Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
40 mal geteilt 11 Kommentare

Google+ unterstützt animierte Profilbilder: Mehr Spaß mit GIFs

Google goes GIF: Nachdem erst kürzlich die Suche nach animierten Bildern und transparenten Grafiken zur Websuche hinzugefügt wurden, können Google+-Nutzer die beliebten GIFs ab sofort auch als Profilbilder verwenden.

Johannes im Quadrat 2

Wenn nichts anderes mehr geht - GIFs gehen immer. Die kleinen animierten Filmschnipsel in Endlosschleife sind in der Blogosphäre der Renner. Google+ greift den Hype auf und ermöglicht seinen Mitgliedern, anstelle von statischen Fotos GIFs als Profilbilder zu verwenden. 

Die animierten Bildchen werden sowohl in der Desktop-Version von Google+ als auch in der App angezeigt - diese hatte gestern ein Update bekommen. In Beiträgen und im Fotostream konnten GIFs schon länger verwendet werden. Damit bietet Google+ etwas, was Facebook nicht hat - der blaue Riese unterstützt keine animierten Grafiken.

Wieviel Spaß man mit GIFs haben kann, zeigt nicht nur mein Beispiel oben, auch zahlreiche Blogs greifen das Thema auf - eines meiner liebsten zurzeit ist das tumblr-Blog “Whenyouliveinberlin”, das herrlich mit allen Klischees spielt, die es über das Leben in Berlin so gibt. Wenn Ihr selbst mal ein bisschen herumspielen wollt, schaut einfach in unser App Center - dort tummeln sich zahlreiche Apps zum Erstellen von GIFs auf dem Smartphone oder Tablet.

Habt Ihr euer Profilbild schon durch ein GIF ersetzt? Und welche App könnt Ihr zum Basteln von GIFs empfehlen?

Quelle: via Mashable

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ???
    Einige feiern diese "Innovation" ja wie die Entdeckung des Higgs Bosons. Habe ich was verpasst?

  • My1 26.03.2013 Link zum Kommentar

    ja das nervt auch wegen meiner Lahmen verbindung von DSL 1000 nervt es immer wenn irgendwelche GIFs laden...

  • Wie die kleinen Kinder, entschuldige..... aber genau dieser Gedanke fällt mir dazu ein. Da ich selbst eine Tochter habe, habe ich Übung und kann das ertragen. Ich steh nicht drauf. Das ist mit ein Grund, warum ich keine Werbung mag. Verbraucht nur meine wertvollen Daten auf.

  • Ist ja wohl super nervig!
    Neben den neuen Riesen-header Bildern aber eine konsequente Weiterführung zur absoluten hässlichkeit !

    Ich war froh, dass die Zahl der animierten gifs seit den 90ern stark zurückgegangen ist.
    Mal sehn wann google sein logo von zwei animirten Fackeln einrahmen wird....

  • My1 26.03.2013 Link zum Kommentar

    gehen auch apngs???

  • Camera Gif Creator ist gut.
    macht richtig spaß :D

  • Google hat seiner Google+ Community hiermit eine schöne Möglichkeit gegeben, kreative Ideen in GIFs zu teilen! Dieses Update, denke ich, wird neue User anlocken, wenn man seinen Freunden die app mal zeigt & erklärt welche tollen Funktionen sie bietet! Gratulation an die Google Developers! lg robert

  • Ich kenn nur GIfboom, aber noch nicht getestet

  • Klingt interessant.
    Wenn nicht solche gifs wie da oben bei raus kommen. ;)

  • Neeeeervig...

  • Find ich Cool.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!