Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
24 mal geteilt 35 Kommentare

Google Play Store im Web mit neuem Design

Alles neu bei Google: Die Oberfläche des Google Play Store im Internet wurde komplett überarbeitet. Die Oberfläche ist jetzt stärker an Android angelehnt, zentrales Design-Element sind die Karten, die man vor allem von Google Now kennt. 

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13614
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6494
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
google play store design
© AndroidPIT

"Google Play hat ein neues Design, mit dem Sie einfacher stöbern und neue Favoriten entdecken können. Viel Spaß!" So begrüßt Euch der Play Store heute, wenn Ihr play.google.com ansteuert. Neben den freundlichen Zeilen findet Ihr sechs bunte Karten mit einfachen 2D-Symbolen darauf, die für unterschiedliche Kategorien in Googles Online-Portal stehen (Bücher, Filme, Spiele, etc.), und die sofort klar machen, wohin die Reise geht: in die Richtung von Google Now. Die Oberfläche ist jetzt heller und freundlicher und stärker an den Play Store angelehnt, den man als App auf Smartphone oder Tablet findet. Das zentrale Navigationselement sind Karten. 

Mit gefällt die neue Oberfläche gut, aber wie immer bei Design-Fragen gehen die Meinungen weit auseinander. Man muss nur mal in unser Forum schauen, da reichen sie von "Ich finde es gut da man nun die Download Zahlen besser sieht, die Rezensionen übersichtlicher sind" (Maurice S.) bis zu "Total unübersichtlich!" (Alexander 1216). 

Am besten Ihr schaut einfach selbst mal im Play Store vorbei und bildet Euch eine eigene Meinung.

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also warum nicht Ånderungen müssen sein aber nicht gute Funktionen einfach weg lassen
    So das löschen von Apps im Play Store

  • @mapatace
    hab deinen Kommentar nicht kapiert. wie bekomme ich Apps weg die ich nur mal ausprobiert habe. Auch wenn ich drauf klicke sehe ich nirgends einen Button "Entfernen" ?

  • also das design ist mir relativ egal....
    viel wichtiger ist mir, dass ich bei "Musik" nicht sofort nach meiner kreditkarte gefragt werde, was bisher noch der fall war...

  • Design finde ich nicht mehr gut, langsam geworden.Und wo bitte ist die Suchfunktion?

  • My1 16.07.2013 Link zum Kommentar

    @Mapa wegen Akku trifft das aber nur bei AMOLEDs o.ä. zu, also zb. Samsung aber PC Monitore sind ja meist LCD oder so, wo das egal ist...

  • Das letzte mal, wo ich mich auf diese Seite mit dem PC aufgehalten habe, ist fast zwei Jahre her. Auf meinen 7 Zoll habe ich keine Probleme. Die kacheln sind zu groß geraten, nehmen unnütz zu viel Platz ein. Ansonsten gefällt mir das Design ganz gut. Das der Weiß Anteil so hoch ist, finde ich zum Bezug zum Akku, auch nicht so gut gelöst. Sollte man einstellen können, wie bei AP.

  • find das Haupt-Design gut (also der Rahmen, die Flächenelemente etc), aber nicht übersichtlich und/oder praktisch. Ich mag diese riesigen App-Icons in den Kategorien selbst auch einfach nicht. Das Icon sagt einfach nichts über eine App aus, warum also dieses in den Vordergrund drängen?!

    @XXL: scheinst ein gewohnheitstier zu sein. Dafür ist Google nicht gedacht. Google lebt aus seiner Entwicklung und eben auch Aufgabe von Ideen. Das reizt mich pers. an dieser Firma. Millionenschwer, aber es wird auch offensichtlich was dafür getan. Das dabei aus deiner Sicht "verschlimmbessert" wird kann ich nachvollziehen, allerdings stimme ich dem pers. nicht zu! Alle bisher eingestampften Programme etc. gibt es in irgendeiner Form, sei es von Google selbst, oder anderen Entwicklerteams. So wurde zB der gReader oft kopiert und extrem verbessert, daher find ichs okay, dass es den reader von google selbst nicht mehr gibt, man hatte genug Zeit und vor Allem Möglichkeiten eine "Kopie" und oftmals sogar ein besseres Programm dafür zu finden und alles zu importieren. Google kann sich nun auf andere Projekte stürzen und wir haben, dank dem greader, sehr gute Alternativen bekommen. Programme wie Latitude kommen wieder, werden in Maps, G+ etc eingearbeitet ...ich sehe das Problem eben nur da, wo Nutzer sich nichts Neuem zuwenden können.

  • Super, ich liebe Google's minimalistisches designmuster

  • @XXXL:
    Verstehe dich nicht - meiner meinung nach wird bei Google alles besser & besser.
    Vor allem beim Design! Latitude wird mehr und mehr von Google+ übernommen und der neue PlayStore wird höchstwahrscheinlich auch bald wieder die altgewohnten Funktionen besitzen!
    Google ftw.!

  •   51
    XXL 16.07.2013 Link zum Kommentar

    Irgendwie hat es Google langsam verscherzt mit mir, wenn ich sehe, was sie alles an sinnvollen Funktionen zusammenstreichte in letzter Zeit. Das hat schon bei der Google-Suche angefangen, die auch umständlicher wurde und mehr Klicks benötigt. Dann der Playstore auf dem Phone, Maps, streichen von diversen Diensten und jetzt das?! Irgendwie bin ich verdammt allergisch auf solche Verschlimmbesserungen und Einschränkungen in Funktionalität und Effizienz. Um's Desgin gehts mir gar nicht in erster Linie.

  • Immerhin hat man jetzt Zugriff auf die Wunschliste! Super!

  • @Christian S. natürlich der gleiche Vorgang. Verstehe nicht warum hier so oft falsch berichtet wird. Der Deinstalationsvorgang hat sich doch fast gar nichts geändert.... versteht ich nicht.

  • Benutzerfreundlichkeit ade! Pfeif auf das Design der Seite, aber wenn Funktionen entfernt werden, welche die Nutzung der Seite sinnvoll machen, darf man schon mal aus der Haut fahren.
    Wird das jetzt ein Dauerzustand, dass uns Google nach und nach überall sinnvolle Funktionen einfach wegnimmt? Langsam find ich's gar nicht mehr lustig.

  • @Holger K.... einfach draufdrücken, oben rechts auf entfernen drücken.... weg ist der Eintrag.

  • @Christian S. und andere: Keine Sorge, wir haben das auf dem Schirm und werden zu dem Thema heute noch einen längeren Artikel bringen.

  • besser als Marcus Buschbeck kann man es kaum ausdrücken.

    davor war deutlich mehr sichtbar ohne das man 10mal scrollen musste

  • Bei uns in der Schweiz wurde das neue Design auch aktiviert, jedoch bekam ich keine Begrüßung.
    Zudem sieht der Shop nun einfach irgendwie leer aus da wir ja nur Apps haben und sonst nichts. Auf der Startseite gibt es neu nur eine einzige Zeile mit ein paar Icons und sonst absolut nichts außer einer riesigen grauen Fläche darunter.
    Shop Version 5, Inhalt Version 1 ..

  • Mir gefällt es sehr gut.

  • Habt ihr euch den neuen Store nur angeschaut oder auch getestet? Dann hättet ihr auch bemerken und schreiben müssen das offensichtlich google wichtige Funktionen gestrichen hat. z.b. Eine Verwaltung der Apps über den Web-Store ist sinnlos geworden, da sich unter "meine apps" diese nicht mehr nach Geräten sortieren lassen, die "deinstallationsmöglichkeit" fehlt ebenfalls. Weiterhin lassen sich Bewertungen nicht mehr sortieren (die angezeigte und nicht änderbare Sortierung ist scheinbar die sinnfreie "hilfreichste zuerst") z.b. nach Datum oder Gerät. Absolut sinnlos also, wenn man wissen will ob eine App auf einem Gerät läuft oder auch für Warnhinweise von Usern falls ein neues Update einer App Müll ist.

    Also liebes Androidpit, bitte nicht nur das äußere bewerten. Für mich ist der Web-Store so wie er jetzt ist quasi nutzlos geworden.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!