Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Min Lesezeit 42 Kommentare

Pixel 3 XL: Google hält noch eine Überraschung bereit

Geheimhaltung ist in diesem Jahr wirklich nicht Googles Stärke. Nach zahlreichen Leaks vom Pixel 3 XL folgt jetzt das ausführliche Hands-on. Das zeigt, mit welchen Tops und Flops das Smartphone gespickt ist und dass es noch eine Überraschung bereithält.

Dieses Jahr scheint es Google besonders schwer zu haben, Informationen zum Pixel 3 und Pixel 3 XL geheim zu halten. Doch als wären die zahlreichen Sichtungen der Smartphones in freier Wildbahn nicht schon genug, verkaufen derzeit Unbekannte in Russland gestohlene Einheiten des Pixel 3 XL. Die russische Webseite Mobile Review, welche das Gerät angeblich kostenlos bekommen hat, hat nun ein erstes Hands-on solch eines Vorserien-Geräts veröffentlicht.

google pixel 3 xl review leak mobilereview 04
Das Pixel 3 XL (li) sieht neben dem Huawei P20 Pro (m) und Galaxy Note 9 (re) eher unspektakulär aus. / © Mobile Review

Im Inneren des Kartons gibt es zunächst einmal nichts, was man nicht schon bei früheren Leaks zu sehen bekam. Demnach liegen dem Pixel 3 XL ein USB-C-Kopfhörer mit integriertem Google Assistant im Stil der Pixel Buds, ein USB-C auf 3,5-mm-Klinkenadapter, ein USB-A auf USB-C-Adapter sowie ein USB-C-Kabel und Netzteil bei.

google pixel 3 xl review leak mobilereview 01
Das liegt dem Pixel 3 XL bei. / © Mobile Review

Die Ausstattung des Pixel 3 XL

Die Ausstattung des Pixel 3 XL entspricht aktueller Highend-Kost mit dem Snapdragon 845, 4 GByte RAM und wahlweise 64 oder 128 GByte Speicher als Antrieb. Natürlich ist auch wieder der druckempfindliche Rahmen Active Edge mit dabei, über den der Google Assistant gestartet oder der Alarm Stumm geschaltet werden kann. Auch Stereo-Lautsprecher vorne und der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite sind wieder mit an Bord.

Bei der Kamera setzt Google wohl wieder auf einen Sensor mit 12,2 Megapixel auf der Rück- und einen Sensor mit 8 Megapixel auf der Vorderseite. Eine Neuerung der Kamera-App ist die Anzeige der verschiedenen Modi über dem Auslöse-Button, wie es zahlreiche Konkurrenten handhaben. Die zweite Kamera auf der Vorderseite lässt sich für Fotos nicht nutzen und die Hauptkamera unterstützt weiterhin nur 4K-Videos mit 30 fps.

google pixel 3 xl review leak mobilereview 02
Google schraubt am UI der Kamera-App und verpasst der Kamera 4K mit 30 fps. / © Mobile Review

Zahlreiche Vergleichsbilder zwischen dem Pixel 3 XL, Huawei P20 Pro und Galaxy Note 9 und Videos findet Ihr in der Review der russischen Webseite.

Überraschung: Google Pixel 3 XL bringt kabelloses Laden zurück

Nachdem die Nexus-Smartphones von Google zu den ersten gehörten, die das Feature unterstützten, das bei den letzten Generationen gestrichen wurde, kommt es mit dem Pixel 3 XL wieder zurück: kabelloses Laden. Zwar falle der Akku mit 3,430 mAh etwas kleiner als beim Pixel 2 XL aus, soll aber eine ähnlich lange Laufzeit bieten. 

Auch Infos zum wohl unansehnlichsten Teil des Pixel 3 XL liefert das Hands-on natürlich: das Display. Hier setzt Google auf ein riesiges 6,7-Zoll-Display (QHD) mit einer ebenso riesigen Notch. Letztere führt zu einer unansehnlichen Vergrößerung der Benachrichtigungsleiste. Der Bildschirm selbst soll zwar nicht so hell sein wie beispielsweise beim neuen Galaxy Note 9, aber mit Sättigung, Kontrast und Blickwinkelstabilität überzeugen.

google pixel 3 xl review leak mobilereview 03
Das Display des Pixel 3 XL ist ebenso riesig wie dessen Notch. / © Mobile Review

Auch wenn ein solches Hands-on eines Vorseriengeräts mit Vorsicht zu genießen ist, zeigt sich zumindest, dass es bei Hardware des Pixel 3 XL dieses Jahr nur eine wirkliche Überraschung gibt: kabelloses Laden. Beim Design dürften sich auch dieses Jahr wieder die Geister streiten.

Abzuwarten bleibt, was Google an Software-Neuheiten bei der finalen Version noch bieten wird. Immerhin war die Software schon bei den bisherigen Pixel-Smartphones der größte Star. Denn nur mit dieser schafft es Google immerhin mit nur einem Kamera-Sensor die Konkurrenten mit zwei oder drei Sensoren trotzdem abzuhängen. 

Was sagt ihr zum Pixel 3 XL? Würdet Ihr das Smartphone in dieser Form kaufen oder lieber zum kleineren Modell ohne Notch greifen? Oder habt Ihr derzeit ein ganz anderes Smartphone auf dem Schirm, auf das Ihr noch wartet?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tenten vor 1 Monat

    Macht das doch bitte im Livestream, dann haben alle was davon.

  • Tim vor 1 Monat

    Das Ding ist riesig, mit 6.7" und nur 3430 MAh. Was zur Hölle hat Google bitte in das Gerät gepackt, wenn sogar Samsung beim Note9 trotz S Pen und ALLEN Features 4000 mAh verbaut bekommt... Google verbaut keinen SD-Slot, Keine Klinke und trotz der Gerätegröße nur so ein kleiner Akku...

    "Beim Design dürften sich auch dieses Jahr wieder die Geister streiten."
    Irgendwie... falsch. Bei dem Design sind sich so ziemlich alle einig: Es ist hässlich. Extrem hässlich.
    Respekt an Google, dass sie es geschafft haben, ein Gerät zu designen, das gefühlt ALLE potthässlich finden...

    Kabelloses Laden sollte in 2018 eigentlich Standard sein, also eigentlich ist das keine Überraschung. Es wäre eher peinlich, wenn es auch in 2018 kein Qi-Laden hat... noch dazu mit dem winzigen Akku...

  • bigfraggle vor 1 Monat

    Ganz ehrlich? Wie groß die Überraschung auch sein mag... Das, was bekannt ist, macht das Phone sowas von unattraktiv, das kann man kaum in Worte fassen.

42 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • C. F.
    • Blogger
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    "Das Display des Pixel 3 XL ist ebenso riesig wie dessen Notch"

    Um den Comic jetzt augenfreundlich darstellen zu wollen, müßte man die Displayüberbleibsel links und rechts der Notch schwärzen. Wobei ich dann wieder an dem Punkt ankomme, dass die Notch bei Android einfach nur Blödsinn ist.


  • "Die zweite Kamera auf der Vorderseite lässt sich für Fotos nicht nutzen"

    "Und deshalb wird es mit dem „Super Selfie“ eine neue Funktion geben. Wobei Google mit dem bisherigen Portraitmodus per Software ohnehin die Konkurrenz alt aussehen lässt, die dafür sonst zwei Kameras benötig haben. Dieser wird schon so erneut verbessert, beim „Super Selfie“ kommt zusätzlich die zweite Weitwinkelkamera zum Einsatz. Zudem kann der Effekt, das Gesicht per Weichzeichner zu bearbeiten, ab dem Pixel 3 in zwei unterschiedlichen Stufen gewählt werden."

    Quelle: https://www.smartdroid.de/google-pixel-3-xl-mit-neuen-kamera-features-super-selfie-und-mehr


  • 4GB RAM, 3430mAh Akku.... Die beiden Daten wenn tatsächlich stimmen, ist es ein absolutes Ausschluss Kriterium für mich und bestimmt für viele andere...
    Notch, Design und vieles weiter sind Dinge, die man schön oder nicht schön finden kann, oder sich gar daran gewöhnen kann...
    Zudem in 2018 nur eine Kamera??? Diese müsste schon nen Wahnsinns Sensor verbaut haben, das die Kamera mich überzeugen kann....
    Ein absoluter Rückschritt, falls die Daten stimmt und uns Google nicht einfach "vergageiert" in dem sie "Fake" Geräte verbreitet haben...


    • "Zudem in 2018 nur eine Kamera??? Diese müsste schon nen Wahnsinns Sensor verbaut haben, das die Kamera mich überzeugen kann...."

      Ja nur eine Kamera, und die Pixel stecken die Konkurrenz mit 2-3 Kameras nach wie vor in die Tasche. Das hat eben nix mit dem Jahr zu tun, sondern mit der Hard- und Software.
      Und mit der Akkugröße ist es im Prinzip das Gleiche. Solange ich locker über den Tag komme, ist mir die Größe relativ egal. Und das passt sogar mit den 2.770 mAh von meinem Pixel 1.

      NilsD


  • Da kann ich den anderen leider nur zustimmen. Das teil sieht echt Hässlich aus mit der Mega notch. Generell hab ich da nichts gegen, ich mag auch das OnePlus 6, aber hier ist sie definitiv zu gross. Beim Akku gibt es auch keine Überraschung. Braucht es aber auch nicht da der SD 845 nochmals weniger strom braucht wie der 835. Wird wohl am ende die selbe Laufzeit haben wie das 2 XL. Viel neues scheint es nicht zu geben somit kann ich beruhigt beim Pixel2 XL bleiben. Hätte ich so oder so getan. Bin sowieso der Meinung das man ein Google Gerät, was ja nicht gerade billig ist 3 Jahre nutzen soll. Updates bekommt man ja immer noch weiterhin. Ich denke die meisten werden das auch so handhaben.


  • Naja, das Gerät ist echt hässlich...
    Und auch mit dieser Austattung braucht man 2018 auch nicht mehr kommen...

    Also wenn Google das nicht alles Inszeniert hat, um die Spannung zu steigern, und richtig zu überraschen, dann wird das Pixel 3 (auch XL) der Flopp des Jahres...

    Tim


  • Das XL, hässlicher geht kaum noch, da warte ich doch lieber auf das Mate 20 Pro wenn das so ausschaut wie auf den Bildern die momentan kursieren wird es mein Mate 10 Pro wohl ersetzen.


    • Naja, das Mate 20 Pro ist zwar von vorn etwas besser (Notch + Kinn bleibt aber, also auch nicht gerade eine Schönheit), dafür sieht die Rückseite aus, wie die Schwester des Pixel 3 XL.


      • Da hast du natürlich recht Tim und ich bin auch kein "Notch" Fan, aber "Notch und Kinn" sind beim Mate 20 Pro wesentlich kleiner und es sieht einfach hormonischer aus, meiner Meinung nach.


  • Ich werde wohl Google als Lieferant jetzt verlassen müssen. Nach den "Nexen" 4; 5; und 6P und letztendlich auch Tablet N10 ist das Ende nah. Das Pixel 3XL sieht sowas von schrecklich aus und dann auch noch die Display Größe ist schon fast abartig. Was haben die sich bloß dabei gedacht. Dann immer noch eine Kamera, die die Güte aus der Software herausholen soll. Die Programmierer sollten einmal zu Sony, Huawei und Samsung & Co wechseln. Da würden mit deren Hardware dann ja super Bilder entstehen.
    Da war es hervorragend, dass genügend Leaks veröffentlicht worden sind. So hält die Enttäuschung bei mir im Rahmen.


  • Dead on arrival

    Das Gerät ist so sch***** das sogar über die Möglichkeit eines Fakes gesprochen wird. Wann gab es sowas vorher?
    Was hat Google das ganze Jahr über gemacht? Die Notch, Qi und den neuen Snapdragon integrieren?
    Ich befürchte, daß die (Single) Kamera auch wieder die alten Schwächen haben wird.
    (Schattenbereiche zu dunkel. (im Vergleich zur Konkurrenz zu wenig details in dunklen Bereichen), schlechtere low light Performance - vor allem im Videomodus, keinen optischen Zoom, kein Weitwinkel, keine sonstigen Spielereien (manueller Modus)

    Eigentlich warte ich nur noch darauf, daß das Gerät so rauskommt und dann in Reviews und in den Kommentaren zerrissen wird. :)


  • notch kommt mir nicht ins Hause, hässlich....da muss es intelligentere Lösungen geben, siehe Find X


    • Naja, sonderlich intelligent finde ich die Lösung vom Find X jetzt auch nicht...
      Die inteligenteste Lösung ist wohl eher, einfach das Display noch nicht bis ins letzte Eck zu quetschen, sondern einfach oben und unten einen dünnen Rahmen für Kamera etc. zu lassen... Sieht besser aus und man kommt auf ähnliche Werte beim Oberflächenverhältnis... Und man hat keine Nachteile, wie bspw. beim Find X durch Staubansammlungen, keinen Wasserschutz usw.


    • Stimme ich zu. Allerdings würde ich die Lösung von Vivo der von OPPO vorziehen.

      Dass die Selfie-Kamera einem schnelleren Verschleiß zum Opfer fallen könnte, spielt für mich persönlich eher eine untergeordnete Rolle. Verwende diese höchst selten.


  • Für mich ist das Pixel keine Option - Egal ob normal oder XL da ich keine 1000€ mehr für ein Smartphone bezahle. Die Notch gefällt mir nicht besonders ob jetzt beim iPhone oder bei Android. Etwas Schade ist, dass man auf Android-Seite ziemlich unverhohlen so markante Dinge wie die Notch kopiert. Wenn du bei Google arbeiten möchtest musst du druch 10 Schritte und beweisen dass du ein Genie bist - am Ende machen aber auch die nix anderes als andere zu kopieren.


    • Angefangen hat der Notch Kram mit den LG Androiden der V Serie. Zuerst noch als extra Display neben dem Lautsprecher, dann integriert ins Hauptdisplay. Danach kam dann das Essential Phone mit dem Notch, wie wir ihn heute kennen. Danach kam das iPhone X. Das war einfach eine fließende Entwicklung. Aber wenn unbedingt jemand was kopiert haben soll, dann ist es Apple. Die haben eigentlich noch nie irgendwas erfunden. Die beobachten den Markt und wenn es ihnen passt, kopieren sie es. Manchmal geht es relativ schnell (wie beim Notch), manchmal dauert es aber auch viele Jahre (wie beim kabellosen Laden, den Benachrichtigungen, Quicksettings oder Sperrbildschirm) Steve Jobs hat die Kopien oft als eigene Erfindung dargestellt, Tim stellt sie einfach nur vor. Ist mir auch sympathischer so.


  • Schade dass nur die Rückseite so schlicht ist. Die Front von dem Ding ist einfach nur hässlich, ich kann mir nicht vorstellen dass irgendjemand so etwas schön findet. Riesen-Kinn und genauso überdimensionale Notch. Sowas finde ich wesentlich schlimmer als Sonys Geräte-Designs, bei denen wurde immerhin bisschen Arbeit reingesteckt. Das hier wirkt als ob man keinen Bock gehabt hätte sich wirklich Gedanken zu machen.


  • Es fällt mir nur der Text zu "Morgenstern" (Rammstein) ein:

    Sie ist hässlich dass es graut
    Wenn sie in den Himmel schaut
    Dann fürchtet sich das Licht
    Scheint ihr von unten ins Gesicht

    So muss sie sich am Tag verstecken
    Will das Licht doch nicht erschrecken
    Lebt im Schatten bis der Schein vergeht
    Sieht einen Stern im Zwielicht prangen und fleht
    Mal mir Schönheit auf die Wangen

    Morgenstern ach scheine
    Auf das Antlitz mein
    Wirf ein warmes Licht
    Auf mein Ungesicht
    Sag mir ich bin nicht alleine

    Hässlich, du bist hässlich
    ....

    ......


  • Tim E.
    • Mod
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Also ein Akku mit 3430 mAh ist für ein Gerät dieser Größe schon echt schwach.
    Sogar Samsung schafft es, in ein im Vergleich dazu kleineres Note 9, welches auch noch den Einschub für den S-Pen hat, einen 4000 mAh Akku einzubauen.


  • Warum ist die Displaygröße beim Note 9 völlig in Ordnung und bei allen anderen Geräten nicht?

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern