Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

10 Min Lesezeit 30 Kommentare

Google Pixel 2 XL vs. LG V30: Welches LG soll's denn sein?

LG hatte in diesem Jahr die IFA für sich allein: Das LG V30 war zweifellos das Smartphone der IFA 2017. Gleichzeitig war es aber ein offenes Geheimnis, dass LG einen einträglichen Auftrag an Land gezogen hatte: Die Produktion des Pixel 2 XL liegt ebenfalls in der Hand der Koreaner. Wir haben beide einmal gegeneinander antreten lassen.

Meine persönliche Reise mit beiden Smartphones begann im Frühsommer mit den ersten Anzeichen, dass mein Galaxy S7 ans Ende seiner Lebensdauer angelangt war. Im Herbst 2017 müsste ein neues Smartphone her und bei einiger Beschäftigung mit den diversen Optionen kam am Ende heraus: Nur das LG V30 oder das Pixel 2 XL würden wohl meinen Ansprüchen genügen können – obwohl diese damals nur über Gerüchte bekannt waren.

Auf der IFA gab es das LG V30 zu bestaunen, den klaren Star der Messe. Seither hatte ich zwei Monate ein Vorserienmodell vom V30 im Einsatz, später einige Wochen ein Seriengerät: Ganz ohne Tadel ist dabei das LG V30 nicht durch den Testparcours gekommen.

Wie bin ich nun letztlich beim Google Pixel 2 XL gelandet? Es war die Kamera des V30, mit der ich einen richtigen “Oh je”-Moment erlebt habe. Ich wollte ein Bild von meinem Sohn machen. Im Wohnzimmer. Übrig geblieben ist auf dem Bild Pixelmatsch und Bewegungsunschärfe. “Das konnte das alte Pixel doch besser”, dachte ich mir und schon war das Google Pixel 2 XL bestellt, schließlich ist es für mich in diesem Jahr neben dem V30 die einzige Option.

AndroidPIT lg v30 vs google pixel 2 xl 7119
Kuckuck: Google Pixel 2 XL oder LG V30 kaufen? / © AndroidPIT

Pixel 2 XL oder V30: Mein kleiner Kamera-Shootout

Seither frage ich mich manchmal, ob meine Smartphone-Fotos jetzt wirklich so viel besser sind. Die ehrliche Antwort fällt gemischt aus. Es hat mich schon gewundert, dass das V30 in unserem Blindtest besser abgeschnitten hat als das Pixel 2 XL. Angesichts der Fotos scheint mir das Abstimmungsergebnis aber plausibel. Meine eigenen Erfahrungen sind aber widersprüchlicher.

Das Pixel 2 XL macht gerade bei weniger guten Lichtbedingungen definitiv gute, wenngleich nicht perfekte Fotos. Erschreckend sind aber die Aussetzer des Weißabgleichs in Innenräumen. Das ist zugegebenermaßen nicht einfach automatisch hinzubekommen, aber hier werden die Bilder des Pixel 2 XL definitiv viel zu warm – Nacharbeit ist bei fast jedem Foto erforderlich. Soviel zur besseren Performance in Innenräumen. Bei manchen Motiven gibt es wie beim V30 Pixelmatsch, andere Fotos hingegen sind trotz miserabler Lichtverhältnisse sehr detailliert. Insgesamt sind die Fotos des Pixel 2 XL stets etwas dunkler, enthalten aber so viele Details, dass sie in mit einer App wie Snapseed, Google Fotos oder Lightroom leicht verbessert werden können.

AndroidPIT lg v30 vs google pixel 2 xl 7130
Eine Kamera sieht manchmal mehr als zwei. Zwei sehen dafür breiter. / © AndroidPIT

Tagsüber muss ich die Kamera des Pixel 2 XL noch etwas besser kennenlernen. Das Berliner Wintergrau bekommen beide Probanden jedenfalls hervorragend hin – mehr Grau geht nicht. In hellen Umgebungen knipst das V30 schön ausbalancierte Fotos, einzig die HDR-Funktion ist oftmals zu langsam. Meinen Kreta-Urlaub habe ich mit dem Galaxy S7 und dem V30 dokumentiert. Die Bilder vom V30 sind meist ziemlich gut, die besten Bilder stammen aber vom S7. Das Pixel 2 XL holt dagegen bei Motiven mit viel Licht und Schatten beeindruckende Details raus. Gegenüber dem LG V30 vermisse ich beim Pixel 2 XL vor allem die Weitwinkelkamera. Die erlaubt nämlich tolle Aufnahmen, die für Smartphones sonst kaum mögliche Perspektiven eröffnen.

Mit der Videofunktion vom V30 bin ich nicht so recht warm geworden. Erste Tests mit dem Google Pixel 2 XL haben mich zumindest von der Kamerastabilisierung begeistert. Zum Videografen werde ich aber so schnell trotzdem nicht.

In meinem persönlichen kleinen Kamera-Shootout zwischen dem Pixel 2 XL und dem V30 gewinnt für mich das Pixel 2 XL. Aber seht und entscheidet selbst:

Und der Vollständigkeit halber hier noch Bildergalerien aus unseren beiden Tests:

V30 und Pixel 2 XL: Zwei Smartphones mit dem gewissen Etwas

Obwohl ja die technischen Daten der beiden Smartphones sehr ähnlich ausfallen und sie sich in puncto Performance kaum unterscheiden, sind sie äußerlich doch sehr verschieden.

Beide sollten mit schmalen Rändern um die Displays auftrumpfen, das gelingt aber nur dem V30. Das Google Pixel 2 XL hat demgegenüber deutlich ausgeprägtere Bezels, wie man so schön im denglischen sagt. Das V30 ist eleganter designt, mit seinem silbernen Metallrahmen. Die Glasrückseite sieht richtig gut aus und überall hat LG das Glas abgerundet, sodass diese tolle Haptik entsteht.

AndroidPIT lg v30 vs google pixel 2 xl 7099
LG V30 vs. Google Pixel 2 XL = Eleganz vs. Extravaganz / © AndroidPIT

Google hingegen zeigt einen Hang zur Extravaganz: Die Schwarz-Weiß-Version ist besser als Panda-Edition bekannt und einen orangenen Power-Button sieht man nicht alle Tage. Dazu noch das Stoff-Cover in der Farbe midnight und fertig ist das Smartphone, das wirklich Aufsehen erregt: Ich wurde schon dreimal auf das Cover angesprochen. Trotzdem: Im Vergleich mit dem V30 wirkt das Pixel 2 XL wuchtig.

Wer ein handliches und trotzdem angenehm großes Smartphone sucht, findet im V30 den perfekten Begleiter.

Das Pixelgate: Die LG-OLED-Panels sind nicht optimal

Zu den großen Kontroversen in diesem Jahr zählte sicherlich das Display des Pixel 2 XL. Wir erinnern uns: Eine umstrittene Farbeinstellung, Einbrenneffekte und auch schlechte Blickwinkel. Das Pixel-2-XL-Display bietet in den Diskussionen also alles, was wir 2010 schon gehasst haben (aber tolerieren mussten, weil es keine Alternativen gab).  Das Tragische: Das gleiche Panel steckt auch im V30.

AndroidPIT lg v30 vs google pixel 2 xl 7088
LG V30 vs. Google Pixel 2 XL: Die Displays sind kein Hingucker. / © AndroidPIT

Abseits der theoretischen Diskussionen zählt aber der Alltag. Und da bleibt leider manches wahrnehmbar. Die schmalen Blickwinkel - Farben gleiten schnell ins Bläuliche ab - lassen sich weder beim Pixel 2 XL noch beim LG V30 wegdiskutieren, wenngleich sie nicht jeden stören werden.

Die Farbdiskussion beim Pixel 2 XL ist eher theoretischer Natur und ein Punkt, der nur im Vergleich mit anderen Smartphones auffällt. Im Alltag wirken die Farben des Displays tatsächlich realistischer als bei anderen Smartphones. Störender ist für mich, dass die maximale Helligkeit des Pixel 2 XL wahrnehmbar unterhalb des V30 liegt.

Das Display unseres Testgeräts des V30 ist leider nicht ohne eigenen Tadel: Hier zeigen sich einige Artefakte in der gleichmäßigen Ausleuchtung, was ich zumindest bei OLED-Panels in der Form noch nicht gesehen habe. Bei genauer Betrachtung neigen beide Smartphones dazu, leicht rauschende Weißflächen anzuzeigen, ausgeprägter ist dieser Effekt beim Pixel 2 XL. Die Klassiker wie scharfe Darstellung etc. sind bei beiden Smartphones erfüllt.

Kurzum: Das LG V30 und Google Pixel 2 XL haben keine schlechten, aber eben auch keine guten Displays. Die Farbdarstellung des Pixel 2 XL ist etwas natürlicher, dafür ist der Gesamteindruck des Displays beim V30 etwas besser.

Software: Google macht jetzt was Eigenes

Beim Einrichten meines Pixel 2 XL war ich richtig erstaunt: Nach den ersten Schritten waren gerade einmal eine Handvoll Apps installiert, die im App-Drawer lediglich eine Seite einnehmen. Das schafft LG beim V30 nicht. Zumindest auf unserem Testgerät waren diverse Apps wie Facebook und WhatsApp vorinstalliert.

lg v30 floating display lower
Die Software des LG V30 darf durchaus etwas besser werden. / © AndroidPIT

Die Benutzerführung gelingt Google beim Pixel 2 XL besser. Die Live-Hintergründe sind ein tolles Gimmick, die Google leider in der Hintergründe-App im Play Store nicht mitliefert. Auch der Aufbau des Homescreens wirkt durchdachter, weil aufgeräumter.

AndroidPIT Google Pixel 2 XL 1605
Google Pixel 2 XL: Bei der UI geht Google eigene Wege. / © AndroidPIT

Beim V30 muss der App-Drawer erst eingestellt werden, was zu einer vertrauteren Umgebung führt. Außerdem hat es das bessere Always-on-Display, weil hier Schnelleinstellungen möglich sind und die Anzeige sich konfigurieren lässt.

Obwohl ich es bei meinem Pixel 2 XL noch nicht gemacht habe, ist es wohl nur eine Frage der Zeit: Empfehlenswert ist es bei praktisch jedem Smartphone, einen alternativen Launcher zu installieren.

Ein paar Worte zum Akku

Nach einem langem Tag stellt sich natürlich die Frage: Wie steht es um den Akku – vielleicht die Gretchen-Frage unter Smartphone-Besitzern. Das Pixel 2 XL hat eine etwas höhere Akkukapazität: 3.500 mAh gegen 3.300 mAh. Im Alltag ist der Unterschied kaum wahrzunehmen. Mit all meinen rund 130 Apps kommen weder das LG V30 noch das Google Pixel 2 XL auf Laufzeiten, die sie durch zwei Tage bringen würden. Immerhin ist bei beiden am Ende des Tages noch 40 bis 50 Prozent Akku da, das reicht aber nicht, um das nächtliche Aufladen zu umgehen. Also: Mit beiden Smartphones komme ich gut durch einen Tag. Das ist nicht schlecht, aber eigentlich auch keiner besonderen Erwähnung wert, schließlich handelt es sich dabei gerade einmal um eine Mindesterwartung.

AndroidPIT lg v30 vs google pixel 2 xl 7104
LG V30 und Google Pixel 2 XL: Glanzleistungen gibt es beim Akku nicht zu verzeichnen. / © AndroidPIT

Technische Daten und Performance

Vom Datenblatt her unterscheiden sich das Google Pixel 2 XL und das LG V30 kaum. Snapdragon 835 für ordentlich Power, 4 GByte RAM, 64 GByte Speicher, 6 Zoll OLED-Display mit QHD+-Auflösung: Wohin man sieht sind die technischen Daten im Prinzip fast identisch. Und die enorme Power kommt komplett im Alltag an: Kein Ruckeln, keine Bedenkpausen. Weder beim LG V30, noch beim Pixel 2 XL.

Google Pixel 2 XL vs. LG V30: Technische Daten

  Google Pixel 2 XL LG V30
Abmessungen: 157,9 x 76,7 x 7,9 mm 151,7 x 75,4 x 7,3 mm
Gewicht: 175 g 158 g
Akkukapazität: 3520 mAh 3300 mAh
Display-Größe: 6 Zoll 6 Zoll
Display-Technologie: POLED POLED
Bildschirm: 2880 x 1440 Pixel (537 ppi) 2880 x 1440 Pixel (537 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 5 Megapixel
Kamera hinten: 12,3 Megapixel 16 Megapixel
Blitz: Dual-LED LED
Android-Version: 8.1 - Oreo 7.1.2 - Nougat
Benutzeroberfläche: Stock Android LG UX
RAM: 4 GB 4 GB
Interner Speicher: 64 GB 64 GB
Wechselspeicher: Nicht vorhanden microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 835 Qualcomm Snapdragon 835
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,45 GHz 2,45 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0

An zwei entscheidenden Stellen gibt es aber eklatante Differenzen: Das LG V30 hat einen Kopfhöreranschluss und es verfügt über einen MicroSD-Slot. Beides hat das Pixel 2 XL nicht. Diese zwei wichtigen Themen habe ich mir für den Schluss aufgehoben. Persönlich betrachtet: Beide Aspekte sind für mich nicht entscheidend. Aber sind im Fall der Fälle enorm praktisch. Bluetooth-Headsets kommen zwar ohne Kabel aus, aber es ist stets ein K(r)ampf mit der Verbindung und die Qualität ist auch nicht immer optimal. Für Fans kabelgebundener Kopfhörer hat das V30 außerdem einen hochwertigen Digital-Analog-Wandler, den Quad-DAC. Der sorgt für einen sehr guten Klang und kann die Lautstärke sehr fein regeln.

AndroidPIT lg v30 vs google pixel 2 xl 7125
Google Pixel 2 XL und LG V30: Würdige Kontrahenten / © AndroidPIT

MicroSD-Karten sind bei Usern sehr beliebt, Googles Android-Entwickler mögen sie dagegen gar nicht. Als Backup-Medium kommen Speicherkarten eher nicht in Betracht, eher schon zum Datenaustausch und als Medienspeicher. Wer darauf nicht verzichten kann, wird mit dem Pixel 2 XL nicht glücklich.

LG V30 vs. Google Pixel 2 XL: Welches ist der beste Kauf?

Das Google Pixel 2 XL ist mit 939 Euro enorm teuer. So viel Geld für ein Smartphone? Das muss nicht sein. Allerdings ist aktuell auch das LG V30 in diesem Preisrahmen zu finden, zumindest bei den meisten Händlern. Erfahrungsgemäß sinken die Preise für LG-Smartphones beträchtlich und recht schnell. Die Zeit macht somit aus dem V30 den Preisleistungssieger.

LG V30 oder Google Pixel 2 XL?

Dieser Vergleich kennt einen Gewinner: LG. Denn beide Smartphones stammen aus LGs Fabriken. Welches der beiden Smartphones aber gewinnt, ist sehr von persönlichen Präferenzen abhängig. Ich versuche das mal aufzudröseln.

Ich mag beide Smartphones sehr. Zwei Aspekte lassen mich aber zum Pixel 2 XL tendieren: Einerseits die Kamera, die für meine Zwecke letztlich besser geeignet ist. Und zweitens die Software – zumal ich schon allein beruflich gerne die neueste Android-Version einsetze.

Das LG V30 dagegen punktet mit der kompletteren Ausstattung, bietet fotografisch interessante Möglichkeiten und ist handlicher. Letztlich hat LG mit dem V30 etwas geschafft, was noch vor einem Jahr fast ausgeschlossen schien: LG hat ein würdiges Highend-Smartphone entworfen, das im Highend-Segment gut mithalten kann.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

30 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wenn man eine Klinke und einen SD-Slot will, kann es nur das V30 werden, ansonsten hat man die Qual der Wahl.


  • Benny vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Eher das V30.
    Was mich grad mehr interessiert ist, warum das S7 nicht mehr lief.


    • Da ist zum einen ein kleiner Sprung im Display (dafür kann das S7 natürlich nicht viel :D ). Besonders aber ruckelt und zuckelt das Ding nur noch vor sich hin. Und der Akku hält noch einen gutenhalben Tag. Mittlerweile rutscht das S7 gewohnheitsmäßig zwei, drei Monate nach dem letzten Zurücksetzen in diesen Zustand ab. Mir reicht's mittlerweile. Hoffentlich schlägt sich das Pixel 2 XL besser :)


      • S8 oder Note 8 waren nicht eine alternative Variante?


      • Benny vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        @ Mod - Das ist schade, zumal das Gerät doch erst so um 2 Jahre + alt sein dürfte.
        Habe vor knapp 6 Jahren ganz schlechte Erfahrungen mit nem S 3 Mini gemacht.
        Nexus 4 (schreibe ich grad drauf) war immer super für die damalige Technik. Hat Grad nen Akku Stand von 33 %, seit heute morgen um acht Uhr immer Mal wieder benutzt.
        Mein iPhone 6S/32, vor 11 Monaten neu gekauft, reagiert in allen Anwendungen sofort, sogar über Umwege (f - secure) keine Verzögerung.
        Okay, viel Spaß und etwas Glück mit dem Pixel Phone.


      • Takeda vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Die Minis von Samsung kannst du vergessen, da sind die von Sony besser und haben die leisten der großen. Die Samsung Minis haben total schlecht Hardware.


      • @Ruslan: Nach dem Software-Debakel beim S7 gibt es für mich erstmal kein Samsung mehr. Außerdem ertrage ich die Edge-Screens nicht.


  • Habe mich auch für beide interessiert, aber das V30 (bin alter LG Fan) kam viel zu spät auf den Markt und beide sind total überteuert.

    Von daher..."the Winner is"... zumindest bei mir: Oneplus 5T. Hammerphone!!!


    • V30 ist besser, natürlich nicht momentan. Aber nach ein paar Monaten wird der Preis günstiger und ich glaube, man kann das in Zukunft für 550-600€ kaufen. Es wird super.


  • Also meiner Meinung nach würde ich wie folgt aufteilen:

    -schnelle OS Updates und Sicherheitspatches das Pixel XL 2

    -Musikliebhaber, Klinke, Dual Kamera, QI Wireless, SDXC Karte das V30

    Freu mich schon, wenn meine LG Devices Nachwuchs durch ein V30 bekommen 📱😇


  • Das LG 30 wird meines Wissens nach kein Treble erhalten. Wen das nicht stört..der Akku des Mate 10 Pro ist besser. Ich gehe von dem Forumsbeiträgen im Mate 10 Pro Forum aus


  • Entweder stecken im V30 und Pixel NICHT die gleichen Panels oder die Serienstreuung ist gewaltig. Halte hier selbst ein V30 in der Hand und das ist bequem doppelt so hell wie die Pixel 2XLs im Saturn. Weißwert passt auch besser. Von Banding und "Flecken" wie bei Arstechnica keine Spur. Beweisbilder gern auf Wunsch :P


  • Es gibt auch richtig gute Bluetooth-Kopfhörer, wie den gelungen Sony MDR-1000X der auch mit Noise Cancelling glänzt.

    Mich haben auch die Earpods von Apple am iPhoneX überzeugt. Neckisch sind diese kleinen Dinger auch wegen der gelungenen Transportbox.


  • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Das V30 gewinnt hier eigentlich ganz automatisch, weil Klinke und SD-Slot ^^
    Mit dem V30 kann man alles machen, was auch mit dem Pixel geht und noch wesentlich mehr...
    Das Pixel hingegen kann nur eins und das sind schnelle Updates. Die kann man mMn aber auch ignorieren, da die neuen Funktionen dabei sowieso auf dem V30 wahrscheinlich längst vorhanden sind... Siehe bspw. die App-Indikatoren. Die kommen erst mit Stock-Android 8.0 dazu und sind bedeutend unpraktischer, da dort einfach nur ein Punkt angezeigt wird, statt einer genauen Zahl für die Nachrichten etc... Und bei LG gibt es das schon Ewigkeiten...
    Lediglich die Sicherheits-Patches sind relevant und da muss LG anscheinend noch ordentlich nachbessern...

    Ansonsten sehe ich nichts, wo das Pixel besser sein sollte, als das V30, weshalb es mMn eindeutig ist, wer diesen Vergleich gewinnt ^^


  • Peter vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    "Letztlich hat LG mit dem V30 etwas geschafft, was noch vor einem Jahr fast ausgeschlossen schien: LG hat ein würdiges Highend-Smartphone entworfen, das im Highend-Segment gut mithalten kann."??

    LG hat mit der V Reihe bisher immer im Highendbereich gut mithalten können. Das das V20 nicht zu uns gekommen ist, ist schade. Das V30 sehe ich jetzt nur noch als Mainstream, das versucht optisch und funktional die anderen Hersteller nachzueifern. Das alte Leid der V Reihe, die schlechte Laufzeit wurde mit dem. fest verbauten Akku noch verschlimmert.
    Gut, es hat wenigstens einen Kopfhöreranschluss und eine SD Karte.

    Über das Google Pixel 2 kann ich nicht viel sagen.. Gibt's hier sowieso nicht zu kaufen. Von daher ohne Kommentar.

    Tim

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern