Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 14 mal geteilt 19 Kommentare

Google Play Kiosk: Alle Zeitungen ab jetzt im Play Store

Deutschsprachige Zeitungen kann man seit gestern Abend digital im Google Play Kiosk kaufen. Dieser Dienst von Google bringt Zeitungen und Magazine digital auf Smartphones und Tablets - manche sogar mit reduzierten Preisen und attraktiven Kennenlern-Schnäppchen.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 15202
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 7208
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
google play kiosk germany
 © Google

Lange bot der 2013 eingeführte Google Play Kiosk nur kostenlose Inhalte von Nachrichten-Seiten und Blogs an. Nun kann man dort jedoch auch deutschsprachige Zeitungen und Magazine käuflich erwerben. Diese können dann direkt aufs Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden.

Der Google Play Kiosk bietet den Lesern eine ganze Reihe an Magazinen. Unter anderem gibt es Teenie-Klassiker wie Bravo oder Mädchen, aber auch  für ältere Leser gibt es alles von Der Spiegel, über das GQ Magazin bis hin zur Autozeitung. Auch hat man die Möglichkeit, jedes Magazin als Einzelausgabe oder als Abo zu kaufen. 

Die Preise werden sich auf die der Printausgaben belaufen, jedoch soll es am 25.05.2014 eine Kennenlern-Aktion geben, bei der viele Zeitungen kostenlos heruntergeladen werden können. Zeitungs-Abos sollen auf längere Sicht dann zu einem günstigeren Preis angeboten werden. Löst man ein Abonnement wieder auf, bleiben bereits erworbene Zeitungen dem Nutzer natürlich erhalten.

google play kiosk screens2
© AndroidPIT
google play kiosk screens1
Für jeden Geschmack ist etwas dabei / © AndroidPIT
Google Play Kiosk Install on Google Play

 

Quelle: GoogleWatchblog

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich bleibe dabei Google nur wenn es nicht anders geht. Also hier bleibe ich bei OnlineKiosk.de

  • Zum Thema:
    Ich würde die Google Kiosk App ja gerne nutzen, wenn sie mal ihre Inhalte immer korrekt laden würde...

  • Ich weiß ja, dass ich die Verwarnung völlig zurecht bekommen habe :) Nur das mit dem Löschen kam mir etwas komisch vor. Aber egal, war ja scheinbar unabsichtlich. Naja egal, die Hauptsache ist ja das Thema, dasa der Google Play sein Angebot ausgebaut hat.

  • Und bevor in drei Wochen hier alle schimpfen, dass die Ausgaben so teuer sein, obwohl es 'nur' digital sei: Zeitungen und Zeitschriften müssen bei der Preisbildung auch für digitale Ausgaben bestimmte Vorgaben erfüllen und müssen sich in der Nähe der Print bewegen. Zudem reduziert sich dadurch nicht der redaktionelle Aufwand, im Gegenteil. Nebenbei nimmt Google eine Provision an sich. Das gilt es noch zu beachten.

    An die Redaktion... ihr schreibt, dass bereits gekaufte Ausgaben "selbstverständlich" auch nach dem Abo noch verfügbar seien... Mit solchen Aussagen solltet ihr aufpassen, da kaum ein Anbieter ein eMagazine verkauft, sondern nur Nutzungsrechte vergibt. Hier gilt es für jeden Nutzer, sich auch die AGB der Verlage durchzulesen. Meist im Teil "Urheberrecht" oder "Nutzungsrecht".

    • Deswegen kaufe ich bei OnlineKiosk.de, da habe ich bisher nur DRM-freie PDFs bekommen. Die ich dann mit dem Reader meiner Wahl (Moon+ pro) lesen kann. Je nach belieben offline entweder auf dem Smartphone, Tablet, Reader oder Linux PC.

  • Hab ja auch gleich ne Verwarnung bekommen :D Aber was sind das für "Manieren", wenn man Kommentare aus irgendwelchen unersichtlichen löscht. Ich hätte ja noch nicht einmal ein Danke erwartet, aber das es einfach gelöscht wird ist für mich nicht OK.

    •   56

      Die Verwarnung hast Du aufgrund der Beleidigung erhalten, weil Du damit gegen unsere Regeln verstoßen hast. Und wie gesagt: Der Kommentar wurde bestimmt nicht absichtlich gelöscht, sondern vermutlich aus Versehen. Dafür möchten wir uns noch mal entschuldigen!

      Jetzt aber bitte wieder zurück zum Thema. Sollte noch Klärungsbedarf bestehen, kannst Du mir gerne eine Mail schicken.

  • assi = unsozial, umgangssprachlich für schlechte manieren/umgangsformen. So gesehen nicht beschmipft, aber nun gut. MUSS man wahrscheinlich so schreiben, ...
    Bla bla

    • Lieber Dominic,

      jemanden als asozial zu bezeichnen ist, egal ob umgangssprachlich oder nicht, per se eine Beleidigung und nicht in Ordnung. Darüber brauchen wir auch nicht zu diskutieren. Wir versuchen hier stets, ein freundliches Miteinander zu schaffen und da sind solche Kommentare absolut inakzeptabel.

  • Sorry, ist mir so rausgerutscht 😀

  • Haha schon lustig wie mein Kommentar in einem anderen Artikel, indem ich euch auf das neue Kiosk im Google Play hinweise, einfach gelöscht wird ohne nicht einmal Danke zu sagen. Hahaha Charlotte, bist ganz schön assi.

    •   56

      Hallo Marius,

      Dein Kommentar wurde vermutlich unabsichtlich gelöscht, bitte entschuldige das!

      Trotz allem ist das noch lange kein Grund, Charlotte als assi zu beschimpfen. Und davon abgesehen hätten wir die Meldung auch ohne Deinen Kommentar gebracht. Achte bitte in Zukunft auf Deine Wortwahl, auch wenn Du verärgert bist.


      Viele Grüße!

  • P.S. Euronews ist gut und kostenlos!

  • Ich nutze die App ganze Zeit und bin sehr zufrieden

  • Das dürfte ein Abo für einen bestimmten Zeitraum sein. Aber warum kann man keine Zeitungen aus anderen Ländern beziehen?

    • Internationale Zeitschriften gibt es aktuell nicht als Kategorie, sondern nur über die Suche oder als Rubrik (beim mir ganz am Ende) in der Playstore Startansicht.
      Nachtrag: Die Kategorien enthalten auch Zeitschriften aus anderen Ländern...

  • Ist das nur bei mir so oder sind in der Preshow die Preise falsch? Teilweise 60€ für eine Zeitschrift :D

  • kicker kostenlos

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!