Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 18 mal geteilt 5 Kommentare

Das Ende von Google+ Spiele

Google Play Games Services kommt, Google+ Spiele verschwindet. Wie schon am 15. Mai 2013 angekündigt, soll der Spieledienst des sozialen Netzwerkes Google+ schon am 30. Juni 2013 eingestellt werden.

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1375
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 2143
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
googleplus
So wird es Google+ Spiele schon bald nicht mehr geben. / © AndroidPIT

Wer trotzdem gerne weiter spielen möchte, sollte den entsprechenden Entwickler kontaktieren und nachfragen, ob es in Zukunft für das ausgewählte Spiel eine andere Plattform geben wird. Schon jetzt gibt es die ersten Links, die Euch auf andere Webseiten weiterleiten. Dort könnt Ihr wie gewohnt weiterzocken. Google listet hier bereits einige Entwicklerseiten auf, wo Ihr nachfragen könnt, was mit bisher geleisteten Zahlungen geschieht, wenn das Spiel auf eine andere Internetseite verlegt wird. Bei einigen Spielen könnt Ihr Eure Coins mitnehmen, bei anderen dagegen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Ihr Euer Guthaben aufbrauchen solltet, bis Google+ Spiele eingestellt wird.

Doch eine Alternative ist schon in Sicht: Google Play Games. Hier sollen Spielstände, Multiplayer-Funktionen und Rankings zusammenkommen. Spielstände werden außerdem in der Cloud gespeichert und können auf Tablet, Smartphone oder PC immer an der zuletzt gespeicherten Stelle weitergespielt werden.

Anders als beim Google Reader wird mir Google+ Spiele nicht besonders fehlen. Aber eines muss man dem Spieledienst zugute halten: Werbung und Spieleeinladungen werden nicht so penetrant platziert wie bei Facebook. Wer Google+ Spiele also bis jetzt nicht verwendet hat, wird es wohl kaum vermissen.

Via: SmartDroid Quelle: Google

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
18 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!