Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Google Play Store: Bezahlung via PayPal möglich [UPDATE]
2 Min Lesezeit 101 Kommentare

Google Play Store: Bezahlung via PayPal möglich [UPDATE]

Gerüchte, man könne bald im Google Play Store auch mit PayPal bezahlen, machen schon seit Jahren die Runde, geworden ist daraus aber nie etwas. Bis heute. Update: Ungeduldige können das Update des Play Stores bereits manuell herunterladen.

google play geschenkkarten verlosung teaser
Neben Geschenkkarten wird man im PlayStore auch mit PayPal bezahlen können. / © AndroidPIT

Laut Google sind App- und Spiele-Verkäufe seit dem vergangenen Jahr um 300 Prozent gestiegen, zwei Drittel aller Käufe werden außerhalb der USA getätigt. Und dort fristen Kreditkarten noch eher ein Nischendasein. Zwar erlaubt Google schon seit einiger Zeit die Bezahlung von digitalen Inhalten via Geschenkkarten oder die Handy-Rechnung, aber beides steht nicht allen Nutzern zur Verfügung.

Mit PayPal erhält der Play Store nun eine weitere Zahlungsmöglichkeit, die neben Deutschland noch in elf weiteren Ländern eingeführt wird. Als Nutzer muss man sich einfach mit seinen PayPal-Zugangsdaten einloggen, um App-Käufe im Play Store zu bezahlen. PayPal kann aber nicht zum Kauf von Hardware oder Zubehör genutzt werden.

PayPal-Bezahlung wird derzeit von Google ausgerollt und ist noch nicht für jeden Nutzer verfügbar. Dies sollte sich aber innerhalb der nächsten Stunden und Tage ändern.

[UPDATE: 16.05.2014, 10:33 Uhr]

Bei Android Police gibt es für alle Ungeduldigen bereits das Update des Play Stores auf Version 4.8.19, das die Bezahlung via PayPal integriert. Das ist aber nicht die einzige Neuerung, die das Update bietet, auch die Benutzeroberfläche wurde an vielen Stellen überarbeitet. Für Videos und Bücher gibt es nun große Headerbilder und der Bewertungsbildschirm wurde ebenfalls optisch angepasst.

google play store paypal berechtigungen
PayPal als Bezahloption (links) und überarbeitete Berechtigungen. / © AndroidPIT

Außerdem erhält der App-Bereich mehr Informationen, zum Beispiel zur Dateigröße der installierten App. Aber auch die Übersicht der eingeforderten App-Berechtigungen wurde optisch überarbeitet und vereinfacht.

Das Update auf Version 4.8.19 wird derzeit von Google ausgerollt und sollte in den nächsten Tagen automatisch und ohne Zutun auf Eurem Smartphone/Tablet ankommen. Wer nicht warten möchte, kann die APK aber auch manuell herunterladen und installieren. Dies geschieht aber wie immer auf eigene Gefahr.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

101 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich wollte das Thema noch einmal aufgreifen. Der Play Store hat sich bei mir mittlerweile via OTA auf Version 4.8.20 aktualisiert, doch von der Möglichkeit, per PayPal zu bezahlen, fehlt jede Spur. Wem geht es ähnlich?


  • Hm bei mir hat der Store noch kein Update bekommen. Liegt das am OS oder sind Store updates immer OS ungebunden? Also egal welches OS drauf ist? Ich hab noch 4.2.2. auf meinem S4 Active


  • So bei mir ging es mit der APK die hier verlinkt ist sehr gut ob mit aktuellem PayPal Guthaben oder per Lastschrift. Nachdem ich die APK deinstalliert habe ging es trotzdem via PayPal, ist die Version 4.6.17 die aktuellste Version die PayPal als Bezahlvariante unterstützt, weiß das jemand zufällig?


  • Kann mir einer sagen wieso ich nicht mit PayPal zahlen kann obwohl ich die APK runtergeladen und installiert habe?
    Auf meinem Tablet geht das, bloß auf dem smartphone nicht...


  • Super Sache,denn ich kaufe nur per PayPal ein,weil am sichersten. Wenn ein Produkt nicht funktioniert,kann man den Kauf einfach rückgängig machen und bekommt sein Geld wieder! Dafür liebe ich diese Sicherheit. Das geht sonst nicht mal eben,ausser Kreditkarten Lastschriften kann man zurückbuchen. PayPal Service Mitarbeiter sind auch sehr freundlich und hilfsbereit,sind zumindest meine Erfahrungen. Dann kann ich mir demnächst auch mal beruhigt eine Vollversion einiger Apps leisten:-)


  • gute Frage denn das update kam immer noch nicht :(


  • Hab mir die APK auch selber geladen und bekam direkt die Option mit PayPal. Weiß aber jemand ob dadurch dass ich selbst aktualisiert habe der Play Store trotzdem sich selber Updated?


  • Habe mir die Apk runtergeladen & installiert aber jetzt steht dort immer "Google Play Store" wurde beendet. hatte noch jemand dieses Problem und konnte es lösen?


  • Bei mir auch nicht, ob es wohl vor der neuen Android Version kommt?


  • Schade, daß die Bezahlung per PayPal eine Wallet-Anmeldung erfordert, denn damit würde man Google seine personenbezogenen Daten geben. Somit ist die Bezahlung per Handy-Rechnung weiterhin die einzige Wallet-freie Alternative.


  • Man sollte das übers Handy Machen können.. Also über TR


  • ne ich nicht


  • Hat schon jemand die neue Build vom Playstore bekommen ohne die APK manuell zu laden/installieren?


  •   7
    Gelöschter Account 17.05.2014 Link zum Kommentar

    Also ich hab mir die neue Version bei Android Police heruntergeladen, habe aber nichts mit PayPal dabei. Hm.


  •   58
    Gelöschter Account 17.05.2014 Link zum Kommentar

    Die "Roll Outs" von Google sind doch ein Witz. Hier werden immer wieder Verbesserungen und neue Optionen in Google Apps vorgestellt, die dann zum Teil erst Monate später auf den Smartphones landen. Solch ein Stückwerk leistet sich kein anderer OS-Hersteller.


  • Naja, ganz nett, aber ich zahle bei Google schon seit Jahren über die Handyrechnung. Dabei werde ich wohl auch bleiben. Ist schneller und einfacher


    • Das kann nicht sein, das es schneller und einfacher ist.


      •   37
        Gelöschter Account 17.05.2014 Link zum Kommentar

        Warum kann das nicht sein?

        Man muss keine KK beantragen.
        Man muss sich nicht bei PP anmelden.
        Man muss kein Play-Store-Rubbellos kaufen.
        Man muss keine Daten im Play-Store eintragen.


  • Kleine Ergänzung: Bei meinem Tablet hat es nicht geklappt, bei meinem Handy ist nach dem Update die Option sofort aufgetaucht


  • Leute lest doch mal hier alles durch!!!


  • Hab die App upgedatet, aber leider keine Option für PayPal :(


  • Und wir Schweizer bleiben wieder einmal aussen vor! In einigen Jahren dann vielleicht....Es hat ja auch gedauert, bis die Geschenkkarten endlich hier erhältlich waren.


  • Bei mir hat der Tipp mit den Daten löschen geholfen, ich kann nun auch mit PayPal zahlen


  • Bei mir ist noch nichts angekommen, ich warte aber auch auf das release von Google.


  •   26
    Gelöschter Account 16.05.2014 Link zum Kommentar

    Bei mir wird PayPal auch nicht angeboten. Dauert für Österreich vielleicht noch.


  • Jetzt gehts bei mir. e-Mail-Adresse und Passwort eingeben und fertig.


  •   23
    Gelöschter Account 16.05.2014 Link zum Kommentar

    Ja auch ich habe die neuste Version der Google Play Store App installiert 4.8.19.
    Smartphone neu gestartet, die Option PayPal ist jedoch noch nicht dabei. Den Rest der Neuerungen habe ich gesehen. Eventuell braucht es noch etwas Zeit. Hatte zuletzt via Kalixa.de Debitel Karte, oder Guthaben E-Plus bezahlt. Aber PayPal wäre mir noch lieber.
    UPDATE:
    Mit dem Nexus 7 V2 konnte ich gerade einen Einkauf per PayPal tätigen.


  • Ich weiß jetzt nicht, ob das Problem bei meinem PP- Account liegt oder die neue Bezahlmethode von Google wirklich noch nicht freigeschaltet wurde, aber bei mir erscheint bei Versuch einer Zahlung per PP, dass "die Zahlung abgelehnt wurde. Ihr Kauf konnte nicht abgeschlossen werden, weil die bei PayPal ausgewählte Zahlungsmethode abgelehnt wurde." Mein PP - Account bedient sich an meinem Girokonto via Lastschriftverfahren. Kann es sein, dass es auch mit PP im Playstore nicht möglich sein wird, Lastschrift zu verwenden, sondern nur die bei PP registrierte Kreditkarte?!


  • Also ich hab die PayPal Option immer noch nicht, trotz Update und Neustart


  • Wird auch mal Zeit...


  • Hmmm.....also, ich habe mir das apk jetzt installiert, aber ich bekomme nach wie vor PayPal nicht als Zahlungsmethode angeboten. Sieht so aus, als ob da server-seitig wohl auch noch was passieren muss......


    • Nach der Installation der APK hat es bei mir ca. 10 Minuten gedauert, bis PayPal als Zahlungsmöglichkeit angezeigt wurde. In der Zwischenzeit habe ich aber auch die Daten der App gelöscht und mein Smartphone neugestartet.


  • Komisch nur, dass ich bisher keine einzige App gefunden habe, für die ich auch bezahlen würde oder soll. Und bisher finde ich gibt es eigentlich keine wirklich tollen nützlichen Apps, die mir mein "Leben" vereinfachen. Aber das ist ja immer Geschmacksache wofür ich mein Geld zum Fenster hinaus werfen möchte.


  • @Nico

    Super vielen Dank für die Info!


  • Um welche 11 Länder handelt es sich denn?

    Wäre toll wenn Österreich auch dabei wäre :D


    •   55
      Gelöschter Account 16.05.2014 Link zum Kommentar

      Hallo Matthias,

      die Länder sind:

      Deutschland, Österreich, Belgien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Spanien, Vereinigtes Königreich, Kanada und Vereinigte Staaten

      Mehr Infos hier: https://support.google.com/googleplay/answer/2651410

      Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Jetzt müsste man nur noch bei Google Wallet das Heimatland ändern damit man nicht immer extra amerikanische G-Play Karten kaufen muss... Hoffentlich funktioniert PP Bezahlung trotzdem.



  • Yippie!!! Kein Rennen in den Supermarkt an der Ecke mehr, um Google-Geschenkkarte zu kaufen, wenn's Guthaben mal wieder nicht für die begehrte App reicht! Gruß von einem Kreditkartenverweigerer.

    Was lange währt wird endlich gut :-)


  • O das wäre ja toll, ich würde schon lange einige wichtige Apps kaufen, wollen dann die spezielle Nummer auf der Rückseite der Visakarte haben, und diese gebe ich mit Sicherheit nicht mehr raus. Ich bin schon dadurch zweimal beklaut worden in 4 stelliger Höhe.


    • Dann solltest du mal deinen PC auf Viren bzw. Trojaner überprüfen. Die Sicherheitsnummer muss generell angegeben werden bei Kreditkarten.


      • Da sagt die Bank aber was anderes.


      •   25
        Gelöschter Account 16.05.2014 Link zum Kommentar

        Zu was soll die Sicherheitsnummer denn gut sein wenn man sie nicht angeben muss? Welche Sicherheit bringt sie dann? Verstehe ich wirklich nicht.


  • Wow... DAS ist wirklich mal eine Innovation! :)


  • Ah endlich will Google auch das Geld der Europäer :-D


  • Ok, das Zahlen über meine Prepaidkarte funktioniert jetzt auch. Da kann sich Google mit PayPal ruhig noch Zeit lassen.


  • Also ich kann entweder nur über Handyrechnung, Kreditkarte oder per Gutschein zahlen. Mal abwarten wann das Feature denn implementiert wird.


  •   14
    Gelöschter Account 16.05.2014 Link zum Kommentar

    Hat zwar zulange gedauert aber endlich ist es da. Besonders freue ich mich über die zahlungsmöglichkeit über die Handy Rechnung..


  • Ja, sogar die Zahlungsmöglichkeit über die Handyrechnung.


  • Funktioniert es denn schon bei jemandem? Hier bei mir bisher noch nicht.


    • Ja, allerdings hat es nach der Installation ein wenig gedauert (ca. 10 Minuten), bis ich die Option zu Gesicht bekam.


  • gute Sache


  • Ist das PayPal-Konto dann fest verknüpft oder kann man mit jedem Kauf auf anderes Konto auswählen? Dann könnte ich meinen Eltern auch mal eine App kaufen.


    • Man kann mehrere PayPal-Konten zum Google-Konto hinzufügen und bei jedem Kauf auswählen, wie und mit welchem Konto man zahlen möchte.


  • Da bin ich auf künftige Ausreden gespannt, warum man eine App nicht kaufen kann und lieber Raubkopien benutzt. Erst hieß es immer, man habe keine Kreditkarte. Dann ermöglichten die Provider das Zahlen über Rechnung und wieder wurde gesagt, man warte ja auf die Karten. Karten kamen und plötzlich wurde PayPal als einzig akzeptable und praktikable Lösung auserkoren. Mal gucken warum es nun wieder nicht geht... Aber die Fantasie ist eh grenzenlos.

    Ich zahle meistens per Provider, hab die Karten aber auch schon getestet. KK hab ich ebenfalls, bisher aber noch nicht genutzt. Ich kann nur hoffen das PayPal jetzt wirklich auch den Letzten animiert, sich mal eine tolle App zu kaufen. Langfristig verbessert das die Situation für uns alle und wir brauchen irgendwann nicht mehr darauf verweisen, dass es bei Apple qualitativ bessere Apps gibt.


    • Genau das hab ich mir auch gleich gedacht. "Aber ich hab doch keine Kreditkarte :'( ~Oscar-reif heul~" war die angenehme Ausrede schlechthin...


  • @redheat21
    Du kannst sie einfach alle einlösen und dein Guthaben wird dann einfach runter gezählt.


  • Kenny T: Wo ist bei PSC der Mehrwert, wenn es die Play Store Karten gibt?


  • Bei mir nicht verfügbar, allerdings kann ich jetzt über mein Handyguthaben bezahlen.


  • Willkommen in Europa Google! 😉


  • Jetzt nurnoch als Zahlungsmittel Paysafecard und der Playstore wäre um einiges beliebter als iTunes


  • Wow, respekt Google. Jetzt muss ich nicht immer über die Handyrechnung zahlen (was dann das Konto meiner Mutter belastet) ;)


  • Gefällt mir.


  • Ihr könntet ja mal Gewinnspiele machen, und sowas ja mal verlosen wenn ihr so viele schon in die Kamera haltet....


    • Die sind sicher alle schon längst eingelöst.
      Selbst 15 Euro auszugeben sollte auch dich nicht in den Ruin treiben.


  • hab ja nur 4 Jahre drauf gewartet xD


  • Endlich...


  • Yes Baby !!!


  • Aktuell seid ihr wirklich! Großes Lob! Ich habe es soeben auf Reddit gelesen und kurze Zeit später ebenfalls hier auf AndroidPIT :)

    Gelöschter Account


  • Im Apple Store kannst du seit jeher per ganz einfacher Lautschrift bezahlen, ohne extra Konto bei irgendeinem Institut. soviel am rande...

    Das im Playstore nun per pp Einkäufe getätigt werden können ist dennoch sehr zu begrüßen, vielleicht wird es nun noch nen Tick interessanter für Entwickler


  •   17
    Gelöschter Account 15.05.2014 Link zum Kommentar

    Endlich :) musste schon oft auf den amazon app store ausweichen weil das ein oder andere mal mein play store Guthaben nicht gereicht hat und ich zu faul War Karten zu kaufen


  • Sehr toll freut mich


  • @Forenuser ja eine Bezahlung mit Lautschrift ist mit PayPal möglich.

    Zum Thema : Jawohl endlich! Konnte bei den Angeboten nie zuschlagen :D


    •   37
      Gelöschter Account 16.05.2014 Link zum Kommentar

      Danke für die Info!


  • Endlich wird mal auch zeit


  • Sophia Neun
    • Admin
    • Staff
    15.05.2014 Link zum Kommentar

    Endlich hat wirklich keiner mehr eine Ausrede eine tolle App zu kaufen. :D


    • du meinst wohl "nicht zu kaufen" ;D Aber jaaa, endlich kann ich dem App-Kaufrausch verfallen, wie mein Handy es verdient :D


    • Keine Sorge. Die Leute haben immer irgendwelche Gründe etwas für lau zu bekommen. Da ich mit PayPal im Dauerclinch liege ist das natürlich nix für mich. Die Geschenkkarten sind für mich Klasse und zur Not zahle ich mit Prepaidkreditkarte.

      Mal 2 Fragen am Rande zu dem Thema
      Habe zum Geburtstag bestimmt 7 Geschenkkarten bekommen, sind die eigentlich zeitlich unbegrenzt nutzbar?

      Kann ich die Karten alle auf einmal einlösen oder ist das begrenzt?


      • Die Karten verfallen irgendwann, wenn sie nicht eingelöst sind. Steht aber drauf, wie lang die "sich halten".

        Kannst auch alle einlösen, dann hast das Guthaben sicher auf deinem Play-Konto und es verfällt nicht mehr.


      • Ich danke dir dann werde ich mich am Wochenende mal hinsetzen und die ganzen Gutscheine eintippen.


  • Echt sssssccchhhaaddeee, dass das Apple nicht kann xD


  • Dachte schon Google plant seinen eigenen Bezahldienst oder kauft PayPal auf (wie sie ja alle innovativen Ideen kaufen).


  •   37
    Gelöschter Account 15.05.2014 Link zum Kommentar

    Ich bin bei PP nicht so firm, da ich seit Urzeiten, auch bei PP, KK-Plastikzahler, bin.

    Man kan bei PP via Rechnung bzw. Lastschriftverfahren bezahlen?


  • Ich kann seit kurzem auch über meinen Anbieter bezahlen....Guthaben vorausgesetzt.Habe ich gestern ausprobiert und keine Probleme gehabt.


  • Ziemlich überraschend


  • Na endlich


  • Das wurde aber auch Zeit


  • besser spät als nie


  • Geile Sache!


  • ohh jetzt schon


  • Wirklich gut!!!


  • Na endlich


  • Das wäre ja mal eine gute Sache.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern