Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar 5 Min Lesezeit 70 Kommentare

48 Stunden mit dem Pixel 3 (XL): Der Anfang einer Liebesgeschichte

Die neuen Pixel-Phones von Google sind in der AndroidPIT-Redaktion eingetroffen. Und während wir uns für den Test Zeit lassen, das Pixel 3 und Pixel 3 XL genau zu durchleuchten, haben wir beide Smartphones an diesem Wochenende schon dabei gehabt und liefern Euch unsere ersten Eindrücke.

Das Pixel 3 und Pixel 3 XL sind die neuen Pixel-Smartphones von Google, die Luca und ich als leidenschaftliche Nutzer des Pixel 2 XL auch besonders mit Blick auf den Vorgänger genauer unter die Lupe nehmen werden. Zunächst soll es aber darum geben, welchen Eindruck die Pixel-Phones am vergangenen Wochenende bei uns hinterlassen haben. Luca war mit dem Pixel 3 XL unterwegs, während ich mir das Pixel 3 geschnappt habe.

Google setzt bei der Kamera noch eins oben drauf

Beginnen wir sofort mit dem wahrscheinlich am meisten diskutierten Feature der neuen Smartphones Made by Google. Werden die Kameras des Pixel 3 und 3 XL der vorherigen Generation gerecht, indem sie die Konkurrenz übertreffen? Das werden wir natürlich erst nach einer gründlichen Überprüfung sagen können, aber der erste Eindruck ist mehr als ausgezeichnet.

pixel3 3xl 09
Auf der Rückseite des Pixel 3 (XL) sieht man etwas seltenes: nur eine Kamera / © AndroidPIT

Der Dynamikumfang ist im Vergleich zum Pixel 2 XL deutlich erhöht und selbst die Details werden besser wiedergegeben. Leider haben wir nicht die endgültige Software und konnten daher den Night-Sight-Modus noch nicht testen, der in Kürze mit einem Update nachgeschoben werden soll. Die Frontkameras sind großartig und erfassen viele Details.

pixel3 3xl 06
Die ersten Eindrücke der Pixel-Kamera sind mehr als ausgezeichnet. / © AndroidPIT

Das Weitwinkelobjektiv macht bei Selfies wirklich mehr Spaß und die Möglichkeit, ein alternatives Bild heraus zu suchen, wenn auf dem Original doch jemand gerade blinzelt, ist eine tolle Neuerung. Wer übrigens wissen will, wie der Fotobox-Modus funktioniert, kann sich einfach die Google-App Selfissimo auf sein Smartphone laden, die als Grundlage für das Feature genommen wurde.

Aber verschafft Euch doch am besten selber einen Eindruck. Alle von uns geschossenen Bilder findet Ihr in diesem Album, das wir auch im Laufe des Tests weiter befüllen werden:

Satter Sound aus allen Rohren

Beeindruckt hat uns beide auch der Lautsprecher, der wie von Google versprochen deutlich lauter als beim Vorgänger ist. Doch der ist nicht nur laut, sondern bei Höhen und Tiefen auch gut austariert. Etwas störend empfinde ich das Vibrieren des Smartphones bei voller Lautstärke, das durch den ganz ordentlichen Bass verursacht wird. Luca hingegen gefällt das und er fühlt sich an die Boom-Box-Speaker des LG G7 erinnert, nur halt in Stereo, nach vorne gerichtet und lauter.

pixel3 3xl 02
Lautsprecher und Akkulaufzeit können nach dem ersten Wochenende überzeugen. / © AndroidPIT

Zur Akkulaufzeit lässt sich nach so wenig Aufladezyklen natürlich noch keine fundierte Aussage treffen. Wir kamen zumindest mit beiden Smartphones auf Screen-On-Zeiten von bis zu 6 Stunden. Doch auch wenn wir unser Gerät nur 2 Stunden aktiv nutzten: Am Ende des Tages mussten Pixel 3 und 3 XL so oder so wieder an die Steckdose, da zwei Tage nicht drin waren. Aber Sorgen, dass der Akku den Tag nicht übersteht, mussten wir uns zu keiner Zeit machen.

Pixel 3 und Pixel 3 XL: Jeder wie er mag

Chris: Das Pixel 3 ist gewöhnungsbedürftig handlich

Was war ich froh, als das Pixel 3 mit seinem 5,5 Zoll großen Display vorgestellt wurde und wie ein kleineres Pixel 2 XL daherkam. Das Pixel 2 war mir dann nämlich doch zu altbacken, weshalb ich jetzt froh war, endlich wieder ein Smartphone mit einer Hand und etwas modernerem Design bedienen zu können. Allerdings finde ich es auch nach diesem Wochenende immer noch gewöhnungsbedürftig, auf dem Gerät mit dem schmalen Gehäuse mit zwei Händen zu tippen. Mal sehen, wie das in einer Woche aussieht. 

pixel3 3xl 01
Zwei Pixel-Fanboys in ihrem natürlichen Habitat. / © AndroidPIT

Ansonsten gefällt mir das Pixel 3 enorm gut. Die Verarbeitung ist hervorragend, das Design ohne Notch gefällt mir deutlich besser, die Buttons auf der Seite haben einen sehr knackigen Druckpunkt, der Fingerabdrucksensor reagiert zügig und auch wenn es nach einer Kleinigkeit klingt: Der Vibrationsmotor im Inneren gibt beim Tippen ein sehr gutes Feedback und ist wohl nach dem des iPhone von Apple der Beste, den ich je in einem Smartphone bemerkt habe.

Luca: Die Notch ist gar nicht so schlimm

Mir ging es ähnlich wie Chris, nur aus einer anderen Perspektive. Denn ich war wiederum wirklich erfreut zu sehen, dass das Pixel 3 XL ein noch größeres Display zu bieten hat als der Vorgänger, ohne dass das Gehäuses größer wurde. Trotzdem hat das seinen Preis, da das Pixel 3 XL meiner Meinung eher was von einem Samsung Galaxy Note 9 als an einem Pixel 2 XL hat, was die Bedienung mit einer Hand betrifft.

pixel3 3xl 03
Luca: "Die Notch vergisst man schnell" / © AndroidPIT

Die Notch ist wirklich nicht so schlimm, wie sie auf den Bildern erscheint, und bei der Benutzung des Smartphones gewöhnt man sich so schnell daran, dass man sie kaum noch bemerkt. Es gibt jedoch Situationen, in denen es wirklich ärgerlich sein kann, z.B. beim Abspielen eines Videos.

Das war unser Wochenende mit dem Pixel 3 (XL) und der Anfang einer voraussichtlich ein Jahr andauernden Liebesgeschichte (bis zum Pixel 4), das wir entgegen der Bilder aber nicht zusammen verbracht haben. 😉

Habt Ihr noch spezielle Fragen, die wir Euch beantworten sollen oder wollt, dass wir im Test uns etwas ganz genau anschauen? Dann ab in die Kommentare damit!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  •   45
    Gelöschter Account vor 4 Monaten

    Tja- es ist wie bei allen Liebesgeschichten- eine rosarote Brille verdeckt den Blick auf die Realität und selbst der hässlichste Topf findet seinen Deckel...

    Eine Liebesgeschichte fängt bei mir bei den Äußerlichkeiten an (Das Auge sagt, was das Herz lieben soll). Und bereits hier scheitert das Pixel auf ganzer Linie: das Gerät ist unfassbar langweilig und das XL ist sogar mit einer Gaumenspalte geboren (Notch! Und Entschuldigung an alle, die mit diesem genetischen Handicap geboren wurden, bzw. meine Verachtung an alle Mütter, die diesen Defekt u.a. durch Rauchen während der Schwangerschaft provoziert haben).

    Das Gerät ist unverschämt teuer! Die Produktionskosten für Smartphones liegen (im Schnitt) weiterhin bei ca. 150-270 Dollar. Für Androidenmüll, der nicht ansatzweise die Wiederverkaufswertigkeit eines iPhones besitzt, sodann 1000 Euro aufzurufen, ist schlicht Wucher! Dieses umso mehr, als dass Android im Hinblick auf Softwarepflege ebenfalls jenseits von Apple liegt!

    Das grausame UI von Pie (Wischgesten, die einfach nur halbherzig und ineffizient sind) und die Unmöglichkeit diese durch einen alternativen Launcher zu "korrigieren", sind ein K.O.-Kriterium erster Wahl. Es wäre sogar ein Grund, um auf Pie zu verzichten!

    Kein Hauptkriterium, aber ein Grund, um am Verstand des Designers (vermutlich eine unfreiwillige Krankenvertretung aus der Poststelle) zu zweifeln, ist die Farbe "Not Pink"! Sorry für meine drastische Art, aber bei Urin ist eine solche "Farbe" ein Hinweis auf eine ernste Grunderkrankung, die einen Arztbesuch zwingend nahelegt! So darf kein Smartphones aussehen! :-)

  • Fan Seit vor 4 Monaten

    Die Notch ist und bleibt ein No-Go

  • Ulmer vor 4 Monaten

    Jeder Deckel findet seinen Topf bzw. selbst die hässlichsten Entlein kriegen irgendwann einen ab. Sollte man zumindest meinen.....Ich persönlich hatte mich ewig auf das neue Pixel gefreut; bis zu den ersten Leaks. Dann irgendwann kam die große Hoffnung. Google wird sich sicher nicht trauen sowas hässliches auf den Markt zu bringen und hat uns alle getäuscht. Nun ja, irgendwie fehlen mir die Worte. Weiß nicht wer sich sowas wirklich kaufen soll😂😂😂 So ganz glauben kann ich das noch immer nicht🙈

  • Nookiezilla vor 4 Monaten

    Ist halt subjektiv? Wenn es für dich nicht geht, dann ist es halt so. Also versteh ich deine Aufregung nicht so ganz.

  • Tim vor 4 Monaten

    Ich persönlich bin von der Kamera enttäuscht ^^ mir persönlich ist es völlig egal, ob sie erneut MINIMAL bessere Kontraste oder sonst was abliefert. Es gibt keinen Weitwinkel, keinen mehr oder weniger optischen Zoom, kein echtes Schwarzweiß etc.
    Eine Kamera kann bei einem Smartphone eben NICHT alles machen - das beweist Google selbst mit der Dual Frontkamera...
    Zumal viele (vor Allem Pixel-)Fans selbst eigentlich gar keine Ahnung davon haben, wie man mehr als eindrucksvoll bei den Selfie-Tweets von Jonathen Morrison gesehen hat.

    Und ich glaube das mit dem "man sieht die Notch nicht mehr" ist auch sehr Personenspezifisch. Bei manchen mag das so sein, bei anderen eben auch nicht...
    Mich bspw. stört nicht die Notch an sich, sondern vor allem die dadurch EXTREM in die Tiefe gezogene Statusleiste.
    Und genau deswegen ist auch das Display des 3XL nicht wirklich größer, als beim 2XL... es ist nun 18.5:9 statt 18:9, daher rühren die 0.3" mehr, aber das einzige, was eben größer wird, ist die Statuszeile... man gewinnt in der Praxis also nicht mal wirklich etwas...

70 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Jan vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Mich würd es ja jetzt abschließend schon mal interessieren wie die Akkulaufzeit wirklich ist.
    Zur Zeit hab ich das OnePlus 6 - Ist die Pixel 3 XL Laufzeit damit irgendwie vergleichbar? Bei dem Preis erwarte ich da schon die krasse Laufzeit die ich vom OnePlus gewohnt bin.


  • Heiko vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Ich war heute im Media Markt und hab mit dem Pixel 3 rumgespielt. Ein wunderschönes Handy, sehr gut verarbeitet. Die Ränder sind nicht so dick wie sie auf den Bildern aussehen. Für mich ist die Hardware top und die Software ist sowieso klasse. Der Preis ist natürlich noch hoch, aber ich warte noch ein paar Wochen und dann hol ich mir eins. Gibts dann bestimmt wieder günstiger bei den verschiedenen Onlinebörsen.


  • Danke für euren Test :)
    Stimmt es eigentlich dass der obere Lautsprecher beim kleinen Pixel 3 besser (weil größer) ist, als beim XL?


  • Was genau bedeutet zum Thema "Notch" eigentlich der Satz: "Es gibt jedoch Situationen, in denen es wirklich ärgerlich sein kann, z.B. beim Abspielen eines Videos."?
    Habt ihr evtl. ein Foto dazu?


  • Ulmer vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Jeder Deckel findet seinen Topf bzw. selbst die hässlichsten Entlein kriegen irgendwann einen ab. Sollte man zumindest meinen.....Ich persönlich hatte mich ewig auf das neue Pixel gefreut; bis zu den ersten Leaks. Dann irgendwann kam die große Hoffnung. Google wird sich sicher nicht trauen sowas hässliches auf den Markt zu bringen und hat uns alle getäuscht. Nun ja, irgendwie fehlen mir die Worte. Weiß nicht wer sich sowas wirklich kaufen soll😂😂😂 So ganz glauben kann ich das noch immer nicht🙈


  • Ich bin auch so heiß, habe mir das kleine Pixel 3 vorbestellt. Und jetzt muss ich noch über 2 wochen warten


    •   23
      Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Das Warten wird sich aber lohnen, denke ich. Das kleinere Pixel liest sich schon sehr gut und sieht auch einigermaßen schick aus!


      • habe die ganze zeit das gefühl dass ich doch das größere brauche haha, komme vom Xiaomi Mi Mix 2 aber das ist so schwer mit einer hand zu bedienen, und ja ich habe kleine hände aber auch schlechte Augen. Irgendwie bin ich in einer Zwickmühle

        Gelöschter Account


      • @Marvin

        🤓


  • Werden USB-Sticks/USB-Festplatten? erkannt und sind nutzbar?🤔


    • du meinst ganz normale USB-OTG oder gehst es auch um bestimmte Formatierungsformate, denke mal so lang es FAT32 oder vllt auch exFat ist sollte das klappen.


      • Ja genau usb otg. Die Nexus konnten das damals nicht von haus aus.. 😐 wäre schon doof wenn das nicht geht.


  • Das allerschlimmste an den beiden Pixel Modellen ist die fehlende DualSim Fähigkeit. Ich hätte mir sofort das Pixel 3 bestellt aber leider brauche ich ein Smartphone mit 2 Sim Karten Slots (Gibt nichts günstigeres um vernünftigen Empfang und Internetgeschwindigkeit zu bekommen).
    Warum Google? Warum? Apple wieder als Vorbild genommen (Jaja....die sind mit Update mehr oder weniger DualSim fähig - aber nur E-Sim)

    Einfach nur traurig von Google. Der Preis ist das Eine...Krass, überzogen aber gut. Like Apple halt - man bezahlt schnelle Updates und ne tolle Software)

    Aber dann ohne Dual Sim....Google macht den Apfel.

    Einfach ärgerlich.

    Muss ich weiter suchen auf ein gutes Smartphone was nicht gleich die Maße einer Telefonzelle hat...


    • iPhone 8👍

      Gelöschter AccountC. F.


    •   23
      Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Sony Xperia XZ2 compact dual (Snapdragon 845!!!)
      Ich hatte das Gerät und war in Summe wirklich sehr zufrieden (Akkuleistung hätte etwas besser sein können, Design ist Geschmacksache, Aus/Einschalter liegt an einer blöden Stelle - ansonsten top!!!)


    • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Das S9 hat so ziemlich genau die gleichen Maße, wie das kleine Pixel 3 und hat standardmäßig Dual SIM. Und es ist mittlerweile in einem recht akzeptablen Preisbereich


    • Für solche Nischen-Anforderungen findest du ja auch genügend andere Geräte.


      • Naja...Das Sony ist einfach optisch nicht so mein Ding. Das S9 ist tatsächlich interessant und fest in meinen Überlegungen. Das IPhone 8 hat weder DualSim noch irgendwas anderes besonderes. Selbst das Essential Phone hat geile Maße...aber die Kamera soll einfach schwach sein...Auch das P20 hat gute Maße, aber ich finde es einfach schwach, dass da nur Bt 4.2 verbaut ist....Das neue Mate 20 einfach in bisschen kleiner wäre ein Traum :-D


  •   23
    Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Darauf kann man sich bei den Adroid-Geräten einfach zu 100 Prozent verlassen: Sie schaffen es ausnahmslos, immer mindestens eine Komponente grundlegend zu verhauen.

    Beim XL zB stößt es mir alleine deshalb sauer auf, weil der nach oben verschobene Bildschirm mit dem extrem geschwollenen Gaumenzäpfchen einfach unausgeglichen wirkt. Es sieht fast so aus, als hätte ich mein uraltes Galaxy S1 kurz mal unter einen Zug gelegt.

    Was bleibt ist verwundertes Kopfschütteln.

    Das kleinere Pixel finde ich da weit interessanter, kommt es diesmal dem "optimalen" Gerät doch schon sehr viel näher als sein direkter Vorgänger.


    • C. F.
      • Blogger
      vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      "Darauf kann man sich bei den Adroid-Geräten einfach zu 100 Prozent verlassen: Sie schaffen es ausnahmslos, immer mindestens eine Komponente grundlegend zu verhauen. "

      Ja klar - die Innereien sind ja quasi gleich, die Gehäuseformen und Displays mit Notch auch. Irgendwo müssen die Unterschiede ja herkommen.


  • Was mich interessiert, kann man das Pixel3 irgendwie zur automatischen rufannahme bewegen (So wie die Samsung Handy)? Meinetwegen auch mit zusätzlicher App.


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Deine Frage kommt mir sehr bekannt vor. Hast du diese nicht schon bezüglich des Pixel 2 gestellt? Beim Pixel 3 hat sich meines Wissens diesbezüglich leider nichts geändert.


      • Ja da hast du recht...Ich stelle die Frage bei jedem neuen Handy was mir gefallen könnte...Sieht aber so aus, als wenn ich wieder zu einem Samsung greifen muss..


    • Eine Automatische Rufannahme? was soll daran so toll sein? Das ist doch schlimm wenn ich die Leute nicht mal Wegdrücken kann wenn es gerade nicht passt. Oder verstehe ich diese Funktion jetzt falsch? Wenn Google auf eine Sinnlose Funktion verzichtet ist es doch gut.


      • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        @Thor217,
        Die automatische Rufannahme funktioniert durch die Sensoren. Wenn das Smartphone läutet und du am Display siehst wer anruft, dann brauchst du keine Taste für die Annahme mehr drücken, sondern hältst das Smartphone einfach ans Ohr wie beim Telefonieren und schon nimmst du dadurch den Anruf an. Du kannst natürlich weiterhin unerwünschte Anrufe ganz normal wegdrücken.


      • Also spart man sich eine volle Bewegung mit dem Daumen durch diese Funktion? wow das lohnt sich echt extrem 👌🏻😄


      • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Es sind halt so Kleinigkeiten die noch aus der Zeit stammen als Samsung die Sensoren für vieles eingesetzt hat. Da gabs ja das blättern durch die Galerie nur mit Bewegung der Augen, oder das das Display nicht ausgeht wenn man drauf schaut. Diese automatische Rufannahme funktionierte auch beim wählen. Du gehst auf einen bestimmten Kontakt den du anrufen möchtest und hältst das Smartphone wieder nur ans Ohr und es wird automatisch die Person angerufen.


      • Peter vor 2 Stunden
        sorry, ich habe 15cm Arm mit 2 Finger, damit hebst du kein Smartphone ans Ohr Zudem fungieren meine Hörgeräte als Bluetooth Headset, das funktioniert unter Samsung problemlos... das einzige was mich da stört ist dass der nach 2 Sekunden schon das Gespräch annimmt.


      • Tim Claessens vor 1 Stund
        erst nachdenken, dann blöden Spruch los lassen. Danke.


      • Vielleicht denkt mal jemand nach und klickt mein Profilbild an? Ich stelle solle Fragen nicht umsonst....


      • und welche Nummer? Ich habe mehrere Kontakte mit Handy- und Festnetznummer abgespeichert. Wie verhält es sich da? welche iwird dann angerufen? Diese Funktion klingt nett und ist nicht das an was ich zuerst dachte. Aber: für mich nicht wirklich Wichtig, dass Google die nicht integriert kann ich nachvollziehen.


      • Bastian Siewers
        • Admin
        • Staff
        vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Ich glaube nicht, dass das wirklich böse gemeint war von Tim ;)


      • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        @Frank I, das wußte ich nicht. Kenne diese Funktion der automatischen Rufannahme nur mit den Sensoren auf der Front.


      • Diese funktion gab es schon vor Smartohone Zeiten, bei Nokia Handy und seid dem S4 nutze ich das auf Smartohone. Bei Apple IPhone ist es ab dem 6er wieder verfügbar. Ein Apple iPhone hatte ich hier, aber mit dem bin ich. einfach nicht warm geworden. Mein erstes Smartphone war das HTC Désirée. Und seitdem bin ich bei Android geblieben.


      • Genau, jedes Mal bevor ich einen Kommentar schreib klicke ich auf das Profil des Verfassers und informiere mich damit ich keine Gefühle verletzte 🤦🏻‍♂️ Ne, werd ich nicht machen. Daß es sich bei dir ist kann ja keiner Ahnen. Böse war das nicht gemeint da ich ja keine Ahnung hatte.


  •   45
    Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Tja- es ist wie bei allen Liebesgeschichten- eine rosarote Brille verdeckt den Blick auf die Realität und selbst der hässlichste Topf findet seinen Deckel...

    Eine Liebesgeschichte fängt bei mir bei den Äußerlichkeiten an (Das Auge sagt, was das Herz lieben soll). Und bereits hier scheitert das Pixel auf ganzer Linie: das Gerät ist unfassbar langweilig und das XL ist sogar mit einer Gaumenspalte geboren (Notch! Und Entschuldigung an alle, die mit diesem genetischen Handicap geboren wurden, bzw. meine Verachtung an alle Mütter, die diesen Defekt u.a. durch Rauchen während der Schwangerschaft provoziert haben).

    Das Gerät ist unverschämt teuer! Die Produktionskosten für Smartphones liegen (im Schnitt) weiterhin bei ca. 150-270 Dollar. Für Androidenmüll, der nicht ansatzweise die Wiederverkaufswertigkeit eines iPhones besitzt, sodann 1000 Euro aufzurufen, ist schlicht Wucher! Dieses umso mehr, als dass Android im Hinblick auf Softwarepflege ebenfalls jenseits von Apple liegt!

    Das grausame UI von Pie (Wischgesten, die einfach nur halbherzig und ineffizient sind) und die Unmöglichkeit diese durch einen alternativen Launcher zu "korrigieren", sind ein K.O.-Kriterium erster Wahl. Es wäre sogar ein Grund, um auf Pie zu verzichten!

    Kein Hauptkriterium, aber ein Grund, um am Verstand des Designers (vermutlich eine unfreiwillige Krankenvertretung aus der Poststelle) zu zweifeln, ist die Farbe "Not Pink"! Sorry für meine drastische Art, aber bei Urin ist eine solche "Farbe" ein Hinweis auf eine ernste Grunderkrankung, die einen Arztbesuch zwingend nahelegt! So darf kein Smartphones aussehen! :-)


    • Weil Urin-Grün/Gelb eine so typische Farbe für Smartphones ist... unsinnige Analogie.

      Zugegeben, Pie ist in Teilen der UI sehr undurchdacht. Das Doppelgemoppel mit dem News Feed, Google Assistant, Google News und der Google Suchleiste ist wirklich überflüssig.
      Allerdings muss ich dir bei den Wischgesten widersprechen, hier geht das Multitasking wesentlich zügiger(und somit effizienter) von der Hand als etwa bei iOS 12 Geräten.

      Über Design lässt sich bekanntlich streiten. Ich finde das Aussehen des kleinen Pixel 3 schön, da es keinen aufdringlichen Ausschnitt hat. Auch die Rückseite hebt sich vom Smartphone-Einheitsbrei ab, weshalb sich das Pixel in meinen Augen mit den Galaxy S-Phones einreiht.


      •   45
        Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        @Damian Meine Urin-Analogie war mehr Metapher als Analogie- sonst würde mein schwarzes Nokia 8 Sirocco auf eine Stoffwechselkrankheit namens Alkaptonurie schließen lassen… Meine (oftmals) nicht ganz ernst gemeinten Vergleiche drücken eher mein Empfinden aus! 
        Natürlich ist Geschmack immer Geschmacksache und über jenen kann man bekanntlich nicht streiten. Insoweit widerspreche ich deinem Geschmacksempfinden nicht. Ich empfinde das Design jedoch als lieblos, unspektakulär, profillos und sogar retro.
        Die Wischgesten fallen auf jeden Fall bei mir durch! Ich WEIß als alter Blackberyianer, wie sinnig, homogen und hocheffizient eine nahezu ausschließlich auf Wischgesten basierendes UI sein kann und auszusehen hat und wie man Multitasking-Screens gestalten sollte. Gemessen an dieser Perfektion (die ich natürlich ungnädigerweise als Maßstab anlege) kackt Apple und Android Pie schlicht ab.


      • Über Design kann man sich sogar sehr ausgiebig auslassen und streiten, obs Sinn macht ist dann die andere Frage.
        Mit meinem Einwurf möchte ich aber niemanden konfrontieren, ich will damit lediglich das Meinungsspektrum ergänzen. Das Geschmacksmuster der Reihe mag zwar nicht jedem gefallen- mir gefällt es aber, und zwar sehr gut.

        Bevor man weiß welche Geräte jemand im Gebrauch hatte, lesen sich solche Kommentare ohnehin ganz anders.
        Ich denke, ich kann deinen Standpunkt aber ganz gut nachvollziehen.


    • Hans vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Weil Apples Produktionskosten nicht in dem genannten Rahmen liegen und dabei noch mehr aufschlagen.


  • So unterschiedlich werden Smartphones bewertet in einem anderen Test kommt das Phone nicht gut weg . Notch zu groß kein optischer Zoom dadurch ist beim digital Zoom das Ergebnis nicht besonders. Akku auch nicht besonders ( gerade so für einen Tag geeignet )
    Das Fazit : Ist nur was für Android Hardcore Fans und keine ernstzunehmende Option für alle anderen.

    Karl EGelöschter Account


  • Das macht das warten bis zur Lieferung nur noch unerträglicher :(

    Bin schon echt gespannt ob die Lieferung zum 02.11 erfolgt, oder vielleicht schon vorher 😆


  • 48 Stunden mit dem IPhone 8 ( Plus): Der Anfang einer Liebes🤙😻Geschichte.

    C. F.Gelöschter Account


  • Hallo geht's noch (Notch ist gar nicht so schlimm)?
    Wir reden hier von einem fast 1000 Euro Phone.
    Da gibt es für mich überhaupt keine Kompromisse.


  • Kann mir jemand bitte sagen ob man die Navigation wieder auf Standard Android umstellen lässt? War Mal die Rede das es ab Pixel 3 sich nicht umstellen lässt...


    • Christopher Gabbert
      • Admin
      • Staff
      vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Auf dem Pixel 3 gibt es keine Option, die alte Navigationsleiste wieder zurück zu holen.


      • Geht sowas mit alternativem Launcher oder ist die Navigationbar so tief im System verwurzelt, dass man da nichts machen kann? 🤔


      • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        @Saibot
        Letzteres.
        Man kann mit ein paar apps zwar bspw. den Hintergrund der Navbar ändern, aber die Bedienung selbst kann man (zumindest meines Wissens nach) ohne tieferen Eingriff nicht einfach so mit einer App ändern.

        Und Launcher haben ohnehin eigentlich gar keinen Zugriff auf die Navbar, da Launcher eben nur den Homescreen ändern. Die Navbar hingegen wird ja ÜBERALL genutzt, nicht nur auf dem Homescreen


      • Vielen Dank für die Info. Das ist für mich schon leider ein KO Kriterium...mag die neue Navigation überhaupt nicht und macht meiner Meinung nach auch wenig Sinn...der Platz ist so oder so weg, mit einem oder mit drei Buttons...das ist für mich eigentlich auch ein klarer Vorteil im Vergleich zu iOS...und wenn man das schon so macht, dann müsste man auf dem Strich nach links wischen können um zurück gehen zu können...dann würde es zu mindestens Sinn machen und nicht so bescheuert aussehen mit diesen kleinen Pfeil nach links...und das wechseln zur letzte App ist auch so ungflussig mit der neue Navigation... schrecklich, hoffe das die eventuell die Option wieder zurück bringen dann kann jeder entscheiden wie er es lieber hat...


      • @Christopher
        Bedeutet das, dass man nur via Gesten navigieren kann und nicht mehr per Button?
        Falls dem so wäre: Barrierefreiheit ist was anderes...


      • Nein, du kannst trotzdem noch normal durch ne Übersicht der offenen Apps navigieren mit nem einfach Wisch nach oben.
        Ein weiterer Wisch, bringt dich zum App-Launcher.
        Ein Wisch nach rechts bringt dich zur zuletzt genutzten App.
        Eigentlich ist die Geschichte barrierefreier als Vorher.
        Hat man sich nach ner Woche dran gewöhnt und dann gefällt es.


  • Hallo,

    Könnt ihr bitte mal auf die Klangqualität des Audiochips eingehen, sprich, wie ist der Sound von Musik über Kopfhörer, die über den USB-Adapter per Kabel angeschlossen sind?

    Vielen Dank im Voraus!

    LG mjunik


  • Sophia Neun
    • Admin
    • Staff
    vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Das normale 3er finde ich wirklich schick, besonders das Not Pink. Schade, dass ich letztes Jahr erst das Pixel 2 XL geholt habe und noch immer zufrieden bin. 😂😂


    • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Ja, das ist wirklich schade :P Wie kann es ein 900€-Smartphone nur wagen, länger als ein Jahr zu halten?!

      TentenGelöschter Account


  • Jeder hat ja so seine Ansichten, meine Ansicht ist und bleibt, das 3 XL ist das hässlichste Ding auf dem Markt, "gottseidank" ist es zu teuer um in Versuchung zu kommen... gilt auch für das "normale" 3er.


  • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ich persönlich bin von der Kamera enttäuscht ^^ mir persönlich ist es völlig egal, ob sie erneut MINIMAL bessere Kontraste oder sonst was abliefert. Es gibt keinen Weitwinkel, keinen mehr oder weniger optischen Zoom, kein echtes Schwarzweiß etc.
    Eine Kamera kann bei einem Smartphone eben NICHT alles machen - das beweist Google selbst mit der Dual Frontkamera...
    Zumal viele (vor Allem Pixel-)Fans selbst eigentlich gar keine Ahnung davon haben, wie man mehr als eindrucksvoll bei den Selfie-Tweets von Jonathen Morrison gesehen hat.

    Und ich glaube das mit dem "man sieht die Notch nicht mehr" ist auch sehr Personenspezifisch. Bei manchen mag das so sein, bei anderen eben auch nicht...
    Mich bspw. stört nicht die Notch an sich, sondern vor allem die dadurch EXTREM in die Tiefe gezogene Statusleiste.
    Und genau deswegen ist auch das Display des 3XL nicht wirklich größer, als beim 2XL... es ist nun 18.5:9 statt 18:9, daher rühren die 0.3" mehr, aber das einzige, was eben größer wird, ist die Statuszeile... man gewinnt in der Praxis also nicht mal wirklich etwas...


    • @Tim und du hast ein Pixel 3 vor dir liegen und hast natürlich die Kamera getestet... typischer pixel hater.

      vlovy


      • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Nö, habe ich nicht. Ich habe auch nie behauptet, dass ich das Pixel 3 habe.
        Wenn du mal meinen Kommentar richtig lesen würdest, würdest du vielleicht merken, dass mir die Qualität der Bilder beim Pixel 3 egal ist. Es hat keinen Weitwinkel, keinen richtigen Zoom, nichts. Da kann die Software noch so toll sein, wie kann es faktisch nicht umsetzen!

        Der einzige Hater hier, bist du. Du ignorierst die Tatsachen und Aussagen und drehst es, damit es zu deinem Bild passt.


      • Stimmt, Pixel macht gute Standardfotos, allerdings lassen sich die Features vermissen, die jetzt viel Hersteller anbieten: großer Weitwinkel, optischer Zoom, extreme Nachtaufnahmen, schwarz/weiß Aufnahmen. Mag ja sein, dass der Automatik Modus top ist, die Features vieler anderen gibt es aufgrund der Single Cam trotzdem nicht.


      • @Tim klar ist die die quali egal sobald es gut ist und keinen i buchstaben zu beginn stehen hat.


    • "Zumal viele (vor Allem Pixel-)Fans selbst eigentlich gar keine Ahnung davon haben, wie man mehr als eindrucksvoll bei den Selfie-Tweets von Jonathen Morrison gesehen hat."

      Das waren keine Pixel-Fans, sondern Apple Hater.
      Ich habe den Tweet gesehen und mir fiel auch der Unterschied auf, vor allem wegen dem Weißabgleich im zweiten Bild.
      Für sich genommen sind die Bilder auch schön, taugen aber ohne jegliche Referenz recht wenig.


  • Die Notch ist und bleibt ein No-Go


  • A.k vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Das sich alle über die Notch lustig machen ist völlig überzogen. Es gibt viel schlimmeres. Ich werde das Gerät trotzdem kaufen. Die Pixel geräte sind die besten Android phones.#teampixel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern