Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 14 Kommentare

Vuzix M100: Konkurrenz für Googles Android-Brille

Project Glass ist ein sehr interessantes Konzept von Google, das uns zukünftig das Leben in vielen Bereichen erleichtern könnte. Die Android-Brille, die beispielsweise den ganzen Tag in Bildern und Videos festhält, den Weg zu einem Meeting weisen kann oder dem Besitzer SMS und E-Mails im wahrsten Sinne des Wortes direkt vor Augen führt, wird allerdings erst irgendwann in den nächsten Jahren auf den Markt kommen. Ein ähnliches Konzept des Herstellers Vuzix mit dem Namen M100 soll jedoch schon 2013 erhältlich sein. Konkurrenz für die Google Glasses?

Für alle, die in Schwarz gehüllte Top-Smartphones nicht mehr sehen können:

Wähle Midnight Blue oder Titanium Grey.

VS
  • 108
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Midnight Blue
  • 123
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Titanium Grey

Die Website thedripple.com bezeichnet das Gerät als tragbaren Android-Computer, das Google-Modell ist letztendlich auch nichts anderes. Der Vuzix M100 verfügt über einen 1-Gigahertz-Dual-Core-Prozessor von Texas Instruments, 1 Gigabyte RAM und ein 4-Zoll-Display, das sich direkt vor einem Auge befindet, wenn man die Brille aufsetzt.

Weitere technische Merkmale sind GPS, Bluetooth und Wlan, als Betriebssystem wird Android 4.0 zum Einsatz kommen. Genau wie die Google-Brille kann auch der Vuzix M100 Videos und Bilder (1280 x 720 Pixel) aufnehmen, die im 8 Gigabyte großen internen Speicher abgelegt werden. Mit mit dem M100 soll man das Internet und ein visuelles Navigations-System nutzen können, außerdem sollen auch Telefonate und SMS möglich sein.

Anfang 2013 soll die Cyber-Brille auf den Markt kommen, ein genaues Erscheinungsdatum und Informationen zum Preis gibt es bisher nicht.

Bilder: thedripple.com

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ist auch ein "Energiemessgerät" wie bei Dragon Ball Z eingebaut? Würde mich ja mal interessieren...


  • Haben will..........optimal zum Autofahren und noch besser zum Moppedfahren.

    Wenn der Preis, das Handling und das "Sehen" passt würde ich keine Sekunde zögern.

    Am Besten einfach als Ausgabegerät für das normale Smartphone machen


  • Technisch schöne Sache, Steuerung müsste man sich etwas brauchbares überlegen - vllt per Augen-Gesten. Hat was - z.B. Navi beim fahren einblenden, ein Dozent der nciht auf die Beamer/ Laptopanzeige gucken muss, Doku beim arbeiten - oder halt einfach Filme & Fotos.

    Sind wir ehrlich - ist sowas bezahlbar kauft sich die Hälfte der "Geek" User hier sowas...


  •   1

    €127.39 I9300 MTK6577 Dual-Core 1GHz 4.7 Zoll Android4.0 OS,Versandkostenfrei: http://x.vu/283193 Wasserdicht, Mode, hoher Pixel


  • Hightech ist ja schön. aber Schwachsinn bleibt Schwachsinn


  • Klar und dann kann das wieder irgendeiner auslesen und verkauft die daten "big brother is watching you" mit mir jedenfalls nicht sehe weder sinn noch nutzen


  • Morgen kommt ein umprogrammierter Terminator und zwingt uns die Teile zu vernichten weil sie sonst in Zukunft großen Schaden anrichten werden.


  • Nette Spielerei, aber hat man damit den vollen Durchblick, bei - 2,5 usw? Wohl nur was für Leute die eigentlich gar keine Brille brauchen?


  • Juhu noch mehr Überwachung, sogar so komfortabel für den Staat daß er gleich sehen kann was seine verdächtigen Bürger sehen.


  • @Sascha, ich gehe davon aus das visuelle 4zoll gemeint sind, dass heißt da sich das Objekt näher am Auge befindet, 'scheint' es dann 4zoll groß zu sein, ist aber nur wenige cm groß...

    alles andere wäre doch quatsch, oder haben wir schon durchsichtige displays? aber selbst dann wäre 4zoll vor dem auge zu groß


  • Wir reden doch hier nicht um echte 4 Zoll vorm Auge oder? Wenn ich mir überlege, dass mein Nexus S 4 Zoll hat, glaube ich kaum, dass die Brille ein 4 Zoll Bildschirm hat... Wir reden doch bestimmt von einem Display, dass so klein aber dafür so nahe vorm Auge ist, dass es wie ein 4 Zoll in der Hand wirkt, oder?


  • eine gute Idee aber brauchen wir so was überhaupt? Mir reicht da fürs erste mein Smartphone.


  • captain Picard lässt grüssen :)


  • 4 zoll direkt vor dem Auge?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu