Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 1 Kommentar

Google Lens: Neue Features im Anmarsch

Google Lens ist für Pixel-User eine Funktion, um mehr Informationen aus ihren Bildern herauszukitzeln. Google Lens verrät zum Beispiel, welche Sehenswürdigkeit zu sehen ist und kann Telefonnummern oder QR-Codes auswerten. Bald soll es einige neue Funktionen geben.

Die Google Lens ist seit der Google I/O 2017 als eines der kommenden Features bekannt. Auf dem Pixel-Event wurde sie zunächst exklusiv für die neuen Pixel-Smartphones angekündigt. Aktuell ist sie bei Pixel-Smartphones in Google Fotos integriert: Ein Tipp auf das Lens-Symbol und schon versucht Google, Details in dem Bild zu erkennen. Zum Beispiel Sehenswürdigkeiten, aber auch Telefonnummern. Bald soll es mehr Features für die Google Lens geben, wie Rajan Patel, Projektleiter der Google Lens über Twitter bekannt gegeben hat.

Es soll also bald die Shopping-Integration kommen, die erkannte Gegenstände in Online-Shops findet und zum Kauf vorschlägt. Tiere und Pflanzen sollen bald besser erkannt werden. In unserem Test gelang es der Google Lens nicht, einen Esel zu identifizieren, eine Ente hingegen schon. Das wird hoffentlich bald gelingen. Auch eine bessere Texterkennung soll bald in der Google Lens ankommen.

Interessant könnten die AR-Features werden, auf die Patel in einem Tweet anspielt. Schon zuvor zeigte er die Fähigkeit der Google Lens, Gegenstände auf einem Foto zu erkennen - noch ist das Feature nicht verfügbar.

Habt Ihr Google Lens schon einmal auf Eurem Pixel ausprobiert?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern