Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 20 mal geteilt 21 Kommentare

Update für Google+: Umfragen für jedermann via Android und Web-Version

Bei Google+ geht es um Austausch und Diskurs. In diesem Sinne hat Google nun ein neues Feature angekündigt, das bald in der App und der Web-Version des Netzwerks Einzug hält.

Metallgehäuse und Gorilla Glass sind bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 193
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 73
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
google plus live stream
Für die morgendliche Umfrage am Frühstückstisch: Google+ / © Google

Wer wollte nicht schon einmal seine eigene kleine Umfrage starten? Natürlich kann man zu diesem Zweck einfach einen Post bei Google+ absetzen und auf schriftliche Antworten warten. Bald geht das aber etwas eleganter. 

Wie Dennis Troper, Product Management Director von Google+, ankündigte, werden in den nächsten Tagen Umfragen beim Erstellen neuer Posts zur Auswahl stehen, vermutlich so, wie man aktuell Fotos, Links, Videos und Veranstaltungen verbreiten kann. So soll das Ganze dann aussehen:

google polls
So stellt sich Google die Umfragen auf Google+ vor. / © Google

Stellt Euch also auf eine ganz neue Dimension der AndroidPIT-Umfragen auf Google+ ein.

Google+ Install on Google Play

Quelle: Google+

Top-Kommentare der Community

  • Linus Krause 09.10.2014

    Also ich nutze zu 95% Google+ und zu 5% Facebook. Mich nervt Facebook schon fast! :D

    Und wo ist der Daumen nach unten geblieben?

  • Alexander W. 09.10.2014

    wäre froh wenn FB losbekommen würde^^ Würde fast behaupten das FB viel mehr spioniert. Jedenfalls fühle ich mich bei Google nicht ausgeraubt an.

  • Thomas Stern 09.10.2014

    @Alexander auch wenn du es nicht glauben kannst, es gibt in Deutschland kein Gesetz, dass dich dazu zwingt Internet, Smartphone etc zu nutzen.
    Wenn du so eine Angst vor Spionage hast, darfst du gerne einen großen Bogen um solche Technik machen :-)

  • Besi 09.10.2014

    Wenn sogar Google Umfragen hinbekommt , dann dürftet ihr das wohl im Forum schon lange schaffen :)

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich find's lustig, dass einige immer von sich auf andere schließen. Wer anderer Meinung ist, wird ausgebuht. Die Menschheit kann nicht anders.

    Ich mag soziale Netzwerke auch nicht besonders (hab lieber meine Freunde aus Fleisch und Blut), schau aber trotzdem hie und da mal in FB und G+ rein.

  • @uli
    Was ist denn das für ein Beitrag? 'Armselig, dass sich Menschen NUR NOCH damit beschäftigen'. Du Depp turnst hier doch selber rum. Wie armselig!

    Schade, dass du dich nicht nur noch mit Google+ beschäftigst, sonst hättest du meine Frage bzgl. der Fotos beantworten können.

    Danke für den Link, Oliver. Ich schau da mal rein.

    • Servus, werde versuchen dir ein paar Fragen zu beantworten:
      Wir finden es super das die Fotos automitsch nur über Wlan (Einstellungen) hochgeladen werden und somit über google drive, picassa usw. zu bearbeiten sind. Die Fotos sind NIE für andere bzw. öffentlich einsehbar!! Damit diese öfftentlich zu sehen wären, muss man diese explizit als öfftentlich (Einstellungen Häkchen machen & mit nochmaliger popUp auf JA bestätigen) kennzeichnen, hier kann man auch einen ganze Ordner (Urlaub auf Rügen 2014) oder auch nur ein einzelnes Foto oder auch mehr Freunden und Bekannten per email einladen diese Galarie zu sehen. Was ich auch ganz toll ist, das Google+ hier einen Urlaub automitsch erkennt und eine automatische Dia-Video-Show erstellt. Anhand der Gps Daten und des Datums sieht man auf einmal die Überschrift " Frank im Urlaub auf Rügen -- Baabe 24. September" und google integriert - je nach Tag als die Photos gemacht worden sind - nur die schönsten Photos in dieser google+ Diashow. Wir waren ganz schön überrascht, als wir von google+ auf den Link auf der Email "was gibts neues - Urlaub von Frank auf Rügen" geklickt hatten. Zuerst waren wir überrrascht, dann geschockt und dann begeistert, da wir mindestens ein Wochenende gebraucht hätten um die vielen Fotos in die Diashow zu integrieren. Wäre viel Arbeit gewesen diese chronologisch nach Tagen sowie nach Orten (gps daten) zu ordnen und hier sind nicht einmal die ganzen Animationen sowie Überschriften, Texte mit einberechnet. Am längsten hätten wir gebraucht nur die besten Fotos auszusuchen :))

      Mit den Beiträgen in G+ muss du nur die Vorschläge (unter Einstellungen zu finden) deaktivieren. Ich glaube, das Google+ hier einen Algorythmus integriert hat, das nach unseren Surf- & Suchverhalten, Emails, usw die Vorschläge aussucht.

      Ich nutze Google+ als Sammelstelle für Musik, Android, Bücher, Kino & Video, Windows 8 , Urlaub, Schäppchen ... und habe keine Freundesgruppen sondern Gruppen wie für Android, Windows 8, Apps, Bücher, Reise usw. erstellt. Hier braucht man nur noch das +1 Addon in der Browserleiste von Chrome zu drücken und schon hat man einen Artikel, Schnäppchen oder wichtiges Tutorial in Google+ ein Snippet (Text & Bild) über die gewisse Homepage ja nach Gruppe angelegt (Android, Bücher, Musik, Movie). Dieses finde ich bessser als Pocket oder Evernote :))

      So, jetzt mach ich mal lieber Schluss :))

  • uli 10.10.2014 Link zum Kommentar

    ob Google+ oder FB, es ist armseelig genug dass sich Menschen nur noch damit beschäftigen.

    • Wer nur in sozialen Netzwerken abhängt ok, trotzdem ist die Aussage irgendwie dämlich. Aber Google+ ist weniger "Ich zeig dir wo ich gerade bin und war" Netzwerk, sondern mehr Hilfeportal, News - und Techportal etc. ich lege dir auch mal den obigen Artikel ans Herz.

  • ICH BITTE UM HILFE

    Mir ist Google+ total suspekt. Die App ist für mich so 'komisch' gestaltet und nicht durchschaubar, dass ich nicht weiß, was ich da eigentlich mache... Und ich verstehe auch nicht, woher die Beiträge kommen, die kommen. Wer kommt zu mir durch und wer nicht? Das ist mir alles total schleierhaft.

    Ich werde z.B. immer wieder aufgefordert, meine Fotos hoch zu laden- und das kann ich ja auch automatisieren. Aber habe ich hier wirklich richtig gelesen, dass JEDER bei Google+ dann meine Fotos sehen kann?? Wenn das stimmen sollte, wäre das ja wohl der absolute Irrwitz.

    Hat irgend eine Idee in dieser Sache.

    • Der Artikel beschreibt es sehr gut:
      www.androidcentral.com/what-google-and-why-should-i-use-it

    • Detto.
      Ich finde Google+ auch "komisch". Alles Kraut und Rüben durcheinander. Warum sind die Beiträge nicht chronologisch untereinander angeordnet? Ich rede jetzt vom Tablet. Per Handy hab ich es noch nie besucht.
      Glaube mich aber zu erinnern, dass man seinen Account auf G+ löschen kann. Bei Facebook Fehlanzeige.

  • Wenn ihr eure Umfragen zu Google oder Facebook auslagert, gibt es einen Teilnehmer weniger :) (mich). Ich hab zwar nichts generell gegen beide aber Datensparsamkeit ist das nicht.

  • Schade, ich dachte, Google+ würde endlich mal eingestellt.

  • Wenn sogar Google Umfragen hinbekommt , dann dürftet ihr das wohl im Forum schon lange schaffen :)

  • @Alexander auch wenn du es nicht glauben kannst, es gibt in Deutschland kein Gesetz, dass dich dazu zwingt Internet, Smartphone etc zu nutzen.
    Wenn du so eine Angst vor Spionage hast, darfst du gerne einen großen Bogen um solche Technik machen :-)

    • habe ich ja nie gesagt^^ traue nur FB am wenigsten ;) Finde es lässt sich auch nicht gerade gut einstellen, was G+ sich eigentlich lässt. Musste mich aber auch erstmal an die Bedienung gewöhnen, aber letztendlich finde ich die viel besser

  •   50

    Die meisten Androidpit-Leser meiden Google Apps (siehe Artikel Google Now Update scannt Rechnungen), ihr solltet lieber auf Facebook umsteigen... 😁😁😁

Zeige alle Kommentare
20 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!