Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 18 mal geteilt 31 Kommentare

Nexus 6 zu groß? Nützliche Tricks zur Einhandbedienung

Das Nexus 6 (zum Test) ist ein gutes Smartphone, vor allem wenn man auf pures Android steht. Doch für viele ist es einfach zu groß und unhandlich. Deshalb haben wir hier einige Tricks zur Einhandbedienung des Nexus 6 zusammengestellt. Ja, es ist mitunter möglich.

AndroidPIT Nexus 6 Android 5 1 Lollipop double tap to wake
Das Nexus 6 ist groß, aber unserer Tipps erleichtern die Einhandbedienung. / © ANDROIDPIT

Einen echten Einhand-Modus bietet Lollipop leider nicht, deshalb müssen wir uns mit Apps helfen, um die einhändige Bedienung des Nexus 6 zu erleichtern. Um es Euch nicht unnötig schwerer zu machen, beschränken wir uns erst mal nur auf solche Tricks, die keine tiefgreifenden Modifikationen am System voraussetzen.

Einhandbedienung des Nexus 6: Smart Launcher 2

Smart Launcher 2 ist ein intelligenter und minimalistischer Android-Launcher, dessen großer Vorteil in den Wischgesten liegt, die sich frei konfigurieren lassen. So könnt Ihr per Wisch von unten nach oben zum Beispiel eine bestimmte App starten, während eine Wischgeste von rechts nach links die Quick-Settings von Android öffnet. Aber auch die Anordnung von Apps auf dem Homescreen erleichtert die einhändige Bedienung: Apps können entweder in einer horizontalen Liste oder kreisförmig auf dem Homescreen angeordnet werden. Zusätzlich dazu lässt sich auch noch die Größe, Sortierung und Anzahl der Icons ändern. Das bedeutet, dass Ihr unglaublich viel mit dem Daumen machen könnt, ohne Displayecken erreichen zu müssen. Zum Beispiel die Benachrichtigungen könnt Ihr von jedem Punkt aus herunterziehen.

smart launcher 2
Wischgesten und ein praktisches Homescreen-Layout im Smart Launcher 2 erleichtern die einhändige Bedienung des Nexus 6. / © Google Play Store
Smart Launcher 3 Install on Google Play Smart Launcher Pro 3 Install on Google Play

Alternativen: Nova Launcher, Action Launcher 3

Einhandbedienung des Nexus 6: SwiftKey Tastatur + Emoji

Chatten und Schreiben gehört zu den Dingen, die man am meisten auf seinem Smartphone macht. Mit einer Hand wird es beim Nexus 6 jedoch äußerst schwierig bis unmöglich (je nachdem, wie klein Eure Hand ist), jede einzelne Taste auf der Tastatur zu erreichen. Mit SwiftKey könnt Ihr die Größe der Tastatur ändern und Euren Wünschen anpassen. Drückt dazu einfach lange auf die SwiftKey-Taste der Tastatur und entscheidet Euch zwischen drei verschiedenen Layouts.

swiftkey tastatur einstellungen modus
SwiftKey bietet 3 verschiedene Layouts für die erleichterte Einhandbedienung. / © ANDROIDPIT
SwiftKey Tastatur Install on Google Play

Alternativen: Swype, Minuum

Einhandbedienung des Nexus 6: Pie Control

Dieses nützliche Feature kennen einige von Euch sicherlich vom Custom-ROM Paranoid Android. Via Wischgeste vom Displayrand bringt Ihr diese halbkreisförmige Steuerung zum Vorschein und habt so schnellen Zugriff auf kürzlich geöffnete Apps, vorher festgelegte Quick-Settings und mehr. In den Einstellungen könnt Ihr Pie Control individuell konfigurieren und die Buttons frei belegen. Das macht die App zu einem mächtigen Tool für die Einhandbedienung des Nexus 6.

pie control nexus 6
Pie Control ist ein praktisches Menü, das sich mit einer Hand sehr gut bedienen lässt. / © ANDROIDPIT
Pie Control Install on Google Play PieControl premium Install on Google Play

Kennt Ihr noch weitere Tricks, die die Einhandbedienung des Nexus 6 erleichtern? Hinterlasst einen Kommentar und lasst es uns wissen!

18 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Frank K. 02.04.2015

    Nützlichster Tipp bei zu großem Smartphone: erst gar nicht kaufen. Die Abmessungen des Nexus 6 sind ja nicht geheim.

  • Seba 02.04.2015

    was geiler gewesen wäre als das gerat .
    ein nexus 5 mit 3000 mAh Akku und ein 805 SD und 64 GB Speicher .
    und das bei gleicher grosse!!

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also das N6 ist meiner Meinung nach gerade noch so mit einer Hand zu bedienen. Sieht manchmal etwas ungelenkig aus aber geht. Größer darfs aber definitiv nicht mehr werden...

    Wo habt Ihr das coole Iron Man Wallpaper her, wenn ich das mal noch so Offtopic fragen darf?

  • Bin heilfroh über die von Samsung implementierte Funktion der Fenster-Verkleinerung. Ohne könnte ich längst einpacken bei so nem Riesenoschi wie dem Note 4.

  • Ich versteh die Probleme echt nicht. Ich habe seit Wochen das Nexus 6 und kann es ohne Probleme einhändig bedienen (Auch ohne irgentwelche Modifikationen durch nen Launcher oder so), auch das schreiben klappt ganz gut. Das ganze ist zwar ein bisschen schwerer als bei einem 5-Zoll Smartphone aber wirklich Probleme hatte ich bisher nicht damit, also ich komm mit dem Daumen überall hin, kommt einfach drauf an wie man das Gerät haltet. Wenn ich jetzt mein altes Nexus 5 in die Hand nehme fühlt sich das Teil extremst winzig an und das mag ich nicht so wirklich. Also mit dem Nexus 6 bin ich durchaus zufrieden, was kleineres will ich nicht mehr

  • Die Bedienung ist weniger das Problem. Da lege ich einfach die primären Apps im Zugriff Bereich der Finger.
    Ich hab einfach null Bock solch einen Brummer durch die Gegend zu schleppen.
    Wo soll das enden ?
    7 Zoll huawei ? Da kann ich gleich mein nexus9 rumschleppen. Kurz zum Schneider das er mir ne große Hosentasche annäht. Oder permanent Rucksack. Im Sommer muss es klein sein.
    Iphone5 ...mein Sommergerät.
    Der digitale junkie in mir ist besiegt.

  • Was so manche hier doch für Probleme haben sind hier nur einarmige unterwegs weil sie unbedingt ihre Smartphones nur mit einer Hand bedienen müssen. 😛
    Ich jedenfalls habe jetzt seit gut 3 Wochen ein Huawei Ascend Mate 7 mit 6 Zoll, und komme da sogar teilweise mit einer Hand zurecht und wenn nicht nehme ich halt die zweite dazu, wo ist da jetzt das Problem verstehe ich nicht. 😕
    Ich habe auch noch das LG-G2 in Gebrauch, und wenn ich das dann in der Hand halte kommt es mir gegenüber dem Mate 7 geradezu mickrig vor, will sagen unter 5,5 Zoll werde ich mir wahrscheinlich keines mehr holen, zumal das Mate 7 mein Nexus 7 Tablet in Rente geschickt hat, da ich mit dem handlicherem Mate 7 genau das selbe Problemlos machen kann wie mit dem Nexus 7 auch, was ich noch für gutes Geld verkaufen konnte. 😉
    

  • Schlussendlich kommt es auf den Verbraucher an. Manche bevorzugen größere Smartphones (über 5") und manche halt nicht. Das soll aber das schöne an Android sein → es ist für jeden was dabei.

    • Falsch. Nexus ist das Original. UI Android ist was anderes.
      Alternative ist aus Lagerbeständen ein n5 zu bekommen.

      Und wieder zeigt Apple wie's geht !

  • Inwiefern? Ich bin Linkshänder und hab kein Problem.

  •   27

    Einbandbedienung als Linkshänder bei Android? Leider unmöglich gemacht bei größeren Geräten durch den Aufbau...

    • Ist in der Tat ein Problem und mir völlig unverständlich, warum da meist so gar keine Rücksicht genommen wird.

  • was geiler gewesen wäre als das gerat .
    ein nexus 5 mit 3000 mAh Akku und ein 805 SD und 64 GB Speicher .
    und das bei gleicher grosse!!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!