Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 20 mal geteilt 34 Kommentare

Google Play Music All Access: Neuer Musikdienst startet heute

Mit All Access hat Google heute einen neuen Musikdienst vorgestellt, der weit über das hinaus geht, was derzeit mit Google Play Music möglich ist. Der Abo-Dienst startet noch heute in den USA.

google i o music
© AndroidPIT

Das bietet Euch Google Play Music All Access:

  • Abo-Dienst mit Zugriff auf das gesamte Angebote von Google Play Music und persönlichen Empfehlungen/Vorstellungen. Angehörte Musik kann in eine “Radio Station” verwandelt werden, die Eure Musik in eine Art Radioprogramm inklusive Vorschau auf die als nächsten abgespielten Titel verwandelt. Gefällt Euch ein Titel nicht, könnt Ihr ihn einfach wegwischen oder auch die Reihenfolge ändern.
  • Persönliche Bibliothek wird mit Google-Bibliothek zusammengelegt, um Musik besser Verwalten, Hinzufügen und Entdecken zu können.
  • Listen Now bietet eine Übersicht mit einzelnen Liedern, ganzen Alben oder Radioprogrammen, die das sofortige Abspielen von Musik ermöglicht.

Kostenpunkt: 9,99 US-Dollar/Monat. Der Dienst kann vorab 30 Tage lang kostenlos getestet werden.

Google Play Music All Access startet heute in den USA und bald auch in weiteren Ländern.

Quelle: Google I/O 2013

20 mal geteilt

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Spotify muss bleiben ist nach iTunes die beste Musikplattform

  • Hallo, ich bin aus Österreich und habe mich schon früher mit deutschem VPN registriert, jetzt mit amerikanischen VPN stellt sich zwar der store um, aber nicht die Music app. Weiß wer was ich tun kann? Danke.

  • ...

  • Der Button um das zu testen ist plötzlich weg :(

  • Ich hoffe es kommt nach Deutschland mit dem ganzen Inhalt des PlayStores d.h. auch den Hörspielen, die sind ja bei Spotfify, Simfy und Co. nicht dabei.. Da sperren sich Europa und die anderen Verlage wohl...

  • Läuft super...Hab mich grad über ein Proxy angemeldet....nur zu empfehlen, da ja die 7,99 Dollar für uns aktuell nur 6,21 Euro sind...Da ja die Play Music-App viel besser programmiert ist und auch integriert ist es für Androiduser glaub ich ein enormer Mehrwert gegenüber Spotify!

  • Kann es sein das der Service gerade überlastet ist? Gefällt mir ja echt gut wie das alles jetzt aussieht bei Google Play aber meine Musik läuft nicht mehr ruckelfrei. Ewig Aussetzer....
    Und diese Musikdienst Funktion kann man auch nicht testen. Server error....

  • Wie hast Du Dich angemeldet für die Trial über die App oder über das Web?
    Ich habe auch nen US-Account, aber es geht leider trotzdem nicht.

  • Kann es auch schon 30 Tage testen und dann für 7,99$, das wird dann wohl 1:1 in Eur umgerechnet und dementsprechend billiger. Ich habe mich damals allerdings auch über nen amerikanischen Proxy angemeldet, als Google Play Musik in Deutschland noch nicht verfügbar war. kann sein, dass es daran liegt das ich es schon nutzen kann.

  • Da ich mich mal über einen amerikanischen Server angemeldet habe, könnte ich den Dienst jetzt für einen Monat gratis testen und dann für 7,99$ pro Monat weiterhören (wenn man sich bis zum 30.06.2013 entscheidet).
    Nun meine Frage. Wenn ich die 30 Tage kostenlos teste. Wird danach automatisch ein Abo abgeschlossen, oder werde ich nachher explizit für ein Abo angefragt?

  • Hmm ich bekomme einen server error.
    Hat jemand nen Tipp wie ich es probieren kann?

  • @hans: den gibst doch noch. schau mal unter Reiter "Titel".

  • adi 15.05.2013 Link zum Kommentar

    leider steht noch der Preis mit dem Abo im Gegensatz zu mein Datenvolumen das ich zur Verfügung habe

  • was mir aber gar nicht gefarlkt: der grosse zufalls-mix button ist aus den playlists verschwunden. und den hab ich eigentlich staendig benutzt.

  • Kann es auch schon 30 Tage lang testen. Kosten soll es dann $7.99 (bin aus Österreich)

  • aaah ... jetzt ja. ein bisschen tricksen hilft ungemein. fuer alle spotify-hasser: der landscape-modus funktioniert schon mal :-)

  • das funzt (bei mir) aber nicht. weder mit einem in usa registrierten noch mit einem dt. konto. auch nicht mit vpn auf einen ami-server. einmal wird das konto generell abgelehnt, einmal wird meine kreditkarte nicht als zahlungsmittel akzeptiert.

  • Habe grade ein update bekommen von Google Play Music da kann man es jetzt 30 Tage ausprobieren :) fix fix :)

  • @Maximilian B. Tja so ist es halt wenn man nur das Avspielrechte für Musik in der Cloud kauft, man zahlt und hat nichts in der Hand. Bleib bei Streaming Service, Web Radio und CDs.

  • Die Frage ist doch, was passiert mit den gekauften Titeln? Es wäre doch total das rausgeschmissene Geld, für diejenigen, die schon haufenweise Musik gekauft haben. Für die sollte es irgendein Angebot geben, so dass sie zu 9,99€ monatlich wechseln

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!