Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
28 mal geteilt 57 Kommentare

Google Pixel: Telekom-Vertrag wird günstiger

Der Telekom-Tarif mit Google Pixel ist jetzt günstiger. Die Grundgebühr sowie die Einmalzahlung sinken um wenige Euro. Wir zeigen Euch das Angebot, das sich für Euch lohnen könnte.

Das Google Pixel ist das vielleicht beste Smartphone des Jahres. Die Akkulaufzeit ist gut, die Software ein technisches Wunderwerk und die Kamera in unabhängigen Tests der absolute Gewinner. Leider kostet das Google Pixel dementsprechend so viel wie kaum ein anderes Smartphone.

AndroidPIt google pixel XL 9727
Das Pixel ist das beste Smartphone am Markt. / © AndroidPIT

Umso mehr freut man sich darüber, dass heute der Telekom-Tarif mit dem Pixel ein wenig günstiger ist. Nicht nur kostet das Gerät einmalig einen Euro statt 9,95 Euro. Auch der Tarif MagentaMobil L kostet 24 Monate lang zehn Prozent weniger und fällt damit auf effektiv 67,45 Euro pro Monat.

  Telekom MagentaMobil L mit Google Pixel
Grundpreis 67,45 €
Anschlusspreis 0 €
Preis fürs Smartphone 1 €
High-Speed-Volumen 6 GByte LTE, 300 Mbit/s
Telefonieren/SMS Flatrate
Laufzeit 24 Monate
Besonderheiten Drei Monate Spotify, unbegrenztes Schnell-Surfen für 4,95 € pro Tag
Ausland EU-Roaming All inclusive
Zum Tarif PDF, Website

Der monatliche Grundpreis ist mit knapp 70 Euro recht hoch angesetzt. Dafür erhaltet Ihr 758,95 oder 820 Euro Rabatt aufs Smartphone, je nach Speichergröße. Die großzügige Menge an Inklusiv-Datenvolumen und der kostenlose Zugang zu den zahlreichen Telekom-Hotspots sowie die fairen Konditionen im EU-Ausland liefern ebenfalls einen hohen Gegenwert zur stolzen Grundgebühr.

Hinzu kommt, dass das Telekom-Netz historisch bedingt eine starke Abdeckung hat und Ihr oft besseren Empfang und schnelleres mobiles Internet habt als mit anderen Anbietern. Davon könnt Ihr Euch insbesondere im ersten Monat vergewissern, da Ihr ohne Volumenbegrenzung schnell im LTE-Netz surfen könnt.

Google Pixel 32 GB mit Telekom MagentaMobil L
1,00
Telekom
Google Pixel 128 GB mit Telekom MagentaMobil L
49,95
Telekom
Google Pixel ohne Vertrag
759,00
Google

Top-Kommentare der Community

57 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Was ne Empfehlung, kein Handy ist es in meinen Augen Wert solch einen teuren Vertrag ab zu schliessen. Aber im Bezug auf überteuerte Handytarife, war die Telekom ja ehe immer absoluter Weltmeister👍 Zum Glück sind die nicht mehr als Monopol zu bezeichnen. Schön wenn man die Wahl hat und das auch noch ohne das sowieso überteuerte Pixel Gerät.

  • Ich könnte aktuell meinen Vertrag verlängern. Wenn ich weiterhin MagentaMobil L behalte, kostet mich der Vertrag 65,- € statt bisher 50,- €. Einmalzahlung für das XL mit 128GB sind 340 Euro. Das XL würde mich demnach 700,- € kosten. Der Preis ist in Ordnung bzw angemessen für das Gerät wie ich finde. Vor einem Monat sollte das Handy 179 Euro kosten, der Vertrag jedoch 75 Euro. Man (oder ich) würde tatsächlich also 80 Euro zum vorherigen Angebot sparen (ohne die gewissermaßen bestehende (halbe) 0%-Finanzierung zu berücksichtigen). Ist doch eigentlich ganz nett. Den Vergleich zum tatsächlichen Kaufpreis ziehe ich nicht. Ich glaube nämlich, dass bei der eigentlichen Preisfindung ein Teppichhändler nach seiner Meinung gefragt und diese auch so umgesetzt wurde.

    • Ich konnte auch verlängern und das ding günstig darüber bekommen. So konnte ich außerdem meinen alten günstigen vertrag behalten und habe das pixel danach einfach wieder verkauft. So bekomme ich meinen vertrag noch günstiger ;-) . Bietet sich auch nur beim pixel an, da nur dieses richtig subventioniert wird über die telekom.

    • KEIN Smartphone ist 700€ und mehr wert. Kein Pixel, kein iPhone und auch kein Samsung.

  • Zu der Bildunterschrift des 1. Bildes: Nein, ist es nicht. Viel zu teuer, altmodisch designed und kein MicroSD-Card-Slot.

    • 128GB und einen unbegrenzten Online Speicherplatz für Bilder ... sollte für jeden Datenmessie ausreichen.

      • Das schon, aber für das gebotene trotzdem immer noch zu teuer.

      • sagen wir mal c.200gb interner Speicher.das sollte reichen um mal ne Party mit eigener Mucke zu schmeißen,elendig viele pics zu horten oder n paar Videos zu speichern. dieser Cloud Sache stehe ich immer noch ziemlich skeptisch gegenüber...
        Naja und dann sollte man auch in Betracht ziehen das in irgendeiner Art anzuwenden.😵👽

      • Online-Datenspeicher muss man aber auch nicht zwingend mögen. Für mich persönlich würden derzeit aber auch die 128GB vollkommen reichen.

      • DiDaDo

        Da reichen auch 64 GB und 40 GB One Drive Speicher aus , selbst die 64 GB bekommt man nur schwer voll,es sei den man ist solch ein Hipster .

      • Wie lange soll die Party dauern mit 200GB an Musik? 4 Tage durchgängig? Ich hatte damals auf meinem 40GB Player schon mehrere tausend Titel, von denen ich nur einen Bruchteil wirklich regelmäßig gehört hab.
        Außerdem gibt es in den meisten Partylocations Wlan!

  • Na dann hoffe ich mal, dass der Gerätepreis ohne Vertrag auch bald sinkt. Ich habe noch einen 30% Gutschein, der bis Ende Januar gültig ist.

  • Frk vor 1 Woche Link zum Kommentar

    67 €im Monat ist ne ganz schöne Hausnummer, wäre mir zu teuer

  • Habe mein Pixel XL mit 128GB bei der Telekom im Magenta Mobil L geholt. Rechnerisch gesehen zahle ich für das Gerät nichts da ich als Festnetz Kunde 10€ Rabatt erhalte und somit der "mit Handy" Aufpreis in Höhe von 10€ wegfällt. Durch den Verkauf meines alten Handys für 440€ sind dazu knappe 20€ Grundpreis jeden Monat auch runter zu kalkulieren.

    Die Telekom bleibt für mich trotz einiger Macken der einzig brauchbare Anbieter für mein Nutzungsverhalten. Bei anderen Anbietern würde mir Service fehlen oder einfach das Netz nicht vorhanden sein.

    • "Bei anderen Anbietern würde mir Service fehlen"

      Warst du eigentlich schon mal bei nem Anbieter unter Vertrag, um die Aussage tätigen zu können? Hab bisher nur positive Erahrung gemacht. Im Gegensatz zu Telekom und Vodafone, wo man erstmal ne dreiviertel Stunde in der Schleife hängt.
      Und wo ich mit E+/o2 kein Netz habe, sieht es bei den Kollegen mit T-Com auch mau aus mit dem Empfang.

      • Es ist immer von Ort zu Ort unterschiedlich. Ich bin oft in Bereichen in Berlin Brandenburg unterwegs in denen man die Wahl hat zwischen E Netz und Notruf, Vodafone mit 3G, oder Telekom mit LTE. Klar wird es sehr viele Orte geben wo es genau umgekehrt ist. In meinem speziellen Fall ist aber die Telekom die einzige Option die zuverlässig ist.

      • ...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!