Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 12 mal geteilt 14 Kommentare

Google Play 4.4: Neue Android-App bringt Seitennavigation

Und da ist sie wieder, die derzeit so allgegenwärtige “4.4”. Ausnahmsweise geht es dieses Mal aber nicht um Android KitKat, sondern um den Google Play Store. Screenshots zeigen, dass Google in seinem nächsten großen Update die Navigation an die seiner anderen Apps anpassen wird. Jedoch sind die Screenshots teils widersprüchlich und werfen Fragen auf. Führt das Update zu einem Rückschritt?

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 2757
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 826
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige
play store logo
© Google

Wenn Ihr Googles Standard-Apps auf Eurem Androiden betrachtet, findet Ihr in fast jeder mittlerweile oben links den Hinweis auf die Seitennavigation (siehe meine Screenshot-Collage), die Ihr per Wischgeste ausklappen könnt. Für die Version 4.4 der Google-Play-App wird diese Funktion nun wohl auch bald kommen, wie Ihr den kürzlich aufgetauchten Screennshots entnehmen könnt. Dafür soll das Menü oben rechts auf zwei Punkte ("Einstellungen" und "Hilfe") verkürzt werden. 

side navi screens 3
Einheitliche Navigation in den Google-Apps. / © AndroidPIT

Dabei stellt sich mir allerdings eine Frage: Wenn die Seitennavigation per Wisch von links nach rechts ausgeklappt werden soll, was passiert dann mit den Kategorie-Tabs, die momentan auf diese Weise durchnavigiert werden? Werden diese verschwinden oder in das neue Seitenmenü eingegliedert? Oder wird man nur noch durch das Wischen und Tippen im Kategorie-Balken durch sie wechseln können, wie es schon jetzt möglich ist, was aber aus Sicht der Einfachheit ein Rückschritt wäre?

Der eine Screenshot zeigt die Kategorien nach wie vor. Wir wissen, dass es sich dabei um die neuere Version handelt, da das Symbol oben links auf die Seitennavigation verweist. Die zwei anderen Screenshots zeigen die ausgeklappte Navigation aber keine Kategorien oben. 

new navi google play 3 3
Google Play 4.4 mit Seitennavigation (links) und der aktuelle Store. / © Android Police/AndroidPIT

Und der Screenshot aus der Kategorie “Apps”? Dort sehen wir zwar die ausgeklappte Navigation (folglich also Google Play 4.4) aber nicht das entsprechende Symbol oben links. Stattdessen zeigt sich dort noch der alte Pfeil, wie wir ihn in der aktuellen App finden.

Mit Sicherheit zeigen uns diese Screenshots, dass die ihnen zugrundeliegende Version noch alles andere als fertig ist. Wann das Update kommt, ist unklar, nach Vermutungen von Android Police aber spätestens mit Android 4.4 (wie passend), auf dem es wohl derzeit getestet wird. Abwärtskompatibel wird die neue App demnach aber trotzdem sein, und zwar bis Android 2.2.

new navi google play 2 2
Links die aktuelle Version der App mit Kategorie-Tabs und alten Einstellungen, rechts die neue Version mit ausklappbarer Navigationsleiste, Kategorie-Tabs und neuem, verkürzten Menü. / © Android Police/AndroidPIT
new navi google play 1
Die neue Seitennavigation mit unkenntlich gemachter Profilleiste und keinen Kategorie-Tabs. / © Android Police

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Es ist da, das Update! :P

  • Eine Kategorie für nur die gekauften Apps gab es mal? Das wäre mir neu. In den letzten 2 Jahren ist mir so etwas jedenfalls nicht untergekommen...

    Bei kostenlosen App sieht man in der App-Übersicht keine Bewertungssterne mehr, das Navigieren in der App ist lahm und träge; ständig wird beim Zurückspringen zur vorherigen Seite neu geladen und dort wieder zum Seitenanfang gesprungen, usw. usf.

    Das Benutzen der Playstore-App macht einfach keinen Spaß...

    Es wird viel am Design geändert zulasten der Funktionalität und Übersichtlichkeit, so mein Fazit.

  • es sollte wieder eine Kategorie mir nur gekaufte Apps eingeführt werden. das gab es früher mal. es nervt das dort jetzt alle je installierten Apps aufgelistet sind.

  • @ Julian H.: ok, stimmt!! bin nicht auf die idee gekommen, bei meinem überfüllten google keep die funktion am untersten rand nach den notizen auszuprobieren :)

  •   25

    "Google sollte stattdessen die Icons wieder auf Normalgröße ändern"

    Aber Hallo! So ist es. Das nimmt nur unnötig Platz weg. Immerhin etwas lernfähig ist Google. In der Browserversion des PlayStores sind die Sortieroptionen für die Bewertungen wieder zurückgekommen.

  • Google sollte stattdessen die Icons wieder auf Normalgröße ändern

  • Naja, mir ist nur aufgefallen, dass der PlayStore so langsam wie noch nie läuft.

  • also man kann ja wischen und Seiten haben. wie zB im honamilauncher.

  • @Simon Thielmann: Merci! Wurde geändert.

  • Ich finde es super dass Google alle seine Apps gleich anpasst in der Option :)
    Daumen hoch!


    PS: Redaktion im 4 Absatz steht 2x anderen. 5te Zeile. (in der APP)

  • Uninteressant, solange man in der App (oder auf der Webseite) nach wie vor keine Filter verwenden kann (Top Apps, Neu, Updated, Beliebtheit, User Rating, Date usw.).

    Von einer unkomplizierten Methode, nicht installierte Apps aus "alle meine Apps" zu löschen, mal gar nicht zu reden. Sowohl in der App als auch auf der Webseite.

    DAS wären Neuerungen, die wirklich Sinn machen.

  • @ Alix doch lässt sie.

  • also bei google keep lässt sich die navigationsleiste auch nicht mithilfe der wischgeste aufklappen .

  • Verstehe das Problem nicht. Die Kategorien können doch auch trotz Seitennavigation weiterhin durch wischen durchgewechselt werden. Aktuell ist es doch so, dass ein Wischen in der Mitte des Bildschirms nach links oder rechts die Kategorien wechselt. Und die Seitennavigation wird ja wohl nur durch nen Wischen vom linken, äußeren Rand zur Mitte hin geöffnet. Denke nicht, dass sich das in die Quere kommt. Ist doch bei vielen Apps schon genau so gelöst. (Beispielsweise in der Franco Kernel Updater App im Menü "Anwendungsspezifische Powermodi" zu sehen)

12 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!