Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Min Lesezeit 36 Kommentare

Google Pixel 3 vs. Pixel 3 XL: Komfort oder große Notch?

Ist das Pixel 3 oder die XL-Version die besser Wahl? Das ist eine Frage des Geschmacks, aber auch der Bedürfnisse. Größe, Preis und Ausstattung unterscheiden sich bei den beiden neuen Smartphones von Google. Wir zeigen Euch die Differenzen.

Ein oder zwei Hände?

Der Unterschied, der sofort ins Auge fällt, ist die Größe der beiden Modelle. Das Pixel 3 XL ist mit 159 x 76,7 x 7,9 mm das größere der beiden, das Pixel 3 misst 145,6 x 68,2 x 7,9 mm. Und für viele ist allein schon die Größe des Smartphones ausschlaggebend. 

Das Pixel 3 lässt sich leicht mit einer Hand bedienen und auch bequem in der Tasche verstauen. Um jede Ecke des Displays des Pixel 3 XL zu erreichen, benötigen die meisten zwei Hände. Es passt zwar noch in viele Hosentaschen, aber nicht so einfach und bequem wie das Standardmodell. Auch in Bezug auf das Gewicht gibt es einen Unterschied, der berücksichtigt werden muss, das Pixel 3 ist etwa 40 Gramm leichter.

AndroidPIT google pixel 3 vs pixel 3 xl back
Das Pixel 3 ist eine Ecke kompakter und handlicher als die XL-Variante. / © AndroidPIT

Mit oder ohne Notch? Das ist hier die Frage ...

Einige Leute hassen sie, andere mögen sie und wieder andere lernen einfach, damit zu leben. Stört Euch eine Kerbe bei einem Smartphone oder nicht? Durch die Beantwortung dieser Frage könnt Ihr bereits Eure Wahl treffen, denn Google hat sich entschieden, die Notch nur in das Pixel 3 XL zu integrieren. Es ist eine Notch, die auf dem 6,3-Zoll-Bildschirm nicht unbemerkt bleibt ... Ja, man könnte fast als die hässlichste auf dem Markt bezeichnen, aber auch das ist wohl reine Geschmackssache!

AndroidPIT google pixel 3 vs pixel 3 xl
Könnt Ihr mit der großen Notch des Pixel 3 XL leben? / © AndroidPIT

Akku und Ausdauer

Beide neuen Pixel unterstützen schnelles Laden und drahtloses Laden. Immerhin gibt es einen Grund dafür, dass Google nun Glas auf der Rückseite einsetzt! Das Pixel 3 besitzt einen 2915 mAh starken Akku, der, um ehrlich zu sein, auf dem Papier erst mal nach recht wenig klingt. Letztlich hängt die tatsächliche Akkulaufzeit vor allem von der Software-Abstimmung ab. Das Pixel 2 konnte z.B. seine Akkulaufzeit nach dem Pie-Update deutlich steigern.

Das Pixel 3 XL verfügt über einen 3430 mAh starken Akku. Mehr mAh als das Standardmodell, was auch notwendig ist, um mit dem größeren Display von 6,3 Zoll im Vergleich zum 5,5 Zoll Pixel 3 Schritt zu halten. Aktuell können wir aber natürlich nur von Fakten sprechen. In Bezug auf die tatsächliche Akkulaufzeit müssen wir auf die Ergebnisse der dedizierten Tests und vor allem auf die täglichen Erfahrungen mit den beiden Geräten warten.

AndroidPIT google pixel 3 camera
Auf der Rückseite befindet sich nach wie ein einziger Kamera-Sensor, die Dual-Kamera findet vorne Platz. / © AndroidPIT

Der Preis: 100 Euro Differenz

Pixel 3 und 3 XL zeichnen sich zudem durch ein weiteres wichtiges Detail aus: den Preis. Das Pixel 3 in den Versionen mit 64 und 128 GByte internem Speicher kostet 849 bzw. 949 Euro. Das Pixel 3 XL kostet 949 Euro für das Modell mit 64 GByte und 1049 Euro für das Modell mit 128 GByte.

Für das Pixel 3 XL müsst Ihr also erwartungsgemäß etwas tiefer in die Tasche greifen. Beide sind heute im Google Store vorbestellbar und werden in 3/4 Wochen geliefert. Beide Smartphones sind in Schwarz, Weiß und Pink - Entschuldigung, das muss natürlich 'Not Pink' heißen - erhältlich.

Google Pixel 3 vs. Google Pixel 3 XL: Technische Daten

  Google Pixel 3 Google Pixel 3 XL
Abmessungen: 145,6 x 68,2 x 7,9 mm 158 x 76,7 x 7,9 mm
Gewicht: 148 g 184 g
Akkukapazität: 2915 mAh 3430 mAh
Display-Größe: 5,5 Zoll 6,3 Zoll
Display-Technologie: AMOLED AMOLED
Bildschirm: 2160 x 1080 Pixel (439 ppi) 2960 x 1440 Pixel (522 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 8,1 Megapixel
Kamera hinten: 12,2 Megapixel 12,2 Megapixel
Blitz: LED LED
Android-Version: 9 - Pie 9 - Pie
RAM: 4 GB 4 GB
Interner Speicher: 128 GB
64 GB
128 GB
64 GB
Wechselspeicher: Nicht vorhanden Nicht vorhanden
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 845 Qualcomm Snapdragon 845
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,5 GHz 2,5 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0

Welches solltet Ihr wählen?

Pixel 3 und Pixel 3 XL sind sich letztlich sehr ähnlich, und unterscheiden sich nur in den Details, die aber entscheidend sein können. Hard- und Softwareoptimierung sollte keine Probleme bereiten, im Gegenteil, sie sollte ein besseres Erlebnis garantieren als die anderer Android-Rivalen.

Mit dem Pixel 3 erhaltet Ihr ein kompakteres, platzsparendes Gerät, das mit nur einer Hand bedient werden kann. Ihr müsst Euch nicht an die Notch gewöhnen und sparen bei beiden Modellen 100 Euro. Der Akku ist letztlich eine gutes Stück kleiner, was aber letztlich nicht zu einer kürzeren Akkulaufzeit führen muss. Wer allerdings auf einen besonders großen Bildschirm steht, kommt un die XL-Variante nicht herum.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 2 Monaten

    1. die Pixel 3 haben aber nur maximal 128GB. Das ist für viele nicht genug.
    2. MAN kann gar nichts. DU kannst Daten in die Cloud laden. Gerade hierzulande wollen das viele nicht, weil da viele dank grottenschlechtem Netzausbau viel zu oft nicht auf die eigenen Daten zugreifen können.
    3. 64GB sind für DICH "völlig ausreichend". Mir reichen 64GB bspw. nicht einmal ansatzweise.

  • Jürgen64 vor 2 Monaten

    64GB sind mir auch zu knapp, bräuchte dann die 128er Version.
    Nur wäre es mir nicht 949€ Wert, wo ein S9 nur noch gut die Hälfte kostet und alles an Ausstattung bietet was ich gern hätte. Verstehe nur nicht ganz, warum Samsung es mit der Laufzeit nicht mehr gut hinbekommt. Davon abgesehen wäre es für mich weniger tragisch, weil ich kein Poweruser bin. Daher komme ich mit 5-6 Std. DoT über 2 Tage.
    Mit meinem derzeitigen XZ1 Compact sogar meist über 3 Tage bei ca. 8-9 Std.

36 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • eure Preise sind falsch...es startet nicht bei 899€ sondern bei 849€...und das teuerste ist nicht 1099€ sondern 1049€...


  • Meiner Vermutung nach wieder gute, wenn auch überbewertete Kamera wie beim Pixel 2, 4gb Ram, höchstens 128gb Speicher ohne Erweiterung und das alles für 1000€.
    Ich wüsste nicht, warum ich mir das geben sollte.
    Positiv finde ich die schnelle Versorgung mit Updates.
    Die Notch sieht zwar lächerlich aus, wäre mir aber letztendlich egal.

    Ich muß sagen, daß ich mit meinem Pixel 2 xl ziemlich zufrieden bin aber diese Ignoranz bei der Knappheit bei der Ausstattung würde ich nicht mehr unterstützen.


  • Ole vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Keines der beiden...


  • Mir ist diese Notch ziemlich egal. Ist eh an ner Stelle in der Statusleiste wo zu 99% kein Element ist. und die gefühlt 10px höhere Statusleiste ist bei der Displaygröße auch unerheblich.
    Aber da sind wir beim Punkt weswegen ich eher das 3 nehmen würde, denn das XL ist mir allgemein zu groß.


  • Da ist das IPhone XS (Max) im Vergleich ja doch richtig günstig für die gebotene Leistung und Ausstattung. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Google hier größerere Mengen absetzen wird. 128GB ohne die Möglichkeit des Speicherausbaus sind für mich ein absolutes NoGo.


    • 128GB reichen doch für jeden Datenmüll vollkommen aus.


      • Toll, das Du wieder für alle reden musst. Mir und vielen anderen reicht es nicht. Und was machen wir jetzt?


      • Ein anderes Smartphone kaufen, wo du das 8K Video, wo Oma Erna ihren Geburtstagskuchen auspustet, offline ständig bei dir haben kannst.

        Hoffentlich verlierst du es nicht. Dann ist nämlich auch diese wertvolle Erinnerung weg!


  • David vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ist wirklich traurig wie sich Google entwickelt hat. Hatte das Nexus 4 und 5. Ich verstehe das die Geräte teuer werden, weil diese ja auch mehr können und hochwertiger werden. Diese Preise allerdings sind nicht gerechtfertigt. Und das Design empfinde ich schon als wirklich mies! Würde für diese Optik keine 500€ zahlen. Und generell diese neue Google Philosophie ........ keine Android Tablets mehr bauen, dafür diese dämlichen Chromebooks ....... ich kann die Philosophie mittlerweile nicht mehr nachvollziehen.


  • Andy vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Riesiger, hässlicher Notch; Zwang zur Gestensteuerung; druckempfindlicher Rahmen, der wer weiß was tut, wenn man das Telefon sus der Tasche friemelt; über den fehlenden Klinkenanschluss redet ja schon keiner mehr, nur 4 GB RAM -- mein nächstes Telefon wird zum ersten Mal nicht ein Pixel/Nexus sein.


    • Zwang zur Gestensteuerung? Also ich kann beim Pixel die alte Systemleiste einstellen oder die neue. Ist das beim 3er Pixel anders?


      • Ja das ist leider anscheinend so und für mich ist das schlimmer als die gigantische Notch...uns verstehe auch denn Sinn nicht dahinter, der Platz ist so oder so dort verschwendet also lass doch die Option die Benutzer selber zu wählen was die nutzen möchten...die sagen das App wechseln schneller geht...vom wegen, wenn man doppel touch auf dem Quadrat aktuell macht, ist man sehr schnell zur vorherigen App...mit dem komischen ziehen muss man sich zu erst so eine komische unflüssige Animation rein ziehen...und wenn dann mit diese Gesten dann doch bitte das wenn man nach links wischt zurück gehen kann...dann würde es zu mindestens Sinn machen....aber ne dann hat man wiederrum ein Pfeil..?!..? Was soll das, also entweder Gestensteuerung voll und ganz oder man lässt die gute alten Android Buttons die für mich mit ein Grund vor 3 Jahren waren vom iOS auf Android zu wechseln...naja so lange das man nicht umstellen kann, bleibe ich bei mein Pixel 2 XL, bin sowieso immer noch mega zufrieden damit, das Update lohnt sich leider oder zum Glück gar nicht 🙄


  • Nix von beiden.


  • Ich hab mir das kleinere Pixel 3 bestellt. Nach 3 Jahren Nexus 6 wird es auch Mal Zeit.


  • Peter vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Eindeutig ein Pixel 3 XL. Das normale Pixel 3 wäre mir viel zu klein. Komfort bedeutet bei mir auch ein großes Display zu haben und es ordentlich mit 2 Händen bedienen zu können.


  • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Mich wundert tatsächlich, dass bei der unteren Umfrage so viele das Pixel 3 XL wählen ^^ Aber gut, so ein einfacher Button ist einfacher gedrückt, als die Entscheidung getroffen, sich wirklich ein 3 XL anzutun :D


    • Peter vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Wo kann man hier bei einer Umfrage wählen? Dachte in den Kommentaren soll man das tun 🤔
      Habs gefunden. Mal wieder nur wenn man den Browser verwendet, was ich nach Möglichkeit vermeide. Naja, hier haben sich bisher mehr für das kleine Pixel 3 entschieden. Das wundert mich das sich wer sowas antut.


    • Da siehste mal wie vielen dann doch die Notch optisch "scheiß egal" ist.

      Aber was nicht sein kann, kann ja in deiner Welt nicht sein!😉


  • Die Geräte haben kein AMOLED Display sondern ein OLED. Kein Problem, dankt mir später!

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern