Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 78 Kommentare

Google Maps: Update für Android bringt neuen Look und neue Funktionen

Google hat im Mai auf der I/O-Entwicklerkonferenz in San Francisco unter anderem eine neue Version von Google Maps vorgestellt. Jetzt bekommt die Android-App das große Update mit einem komplett überarbeiteten Design und neuen Funktionen. 

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
3550 Teilnehmer
google maps update teaser
© AndroidPIT

Neues, übersichtliches Design

Während der Google I/O im Mai konnten wir schon einen Einblick in den neuen Look von Google Maps bekommen, jetzt wird das Update für die Android-App stufenweise für alle Android-Versionen ab 4.0.3 ausgerollt. Auffälligste Neuerung ist die komplett überarbeitete Oberfläche mit neuem Menü, die mehr Platz für die Kartenansicht lässt und auch farblich neu gestaltet wurde.

google maps update 1
Aufgeräumt und übersichtlicher: Der neue Look (rechts) im Vergleich zur alten Version (links). / © AndroidPIT

Verbesserte Navigation und Empfehlungen

Außerdem bringt das neue Maps eine bessere Navigation mit Live-Verkehrsdaten zu Unfällen oder Staus auf der Strecke, kürzeren Wegen und Umleitungen. Ebenfalls neu sind die Möglichkeiten, Orte in der Nähe zu entdecken. Dafür müsst Ihr einfach auf das Lupen-Symbol tippen, schon werden Karten mit empfohlenen Orten eingeblendet. Für Cafés und Restaurants gibt es ein neues Bewertungssystem, die Restaurantkritiken von Zagat helfen zusätzlich bei der Entscheidung. 

google maps update 4
Die Navi-Funktion wurde ebenfalls überarbeitet und hat nicht nur ein neues Aussehen bekommen (links). Das Kontextmenü erreicht Ihr, indem Ihr den Bildschirm nach rechts schiebt (rechts). / © AndroidPIT
google maps update 2
Die Menü-Ansicht im neuen Google Maps (links) und die Kartenübersicht mit interessanten Orten in der Nähe. / © AndroidPIT

Offline-Nutzung

Latitude wird mit der neuen Version über Bord geworfen und wird ab dem 09. August auch in alten Versionen nicht mehr unterstützt. Die Offline-Funktion wurde ebenfalls angepasst: Wenn Ihr Karten in Zukunft offline sehen wollt, müsst Ihr “OK Maps” ins Suchfenster eintippen oder per Sprachbefehl eingeben. Der Kartenbereich auf Eurem Display wird dann für die Offline-Nutzung im Cache gespeichert.

google maps update 3
Auch das neue Maps kann offline genutzt werden. Um den aktuellen Kartenbereich zu speichern, müsst Ihr einfach "OK Maps" ins Suchfeld eingeben. Das funktioniert auch über Spracheingabe. / © AndroidPIT

Wer nicht mehr warten will, bis das Update auf seinem Smartphone oder Tablet ankommt, kann sich hier die passende APK für Android 4.1+ oder für Android 4.2 herunterladen und das neue Maps sofort installieren. Aber Vorsicht: Das geschieht wie immer auf eigene Gefahr.

Quelle: Google

78 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Hallo Leute vo finde ich diesen cache beim maps damit ich die gespeicherten Karten offline seh.

    Lg an alle


  • .


  • wo ist bei der neuen version die distanzmessung=von pkt A zu B versteckt ??? hmlo


  • Yuhu, meine Orte/Favoriten sind jetzt beim Verlauf dabei. Allerdings gibt es immer noch keine Liste wo man sich alle Favoriten anzeigen lassen kann. Naja, muss man eben über die Google Kontakte gehen und Adressen hinterlegen. Also auf http://www.google.com/contacts/ die Kontakte mit Adressen ausstatten. Tja und jetzt... dumm gelaufen. Mit der neuen Version kann man nämlich nicht mehr auf die Adresse bei den Kontakten klicken, so dass das Navi aufgeht (was vorher ging). Getestet bei HTC One und One S. Tolle Wolle!


  • Grundsätzlich habe ich das ja auch vollkommen verstanden.
    Und für mich ist das auch absolut okay!

    Aber jetzt kommt der Oberhammer!

    Eine Freundin hat auch das Nexus 4 mit CM 10.1.2 UND DIE HAT DAS UPDATE SCHON BEKOMMEN!!!
    Nochmal - bei der ist ALLES gleich wie bei mir!
    (Und nein, sie hat es nicht manuell installiert.)

    Mir geht es auch nicht darum, das Update jetzt sofort haben zu wollen.
    Mich interessiert vielmehr, wie denn das bitte zustande kommen soll...
    Wie wird hier denn bitte differenziert?!


  • Da das Update ja Schubweise kommt, kann es sein dass CRs später dran kommen. Mein S2 mit Andoid 4.0.3 hat auch noch kein Update bekommen. Mein Nexus 7, hat nur das Update ohne Button bekommen, 7.01 ist auch noch nicht da....


  • Hallo zusammen!

    Ich habe ein Nexus 4 mit CM 10.1.1 (basierend auf Android 4.2.2).
    Ich bekomme das Update im Store immer noch nicht angezeigt.
    Weder Maps 7.0 noch Maps 7.0.1.

    Habe mein aktuelles Maps (6.14.4) auch schon mal gelöscht und dann wieder neu über den Store installiert, nichts...

    Ihr habt ja teilweise schon das Update 7.0.1 angezeigt bekommen!
    Woran liegt das denn bitte?!

    Bitte um Hilfe.

    Viele Grüße
    Lisa


  • Was für eine Enttäuschung!!!
    Ich hatte fest damit gerechnet, dass bei einer neuen Version das folgende Problem behoben wird:
    Ich erstelle am Computer unter maps.google.de einen Waypoint und statt der in den Bookmarks angezeigten Koordinaten oder Adresse gebe ich ihm einen für mich eindeutigen Namen.
    Diese Umbenennung wird nicht gesynct. In Maps auf Android erscheinen nur die Koordinaten. Und ich muss dann raten, welche Koordinaten zu welchem Waypoint gehören!
    Bis zum letzten großen Map Update gab es nie das Problem...

    Und wo kann ich meine eigenen Suchen speichern, wie das unter My Places (Local) ging??

    Ich finde, das neue Maps ist nicht konsequent durchdacht!


  • Latitude ist nun in Google+ integriert, und die Offline-Funktion hat jetzt einen Button (Google liefert ein Mini-Update dafür). Außerdem ist die neue Version für Tablets optimiert.

    Quelle: http://www.golem.de/news/google-maps-7-fuer-android-button-zum-herunterladen-von-offlinekarten-nachgefuegt-1307-100330.html

    Gut, ich sehe grad, ich komme mit dem Kommentarsystem von hier immer noch nicht zurecht... meine Antwort bezieht sich auf den allerersten Post...


  • Hallo,

    im Playstore fand ich noch den Hinweis, dass die neue Version schon ab Android 4.03 bereitgestellt wird, nach und nach für alle Nutzer.

    Viele Grüße - Steffen


  • Hi,

    danke für die Richtigstellung zu 1.!

    Zu 2.: Bist du sicher? Ich habe soeben mal testweise 4 Städte vorab geladen und mein Cache ist von 99MB auf 143MB angewachsen. Ich glaube nicht, dass der alte Cache überschrieben wird.


  • Zwei Richtigstellungen zum neuen "Make this map area available offline"-Button:

    1. Der neue Button wurde nicht durch das 7.0.1-Update bereitgestellt, sondern serverseitig geändert. Ich hatte gestern Abend schon diesen Button, das neue 7.0.1-Update aber erst heute morgen geupdated.

    2. Der neue Button stellt den alten Offlinemodus *nicht* wieder her. Es bleibt dabei, dass man nur einen einzigen Bereich vorab cachen kann. Beim nächsten Download wird der Cache wieder gelöscht. Lediglich dieser peinliche Befehl zum Tippen wurde korrigiert.

    Außerdem ist offensichtlich, dass Google diese Verbesserung nur wegen und auf Druck des großen "Motzens" der Nutzerschaft (siehe hier, siehe in den Bewertungen, siehe überall) vorgenommen hat. Das war SO sicherlich nicht geplant von Google. Das zeigt schon allein, dass die Verortung des Buttons alles andere als wohlüberlegt ist. Oder was hat der Offline-Button unter den Restauranttipps zu suchen? Dieser Ort wurde sicherlich nur deswegen gewählt, weil die dort dargestellte Seite auf einem Server bei Google generiert wird und man den Button einfach und leicht einfügen kann, ohne die App selber zu ändern.


  •   26

    Wo bekommt man den das Update auf 7.01 her?
    Hat jemand nen Link?


  • Also ich finde es hat sich vieles verschlechtert. Keinen Zugriff mehr auf Favoriten und die eigenen Karten. Und Latitude und Plus zu verschmelzen ist auch mist.
    Sieht nur schöner aus, aber das wars meiner Meinung nach schon.,. schade.
    Hoffentlich kommt da bald nen Update was die funktion mit Karten und Favs wieder bringt.


  • Ich habe es eben bei Mobiflip gelesen, Jan war allerdings mit seiner Meldung schneller... Aber glaubst Du denn tatsächlich, dass Google so schnell reagiert hätte, wenn es nicht von allen Nutzern heftigste Kritik für die verschlechterte Funktionalität gegeben hätte ("gemotzt" wurde)? Ich finde gut, dass Google so schnell reagiert, finde allerdings auch, dass der zusätzliche Button nur eine Notlösung sein kann, da nach wie vor die Verwaltung des offline gespeicherten Kartenmaterials nicht möglich ist. Google wird hier noch dringend nachbessern müssen. Schade finde ich es auch, dass die neue Maps-Version erst ab Android 4.1+ funktioniert.

    Viele Grüße - Steffen


  • Ich hab's zugegebenermaßen auch von Golem ;)



  • Soeben wurde ein Update veröffentlicht (7.0.1), welches den Offline-Modus wieder bereit stellt :)

    Das geht so: Kartenausschnitt wählen, auf die Suchleiste klicken, ganz runterscrollen und "Make this map area available offline" anwählen.

    Bitteschön ;) Aber erstmal motzen, ihr Nasen ;)


  • Haha, hab heute übrigens schon die Version 7.0.1 erhalten. Hat sich aber nichts verbessert, lediglich findet man jetzt einen neuen Menüpunkt "Where's Latitude?", der noch mal erläutert, dass es das nicht mehr gibt. Haben etlichen Normalnutzern, die sich nicht den ganzen Tag in Blogs und Foren rumtreiben ;-) wohl ziemlich vor den Kopf gestoßen.

    Noch eine Anmerkung zu diesem "OK Maps"-Blödsinn: Das ist schon nicht nur wegen der komischen Bedienbarkeit kein adäquater Ersatz. Wie ich erfahren habe, kann man mit dem neuen Google Maps auch nur noch einen (!) kleineren Kartenteil offline speichern. Speichert man einen zweiten, wird der erste (natürlich ohne Hinweis!) gelöscht.

    Nicht gut!!!


  • Nun habe ich auch das update bekommen und es hat sich bestätigt, was ich schon anderswo gelesen habe. Ich kann meine Karten nicht mehr ansehen, geschweige denn eine neue eigene Karte erstellen. Das geht für mich gar nicht. Kann mir da jemand helfen, wie ist das von google gedacht, wie und wo soll ich nun meine karten machen und anschauen?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!