark an ein altes Kinderlied...
    ...Zeigt her eure Füße,
    zeigt her eure Schuh´,
    und sehet den fleißigen
    Waschfrauen zu:...

    Zeigt her eure Daten,
    zeigt her eure PIN's...
    ...auch wenn sie verschlüsselt sind,
    wir kriegen das schon hin... ;-)


  • Hmnh vor űber 2 Stunden angemeldet. Bisher noch nix passiert mit einer Erhőhung.


  • @Jens Lühder:
    Ich gehe davon aus, dass Dir die 10 GB nach zwei Jahren einfach wieder "weggenommen" werden, so ist es bei DropBox bei entsprechenden Aktionen ja auch der Fall. Vor Ablauf bekommt man rechtzeitig eine Warnung...


  • und was ist denn mach den 2 jahren? den muss man es nämlich bestimmt bezahlen


  • Von Google heißt es:
    “if you sign in to your Google Account from the new Quickoffice app for Android or iOS by September 26, 2013, an extra 10GB of Google Drive storage will be added to your account for two years (look for it in the next few weeks).”
    Quelle: http://googledrive.blogspot.de/
    Viele Grüße, Nils


  • Heute Abend gleich mal auf dem Tablet testen.


  • Schön, dass die Datenkrake immerwieder bestimmte Dinge subventioniert. Quickoffice ist aber noch verbesserungswürdig, denn u. a. sind die Schriftarten nicht gerade der Standard. Wenn das vorinstallierte Quickoffice mit diesem hier gleich ist, sollte Google in einem update Beide verbinden, da ich jetzt zweimal Quickoffice drauf habe und das ja nun nicht sein muss, vor allem wegen dem Speicherplatz.


  • kingsoft office ist besser... Aber der Speicher ist super!


  • @Joscha:
    Ja, Du musst in der App Deinen Google Account verlinken. Wie gesagt scheint es unterschiedlich lange zu dauern, bis die 10 GB zusätzlich verfügbar sind.

    @Maurice S.:
    Zu einer Desktop-Version habe ich keine Informationen; bei Google heißt es, dass kontinuierlich an der Konvertierung von Dokumenten gearbeitet wird, über kurz oder lang wird das Importieren von MS-Office in Google Drive auch besser funktionieren.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!